Jump to content

Der A320 von Jardesign folgt nicht der Flugroute/Autopilot funktioniert nicht


Recommended Posts

Hallo,

wenn ich mit dem A320 von Jardesign starte und dann den Autopilot anschalte fliegt das Flugzeug einfach das Heading weiter und den Speed reguliert er auch nicht. Das gleiche passiert bei mir auch mit dem A330 von Jardesign. Beide habe ich in der neusten Version getestet und sie haben nicht funktioniert. Ich habe sie auch neu installieret doch leider hat sich nichts geändert.

Ich hoffe es meldet sich jemand und kann mir helfen

 

LG

 

Timo

 

PS:( Im Anhang habe ich noch meine Plugins angehängt)

grafik.png

problem 1.JPG

Link to post
Share on other sites

Hallo Timo,

damit Du wenigstens eine Antwort bekommst. Mittlerweile funktionieren diese Jahrdesign Flieger eigentlich recht zuverlässig. Deshalb

kann ich nur nochmals das wiederholen was man auf der JD-Seite lesen kann. Da der Fehler bei beiden Flugzeugen auftritt, wird es höchstwahrscheinlich

an einem Plugin liegen. Und hast Du C++2010 installiert? Um den Fehler bei den Plugins einzukreisen, deaktiviere mal im Plugin Administrator alle

Plugins außer den JD Plugins natürlich. Starte dann den A320/ A330. Wenn der Flieger dann funktioniert, weist Du schon mal, dass es ein Plugin war.

Dann mußt Du nach und nach die Plugins wieder aktivieren. Sicher kann man nur sagen, dass es an "Better Pushback" und "AviTab" nicht liegt.

Sorry, mehr hab ich auch nicht mehr.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich bin bei meiner Antwort davon ausgegangen, dass Du alle Angaben im FMC richtig gemacht hast und auch der Fluplan in

Ordnung ist ?? Falls Du den Wurm findest, teil das doch bitte hier mit.

 

Gruß Detlef

Link to post
Share on other sites

Hallo, 

Erst mal danke das sich jemand gemeldet hat. Ja ich habe C++2010 installiert. Das habe ich auch schon versucht. Ich habe alle Plugins herausgenommen und dann getestet. Ging aber trotzdem nicht. Ich kann es aber gerne nochmal versuchen. Könnte es sein das der A320 nicht mit einen von meinen Yoke Ruderpedal und Throttle kompatibel ist. 

 

LG

 

Timo 

Link to post
Share on other sites

Hallo Timo,

 

falls du die JD A320/A330 mit dem Schnellstart (sofort laufende Triebwerke) startest, bitte überprüfe, ob sich die ADIRS bereits ausgerichtet haben, sonst könnte es zu den beschriebenen Problemen kommen. Für das Ausrichten brauchen die Systeme 7 Minuten.

 

VG Horst

 

Link to post
Share on other sites

Danke erstmal für die Antwort Flightrookie,

ich sarte mit den beiden Flugzeugen nie aus der Schnellstart Position. Kann es sein, dass ich zusätzlich zu den ADIRS noch oben drüber was verstellen muss (siehe Anhang). Da habe ich bisher nämlich nichts verstellt.

 

LG

 

Timo

a320neo - 2020-12-15 13.49.19.png

Link to post
Share on other sites

Hallo Timo,

 

um die ADIRS zu starten und auszurichten gehst du bei den JARDesign Fliegern folgendermaßen vor:

 

1. Batterien und GPU einschalten

2. Die ADIRS einschalten, beginnend mit IR1 von OFF auf NAV schalten, dann warten, bis die BATT-Anzeige ausgeht. So verfahren auch bei IR2 und IR 3.

3. Danach wird der Schalter DATA von der Position TEST auf STS geschaltet

4. Dann den Drehschalter SYS von OFF auf 1

5. Danach die Taste ENT drücken, und in der Anzeige wird dir die ALIGNED Zeit = 7 MInuten angezeigt.

 

Nach dieser Zeit müsste dein Routing funktionieren.

 

VG Horst

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ja das habe ich nicht gemacht. Ja bin dann auf den Toliss A319 umgesprungen. Da war es anders. Und dann bin ich mit dem A320 wieder geflogen und habe das gleiche gemacht wie beim Toliss.

Danke für eure Hilfe. Werde es morgen dann Probieren und euch rückmelden ob es funktioniert hat.

 

LG

 

Timo

 

Link to post
Share on other sites

Also bei mir funktioniert die A330, gerade noch einmal ausprobiert.

 

Hast du denn auch die richtige Version für Windows installiert aus dem Ordner OpenAndReadMe?

 

Da ja die heruntergeladene Datei ca. 340 MB hat, empfehle ich hier ein Entpacken mit 7-Zip. Mit dem Windows eigenen Entpacker kann es da zu Problemen führen, dass die entpackten Dateien defekt sind.

Ggf. den Download nochmal wiederholen und alles NEU installieren.

 

Ansonsten ist das Programmieren der MCDU identisch wie bei der A320.

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Und das ist so richtig. Die Gesamtzeit beträgt ca. 7 Minuten.

 

Bitte vergesse nicht in der MCDU auf der INT-Page das ALIGN auf der rechte Seite nach Eingabe der Route zu drücken. Ich glaube, erst ab dem Drücken beginnt die ALIGN-Zeit.

 

Nachdem ich heute Morgen die A330 noch mal getestet habe, weiß ich erst mal wieder, was ich an den ToLiss-Fliegern habe. 🤗

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...