Jump to content

Stadt Dortmund im MSFS (WIP)


Recommended Posts

Und weiter geht's ... ūüôā

 

Moin.

 

Nach einer kleinen Feiertagspause geht's weiter mit dem nächsten MSFS Projekt: Dortmund!

 

Zun√§chst aber eine √úbersicht dar√ľber, welche Geb√§ude/Objekte nach einer groben Vorauswahl in's Projekt √ľbernommen werden:

 

msfs_dortmund_wip_uebersicht.thumb.jpg.6f781b06d697e9be15eeac1b40b8094c.jpg

Auf der linken Seite stehen die Gebäude/Objekte die noch nicht fertig sind, die Gebäude/Objekte auf der rechten Seite sind bereits fertig.

 

Zusammen und im Screenshot sieht das dann bereits so aus:

 

msfs_dortmund_slhlouette.thumb.jpg.688bfaff53e6cb048e20032ab8b1a7eb.jpg

 

 

Was in einer fu√üballverr√ľckten Stadt wie Dortmund nat√ľrlich nicht fehlen darf, ist das Westfalenstadion ...

 

msfs_dortmund_westfalen_stadion_3dsm.thumb.jpg.98e86641169e508d13e710853240c5d6.jpg

Hier im Bild das texturierte 3-D Modell. Der ge√∂ffnete Material Editor zeigt die f√ľr dieses 3-D Modell wichtigen MSFS Material Einstellungen ...

 

 

msfs_dortmund_westfalen_stadion_wip.thumb.jpg.b8ff8e98d4edf3c4d13ad815df5e61d9.jpg

... im MSFS sieht das Stadion dann so aus

 

Aber auch weniger bekannte Geb√§ude, wie zum Beispiel die Energieversorgung des S√ľdbad's, werden in den MSFS gebracht ...

 

msfs_dortmund_dew21_energieversorgung_3dsm.thumb.jpg.791082163a32bef59fb77f164af14a17.jpg

 

 

Neben diesen abgebildeten Gebäude/Objekte, werden zirka 45 andere Gebäude/Objekte, die das Stadtbild Dortmund's prägen, aufeinanderfolgend erstellt ...

 

msfs_dortmund_zeche_minister_stein.thumb.jpg.e6214badd894a1e557ef83b981d968d0.jpg

Der Förderturm der ehemaligen Zeche Minister Stein mit seinem markanten Hammerkopf (Hammerkopf-Förderturm)

 

 

msfs_dortmund_continentale.thumb.jpg.4ed176ce70261fbf1524d2e843916189.jpg

Direkt am Hauptbahnhof gelegen: Das Gebäude der Versicherungsgesellschaft Continentale KDC

 

Weiter geht's ...¬† ūüôā

 

 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Hallo Herr Bahr,

 

das sieht ja alles gro√üartig aus. Ich freue mich schon auf den Flug √ľber Dortmund mit Ihrer Szenerie!

 

@Marko the Frikandel Pilot

 

Zitieren
On 30.12.2020 at 11:56, Marko the Frikandel Pilot sagte:

Gute Auswahl an Gebäuden! Hab' mal in der Nähe des Ostwalls gewohnt und freue mich, die "echte" Szenerie in Deinen Screenshots schon wiederzuerkennen...

 

Planst Du auch was zum Flughafen EDLW? (oder weiß da jemand was von 3rd Party Anbietern?)

EDLW wurde mal eben von ARIMA released - siehe Simmarket. Steht anscheinend erst seit wenigen Stunden zum Kauf. Ich habe direkt zugeschlagen. Schlecht ist die Szenerie in Anbetracht der Umst√§nde, dass es aktuell nichts vergleichbares gibt, nicht. Wirklich empfehlen kann ich die Szenerie (vor allem f√ľr den Preis) jedoch nicht, da u.a. einige Geb√§ude fehlen und die Texturen nicht so toll sind (sieht alles doch sehr k√ľnstlich aus). Da kann man nur hoffen, dass demn√§chst eine "ordentliche" Szenerie auf den Markt kommt.¬†¬†

Beste Gr√ľ√üe und einen guten Start im neuen Jahr!

