Jump to content

124thATC errechnet den Kurs nicht mehr ordentlich


Recommended Posts

Guten Morgen zusammen,

 

ich weiß, ATC ist ein ziemliches Problem in der Welt von XP11 aber trotzdem hoffe ich immer noch mein 124thATC wieder zum Laufen zu bekommen.

Wie ich an anderer Stelle schon mal schrieb mußte ich Windows 10 Version 2004 zurücksetzen und somit auch XP11 neu installieren. Zuerst habe ich es mit einem einfachen Kopiervorgang versucht, das führte aber nur zu bedingtem Erfolg. Also habe ich XP11 komplett von DVD neu instaliert und das Update auf 11.50 unmittelbar im Anschluß auch noch laufen lassen. XP11 läuft wieder super, auch das bordeigene ATC funktioniert innerhalb normaler Parameter, will heißen wenn ich von A nach B fliegen möchte führt mich ATC mit den gewohnten Schwächen auch dort hin.

 

Ich habe aber immer noch massive Probleme mit 124thATC. Installiert hatte ich vor dem Update auf XP11.50 noch die Version a59, der ich sogar eine 2. Stimme beibringen konnte. Das Ganze hat auch recht gut geklappt. Manchmal waren zwar in Anflüge etwas ausgedeht und dauerten länger als der eigentliche Flug aber ich konnte sogar unter IFR-Bedingungen zielsicher landen.

 

Nachdem ich nun alles neu aufgesetzt hatte klappt nichts mehr. Weder Version a59 noch a60 noch das letzte automatische Update von 124thATC löste das folgende Problem:

Bis zum Start und der Übergabe an irgendeine Flugverkehrskontrollstelle klappt alles super. Dann aber werde ich auf die seltsamsten Kurse geschickt die mit den geplanten Routen so überhaupt nichts zu tun haben. So wird beispielsweise aus EDDH dann XEDDH. Weiterhin habe ich festgestellt, daß die von 124thATC ermittelten Entfernungen von A nach B sehr oft 500 NM betragen (gestern von Koblenz nach Köln-Bonn oder vorgestern von Berlin nach München). Bei einem anderen Flug, ich war schon hoch erfreut das ich den Zielflugplatz sah, wurde ich in 2.000 ft in Landerichtung über den Zielflugplatz hinweggeschleust, um dann einen wilden Kurs zu einem 3.200 NM entfernten Wegpunkt zu erhalten.

 

Ich bin mit meinem Latein am Ende und habe keine Idee mehr an welcher Stelle ich jetzt noch was einstellen oder verändern kann/muß.

Hat von Euch schon jemand dieses Problem gehabt und kann mir ggf. helfen?

 

Hals und Beinbruch

Andreas

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden , Alpha Tango sagte:

Ich bin mit meinem Latein am Ende und habe keine Idee mehr

 

Das tut mir leid. Ich versichere Dir, dass Dich keine Schuld trifft, was Einstellungen etc. betrifft. Sei unbesorgt. Der Fehler liegt beim Hersteller dieses Tools. Woher ich das weiß? Ich habe bis vor ca. 2 Jahren als Beta-Tester an dieser Sache mitgewirkt. Seinerzeit machte ich auf algorithmische Unstimmigkeiten aufmerksam, die in eine gelegentliche Miss-Interpretation von Wegepunkten mündeten, die nicht hinnehmbar ist.

 

vor 5 Stunden , Alpha Tango sagte:

einen wilden Kurs zu einem 3.200 NM entfernten Wegpunkt...

 

Wie ich sehe, hat sich nichts geändert, obwohl ich damals Maßnahmen zur Verhinderung dieses Chaos vorgeschlagen habe.

 

vor 5 Stunden , Alpha Tango sagte:

Dann aber werde ich auf die seltsamsten Kurse geschickt die mit den geplanten Routen so überhaupt nichts zu tun haben

 

Ich sage es mal frei heraus: Dieses Tool ist nicht nur JAHRE hinter den heutigen Möglichkeiten zurück, sondern nach wie vor verbuggt. Ich selbst nutze Pilot2ATC, was ich ganz gut finde. Aber auch da gibt es Haken und Ösen, weil die Herrschaften bei Laminar ihr eigenes missratenes ATC-Konzept bis zum bitteren Ende verteidigen wollen.

