Jump to content

Zibo 737 3_49 - Autopilot lässt sich nicht aktivieren


rudigaro
 Share

Recommended Posts

Weiß jemand etwas über das neue Update der ZIBO Mod 737 3_49. Fliege schon lange mit der Zibo. Jedoch bei der neuen Version lässt sich der Autopilot nicht aktivieren. Auch nicht bei 10.000 feet und darüber. Außerdem verliert das FMC die Daten der Wegpunkte über die Altitude und Speed. 

Kann jemand helfen?

Link to comment
Share on other sites

On 15.7.2021 at 15:14, rudigaro sagte:

bei der neuen Version lässt sich der Autopilot nicht aktivieren. Auch nicht bei 10.000 feet und darüber

 

Das ist zu 99% ein Bedienfehler und wird wahrscheinlich durch fehlende Daten im FMS verursacht. Darauf deutet auch der "Verlust" von Wegepunkt-Daten hin.

Ferner: Die Angabe

 

On 15.7.2021 at 15:14, rudigaro sagte:

ZIBO Mod 737 3_49

 

ist unvollständig. Derzeit sind wir beim Update 3_49_12 angekommen.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Reaktion. Das Update 3_49_12 habe ich natürlich. Habe aber mal nur die Full Version genutzt. 

Habe alle Vorversionen ohne Probleme geflogen. Es hat sich das Tablet mit der Konfiguration geändert. Da ist ansonsten alles wie in der Vorversion. Die FMC Daten übernehme ich von Simbrief. Dies immer in der neuesten Version. Ansonsten halte ich mich an die Tutorials von Honer  - Mörderkanninchen.  Die Tutorials sind natürlich schon zu alt. Das war leider keine Hilfe. Aerosoft kümmert sich leider auch nicht darum.

Werde den Flieger wohl löschen müssen und auf Zibo verzichten. War der beste Flieger.

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten, rudigaro sagte:

Das war leider keine Hilfe

 

Nicht so schnell aufgeben. Ich garantiere ein Funktionieren bis spätestens morgen 🙂

Fangen wir an:

vor 28 Minuten, rudigaro sagte:

nur die Full Version

(ohne Updates) zu nutzen ist nicht zielführend. Rein mit dem letzten Update! Zusätzliche Frage: Wie sieht's mit Navi-Daten aus. Gibt es ein Abo? (NavdataPro oder Navigraph)

Ich stelle in der Zwischenzeit eine -hoffentlich- komplette Liste dessen zusammen, was man tun muss, um das FMS zum Laufen zu bringen

Link to comment
Share on other sites

Mittlerweile habe ich einen kleinen Tesflug durchgeführt. Frankfurt - Düsseldorf. Incl. automatischer Landung alles Tip-Top.

 

Ich habe einige Ideen, warum das mit dem A/P nicht klappt. Du hast ja bestimmt ein Routing, wo das nicht geklappt hat? Das hätte ich gern. Dann sehen wir weiter.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für die Antworten.

Heinz Flichtbeil hat auch schon geschrieben. Die Zibo hat alle Updates bis zur 12 erhalten. Abo für Navdata und Navigraph habe ich auch. Also alles neu. Aber daran kann es nicht liegen. Flug sollte von EDDF nach GCLP 35000 ft Altitude gestern starten. Ich habe viele Plugins und Heinz hat sich meine Logdatei angeschaut. Ist alles in Ordnung. Seit ich den Airbus 350 habe, stimmt irgendwas nicht mit dem Sim. Auch die Zibo hatte dann mal in der Kabine nur Economy und dann nach einiger Zeit im Cockpit wieder die Trennwand für die Businessclass. 

Das FMC konnte mal den Trimwert berechnen dann wieder nicht. Und jetzt das Problem mit dem Autopilot.  

Bin leider jetzt gleich unterwegs. Melde mich morgen Nachmittag wieder. 