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Hallo, ein Frohes Neues Jahr allerseits!

 

Freut mich sehr, dass die Szenerie bereits jetzt schon ankommt! Die Frage nach dem Flughafen werde ich nicht beantworten. Aber die Unfallklinik (Klinikzentrum Nord) wird einen Landeplatz f√ľr Rettungshubschrauber haben und dadurch wird sie bestens vorbereitet sein, wenn Hubschrauber im MSFS m√∂glich sind. Zudem wird im direkten Anschluss der Geb√§udeerstellung f√ľr Dortmund, der Flugplatz Hengsen-Opherdicke f√ľr den MSFS erstellt.

 

Zwischenzeitlich sind jede Menge Gebäude in Dortmund dazu gekommen ...

 

msfs_dortmund_wip_3.thumb.jpg.5baebf30058942cda1b80eb9f9578191.jpg

Harenberg City Center

 

 

msfs_dortmund_wip_7.thumb.jpg.a6c9e7c65cf932b0b296fdc5c5bc371e.jpg

St. Reinoldikirche

 

 

msfs_dortmund_wip_9.thumb.jpg.7fd81a4638d4d100a20ea1dd4745f1da.jpg

Big Tipi im Fredenbaumpark

 

 

msfs_dortmund_wip_4.thumb.jpg.91cf8a2464f4e2c120db0a91ede199b9.jpg

Stadttheater mit Blick auf das Schauspielhaus

 

 

msfs_dortmund_wip_26.thumb.jpg.4571b0a99a1aeff3aa852b206875f205.jpg

Stadttheater mit Blick von der markanten Kuppel der Oper

 

 

msfs_dortmund_wip_22.thumb.jpg.ef308a515584670f4718e67592490e03.jpg

Klinikzentrum Nord mit Landeplatz f√ľr Rettungsfl√ľge

 

 

msfs_dortmund_wip_12.thumb.jpg.561fda6e0ce191652415dddf70c73c47.jpg

Westfalenhallen 1-8 mit Animationen. Im Hintergrund: Fernsehturm Florian und das ehem. Telekom B√ľrohochhaus

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, Marko the Frikandel Pilot sagte:

Und sogar die Kunstwerke sind mit modelliert - erstaunlich!

Jepp, so sieht's aus ūüėČ

Und gerade ist der Hafen so gut wie fertig geworden. Es fehlen nur noch die animierten Portalkräne:

 

msfs_dortmund_wip_hafen.thumb.jpg.86e14f8d507f26ea83062547a40e6c28.jpg

 

Das Besondere der Geb√§ude am Hafen sind 8 Hallen, die zu einem Teil √ľber dem Wasser heraus ragen. Die Container, , die gro√üe Thyssen Halle, das Alte Hafenamt, Rhenus Logistics sowie das hohe markante Raiffeisen Geb√§ude runden das Gesamtbild ab.

 

Es wird auch wieder "Besondere Merkmale" in der Szenerie geben, so wie das bei Essen/M√ľlheim der Fall war. Gemeint sind Objekte mit speziellen Anmiationen. Konkret geht es um Uhren, die die lokale Uhrzeit anzeigen (Hafenamt, reinoldikirche). Und es geht um Windenergieanlagen, kurz WEA. Die WEA sind so programmiert, dass sie sich in den Wind drehen und das sich je nach Windst√§rke die Rotoren unterschiedlich schnell drehen:

 

 

 

Allerdings gilt es hier noch eine gute L√∂sung zu finden, denn die Default WEA des MSFS lassen sich nicht so einfach exkludieren. Aber das ist das t√§gliche Gesch√§ft, das man sich als Hobby ausgesucht hat ūüôā

 

 

 

 

 

 

  • Like 1
  • Upvote 2
Link to post
Share on other sites

Sehr chic! Das mit dem roten Schein des Warnlichts auf den Rotorblättern bei Dunkelheit - schon cool!

