Jump to content

Crash to Desktop CoherentUIGT.dll-Grafikprobleme mit ruckeln und stocken


Recommended Posts

Hallo,

 

ich hatte mein anliegen schon im flusi.info Forum angesprochen , aber dort hat momentan keiner solch ein CTD erhalten.

Die Probleme mit dem MSFS 2020 begannen vor ca 1 Woche , davor konnte ich , wie auch letzten Monat quer durch Europa und die USA über mehere Stunden fliegen mit dem A32NX Mod und installierten Reapints für Flieger.

 

Das letzte Addon vorrige Woche war der Airport Basel welches ich über den Marktplatz gekauft hatte und da war dann ein extremes stocken und ruckeln der Grafik beim landen.

Auch das rollen zum Gate war nur noch das die Grafik stockte , da es von LFSB Basel einen zweiten Airport im Marktplatz gab , kaufte ich diesen schließlich , aber es war das selbe Resultat.

 

Nun gab seitens Microsoft Windows 10 und vom MSFS 2020 Ende März und im April diverse Updates , wo ich denke das diese den SIM Probleme bereiten.

Angefangen bei dem neuen World Update Frankreich und weitere im April , wo im Flug eine Meldung aufpoppte , dass Daten veraltet sind und ob man nun eine Aktualisierung durchführen wolle.

Ich entschloss mich auf Nein zu drücken , was die Folge hatte, nach dem Flug war im Menü kein Internet mehr verfügbar , sowie der Marktplatz.

Auch ein weiterer Neustart des SIM brachte mir das Internet im SIM nicht wieder, durch dass auf NEIN drücken , stellte der SIM in den Einstellungejn die Online Funktionalität auf AUS.

Beim wiedereinschalten auf EIN , konnte er dann diese Update der Aktualisierung ausführen.

 

Jetzt hatte ich eine Woche den SIM nicht im Gebrauch und freute mich , dass EDDB (Berlin/Brandenburg) als Addon nun im Marktplatz erhältlich ist und wollte nen Testflug machen.

Ich flog mit mit dem A32NX in der Vorgängerversion vor dem etzen Update v0.6.0 in der Stable Version und mit Repaints von Frankfurt nach Berlin , nach ca.15 Minuten schmierte der SIM auf den Desktop ab.

In der Ereignisanzeige fand ich dann:

CoherentUIGT.dll

Application Error ID: 1000

 

Was habe ich seit dem gemacht:

Flug ohne Repaints

Flug mit Default A320 MSFS

 

Ich hatte mich dann vorgestern entschieden den SIM zu deinstallieren und eine frische Neuinstalltion zu machen.

 

Diesmal den selben Flug Frankfurt nach Berlin mit dem neusten A32NX Mod Stable , kein CTD während des Fluges , aber dann kam die Entäuschung , beim rollen zum Gate ruckelte und stockte der SIM wieder extrem.

 

Ich suchte nach anderen Ansätzen , ob eventuell Windows Updates , Nvidia Treiber in Verbindung mit Spielen momentan für Probleme sorgen.

Ich fand auch ein Post dazu , dass das Windows Update KB5001330 vom April für CTD ,FPS Einbrüche oder anderen Grafikproblemen sorgen könnte.

Also habe ich diese deinstalliert und erstmal Windows Updates auf aussetzen gestellt.

Ein Flug gestern mit A32NX Mod von Bordeaux nach Bastia LFKB (Addon) konnte ich problemlos fliegen , ohne Grafikverluste oder CTD.

 

Als ich heute einen Flug von Brüssel EBBR (Addon) nach Frankfurt mit dem A32NX Mod fliegen wollte , passierte es wieder , der SIM schmierte ca nach 10 Minuten wieder auf den Desktop ab.

Gleiche Fehlermeldung in der Ereignisanzeige wieder.

CoherentUIGT.dll

Application Error ID: 1000

 

Sorry für den ausführlichen Post , aber ich weiß nicht mehr wonach ich noch suchen könnte wenn der SIM abschmiert oder die Grafik entweder von Anfang an stockt oder später.

 

Andere Spiele wie GTAV laufen flüssig oder stürzen nicht ab , sodass ich ein Hardwaredefekt momentan ausschließlich.

 

Hat jemand von Euch auch diesen CTD oder willkürliche Grafikpropbleme beim MSFS oder noch andere Ansätze was ich tun kann.