EDDFGCLP01.fms

Link to comment
Share on other sites

Der Abflug aus EDDF funktioniert mit dem Flugplan einwandfrei, der Autopilot lässt sich einwandfrei aktivieren und es gehen auch keine Flugdaten ab 10.000 ft verloren. Zibo B737-800X v3_49_12

 

Hier vermute ich wie auch schon @Ron55 einen Bedienungs- oder Verfahrensfehler.

 

Gruß Horst

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden , Flightrookie sagte:

der Autopilot lässt sich einwandfrei aktivieren

...vorausgesetzt, es wurden Dinge erledigt, von denen wir stillschweigend ausgehen 😉

 

Um das mal aufzudröseln, nachfolgend der Versuch eines haarkleinen Detail-Vorgehens, wie ich es gestern durchführte.

 

Simbrief
Plan rechnen lassen mit 10t Payload (Active Sky als Wetter)
SID = ANEK9F (25C)
STAR = SAMA1P (03L)
Simbrief hat für einen vorgegebenen FL350 folgendes errechnet:
Cost Index 5
Trip Fuel 9315 = 4:21 flight time
Min TO Fuel 11629 (ergibt TOW 64740)

 

X-Plane starten
Zibo laden auf EDDF 25C mit laufenden Motoren (um vorangegangene Fehler auszuschließen)
Start WebFMC auf 2tem Computer
Einlesen deines Routings auf der Routing Page plus Eingabe SID/STAR

 

FMS Performance Init ausfüllen

GW anklicken (64.7)
Reserves 1 eingeben
Cost Index eingeben (5)
Cruise Altitude eingeben (350)

 

ACHTUNG! Bereits an dieser Stelle müssen alle fraglichen Einträge (speed / altitude) im FMS komplett durchgerechnet und von diesem auf der Legs-Page eingetragen worden sein!

 

Aber weiter:

Eingabe CRZ WIND ( 340 / 30 )
Eingabe T/C OAT  (-47 )

 

FMS TakeOff Ref Seite ausfüllen

Flaps 5
CG 25.2 ( 4.75 Stab/Trimrad einstellen )
Speeds anklicken:
V1 134
VR 136
V2 146

 

Flight Controls

Speed auf 146 einstellen
Antiskid auf RTO
ALT-Selektor auf 35000
LNav anklicken=leuchtet
VNav anklicken=leuchtet
Fuel Pumps Center Tank On (FAA Standard Fuel Usage)

F/D auf beiden Seiten einschalten (zuerst CPT)

A/T Arm
Luftdruck einstellen
Klappen 5°
Cabin Pressure auf 35.000/360 ft stellen

 

Somit sollte das gröbste erledigt sein.

 

----------------------------------------------------

Ein mögliches Szenario für die Nicht-Annahme der Autopilot Funktion wäre, wenn ein Routing ohne SID eingegeben wird und der erste zu fliegende Kurs vom Runway-Heading abweicht (Versuch des Anklickens von LNav scheitert).
Trotzdem kann nach dem Start mit Autopilot geflogen werden. Dazu ist es nötig

  • Heading Selector auf ungefähr runway-heading stellen
  • unter dem Heading Selector das HDG SEL anklicken (die Quelle des managed LNav ist nun deaktiviert und dem Heading übergeben)
  • Autopilot nach 1000 ft einschalten.

Durch Ändern des Heading in Richtung ursprünglich eingegebenem FMS Kurs und Annäherung an diesen mit Drücken von LNav diesem die Lateral-Kontrolle übergeben.

Viel Erfolg 🙂

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ron 55, vielen Dank für die ausführliche Antwort. Bin nach Deinen Einstellungen vorgegangen. Heute war in Frankfurt aber die 7c offen. 

Warum so Fuel. Simbrief hat 17.7 tonnen berechnet. Auch weiß ich nicht, wo die die -47° T/C OAT herkommen. Ich habe dann auf 11,5 Tonnen reduziert. Auch habe ich nur 10 Tonnen Payload geladen. 