 

Darf ich fragen, wo sich das Problem verbirgt? In dem Video sind die WEAs animiert zu sehen - aber die bereits vorhandenen lassen sich nicht durch die windsensitiv programmierten ersetzen? Oder wo ist der Haken?

(Reine Neugierde - ich kann auf keinen Fall irgend etwas zur Lösung beitragen...)

 

 

Link to post
Share on other sites

Einen wirklichen Haken gibt es nicht. Man kann sich entscheiden entweder die Default WEA des MSFS zu nutzen oder man erstellt eben selber welche. Zwei grundlegende Dinge sind zu beachten:

 

a) die Funktionalität

b) die grafische Darstellung

 

Funktionionalität

Die Default WEA reagieren auf die Windstärke im Sinne, dass sich die Drehgeschwindigkeit der Rotorblätter den veränderten Windstärken anpasst. Derzeit dreht sich die Anlage aber noch nicht in den Wind. Die von mir estellten Anlagen aber schon.

 

Grafische Darstellung

Hier in Dortmund stehen vornehmlich Windenergieanlagen der Firma Enercon (Tropfenförmiges Generatorgehäuse). Die Default WEA des MSFS sind eher vom Typ General Electrics (Kastenförmiges Generatorgehäuse):

 

msfs_dortmund_wip_enercon_e70_vs_general_electrics.thumb.jpg.9d0a092217b6a6cb888dd5a33bdbdaf2.jpg

Links: General Electrics Wind Energy. Rechts: Enercon E70

 

Damit in Dortmund der höchste Realismus in dieser Frage erzielt wird, wurde die Entscheidung getroffen eigene WEA zu verwenden. Nebenbei, die Enercon Anlagen sind nach Datenblatt des Herstellers erstellt worden (Rotorblattlänge, Turmhöhe etc).

 

Das erw√§hnte rote Licht im Video stammt von der Default WEA, es gilt noch herauszufinden man das exkludieren kann bzw wie man eine gute L√∂sung dazu findet ūüôā

 

 

 

 

 

 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Mittlerweile hat sich was auf dem Flugplatz Hengsen-Opherdicke getan. Nachdem nach und nach die 3-D Modelle ins MSFS glTF Format gebracht und mit PBR Texturen versehen wurden, sind nun auch die ersten Gebäude und Objekte im MSFS platziert worden. So sieht's dort aktuell aus ...

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_2.thumb.jpg.b091a121ab9d87b3e3257213e3dc9aeb.jpg

Eine von vier unterschiedlichen Pistenmarkierungen: Die doppelten Dachreiter

 

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_4.thumb.jpg.34f71573207e42d7896839a739fc6082.jpg

Zum Plattdr√ľcken des Rasen: Die Walze des Flugplatz. Sie wurde vermessen, abfotografiert und dann als 3-D Modell erstellt

 

 

 

hengsen_opherdicke_walze_original.thumb.jpg.29df6d4ba80aedc1372e21544e71b3dd.jpg

Hier zum Vergleich das Original ...

 

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_6.thumb.jpg.2b7b9e78890a570a7f6c0c38ec92f0ca.jpg

 

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_18.thumb.jpg.1bbfbd3929fdce5df4842ddaa57459e4.jpg

... und als PBR Modell im MSFS

 

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_23.thumb.jpg.ca0037f2de2d6f9aff59a7bd843df0b5.jpg

Pistenmarkierung - Halbbahnreiter

 

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_25.thumb.jpg.95efa953e85294fc2bad7b2ec2c55ea0.jpg

 

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_28.thumb.jpg.403e27372e5cbda6d97ce7cb1b9449cf.jpg

Kleine Details: Zinkwanne, Gitterbox und Holzscheite

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_32.thumb.jpg.d8d8df74392ebeda837b2e60245370d4.jpg

 

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_30.thumb.jpg.9070efea9f7d04cdc2547ce7934244f4.jpg

 

Die Szenerie wird aller Voraussicht nach einige dynamische Simobjekte enthalten. Mit dabei sein werden ein Windsack, eine Windturbine und das Anemometer auf dem Dach der Halle ūüôā

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Das lieber Christian, sieht doch schon mal sehr gut aus.

