Jump to content

Honeycomb Alpha Yoke, Taste configurieren


Recommended Posts

Hallo,

Da es jetzt auch den Configurator für den Alpha gibt, habe ich versucht eine Taste dem Dome Light zuzuschreiben.

Die Dataref sind Sim/cockpit2/switches/instrument_brightness_ratio[32]=[1.,0.,0.,.....]

Ist da Licht an wird es zu [1.,1.,0.,0.,.....]

Ich habe verscheidenes für den Variablen Index und Wert versucht. Ohne Erfolg.

Das Video für den LED Fahrwerk habe ich gesehen. Da werden auch werte >= ecc gestezt.

In meinem Fall hat das alles nicjts bewirkt.

 

Kann mir jemand helfen? Hat das jemand schon probiert?

 

Lieben Gruß

Karlheinz

Link to post
Share on other sites
  • Administrator

Hallo Karlheinz:

 

da gibt es ja einige Dinge zu beachten: kann man in das dataref wirklich schreiben, oder ist es schreibgeschützt bspw? Um welches Flugzeug geht es usw.? Grundsätzlich wäre das im Konfigurator aber folgendermaßen zu definieren:

 

image.png

 

Da du den Index 1 verändern willst, müsstest du bei Index "1" eintragen. Da der zu 1.0 werden soll, trägst du bei Value "1.0" ein. Ob du damit aber dann wirklich das Dome Light des gewünschten Fliegers aktivierst...ist nicht gesagt.

Link to post
Share on other sites

Ja, das config tool ist total cool. Ich hab schon einiges umgeschrieben. Was früher für Saitek Switch Panels mit Lua scripts und nur mit Programmierkenntnisse möglich war, dank Sparker Saitekscripts, ist jetzt möglich. Mit dataref Editor findest du die Befehle und das configtool ladet diese.

Einfach gings wenn "befehl" = 1 oder 0 ist.

Problem entsteht, wenn dem Switch im Cockpit kein eindeutiger switch dataref zugeordnet ist.

Es halndelt sich um die C152 von JustFlight.

 

Ich proboere mal deinen Tipp.

Danke

Lieben Gruß

Karlheinz

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habs jetzt getestet und es funktioniert.

Mit dem Dataref editor die zugehörige Variable, den Index und die Wertveränderung gesucht.

Im Configurator reicht betreffenden Index (beginnen mit Null) und als Value 1 oder 0 eintragen.

Funktioniert super cool.

Wenn ein dataref außerhalb des normalen Sim/.... gesteuert wird, dann in der Variablen Splate "custom name" wählen und zb thranda/.../... eintragen.

So hab ich die ganze Startsequenz der DO228 auf den Starterswitch des Alpha hingekriegt hingekriegt.

 

Wenn jedochkeine Dataref zu finden sind, weil vermutlich es mit einem anderen internen Script programmiert wurde, wie zb die meisten Meldungen am Annunciator panel, die nicht direkt mit einem Switch zusammen hängen, hab ich noch keine Lösung gefunden.

 

Danke für deine Hilfe.

Liebe Grüße

Karlheinz

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...