 

Danke im vorraus

 

mfg Hendrik

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Zu CTDs kann ich leider nicht viel sagen. Aber zum stottern. 
 

Bei lags und stottern kann es helfen den Rolling Cache im Spiel neu anzulegen. Gerade wenn man addon scenerien installiert hat. Es kann zu Problemen mit im Rolling Cache vorhandenen „älteren“ Daten geben, was zum stottern führen kann. 
 

Außerdem gibt es gerade einen schweren Bug, der ein ganz spezielles Stottern auslöst. Jede Sekunde ein Standbild. Also wirklich jede Sekunde einmal stopp und wieder weiter. Wenn du ein solches stottern hast kannst du momentan nichts anderes machen als in den Optionen den Multiplayer auszumachen. (Geht auch während des Fluges) 

 

Da das ein Fehler ist, der nur auftritt, wenn eine gewisse Anzahl anderer Spieler in deiner Nähe sind, ist er besonders fies aufzuspüren. Multiplayer ausmachen hilft dann aber sofort.
 

KI Flieger sind davon nicht betroffen. Auch Vatsim nicht, weil bei Vatsim die anderen Spieler quasi als KI Flieger ins Spiel injected werden. Aber Gruppenflüge sind damit leider zu einem Glücksspiel geworden. Solange bis Asobo das repariert. 
 

Ich hoffe das hilft dir ein wenig um weiter die Ursachen für deine Probleme zu beheben oder workarounds zu finden. 

Link to post
Share on other sites

Danke für deine Tipps,

 

also der Rolling-Cache-Limt war mit 8 GIB in den Einstellungen angegeben.

Ich bin mir aber nicht mehr sicher , was ich vor der Deinstallation eingestellt hatte.

Eigentlich wurden sämtliche Einstellungen bei der Neuinstallation wieder übernommen autoamtisch.

Da ist auch der Pfad unter C:...angegeben , aber mein MSFS ist nicht auf 😄 installiert , sondern auf meiner SSD auf F: .

Ich hatte heute nochmals den gleichen Flug versucht , diesmal den Rolling-Cache-Limit auf AUS gestellt.

Hier bin ich auch unschlüssig , was denn nun sinnvol ist , EIN oder AUS stellen.

Außerdem habe ich auch den Muliplayer auf AUS gestellt.

 

Ich war schon in voller Hoffung , dass ich kurz vor Berlin/Brandenburg war und bis dahin kein CTD ausgelöst wurde , aber dann kratzte der Ton und man landete wieder auf dem Desktop.

Natürlich wieder gleiche Ereignis ID und diese DLL.

CoherentUIGT.dll

Application Error ID: 1000

 

Diesmal bin ich nicht mit dem A32NX Mod Stable geflogen , sondern mit der Experimental Build Version und der aktuellsten Version des A32NX Mods.

 

Es wäre jetzt nur noch die Möglichkeit , den selben Flug ohne diesen Mod mit dem Default A320 zu fliegen , ob es dann ohne CTD geht.

Keine Repaints installiert , nur gekaufte Addons vom Markplatz sind momentan installiert.

 

So was von ärgerlich und mir gehen auch die Ideen aus , wonach man noch schauen sollte.

 

Wiegesagt bei GTA V oder ich habe mir jetzt mal den Aerosoft Simulator TheBus gekauft , beides ohne Performance Probleme und kein CTD.

 

 

mfg

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Rolling cache an oder aus ist eigentlich relativ egal, solang man eine schnelle Internetleitung ohne Limit hat. Ich hab ihn an und so im die 40GB angegeben. Da ich viel in Deutschland fliege spare ich da ein wenig zum Downloaden und außerdem ist die SSD immer schneller als das Internet. Aber ich resette den Rolling cache nach jedem update. Nur damit da nichts altes auf der Platte rumdümpelt, was sich eventuell mit neuem Kram in die Haare kriegt.

Das Problem mit den Crashes habe ich aber nicht. Ich glaube nicht, dass das an der FlyMyWire Mod liegt aber man weiß das ja nie so genau. Und dir wird nichts anderes übrig bleiben als selber herauszufinden was da einen Fehler verursachen könnte. Oder auf schnellen Fix von Asobo hoffen 😕

Link to post
Share on other sites
  • Deputy Sheriffs

Im Microsoft Forum gibt es jede Menge Einträge zu dem Thema, deswegen schlage ich vor, das Ganze dort zu diskutieren.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
On 26.4.2021 at 13:48, Dream Flight sagte:

Hier bin ich auch unschlüssig , was denn nun sinnvol ist , EIN oder AUS stellen.