Ich bin aber auch nicht √ľberrasch, denn alles was du machst und erstellst, schaut einfach perfekt aus.

Gru√ü G√ľnter

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo G√ľnter ūüôā

 

Sehr nett von Dir, ein bisschen Luft nach oben gibt's immer, wie soll man sich sonst verbessern ūüėČ

 

Nebenbei sind die ersten animierten Personen fertig geworden, sie sind zwar noch nicht im MSFS platziert, aber daf√ľr schon mit PBR Material und PBR Texturen ausgestattet worden ...

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_39.thumb.jpg.358c0456c7ca9d59c0ecced20695d507.jpg

 

 

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_35.thumb.jpg.74f57001bbee4b4e5bed8f7fac4ef89d.jpg

 

 

 

msfs_hengsen_opherdicke_wip_38.thumb.jpg.407e539fd2a0347d4f634f94b68a38dc.jpg

 

Wird nicht sehr lange dauern, dann werden die vier Personen in Hengsen stehen, sitzen ūüôā

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Das ist alles eine Frage der Einstellung, Kai.

 

Die animierten Personen in Hengsen-Opherdicke sind tats√§chlich so ausgew√§hlt worden, dass sie keinem Sch√∂nheitsideal entsprechen - sie sind exakt so, wie sie sein sollen. Hier in der Region gibt es einfach keine "Supersch√∂nen Menschen", also realer geht es kaum.¬† Deshalb wird in der Szenerie auch in diesem Punkt nichts dem Zufall √ľberlassen ūüôā

 

In anderen Projekten wiederum, da gibt es diese "Makellosen Menschen", das kommt halt immer auf die Bed√ľrfnisse an. Aber, lass uns unseren Kindern ein gutes Vorbild sein und vermitteln wir ihnen ein gesundes Frauen.- und M√§nnerbild. Vermutlich sind auch Kinder und Jugendliche in der Flugsimulation unterwegs ūüėČ

 

Aber bei der n√§chsten Szenerie d√ľrfen die Personen dann vielleicht wieder "Gro√ü, blond und cool" sein. Hast du da bestimmte Wunschma√üe? :D

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Morjen Christian,

 

nee, besondere Wunschmaße habe ich nicht, wird gegessen, was auf den Tisch kommt! :)

Deine Szenerien sind wie immer absolut Spitze! Ich freue mich schon drauf. 

Ich glaube Menschen so zu modellieren, dass sie nat√ľrlich aussehen ist gar nicht so einfach. Und da sind deine Avatare schon sehr gelungen.¬†

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo Kai.

 

Das sind keine Avatare, das sind animierte Personen ohne weitere Funktion. Bis auf die Ausnahme, dass sie so programmiert sind, dass sie auf die Tages/Jahreszeit, Wetter etc reagieren. Die Avatar Technik  ist etwas anderes. Zwar nicht komplett anders, aber es gibt große Unterschiede:

3dsmax_animierte_personen.thumb.jpg.4043529feaa1e5d361fd2dac81f34d04.jpg

Einfach animierte Personen mit einem einfach aufgebauten Knochen System

 

msfs_sdk_3dsm_biped.thumb.jpg.4390b542eccb83d78c38bfc4cfeeb5ab.jpg

Aufwendige Avatar-Technologie mit einer Nachbildung des menschlichen Skelett (Biped), dazu später hier mehr

 

