Jump to content

Recommended Posts

Guten Tag,
ich nutze SAM in nunmehr X-Plane 11.55. Seit einiger Zeit entdecke  ich in meinem Custom scenery Ordner 6 seltsam gekennzeichnete Ordner(AA_ektxzp.ink;AA_flbvxz.ink;AA_qqocsd.ink;AA_qrcqvq.ink;AA_yeyocy.inkAA_yvlccn.ink) , deren Erstellung ich nicht zuordnen kann und die. wie ich vermute, über SAM erstellt werden. Ich kann das nicht konkret belegen, aber X-Plane 11 startet, wenn diese Ordner vorhanden sind, sehr verzögert und meldet mir dann, der Vulkantreiber könne nicht verwendet werden. Ich beende also X-Plane, lösche die 6 Ordner, starte X-Plane erneut, aktiviere den Vulkanmodus, starte X-Plane 11 erneut. Die Prozedur ist sehr zeitaufwendig und wenig unterhaltsam. kann mir jemand sagen, welchem Zweck diese Ordner dienen und ob ich hier eine falschen Ursache für mein instabiles X-Plane vermute.
Beste Grüße,
Dieter

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dieter,

 

nur keine Panik, diese "Ordner" wurden von SAM erzeugt und sind lediglich Verlinkungen (.lnk) auf andere von SAM benötigte Ordner.

 

Wenn du mit der Maus auf einen dieser Links drückst, dann wird sich ein Ordner in X-Plane (F:\X-Plane 11\Resources\plugins\SAM\lib\SAM_Library) öffnen.

Wird kein Ordner geöffnet und es gibt eine Fehlermeldung, dann kannst du diese Links bedenkenlos löschen.

 

Vermutlich werden diese Verlinkungen bei neuen SAM-Updates erstellt und dürften keinerlei Probleme erzeugen, können also vernachlässigt werden.

Vielleicht kann jemand von den Entwicklern (evtl. @FlyAgi) hierzu etwas berichten.

 

Im Verzeichnis F:\X-Plane 11\Output\shadercache\vulkan\ befindet sich bei mir ein weiterer Ordner (c381a4bf7567d6283d5f4755768d87, der auch anders bezeichnet sein kann), den würde ich mal löschen.

Beim nächsten Start von XP11 wird der shadercach neu aufgebaut. Das hat bei mir schon manche Programmhänger beseitigt.

 

VG Horst

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden , Flightrookie sagte:

Vermutlich werden diese Verlinkungen bei neuen SAM-Updates erstellt und dürften keinerlei Probleme erzeugen

 

Die werden immer (und nicht nur nach Updates sondern bei jedem Start von XP) von SAM erzeugt wenn

 

a) SAM aktiv ist

b) die Libraries von SAM verwaltet werden (die Option nicht abgeschaltet wird)

 

Diese Ordner, die nach Schließen von XP auch wieder verschwinden, dienen dazu, die SAM Extensions in der korrekten Reihenfolge zueinander oben in der Scenery_Packs.ini einzutragen, die Ordner werden von SAM vor dem Laden erstellt so dass XP selbst nativ die Einträge vornimmt (und XP trägt neue Inhalte immer alphabetisch oben ein).

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 34 Minuten, FlyAgi sagte:

 

Die werden immer (und nicht nur nach Updates sondern bei jedem Start von XP) von SAM erzeugt wenn

 

a) SAM aktiv ist

b) die Libraries von SAM verwaltet werden (die Option nicht abgeschaltet wird)

 

Diese Ordner, die nach Schließen von XP auch wieder verschwinden, dienen dazu, die SAM Extensions in der korrekten Reihenfolge zueinander oben in der Scenery_Packs.ini einzutragen, die Ordner werden von SAM vor dem Laden erstellt so dass XP selbst nativ die Einträge vornimmt (und XP trägt neue Inhalte immer alphabetisch oben ein).

 

Das verstehe ich dann so, dass wir es hier mit Überbleibseln von Programmabstürzen zu tun haben, oder?

 

Vielen Dank für die Info.

Link to comment
Share on other sites

Wahrscheinlich. Wenn du nach Beenden von XP noch vorhanden sind ist das so nicht Sinn der Sache, die Ordner schaden zwar nicht zwingend, korrekt ist das aber nicht. Ich würde sie dann einfach löschen und fertig, SAM erstellt sie so oder so neu beim nächsten Start. Im Wesentlichen sind das temporäre Ordner, die für eine jeweilige Session erstellt und bei Beenden wieder entfernt werden.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ganz herzlichen Dank für die Informationen, mein Basiswissen wurde erweitert. Die Ordner tauchten auch nicht immer nach gewollter Beendigung von X-Plane auf, sondern immer dann, wenn sich X-Plane selbstständig verabschiedete, was mir jetzt erst im nach hinein klar wird.

Inzwischen ist mein X-Plane so aufgebläht, das eine Ursachenforschung für mich praktisch nicht möglich ist. Wäre eigentlich eine Umbenennung des Custom Scenery Ordners und anschließende Neuerstellung desselben mit sozusagen jungfräulichem Inhalt der Urzustand/Neuinstallation? Die Idee kam mir gerade so.

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...