Jump to content

Flugplaner "Online Flight Planner"


Recommended Posts

Hallo liebe Flusi-Gemeinde,

 

ich nutze öfters den Online Flight Planner innerhalb Europas oder anderer Kontinente wie z.B. Asien oder Südamerika und soweit ganz zufrieden, auch weil die Bedienung recht simpel ist. Jetzt wollte ich einen Flug mit der Challenger CL300 von Europa nach den USA planen, und zwar mit AIRCA-Cycle 2111 von Keflavik BIKF nach

New York, KJFK. Die erstellte Flugroute war schon recht lustig: Von Island nach Süden bis fast zum Äquator mitten im Atlantik und dann in nord-westlicher Richtigung nach New York. Ich habe dann mal Frankfurt EDDF als Startflugplatz gewählt, aber auch hier werde ich zuerst in den Süden gejagt und erst dann gehts wieder 

in Richtung Norden. Weiß jemand ob ich vielleicht einen Eingabefehler mache, oder gibt der Online Flight Planner einfach nicht mehr her? Zur Kontrolle habe ich im Planer Simbrief die gleichen Flugdaten eingegeben, und hier ist die Flugroute logischer über den Nordatlantik. Allerdings habe ich bei Simbrief nur den Cycle 2003 da

ich Navdata Pro nutze. Ist evtl. Navigraph doch besser? Welche Flugplaner könnt Ihr noch empfehlen?

 

Besten Dank für Eure Unterstützung.

Andreas

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

Simbrief ist derzeit nicht zu schlagen. Sogar PFPX (payware, habe ich auch) kann da "einpacken". Wie Du ganz richtig bemängelst, ist Simbrief mit Navigraph verwoben. Für mich kein Thema, da ich Navigraph bevorzuge, aus einigen Gründen, der wichtigste: Navigraph hat echte Moving Maps z.B. für die ZIBO.

Für eine Übergangszeit hatte ich die Charts von NavDataPro parallel. Das war erschöpfend informativ!

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten, ron55 sagte:

Navigraph hat echte Moving Maps z.B. für die ZIBO

 

Verfügt der Flieger über kein EFB, kann man sich die Maps, Karten etc über das Plugin AviTab auf den Bildschirm holen.

Sieht zwar nicht so cool aus, wie auf einem EFB, erfüllt def. den gleichen Zweck

 

Um das Plugin " AviTab " schneller verfügbar zu machen, kann es auf eine beliebige Taste der Tastatur gelegt werden.

 

 

vor 20 Minuten, ron55 sagte:

Simbrief ist derzeit nicht zu schlagen

 

Auch das ist zu unterschreiben.....

Link to comment
Share on other sites

Wenn der Haken bei NATs angekreuzt ist dann sollte die Route zunächst nur bis Südengland gehen um dann über den Atlantik zu gehen. Ohne NATs (Nordatlantiktracks) wird das nie was. Da sucht er den kürzesten Weg über den Atlantik und der ist irgendwo in Äquatornähe.  

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

danke für Eure Tipps. Wahrscheinlich wird für mich Navigraph doch die bessere Alternative sein. Ich hab NATs angekreuzt (der Haken ist standardmäßig gesetzt), aber an der komischen Routenplanung ändert sich nichts, ob der Haken gesetzt ist oder nicht.  Keine Ahnung warum das bei mir nicht geht. Zumindest weiß ich jetzt was NATs bedeutet. 

 

Viele Grüße

Andreas

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

 

die Routenplanung mit dem Online Flight Planner sieht bei mir auch nicht anders aus. Auch ich empfehle Simbrief mit der Kombination Navigraph.
Bei Navigraph kannst du nicht nur die Flugplanung selber machen (ich empfehle aber Simbrief), du bekommst auch alle Anflugkarten dazu.

Das kostet als Jahres-Abo zwar ca. 90 EUR, aber es lohnt sich halt.

 

grafik.png.b66fda1998224fc889bfddc7519983a6.png

 

Viele Grüße

Horst

Link to comment
Share on other sites

Nochmals hallo,

 

das sind meine Eingaben: 

 

image.thumb.png.b5a3e4516600cceadcaf8d5a89581ab5.png

 

und hier das Ergebnis:

image.thumb.png.8889568bec266d4d519d1b100db9850f.png

 

Keine Anhnung warum das bei mir nicht geht.

 

vor 9 Stunden , Flightrookie sagte:

Auch ich empfehle Simbrief mit der Kombination Navigraph.

Ich denke, ich werde zunächst nur ein Monatsabo kaufen für Charts und Cycle um das ganze auszuprobieren, evtl. auch in Verbindung mit den Charts von Navdata, die mir recht gut gefallen. 

Eine Frage habe ich noch dazu: Das Monatsabo gilt nur für einen Monat und muß nicht speziell gekündigt werden? Der aktuelle Cycle habe ich dann dauerhaft bis ich wieder neu aktualisiere? 

 

Gruß

Andreas

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

 

bei monatlicher Buchung verlängert sich das Abo jeweils um einen Monat, es kann aber jederzeit gekündigt werden.