Ich hatte schon mal √ľberlegt so etwas wie einen Service anzubieten, so dass jeder der es m√∂chte, selbst als sein eigener Avatar im Flugsimulator herumlaufen kann. Ganz √§hnlich wie das bei den Zivilen Avatare und den Airport Avatars im P3D der Fall ist. Nur, im Moment wei√ü ich noch nicht genau, wie das im MSFS richtig funktioniert. Im P3D ist das gar kein Problem - man ben√∂tigt lediglich ein 3-D Modell von sich. Das bekommt man zum Beispiel von Unternehmen wie 3D Generation, die sich auf 3-D Miniaturen spezialisiert haben. Das Verfahren ist Industrie Standard und den meisten sicherlich bekannt: man macht einen Termin bei einem dieser "3-D Fotografen" der einen speziellen Raum mit vielen an der Decke befestigten Kameras hat. Diese Kameras schie√üen synchron mehrere Fotos und eine Software berechnet aus den Fotos ein 3-D Modell. Dieses 3-D Modell kann ich sehr einfach und standardisiert zu einem Avatar machen, dauert keine 20 Minuten. Daf√ľr w√ľrde ich nicht mal etwas verlangen, die Kosten h√§ngen also nur vom Erstellen des 3-D Modells beim Fotografen ab. Meistens ist das sogar kostenlos, nur das "Drucken" der 3-D Miniaturen kostet so um die 100‚ā¨. Bin mir aber nicht ganz sicher was die Kosten daf√ľr sind. Die sind vermutlich je nach Unternehmen verschieden.

 

Soviel zum Thema Avatare im Flugsimulator ūüôā

 

Aber wir sind hier um das Projekt Dortmund & Hengsen zu dokumentieren ...

 

Und da gibt es nun ein erstes Lichtkonzept f√ľr den Flugplatz:

msfs_dortmund_wip_hengsen_licht.thumb.jpg.6c1a64872521b52073eccffa41e61035.jpg

 

msfs_dortmund_wip_hengsen_3dsmax.thumb.jpg.b3ea3031dcde780cf9641e497f83a85a.jpg

Links im MSFS, rechts die dynamischen Lichter am 3-D Modell

 

msfs_dortmund_wip_hengsen_lichtkonzept.thumb.jpg.e76d02cab50dfcdf8427c6d3e477f514.jpg

 

 

msfs_dortmund_wip_hengsen_animierte_personen.thumb.jpg.6fde7be67a396d014f597369dd75b43f.jpg

Animierte Personen als Simobjekte im MSFS. Sie sind √ľber die Tageszeit, dem Wetter und der Jahrezeit gesteuert

 

Im Moment experimentiere ich noch mit einer g√§nzlich neuen¬† M√∂glichkeit herum, die die Entwickler des MSFS den Third Party Entwickler in die Hand gegegeben hat. Es geht um die Unterdr√ľckung Atmospherischer Effekte wie Schnee, Regen, Nebel usw. So ist es m√∂glich, dass unter einem Vordach kein Regen durchdringt. Funktioniert auch mit Schnee und Gras. Beim Gras war es zuvor immer so, dass es durch ein 3-D Modell durchdrang. Jetzt nicht mehr:

 

msfs_sdk_environment_occluder.thumb.jpg.2350c28dd237d58427055e475cce3717.jpg

 

Es bleibt spannend ... ūüôā

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Moin zusammen ūüôā

 

Soweit so gut, der Flugplatz Hengsen-Opherdicke ist nun auch weitestgehend fertig gestellt. Alsbald geht es mit dem Flughafen EDLW weiter.

 

Zuletzt wurden zwei weitere Simobjekte erstellt: Eine Windturbine und ein Windsack. Die Windturbine steht unten am See in der Nähe der Klärbecken der angrenzenden Wasserwerke Westfalen in Hengsen:

 

msfs_approaching_dortmund_wip_windturbine.thumb.jpg.3dd8a34fdb03bc58655b0f302ed71d09.jpg

Diese kleine Turbine dreht sich in den Wind, die Rotorblätter drehen sich je nach Windverhältnisse unterschiedlich schnell

 