Der Trimwert hat sich nicht selbst berechnet. Hat er in der Vergangenheit immer getan.  Ich habe dann Deine Daten (GC 25.2 und den Trimwert 4,75 übernommen. Die Maschine war kaum in der Luft zu halten. Auch ging der AP natürlich nicht zu aktivieren. Meiner Meinung ist die Trimmung komplett außer Kontrolle: Ich habe Screenshots angefügt.  

Screenshot (24).png

Screenshot (23).png

Screenshot (21).png

Screenshot (25).png

Screenshot (26).png

Screenshot (27).png

Screenshot (28).png

Screenshot (29).png

Screenshot (30).png

Screenshot (31).png

Screenshot (32).png

Screenshot (33).png

Screenshot (34).png

Screenshot (35).png

Screenshot (36).png

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden , rudigaro sagte:

Bin nach Deinen Einstellungen vorgegangen

 

Nein, bist Du nicht. Ich zitiere mich selbst:

 

vor 13 Stunden , ron55 sagte:

Zibo laden auf EDDF 25C mit laufenden Motoren (um vorangegangene Fehler auszuschließen)

 

Bevor wir irgendetwas fortsetzen, das bitte so umsetzen (ob 25C oder 07C ist mir wurscht)

Ich will Deinen Flieger auf der Bahn sehen, die Motoren laufen, alle oben beschriebenen Vorarbeiten wurden eingearbeitet und

  • VNav ist aktiviert
  • LNav ist aktiviert
  • A/T ist aktiviert
Link to comment
Share on other sites

On 15.7.2021 at 15:14, rudigaro sagte:

(...) bei der neuen Version lässt sich der Autopilot nicht aktivieren. Auch nicht bei 10.000 feet und darüber. Außerdem verliert das FMC die Daten der Wegpunkte über die Altitude und Speed.

Also, ich bin eben mit der ZIBO 3.49.14 von Zagreb nach Wien geflogen und alles funktioniert nicht nur, es funktioniert sogar hervorragend. Den Autopiloten habe ich bei etwa 400 feet eingeschaltet und das FMC hat auch nichts verloren.

Nun ist es sicher bei der Komplexität der ZIBO (ich halte es für das beste Flugzeug in X-Plane) nicht so ohne weiteres festzustellen, warum irgendetwas nicht funktioniert, so hat sich auch bei mir der Trimmwert richtig berechnet.

Vielleicht kann dir folgender link weiterhelfen (Die ZIBO ist nun mal keine Straßenbahnsimulation:) 🙂

 

Link to comment
Share on other sites

On 15.7.2021 at 15:14, rudigaro sagte:

Weiß jemand etwas über das neue Update der ZIBO Mod 737 3_49. Fliege schon lange mit der Zibo. Jedoch bei der neuen Version lässt sich der Autopilot nicht aktivieren.

 

Generell möchte ich feststellen, dass sich seit vielen Programmversionen die Grundfunktionen und Einstellungen des Autopiloten nicht geändert haben.

Hier muss @rudigaro einfach mal seine Hausaufgaben machen und schauen, was er gegenüber früher anders und somit falsch macht.

 

Wie schon mehrfach geschrieben, die v3.49.xx funktioniert einwandfrei.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden , Flightrookie sagte:

Hallo Ron 55, hallo Pilot WS,

habe es so gemacht wie Ron geschrieben hat und mit laufenden Motoren gestartet. Auch die Einstellungsanweisung habe ich befolgt.  Ebenfalls habe ich die Videos angeschaut. Sehr informativ und viel erfahren. Leider aber vom Handling nichts neues. Ich fliege die Zibo schon seit 2 Jahren und hatte nie Probleme. Meiner Meinung stimmt irgendwas mit der Trimmung nicht. Inzwischen ist die Version 373 3_49_14 bei mir. 

Fliege mit Saitek X 52. Ich habe die Maschine per Saitek versucht auszutrimmen. Dies zeigte aber auch nur mäßigen Erfolg. Bin bis ANEKI per Hand geflogen. Keine Ahnung, was mit dem SIM nicht stimmt. Vielleicht ist auch in der Configuration über das Tablet etwas falsch eingestellt. Dies wird leider nirgend erklärt und es ändert sich ständig.

