Jump to content

Probleme mit MCDU3 nach Neuinstallation der Airbusse prof. in P3Dv4.5


Recommended Posts

 

Hallo Aerosoft,

 

nach Neuinstallation der Airbusse prof. 318-330 auf Vers. 1.4.3.1 bzw. 1.0.5.1 gibt es in der MCDU 3 erhebliche Probleme.

Starte ich z.B. den A319 ist er im Aircraft State in „Turn Around State“ Ein Wechesl in

einen anderen Status ist nicht möglich.Bei den anderen Bussen sieht es nicht anders aus.

Man kann einfach keinen Wechsel wie gewohnt in der MCDU 3 vornehmen.

Die Busse lassen sich nicht mehr fliegen.

 

Liebe Leute von Aerosoft.

Bisher gab es nach jeder Neuinstallation der Busse neue Probleme.

Fehler werden beseitigt und neue Fehler werden eingebaut. Gibt es bei Aerosoft keine Endkontrolle bevor ein Update oder eine Neuinstallation dem Kunden angeboten wird.

Eine Deinstallation / Neuinstallation u.s.w. ist doch mit viel Arbeit verbunden, aber leider immer ohne Erfolg !!

So langsam verliere ich die Lust auf´s Fliegen

Gruß Helmut

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch Probleme. Im MCDU "Aircraft State" fängt alles an verrückt zu spielen, so bald ich auf einen State klicke. Es verfängt sich in einer Endlosschlaufe und startet den entsprechenden State im 2 Sekundentakt neu.
Fliegen ist nicht möglich.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Ich kann das seltsame/erratische Verhalten nach den Updates/Neuinstallationen der Aerosoft Airbus Professionals nur bestätigen.

 

Da sitzt man Stunden, um einige Fehler/Probleme, die z.T. ja auch erst durch ein vorheriges Update entstanden sind, durch vollständiges Entfernen und Neuaufspielen der angebotenen neuen Installer zu beseitigen und dann das.

 

Ich habe auch bald fertig!

 

Hans

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • Root Admin
4 hours ago, Helmut Brandt said:

Fehler werden beseitigt und neue Fehler werden eingebaut. Gibt es bei Aerosoft keine Endkontrolle bevor ein Update oder eine Neuinstallation dem Kunden angeboten wird

 

Yes there is. Over 50 hours in this case. The issue is that a full check on every single aspect of the product will take at least 6 times as much and that is commercially incredibly hard to justify as sales for P3d products have more or less dropped to zero. So it is all cost (a lot of cost, I mean serious money) without any new sales.  

 

I will be honest, as product manager I wanted to close these P3D projects. But we found some issues the devs felt we needed to fix and that fix probably caused this new issue. So I will pull people from projects that actually make money to fix this. But it is also a good lesson. I will be highly hesitant to open this code again. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Herr Kok,

 

danke für die erklärenden Worte zum Thema.

 

Wäre es möglich, bis eine abschliessende Lösung für die Professional Serie der Aerosoft Airbus gefunden ist, die Vorgängerversion (1.4.3.0 bzw 1.0.5.0) erneut zum Download frei zu geben. Nicht jeder hat hier ein Backup zur Verfügung.

 

Danke dafür im voraus

 

Hans

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • Aerosoft

Hello guys,

Overnight we were able to identify this issue and worked out a fix for it. The issue seems to be affecting only the smaller busses so the hotfix applies only for A318/A319/A320/A321 Professional aircraft for both P3Dv4 and P3Dv5. A330 should be all good.

Please note that this is relatively untested hotfix. I did do couple test flights trying to ensure that on the most part it should be working. We'll do a bit more testing over the next few days before we push it in an official update should no further issues come up with it.

File location for different products:
A318/319 for P3Dv4: ...\Aerosoft\Aerosoft A318-A319 Professional\SimObjects\Airplanes\Aerosoft A318-A319 Professional Base\Panel_Fallback\

A318/319 for P3Dv5: ...\Aerosoft\Aerosoft A318-A319 Pro V5\SimObjects\Airplanes\Aerosoft A318-A319 Professional Base\Panel_Fallback\

A320/321 for P3Dv4: ...\Aerosoft\Aerosoft A320-A321 Professional\SimObjects\Airplanes\Aerosoft A320-A321 Professional Base\Panel_Fallback\

A320/321 for P3Dv5: ...\Aerosoft\Aerosoft A320-A321 Pro V5\SimObjects\Airplanes\Aerosoft A320-A321 Professional Base\Panel_Fallback\

We apologize for the inconvenience this issue has caused.

Airbus_ECAMD2D.dll

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt erstmal die aktuellen Versionen wieder vom System genommen und die Vorgängerversionen 1.4.3.0 bzw. 1.0.5.0 installiert.

Gerade damit einen Flug mit Swiss A321 von Berlin nach Zürich erfolgreich absolviert.

 

Hans

Link to comment
Share on other sites

Hallo Aerosoft,

 

vielen Dank dem Aerosoft-Team für die schnelle Hilfe bei dem MCDU3 Problem. Habe die ECAMD2D.dll installiert und die Airbusse lassen sich wieder fliegen.

Etwas in der MCDU3 funktioniert noch nicht so richtig. Ich lade z.B. den A320 im „Turn Around State“

Wechsele ich im Menü Aircraft States auf „Take off State“ fahren die Triebwerke nicht hoch.

Gehe ich dann in „Cold Dark State“ zurück und jetzt auf „Take off State“ laufen die Triebwerke hoch.

Im A330 läßt sich der Wechsel zu jedem Flugzeugstatus problemlos durchführen.

Vielleicht könnt ihr dies mal testen.

 

Nochmals meinen Dank dem Team,

viele Grüße

Helmut

  • Like 1
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

 

Hallo Aerosoft,

habe die vorübergehend angebotene Dll wieder deinstalliert und über den Updater auf das offizielle Update 1.4.3.2 aktualisiert.

Bisher funktioniert alles ohne Probleme.

Thema kann somit geschlossen werden.

Viele Grüße

Helmut

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...