Erstmals und mit der Einf√ľhrung des MSFS wird es wieder Winds√§cke geben, die auf der Grundlage pysikalischer Bedingungen animiert wurden. Der Begriff "Physikalischer Windsack" trifft es sehr gut. Das Setup in der 3-D Software 3ds Max 2020 ist aufwending und nicht vergleichbar mit der Animation der Vorg√§ngerversionen (Noise Modifizierer). Hier waren die Animation der Segmente der Windfahne mehr dem Zufall √ľberlassen. Nicht so aber bei der "Neuen Generation von Winds√§cke" im MSFS. Erzielt wird das Ganze mit dem fest in 3ds Max 2020 integrierten PlugIn MassFX. MassFX wird direkt durch Nvidia (PhysiX) unterst√ľtzt:

 

msfs_approaching_dortmund_wip_windfahne_3dsmax.thumb.jpg.0cacd1697ff8d77dea1cc162b6f72d81.jpg

Das Setup in 3dsm. Jeder der 5 animierten Knochen hat eine andere Dichte und Masse. Der Wind wird durch einen dynamischen Modifizierer "produziert" (Space Warps -> Forces -> Wind).

 

Ein kurzes Video soll verdeutlichen, wie die verschiedenen Elemente, wie Windrichtung, Windstärke, Schwerkraft, Masse und Materialdichte etc, zusammenwirken:

 

 

 

Im MSFS sieht das dann so aus ...

 

 

Hoffe es hat dem ein oder anderen Spa√ü gemacht mitzulesen ūüôā

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
On 12/27/2020 at 8:11 AM, Christian Bahr said:

Und weiter geht's ... ūüôā

 

Moin.

 

Nach einer kleinen Feiertagspause geht's weiter mit dem nächsten MSFS Projekt: Dortmund!

 

Zun√§chst aber eine √úbersicht dar√ľber, welche Geb√§ude/Objekte nach einer groben Vorauswahl in's Projekt √ľbernommen werden:

 

msfs_dortmund_wip_uebersicht.thumb.jpg.6f781b06d697e9be15eeac1b40b8094c.jpg

Auf der linken Seite stehen die Gebäude/Objekte die noch nicht fertig sind, die Gebäude/Objekte auf der rechten Seite sind bereits fertig.

 

Zusammen und im Screenshot sieht das dann bereits so aus:

 

msfs_dortmund_slhlouette.thumb.jpg.688bfaff53e6cb048e20032ab8b1a7eb.jpg

 

 

Was in einer fu√üballverr√ľckten Stadt wie Dortmund nat√ľrlich nicht fehlen darf, ist das Westfalenstadion ...

 

msfs_dortmund_westfalen_stadion_3dsm.thumb.jpg.98e86641169e508d13e710853240c5d6.jpg

Hier im Bild das texturierte 3-D Modell. Der ge√∂ffnete Material Editor zeigt die f√ľr dieses 3-D Modell wichtigen MSFS Material Einstellungen ...

 

 

msfs_dortmund_westfalen_stadion_wip.thumb.jpg.b8ff8e98d4edf3c4d13ad815df5e61d9.jpg

... im MSFS sieht das Stadion dann so aus

 

Aber auch weniger bekannte Geb√§ude, wie zum Beispiel die Energieversorgung des S√ľdbad's, werden in den MSFS gebracht ...

 

msfs_dortmund_dew21_energieversorgung_3dsm.thumb.jpg.791082163a32bef59fb77f164af14a17.jpg

 

 

Neben diesen abgebildeten Gebäude/Objekte, werden zirka 45 andere Gebäude/Objekte, die das Stadtbild Dortmund's prägen, aufeinanderfolgend erstellt ...

 

msfs_dortmund_zeche_minister_stein.thumb.jpg.e6214badd894a1e557ef83b981d968d0.jpg

Der Förderturm der ehemaligen Zeche Minister Stein mit seinem markanten Hammerkopf (Hammerkopf-Förderturm)

 

 

msfs_dortmund_continentale.thumb.jpg.4ed176ce70261fbf1524d2e843916189.jpg

Direkt am Hauptbahnhof gelegen: Das Gebäude der Versicherungsgesellschaft Continentale KDC

 

Weiter geht's ...¬† ūüôā

 

 

Sieht super aus! Krass!

