Jump to content

EDDB Incorrect Taxiways


daan_vb
 Share

Recommended Posts

  • 1 month later...

Just had a look at this...

 

We did check the correct designations when working on the new terrain layout in February/March and as far as I can recall this hasn't been the case back then. I cannot rule out it has been overlooked because it's a rather subtle change in the AIP with a weird logic that is beyond me... Why dive it a different designator in the first meters in and then rename it somewhere on a straight stretch going south? I could imagine that it's planned to eventually change the whole stretch to V3 and V4 when the extended Apron E is finished (and then consequently naming those taxiways V1 and V2).

 

Anyway: I have made a note for the next update. It's a good observation, thank you!

Link to comment
Share on other sites

  • Aerosoft

"Virtuelle Höfe" gegen Rückstaus auf Betriebsstraßen

Einhergehend mit dieser Vorsortierung in der Luft findet sich eine weitere Besonderheit auf dem Vorfeld B/D nordwestlich des Hauptpiers am Terminal 1. Ursprünglich, also 2012, gab es auf diesem großen Vorfeld drei durchgehende Taxiways (V1, VC und V2) von Nord nach Süd, die das unabhängige Rollen von Flugzeugen mit EASA/ICAO Code Letter C ermöglichen oder alternativ von größeren Flugzeugen auf Taxiway VC. Simulationen haben jedoch ergeben, dass der kreuzende Bodenabfertigungsverkehr zu den weiter westlich gelegenen Vorfeldpositionen bei hohem Flugaufkommen zu großen Rückstaus auf den Betriebsstraßen geführt hätte. Um einen teuren Tunnelbau unter dem Vorfeld zu umgehen, hat man sich zur Einführung von sogenannten „virtuellen Höfen“ entschieden. Dabei wurden die äußeren Taxiways V1 und V2 unterbrochen und das erwähnte Vorfeld virtuell in zwei Höfe geteilt, sodass die nordwestlich des Terminals 1 gelegene Betriebsstraße Richtung Westen dauerhaft frei für Fahrzeuge ist. Sollte ein Flugzeug in seltenen Fällen doch einmal auf dem mittleren verbleibenden Taxiway VC über die Betriebsstraße rollen, so kann der Apron-Controller die Funktion „Virtuelle Barriere“ auswählen. Auf der Betriebsstraße erscheinen für die Bodenfahrzeuge rote Stop Bars, die schleifengesteuert und zeitversetzt nach dem Durchrollen des Flugzeugs automatisch ausgeschaltet werden und die Betriebsstraße wieder freigeben."

 

(vgl. https://vcinfo.vcockpit.de/artikel/alles-neu-am-ber sowie https://www.berlin-airport.de/de/_dokumente/geschaeftspartner/airlines-und-abfertiger/Airline-Safety-Briefing-EDDB_1_2_DE.pdf Page 6)

Unfortunately all in german, sorry! :D

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...