 

 

 

Screenshot (37).png

Screenshot (38).png

Screenshot (40).png

Screenshot (41).png

Screenshot (43).png

Link to comment
Share on other sites

vor 1 hour , rudigaro sagte:

"Fliege mit Saitek X 52. Ich habe die Maschine per Saitek versucht auszutrimmen."

Was bedeutet das denn? Hast du den Saitek kalibriert?

 

Hast du den richtigen Treiber (da gab es mit Windows 10 Probleme):

http://www.saitek.com/uk/down/drivers.php

 

Poste doch mal das Routing. Wie gibst du die Route ein? Per Datei (schlecht) oder per Hand (gut). Hast du mal die Route durchgezappt und Lücken beseitigt?

Ich würde evtl. die ZIBO komplett neu installieren.

Guten Flug

Link to comment
Share on other sites

Ich gebe das Routing per Datei ein. Die Fehler im Flugplan beseitige ich natürlich. ZIBO habe ich jetzt schon 3 mal neu installiert. Auch SAM Suite habe ich neu geladen. Das mit dem Saitek habe ich auch schon bemerkt. Leider gibt es keinen Treiber für den Saitek X52. Hatte vorher einen Thrustmaster Hotas. Den habe ich aber gleich in die Tonne getreten. Der Saitek gibt auf den Drehregler Funktionen oft ein hin und her flimmern der Einstellung ab. Vielen Dank erst einmal für die Info. 

Link to comment
Share on other sites

Hallo @rudigaro

 

Nachdem nun einige im Nebel gestochert haben, möchte ich eine wesentliche Vorbedingung für die Akivierung des Autopiloten erwähnen.

Vielleicht ist sie dir bekannt, und du hast sie berücksichtigt. Aber falls nicht, könnte das (neben den Problemen mit dem Joystick) die Ursache sein.

 

Der Autopilot kann nur aktiviert werden, wenn das Flugzeug sich fast genau im Zentrum der magentafarbenen Flight Director Anzeige befindet.

Um dies zu erleichtern, kann man im EFB unter REALISM die Empfindlichkeit bei AP YOKE NEUTRAL TOL auf SIMPL stellen. Die Toleranz wird damit auf 25% erhöht und erleichtert das Treffen des Zentrums.

Dies ist auch in der Beschreibung des EFBv3.49.6 auf Seite 141 erklärt.

 

Viel Erfolg

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden , rudigaro sagte:

Auch die Einstellungsanweisung habe ich befolgt

 

Nein, hast Du wieder nicht. Der erste der letzten Screenshots zeigt, dass A/T auf der Bahn NICHT armed ist. Beim gleichen Screenshot sehe ich im FMC die -richtige- Angabe von Flaps 5°, jedoch sind tatsächlich KEINE Klappen gefahren.

 

Whatever, es scheint sich zu verdichten, dass es hier evtl. ein Problem mit dem Joystick gibt? Wie sieht es eigentlich mit anderen Fliegern aus? Z.B. der Standard Cessna? Oder dem A350, der auch von Dir angesprochen wurde.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden , Grauer_Wolf sagte:

Um dies zu erleichtern, kann man im EFB unter REALISM die Empfindlichkeit bei AP YOKE NEUTRAL TOL auf SIMPL stellen.

Ich habe diese Einstellung seit jahrhunderten 🙂 bei AP YOKE NEUTRAL TOL auf REAL stehen und keinerlei Probleme! Aber Computer sind ja auch nur Menschen. 🙂

rudigaro schreibt, dass bei seinem Saitek ein Drehregler ein Hin- und Herflimmern bei einigen Einstellungen verursacht. Ich hatte mal ein ähnliches Problem als ich bei meinem Stick die Drehung um die eigene Achse für das Seitenruder reserviert hatte. Als dann eine Fußbank hinzukam, die ja die Seitenrudersteuerung bedient, ergaben sich unschöne Interferenzen und damit Probleme. Erst das Ausschalten der Drehbewegung am Stick löste das Problem.

