Jump to content

Main Panel Flood Lights funktionieren nicht (A320)


Lupi2206
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe mir vor ein paar Tagen den JD A320 zugelegt und bin echt zufrieden. Allerdings funktionieren die Main Panel Flood Lights und das Licht am Seitenfenstern nicht! Liegt das vielleicht an meinen Grafikeinstellungen? Selbst wenn ich den Regler voll auf drehe, passiert nichts (ja, ich weiß, dass es der richtige Regler ist, den ich drehe, da ich es im FS 2020 ausprobiert habe). Außerdem ist im FMC immer eine Flightplan Discontinuity zwischen dem Ende des Flight Plans und dem Star. Ist das normal? Außerdem kann ich keine Direct‘s in den Flight Plan einfügen. Damit meine ich, dass wenn bei SimBrief ein DCT im als Luftstraße steht, ich den Flight Plan nicht eingeben kann. Wäre schön, wenn mir da jemand helfen kann. 
 

Grüße,

Lupi

Link to comment
Share on other sites

Zur Dicontinuity kann ich dir folgendes sagen:

 

Route ist Beispiel und Fake:  N590-WZB-DCT-EDEKA-DCT-MICHA usw

 

Wenn du ein DCT ( ein Wegpunkt ohne Luftstrasse ) hast, gibst du den Wegpunkt " EDEKA " ( z.B.) in das Scratchpad des FMC ein und klickst auf den LSK ( links )bei Dicontinuity. Dann wird der Wegpunkt eingefügt.

 

Oder klickst den letzten Wegpunkt an und gibst in das Scratchpad " EDEKA " ein, wählst dann LSK3R ( Next WPT ) und fügst ihn damit ein.

 

Hast immer die Auswahl beim letzten Wegpunkt eine Luftstr. oder einen Wegpunkt zu wählen.

 

Von der SID bis zum STAR

 

Die Instrumentenbeleuchtung funktioniert bei mir tadellos, an X-Plane liegt es nicht. Ist es ein FFA320 Ultimate ?

 

Wenn ja, das Tablet des Fliegers und deren Funktion ist bekannt?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lupi,

 

ich kann die Instrumenten- und Innenbeleuchtung einwandfrei einschalten, allerdings ist die Funktion wie du schon geschrieben hast, abhängig von den Grafikeinstellungen.

Um die Beleuchtung zu sehen, musst du die Visuelle Effekte mindestens auf Hoch(HDR) einstellen.

 

Zu deiner Flugplanung möchte ich folgendes anmerken. Wenn du deine Flugpläne mit Online-Programmen wie z.B. Online Flight Planer oder Simbrief planst, dann achte darauf, das die Airac-Version im Planungsprogramm der in deinem Flugzeug entspricht. Sonst können automatisch die Discontinuitys auftreten. Normal kann man sie durch Betätigung der Taste CLR und dem entsprechenden Line Select Key (LSKx) löschen.

Sind die Airacs im Planungsprogramm und Flugzeug identisch und es treten doch Discontinuitys auf, dann wurde ggf. ein falscher SID/STAR ausgewählt.

 

Bei der Flugplanerstellung heißt der Eintrag DCT nichts anderes, dass du als nächsten Wegpunkt den nach dem DCT eingibst. Während des Fluges kann man mit der Taste DIR in der MCDU im Flugplan vorhandene Wegpunkte überspringen und direkt anfliegen.

 

Sollte es hierzu noch Fragen geben, dann melde dich bitte noch einmal, dann versuchen wir es weiter.

 

VG Horst

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr beiden,

 

danke für eure Antworten. Ich werde das ganze gleich mal aus probieren und sehen, ob es klappt. Aber eine Frage noch an Flightrookie:

wo kann ich die Airac Versoin des Flugzeuges nach schauen? Und nein Michael, es ist nicht FF A320, sondern, wie oben geschrieben der JARDesign A320. 
 

Grüße,

Lupi

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden , Flightrookie sagte:

Normal kann man sie durch Betätigung der Taste CLR und dem entsprechenden Line Select Key (LSKx) löschen.

 

Hallo Horst,

Irgendwie schau ich mir immer die falschen Tutorials an 😔

 

 

Wobei es jetzt ja egal ist, ob A19/A320/A321 . Siehe seine Vorgehensweise bei 08:50min.