Solange Du um manuellen Cache keine Kacheln definiert hast, kannst Du den Rolling Cache getrost dektivieren, denn eine leere Datei, und sei ihre Reservierung noch so groß, macht eh keinen Sinn.

 

Gruß

Dieter

Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten, WoDi sagte:

Solange Du um manuellen Cache keine Kacheln definiert hast, kannst Du den Rolling Cache getrost dektivieren, denn eine leere Datei, und sei ihre Reservierung noch so groß, macht eh keinen Sinn.

 

Gruß

Dieter

 Rolling Cache und Manueller Cache sind zwei paar Schuhe. Der Rolling Cache sammelt Daten für deine Flüge. Wenn man also oft zb vom München nach Köln fliegt wird im Rolling Cache einiges dieser Strecke gespeichert um nicht alles immer wieder neu laden zu müssen. Das geschieht automatisch. 
 

Den Manuellen Cache füttert man komplett selber. Wenn man da nichts eigenes definiert hat ist es tatsächlich vorgehaltener Speicher, der nur Platz auf der Platte einnimmt. Den kann man dann deaktivieren. 
 

Den Rolling Cache kann man aber dann trotzdem an lassen. 

Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten, Puuhbear sagte:

 Rolling Cache und Manueller Cache sind zwei paar Schuhe. Der Rolling Cache sammelt Daten für deine Flüge. Wenn man also oft zb vom München nach Köln fliegt wird im Rolling Cache einiges dieser Strecke gespeichert um nicht alles immer wieder neu laden zu müssen. Das geschieht automatisch. 

Das ist eine weit verbreitete Theorie. Fragt sich nur, warum die Datei leer ist, solange im manuellen Cache nichts definiert wurde.

Und warum wird der manuelle Cache ebenfalls deaktiviert, wenn rolling Cach aus ist?

Und zum Schluß würde mich interessieren, auf welcher offiziellen Quelle Deine Meinung fußt?

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden , WoDi sagte:

Das ist eine weit verbreitete Theorie. Fragt sich nur, warum die Datei leer ist, solange im manuellen Cache nichts definiert wurde.

Und warum wird der manuelle Cache ebenfalls deaktiviert, wenn rolling Cach aus ist?

Und zum Schluß würde mich interessieren, auf welcher offiziellen Quelle Deine Meinung fußt?

 

 

Zugegeben, offiziell hört man wenig über das Thema.

 

Wie du allerdings auf die Idee kommst, der Rolling Cache sei leer, verstehe ich nicht . Mein Rolling Cache ist 50GB groß und auch mit 50GB belegt. Einen Manuellen Cache habe ich nicht angelegt und somit auch nichts darin definiert.

 

Und warum die Developer sich dazu entschieden haben für beide Caches nur einen Ausschalter zu programmieren, weiß ich auch nicht. Ich könnte mir aber vorstellen, dass Überlegungen wie: "Wenn er schon nichts "on the fly" speichern will gehe ich mal davon aus, dass er das auch manuell nicht möchte." eine Rolle gespielt haben können.

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten, Puuhbear sagte:

 

Wie du allerdings auf die Idee kommst, der Rolling Cache sei leer, verstehe ich nicht .

Du musst unterscheiden zwischen Speicherplatzreservierung und Inhalt des Speicherplatzes. Wie soll es angehen, dass immer genau 50 GB Speicher verbraucht sind? Es müsste sich doch die Größe der Datei bis zu 50 GB ständig ändern und wenn Du über den Atlantik fliegst vielleicht bloß 20 kB haben. Das ist aber nicht so.

Im Übrigen bin ich nicht auf die Idee gekommen, sondern ich habe eine Datei mit 2 GB festgelegt und mit einem geeigneten Editor den Inhalt mir angesehen. Außer dem Header war da nichts weit und breit.

 

Gruß

Dieter

 

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten, WoDi sagte:

Du musst unterscheiden zwischen Speicherplatzreservierung und Inhalt des Speicherplatzes. Wie soll es angehen, dass immer genau 50 GB Speicher verbraucht sind? Es müsste sich doch die Größe der Datei bis zu 50 GB ständig ändern und wenn Du über den Atlantik fliegst vielleicht bloß 20 kB haben. Das ist aber nicht so.