 

In dem Zeitraum (1 Monat) bekommt man 2 Airacs, die auch nach Kündigung weiterverwendet werden können. Lediglich die Charts sind dann nicht mehr aufrufbar. Man hat in dem Abo-Zeitraum aber die Möglichkeit, sich die Charts zu drucken (mit entsprechendem Drucktreiber auch als PDF).

 

VG Horst


 

Link to comment
Share on other sites

Das "Problem" sind eure Flughöhen. Ab FL350 nimmt er ab Nordirland den Kurs nach West. Darunter versucht er erst nach Südamerika zu kommen.

 

Auf den NATs darf nämlich nur in einer bestimmten Flughöhe geflogen werden.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/North_Atlantic_Tracks

 

Und hier die Tagesaktuellen Daten von gestern abend:

 


PART ONE OF TWO PARTS-
A RESNO 55/20 55/30 54/40 53/50 RIKAL
EAST LVLS NIL
WEST LVLS 350 370 390
EUR RTS WEST NIL
NAR NIL-
B DOGAL 54/20 54/30 53/40 52/50 TUDEP
EAST LVLS NIL
WEST LVLS 350 370 390
EUR RTS WEST NIL
NAR NIL-
END OF PART ONE OF TWO PARTS)


PART TWO OF TWO PARTS-
C MALOT 53/20 53/30 52/40 51/50 ALLRY
EAST LVLS NIL
WEST LVLS 350 370 390
EUR RTS WEST NIL
NAR NIL-
REMARKS.

 

Man sieht: alle Flüge Richtung West nur auf den Leveln 350 370 und 390.

 

Wenn ich den Plan eingebe kommt (derzeit) raus:

 

BIKF SID LUTER DCT NASBU G3 MY G11 PEMOS DCT KESEG DCT INNUF DCT ERAKA DCT RESNO NATA RIKAL N436A ALLEX Q822 ENE STAR KJFK

 

Also alles korrekt: Über RESNO rein in den NAT A und RIKAL raus wie es im Teil 1 der NAT Meldung steht. 

 

Der Onlineflightplanner ist zwar nicht so toll wie Simbrief aber nicht völlig unbrauchbar. Man muss nur die Grundlagen kennen.

Sollte Simbrief euch aber mit den von euch vorgegebene Höhen derzeit über ein NAT schicken wollen dann haut das auch nicht hin.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Frithjof,

 und wieder habe ich was dazugelernt. Ich hab die Flugdaten im Online-Flight-Planner geändert auf FL 370 und prompt war die Flugroute so wie von Dir vorgegeben über den Nordatlantik. Mit X-Plane lernt man immer was dazu, sei es über die Fliegerei oder auch die Geographie.

Allen Beteiligten besten Dank für die Unterstützung !

 

Viele Grüße

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Als Ergänzung möchte ich noch darauf hinweisen, dass man SimBrief auch kostenlos nutzen kann. Dazu muss man sich nur über Navigraph einmal gebührenlos anmelden.

Allerdings bekommt man in der kostenlosen Version nur die (nicht aktuelle) Flugroute berechnet, trotzdem aber mehr Informationen als im Online-Flight-Planner.

Link to comment
Share on other sites

Für X-Plane 11 ist bei mir der AIRAC-Cycle 2111 freigeschaltet. Für Simbrief kann ich nur den Cycle 2003 nutzen, da ich Navigraph (noch) nicht nutze. Den Online-Flight-Planner nutze ich für die Flugroute, Simbrief für die Berechnung der Tankfüllung für die Challenger CL300. Im OFP wird die CL300 leider nicht aufgeführt.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Da wirst du, wenn es dir wichtig ist, um Navigraph nicht drum herum kommen.

 

Nav Data Pro bietet die Option eines einzelnen Cycle.

Zu kaufen hier im Shop.

NDP pflegt , bzw. aktualisiert aber den Cyclen in SIM Brief nicht, weil SimBrief durch Navigraph aktualisiert werden muß.

 

Die CL30 wird bei mir allerdings aufgeführt

 

557344620_Bildschirmfoto2022-01-14um23_09_33.png.ecf80f6d35b1746049ea235a671240e5.png

 

Link to comment
Share on other sites

Ich hab vor kurzem hier im Forum gelesen, daß man beim Kauf eines Monats-Abo bei Navigraph einen Haken setzen muß um eine automatische Verlängerung zu vermeiden. Ansonsten kann man bei Navigraph auch problemlos wieder kündigen. Weiß jemand wie das gemacht wird oder ist dies 

auf den Navigraph-Seiten selbsterklärend? Ich frag deshalb nach, weil beim Kauf von Navdata-Pro-Daten die Dauer eines Abos eindeutig ist: Monat ist nur für einen Monat, dann ist Schluß. Was ich auch nicht für so schlecht finde. Aber ich werde trotzdem mal Navigraph für einen Monat testen

um zu schauen,  was mich besser anspricht. Für mich ist es so, daß ich nicht jeden Monat den aktuellsten AIRAC-Cycle brauche. Frühestens vierteljährlich mach ich den Update. 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...