 

Aber wenn man es logisch betrachtet, sind im im Tutorial aufgezeigten Wege praktikabel, aber auch Umwege um zu Ziel zu kommen, denn deine Vorgehesweise klingt doch plausibler.

Nur kommt es darauf an, ob ich die Route handisch in das FMC eingebe. Dann stolpere ich natürlich über das DCT im Flightplan und muß dann über den letzten Wegpunkt das Menü aufrufen, um eventuell eine Luftstr. oder einen Wegpunkt einzugeben.

 

Gruß Micha

 

 

 

 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Lupi,

 

leider hatte ich dir etwas Falsches mitgeteilt, die Airac-Daten werden nicht auf dem MCDU-Startbildschirm angezeigt. Vielleicht habe ich etwas mit der Zibo B737-800X verwechselt.

 

Die Airac-Daten der JD A320 liegen im Ordner \JD A320\plugins\fmgs\navdata\, die Version kannst du in der Datei cycle_info.txt mit einem Editor auslesen. Bei mir ist der Airac cycle 1410 vom 18/SEP/2014 - 15/OCT/2014.

Mit einem Online Flight Planer musstest du diese Airac auswählen, um korrekte (wenn auch veraltete) Flugpläne generieren zu können.

 

VG Horst

 

P.S. Habe doch noch eine Möglichkeit gefunden, die Daten in der MCDU auszulesen. 😀

- Die Taste DATA drücken, dann A/C STATUS anwählen, dann kannst du das Datum des internen Airacs auslesen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden , Michael1955 sagte:

 

Hallo Horst,

Irgendwie schau ich mir immer die falschen Tutorials an 😔

 

 

Hallo Michael,

 

ich kann dich beruhigen, du hast das richtige Tutorial angeschaut. Hier liege ich daneben. ☹️

Das kommt davon, wenn man immer mit COMPANY ROUTE fliegt und nicht die Flugdaten händisch eingibt. Dies habe ich schon lange nicht mehr gemacht, deshalb lag ich mit meiner Aussage völlig daneben.

Also hinsetzen und die Schulbank drücken. 😩

 

Ja, auch ich muss noch dazulernen, du lagst richtig mit deiner Info. 👍

 

VG Horst

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Horst,

danke für die Rückmeldung.

Mehr oder weniger haben wir ja beide recht.

Es gab ja zwei Fragen:

1.) was mach ich, wenn im Flightplan ein DCT auftaucht?

2.) wie bekomme ich die Discontinuity aus dem Flightplan.

 

Bei Frage 2 habe ich geschwächelt, denn wenn der Flightplan z.B. N590-WZB---- DISCONTINUITY-----EDEKA...... lautet,

brauch ich ja EDEKA nicht in das Scratchpad einzugeben, wenn EDEKA schon als nächster Wegpunkt da steht...

Und das sind dann die von mir gemachten Umwege, um an das Ziel zum Entfernen der Discontinuity zu gelangen.

Klar, das funktioniert auch, aber......😩

 

Also schön entspannen 🍺, ich guck jetzt weiter Typing Rating A320 und lerne...

 

VG Micha

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

So Michael,

 

nun fliege ich den Flug aus dem Video EDDH/LSZH nach und habe die Flugdaten händisch in die MCDU eingegeben.

Das geht über die ausgeklappte MCDU mit der PC-Tastatur einfach super einfach, das werde ich jetzt immer so machen und nicht einfach nur die CO ROUTE einlesen. 😀

 

VG Horst

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hey Lupi,

ich freu mich für dich, dass der Stick tut, was er soll und dass du mit dem Tutorial was gelernt hast.

 

Tutorials, wie gerade dieses hier über so lange Zeit sind anstrengend, aber man muß sich ja für die Anfänge nicht alles

an Info rauskramen.

 

Deshalb, nimm das was du erst mal benötigst, denn das FMC muß nicht zwingend über alle Schalter bedient werden. Wenn du klar kommst,

dass Interesse weiter hoch ist ( willst ja Pilot werden ) dann geht es weiter.

 

Ich bin etwa in der Mitte der Tutorialreihe und es ist wie im Seminar ( erinnert mich an meine Jahrssabschlußkonferenzen )  stückweit zu theoretisch

aber ohne die und die Erklärungen des Vortragenden, wäre der praktische Teil sinnlos.

 

Deshalb.: Hab Spaß und wenn du magst, bleib dran.

 

Schöne Weihnachten

Gruß / Micha

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...