Im Übrigen bin ich nicht auf die Idee gekommen, sondern ich habe eine Datei mit 2 GB festgelegt und mit einem geeigneten Editor den Inhalt mir angesehen. Außer dem Header war da nichts weit und breit.

 

Gruß

Dieter

 

Wenn ich den Rolling Cache neu anlege, steht im Explorer eine Größe von 0

 

Sobald ich fliege vergrößert sich die Zahl. 
 

Alles so, wie ich es vermuten würde. Und das er irgendwann die von mir festgelegte Größe erreicht, und nicht weiter wächst, klingt für mich auch plausibel. 
 

Das ist halt „first in first out“. Wenn der Platz voll ist, schmeißt er die zuerst geladenen Daten wieder weg. 

Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten, WoDi sagte:

Das stimmt, zunächst steht dort 0 GB. Das ist aber vor der Initialisierung, oder vor dem Neustart.

Hmmm grad nochmal getestet und nen neuen angelegt. Und es stimmt... die wird nicht langsam größer... Da bin ich einfach immer von ausgegangen, nachdem ich da mal vor und nach nem Flug in den Ordner geschaut hab... Dann weiss ich aber auch nicht, was der Rolling Cache überhaupt soll? Mal schauen, ob ich was bemerke, wenn ich das einfach alles aus mache :)

Mit welcher Software schaust du denn in die CCC dateien rein? 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden , Puuhbear sagte:

... was der Rolling Cache überhaupt soll?

Es sieht so aus, dass die manuell festgelegten Kacheln darin abgelegt werden. Das macht Sinn für User, die kein potentes Internet haben und sich vorher das für sie interessante Fluggebiet herunterladen.

Ich fliege schon längere Zeit ohne rolling Cache. Zu bemerken ist nichts.

 

Was ich da genommen habe weiß ich nicht mehr. Google (große Dateien öffnen) mal danach, es lassen sich etliche dafür geeignete Programme finden.

Link to post
Share on other sites

na die Kacheln sollten ja wohl eher in den manual cache... das ist ja ne andere datei... ich kann mir aber vorstellen, dass dafür im rolling cache daten hinterlegt werden, damit der weiß, dass er sich diese daten für den rolling cache sparen kann!.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden , WoDi sagte:

Wo findest Du die Datei "manual cache"?

Da wo ich sie hinspeichere wenn ich sie anlege. Man legt den Pfad ja selber  fest. 

Link to post
Share on other sites

Okay, habe ich noch nie gesehen. Das liegt wohl daran, dass ich noch nie eine Kachel aktiviert hatte. Danke.

 

Gruß

Dieter

 

P.S.: Es wäre wohl sinnvoll, wenn Microsoft mal was zu der Problematik Rolling Cache sagen würde, damit die Raterei und sinnlose Theorien ein Ende haben ...

Link to post
Share on other sites

Hm, okay, aber dennoch habe ich so eine Datei noch nie gesehen.

Macht nichts. Ich fliege ohne Rolling Cache und alles ist gut.

Danke für Deine Beteiligung.

 

Gruß

Dieter

Link to post
Share on other sites

Moin zusammen. Eine Frage dazu. Ich hatte einen manuellen Cache von 20GB angelegt um etwas zu probieren. Da das nicht funktioniert hat, frage ich mich wie werde ich ihn wieder los, so dass die 20 GB wieder frei auf der Platte verfügbar sind. den Ordner löschen? Etwas anderes finde ich nicht.

Link to post
Share on other sites

Konntest du das Problem mit dem CoherentUIGT mittlerweile lösen?

Ich kann dir keine direkte Lösung vorschlagen aber mit Coherent werden quasi die Displays im Flieger, also die Systeme gerendert. In der Regel sind coherentUIGT crashes auf "mods" an diesen systemen zurückzuführen.
Kann auch sein dass sich mehere solche mods beissen und das dann zum Absturz führt. Versuch mal wirklich nur den aktuellen FBW A320 im Community-Ordner zu haben und eliminiere sonst jeden möglichen GPS-Mod oder was du eventuell noch alles installiert hast. Leere und lösche deinen Rolling und Manual cache, falls vorhanden. Deaktiviere Multiplayer.

Vielleicht hattest du einfach grad pech und die A320NX versionen waren zu diesem Zeitpunkt einfach verbuggt, da wird ja täglich dran gearbeitet. Mal updaten und die "known issues" durchlesen.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...