Vielleicht liegt es also auch an möglichen Doppelbelegungen.

Guten Flug.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ron 55, die screenshots sind etwas spät gemacht. Beim Start war der A/T armed. Auch die anderen Einstellungen sind nach deinen Vorgaben gewesen. Habe den Flug noch 2 Mal wiederholt. Klappt nicht. 

Ich fliege gerade den Jardesign A 320 von EDDM nach LEMD. Fliegt einwandfrei. Auch alle anderen Flugzeuge die ich habe fliegen einwandfrei. Die Zibo habe ich ohne Probleme schon 2 Jahre geflogen. Ich bin auch auf LPMA nach RNAV ohne Probleme gelandet. Ich bin kein Idiot. Die Zibo öffnet auch selbstständig die Türen und schließt sie wieder. Und ich fliege auch immer vom Gate. So schwer ist der Flieger nun auch wieder nicht zu starten. 

Irgendetwas stimmt nicht mit dem Programm. Warum gerade bei mir, kann ich auch nicht sagen. Ich habe die Eingaben auch manuell gemacht. Funktioniert ebenfalls nicht. Der Flieger lässt sich kaum in der Luft halten. Schon beim Starten kommt er von der Geraden ab. 

Bin jetzt gerade in der Aproache Phase auf LEMD. Vielen Dank erst einmal war ja alles möglich. Doppelbelegungen habe ich natürlich auch schon geprüft.

Link to comment
Share on other sites

Hallo @rudigaro,

 

obwohl das Thema im Forum schon vielfach durchgekaut wurde, WOMIT entpackst du die B737-800X_3_49_full.zip.

 

Die gepackte Datei hat eine Größe von ca. 1,7 GB. Viele Entpackprogramme einschließlich des von Windows habe damit Probleme.  Deshalb wurde schon vielfach das Programm  7-Zip (für ein Windows-System) empfohlen und dieses sollte zum Entpacken auch genommen werden.

Wie ist da der Stand, wir drehen uns im Kreise.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden , rudigaro sagte:

Ich bin kein Idiot.

 

Gottlob kann das niemand ernsthaft behaupten. Nach den vielen vergeblichen Versuchen bekomme ich immer mehr den Eindruck, dass NUR auf Deinem Rechner -vielleicht sogar nur ne Kleinigkeit- schräg läuft.

 

Wenn "früher" die Zibo einwandfrei lief, könnte das ein Hinweis sein, mal die Grundeinstellungen zu checken. Evtl. hat das auch mit dem Joystick zu tun?

Das lies mich aufhorchen:

 

vor 11 Stunden , rudigaro sagte:

Schon beim Starten kommt er von der Geraden ab

 

Meinst Du während des TakeOff Runs oder wenn Du in der Luft bist?

 

Vorschlag:

  • Windeinfluss auf Null setzen
  • Egal wie die Vorbereitungen laufen: Den Flug auf der Bahn kurz vorm Start speichern! Das geht wunderbar. Ähnlich wie bei der ToLiss können beim Laden alle Parameter wieder hergestellt werden (incl. Flugplan)

Das Speichern würde enorm Zeit sparen und Du könntest das Augenmerk auf Änderungen legen.

Ich komme nochmal auf den Joystick zurück. Vor einiger Zeit hat mein MS Sidewinder den Geist aufgegeben. Kurz bevor das geschah, hatte ich ähnliche Symptome wie Du. Zuweilen hat der Flieger auf nichts mehr reagiert, um dann die tollsten  Sprünge zu machen. Aber...das war dann bei ALLEN Fliegern so...

 

Wie sieht es aus mit der Bugrad-Steuerung? liegt die auf einer (drehbaren?) Ansprechkurve? Wenn Du Fragen zu den Grundeinstellungen hast, her damit.

 

vor 23 Stunden , airway pirat sagte:

Garantie abgelaufen!  🙂

Richtig. Wir befinden uns nun in der Phase der Kulanz 😉

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...