Jump to content

Inselhüpfen Teil 2 (Beaver)


Recommended Posts

Hallo Captains.

Ich habe ein neues Video gebastelt. die Fortsetzung meines Fluges von Wangerooge nach Helgoland. Ich habe das Flugzeug gewechselt und werde nun mit der DHC-2 Beaver von Thranda von Helgoland nach Borkum fliegen. Ich wünsche euch viel Spaß und hoffe ich kann euch damit eine Freude machen!

 

Gruß

Hermann

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Deine Video's sind immer sehr interessant und lehrreich. Macht Spaß denen zu folgen.👍

 

 

Die Beaver stehr bei mir auch im Hangar , jedoch ist die für meine Fähigkeiten sehr " zappelig ". Aber eventuell über ich mit ihr in den jetzt kommenden Abenden mal wieder.

 

Obwohl ich die REP Version auch habe, frage ich mich, wie du das Navigation Display in's Cockpit gezaubert hast. Veräts du mir das?

 

Gruß Micha

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Micha

Danke für den netten Kommentar. 

Ja die Beaver ist schon eine Herausforderung. Wenn man sie einmal im Griff hat, macht es aber sehr viel Spaß mit ihr im "Busch"! Da hilft nur eins: üben üben üben und nicht aufgeben!

 

Das mit dem Nav-display ist keine Zauberei:

 

1599361610_DHC2_Beaver-Panel(2).thumb.jpg.4fd28fefb2a74f3f35a9ef5d87fd1fbd.jpg

 

Mit Panel Preset kannst du das Panel nach deinen Wünschen konfigurieren!

 

Gruß

Hermann

Link to comment
Share on other sites

@airway pirat

 

Und wieder ein sehr gut gemachtes Video!

 

Da juckt es mich in den Fingern, die Bieber wieder einmal zu fliegen.
Der Klang des Motors ist unübertrefflich.

 

Aber ich fliege sie trotzdem nicht wirklich gerne.
Der Grund ist das kippelige Verhalten des Fliegers um die Hochachse und die schwer richtig zu dosierende Trimmung.
Ich kann mir kaum vorstellen (deshalb mag es trotzdem so sein 🙂 ), daß ein Flieger mit solchen Flugeigenschaften eine Freigabe erhält.

 

Schade, denn die Möglichkeiten welche die Schwimmerversion bietet, sind wirklich reizvoll.

 

Danke für das Video,

Günther

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Günther/Micha

 

Die Beaver ist schon gewöhnungsbedürftig. Man muss ständig konzentriert sein während des Fluges. Für "Entspannung" zwischen Start und Landung sorgt der AP. Aber Start und Landung sind nach wie vor eine Herausforderung. Wenn ich die Beaver längere Zeit nicht nutze, muss ich mich auch immer wieder erst "einfliegen"! Ich habe vor langer Zeit hier erwähnt, dass ich meine Lizenz auf Spornradflugzeugen gemacht habe, und danach auch gerne mit der Do27 geflogen bin. Daher bringe ich ein gewisses Maß an Erfahrung mit in den Simulator.  Und das hilft schon im Umgang mit der Beaver (und der PC6).

Ich kann nur immer wieder betonen: Übung macht den Meister.

 

Gruß

Herman

Link to comment
Share on other sites

On 26.8.2021 at 17:47, airway pirat sagte:

Hallo Günther/Micha

 

Die Beaver ist schon gewöhnungsbedürftig. Man muss ständig konzentriert sein während des Fluges. Für "Entspannung" zwischen Start und Landung sorgt der AP. Aber Start und Landung sind nach wie vor eine Herausforderung. Wenn ich die Beaver längere Zeit nicht nutze, muss ich mich auch immer wieder erst "einfliegen"! Ich habe vor langer Zeit hier erwähnt, dass ich meine Lizenz auf Spornradflugzeugen gemacht habe, und danach auch gerne mit der Do27 geflogen bin. Daher bringe ich ein gewisses Maß an Erfahrung mit in den Simulator.  Und das hilft schon im Umgang mit der Beaver (und der PC6).

Ich kann nur immer wieder betonen: Übung macht den Meister.

 

Gruß

Herman

 

Hallo Herman,

 

daß Übung den Meister macht ist unumstritten.

Wenn ich mir Videos über eine Einweisung in die Beaver ansehe, wird darin immer wieder erwähnt, wie ausbalanciert dieser Flieger sei.
Diesen Eindruck kann ich nicht nachempfinden.
Er mag bei einer bestimmten Trimmung zwar ausbalanciert sein, aber für mich ist das ein ziemlich instabiles Gleichgewicht.

Ein wenig die Fahrt reduzieren durch leichtes Hochziehen der Nase?
Funktioniert - macht aber kein Vergnügen.

 

Wenn dieser Flieger ein wenig mehr stabil um die Hochachse wäre, würde ich ihn viel viel häufiger in die Luft bringen.
Bis dahin schaue ich mir deine Videos an und freue mich am Röhren des Motors.

 

/Günther

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Günther.

 

Schade dass die Beaver dich mit ihren fliegerischen Eigenschaften nicht überzeugen kann. Es ist natürlich ein Unterschied ob ich eine Kodiak (auch Thranda) steuere oder die Beaver. Das von dir geschilderte Problem mit der instabilität um die Hochachse, kann ich so bei meinem Flieger eigentlich nicht feststellen. Hast du denn die die "Beaver Joystick Settings" gem. DOCUMENTATION durchgeführt? Vielleicht kann dies ja das Problem lösen oder zumindest mildern.

 

Gruß

Hermann

 

Link to comment
Share on other sites

On 27.8.2021 at 20:02, airway pirat sagte:

Hallo Günther.

 

Schade dass die Beaver dich mit ihren fliegerischen Eigenschaften nicht überzeugen kann. Es ist natürlich ein Unterschied ob ich eine Kodiak (auch Thranda) steuere oder die Beaver. Das von dir geschilderte Problem mit der instabilität um die Hochachse, kann ich so bei meinem Flieger eigentlich nicht feststellen. Hast du denn die die "Beaver Joystick Settings" gem. DOCUMENTATION durchgeführt? Vielleicht kann dies ja das Problem lösen oder zumindest mildern.

 

Gruß

Hermann

 

 

Hallo Herman,

 

Danke für die Info, ich werde es zwischendurch sicher wieder versuchen, es gibt so viel Wasser auf dieser Welt ...

 

Es ist ja nicht so, daß die Beaver für mich unfliegbar ist, in Norwegen habe ich mich gründlich damit ausgetobt, und Scripte für das Steuern auf dem Wasser (Andocken etc.) habe ich ebenfalls geschrieben,

aber richtig warm werde ich mit dem Verhalten um die Hochachse nicht.

 

Gruß

Günther

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Günther

ich bin gerade mit der Beaver in Canada unterwegs. Von Machmell Fisheries nach Quatam River. Einfach nur fantastisch diese Landschaft. Die Szenerie Quatam River habe ich dieses Wochenende erworben. Ist von hoher Qualität und fliegerisch anspruchsvoll! Macht einfach nur Spass!!!

 

Gruß

Hermann 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...