 

Hast du schon ein weiteres Update?

 

Gruss

Luca

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 hour , AeroLuca sagte:

Sieht super aus! Krass!

 

Hast du schon ein weiteres Update?

Danke! Der aktuelle Stand ist der, dass sowohl das Dortmunder Stadtgebiet als auch der Flugplatz Hengsen-Opherdick soweit fertig gestellt sind. Die beiden Szenerien m√ľssen aber noch durch den Beta-Test ūüôā

Link to post
Share on other sites

Nur am Rande und ohne den Thread zu kapern:¬†¬†Hast Du auch Jena im Blick? Jena an sich macht in der Fl√§che im MSFS ein gutes Bild, aber die fehlenden Highlights wie der¬†(Ex-)Intershop-Turm und die Stadtkirche ruinieren das leider. An sich w√ľrde da schon ein POI-Pack reichen. Ich f√ľrchte, au√üer Dir wird sich des Problems wohl¬†keiner annehmen.

 

Danke und¬†viele Gr√ľ√üe, Michael

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, pmb sagte:

Nur am Rande und ohne den Thread zu kapern:¬†¬†Hast Du auch Jena im Blick? Jena an sich macht in der Fl√§che im MSFS ein gutes Bild, aber die fehlenden Highlights wie der¬†(Ex-)Intershop-Turm und die Stadtkirche ruinieren das leider. An sich w√ľrde da schon ein POI-Pack reichen. Ich f√ľrchte, au√üer Dir wird sich des Problems wohl¬†keiner annehmen.

 

Danke und¬†viele Gr√ľ√üe, Michael

Hallo Michael.

 

Ja, die Szenerie Jena City wird f√ľr den MSFS kommen. Erst vor ein paar Tagen musste ich mir zun√§chst eine Lizenz ansehen, denn einige Stadtgeb√§ude und Texturen wurden von mir von der Jenaer Stadtverwaltung gekauft. Auch den JenTower von ORBX darf ich f√ľr den MSFS verwenden und der Fotograf, der die Bilder in der Bildausstellung im Jenaer Rathaus gesponsert hat, hatte seine Einwilligung gegeben, seine Bilder auch f√ľr den MSFS verwenden zu d√ľrfen :-))

 

In Jena m√ľssen, so wie das derzeit aussieht, nur die Geb√§ude in's glTF Format gebracht werden und die Texturen zu PBR Texturen erweitert werden. Die Stadtszenerie ist eher klein, insgesamt sollte das kein gro√üer Aufwand sein ūüôā

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
17 hours ago, Christian Bahr said:

Danke! Der aktuelle Stand ist der, dass sowohl das Dortmunder Stadtgebiet als auch der Flugplatz Hengsen-Opherdick soweit fertig gestellt sind. Die beiden Szenerien m√ľssen aber noch durch den Beta-Test ūüôā

Super vielen Dank f√ľr dein Update!

 

Gruss

Luca

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden , Turboprop0505 sagte:

Sieht echt klasse aus, vor allem diese Liebe zum Detail. Bin schon gespannt, wie die Szenerie aussieht wenn alles fertig ist.

Danke sehr! Im Moment sind wir dabei die Texturen des EDLW Flughafen zusammen zu legen, ist quasi eine notwendige Optimierungsarbeit. Dann werden die Texturen in das Tif-Format gebracht. Daraus werden dann die PBR Texturen abgeleitet und anschlie√üend die MSFS glTF Modelle exportiert. Alles eine reine Vorarbeit, bevor es dann im MSFS mit dem Scenery Editor weiter geht. W√§hrend Dortmund City und der Flugplatz Hengsen-Opherdicke fertig sind, ist der EDLW Flughafen das Hauptmerkmal der Szenerie. Hier muss man mit gro√üer Aufmerksamkeit arbeiten ūüôā

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...