Würde das Gegenteil stattfinden, hieße das Kooperation. Dann könnte endlich der eigene Flug in die Welt der Traffic - Anbieter einfließen.

Mal sehen, ob ich das noch erlebe, wenn es im Sim heißt: "Behind landing company 380 taxi into position and hold" (keine Science Fiction, sondern kann man seit Jahrzehnten täglich so oder ähnlich in den Towern dieser Welt hören)

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ron55,

 

ich habe Deine und auch die Beiträge der anderen XP11er zu diesem Thema von Juni diesen Jahres auch schon gelesen, hoffte aber insgeheim, daß sich doch noch irgend eine SpezialSpezialistenLösung zeigen würde. Aber wie es aussieht scheint sich bei diesem Thema tatsächlich nichts mehr getan zu haben. Der Spaßfaktor sinkt natürlich enorm wenn man nur auf dieses rudimentäre bordeigene ATC zurückgreifen kann. Da der Abflug mit 124thATC relativ gut klappt und der Anflug mit dem bordeigenen auch mit Zähneknirschen klappt, habe ich sogar schon mal die Kombination beider Verfahren getestet. Das geht witziger Weise sogar so halbwegs (wenn keine KI-Flieger mitfliegen). Aber mit einem dicken Brummer in 2.000 ft MSL in den Ausläufern von Westerwald und Siebengebirge im Anflug auf Köln-Bonn rum zu kajolen ist schon seltsam und erinnert stark an einen Anflug auf Kai-Tak.

 

Insgesamt also eher unschön und fernab von dem wie es in der Realität gemacht wird. Irgendwie ist es schon schade, daß Laminar bei derartig grundlegenden und spaßfördernden Tools so wenig Engagement zeigt.

 

Über Pilot2ATC habe ich auch schon so einiges im Forum gelesen. Viel Positives aber auch Dinge, die mich zur Zeit noch abschrecken, wenn ich sie richtig verstanden habe. So soll man Pilot2ATC wohl für jeden Flieger extra einstellen müssen und ein zweiter Monitor sei auch von Vorteil. Bedeutet 2. Monitor auch gleichzeitig 2. Rechner? An meinem i5 laufen 3 55" TV's an zwei Grafikkarten, damit die Instrumente in Ihrer Größe so dicht wie möglich an das Original ran kommen. Die Grafikkarten kommen dann mit 82°C schon gut ins Schwitzen halten das aber schon seit Jahren gut aus. Die Frage ist, ob Pilot2ATC so noch zufriedenstellend läuft oder ob die gesamte Performence meines Sims dann doch einbricht?

Vielleicht kannst Du mir ja mal bei Gelegenheit Deine Erfahrung mit Pilot2ATC etwas näher erläutern. Vielleicht auch im Hinblick auf meine technischen Voraussetzungen. Würde mich jedenfalls freuen und eine Entscheidungshilfe sein.

 

In diesem Sinne

Hals und Beinbruch

Andreas

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden , Alpha Tango sagte:

bei Gelegenheit Deine Erfahrung mit Pilot2ATC

 

kann ich gerne teilen. Die Gelegenheit ist "jetzt" 😉 Dazu werde ich später in Bilder/Videos anhand eines Fluges von A nach B ein paar Bildchen mit Text zusammenstellen und dabei auch Deine Fragen aufgreifen. Wenn Du magst, gebe mir einen Routingwunsch? Das volle Programm 😉 (bitte nur Reichweite meiner A321)

Link to comment
Share on other sites

Ja super, das wäre mal eine Maßnahme!

Ich bewege mich eigentlich überwiedend in Deutschland und angenzendem Ausland. Wenn Du also beispielsweise mal einen Flug mit Pilot2ATC von EDDS nach EDDH fliegen und kommentieren würdest, dann wäre das sicherlich eine sehr gute Entscheidungshilfe.

Link to comment
Share on other sites

On 8.12.2020 at 09:11, Alpha Tango sagte:

...und kommentieren...

 

Hmm..als ich anfing, das wörtlich zu nehmen, überschlugen sich die Ideen. Am Ende stand die Schnell-Installation des OBS-Studio (Freeware) auf Rechner #1, der Anschluss meines Mikros, damit ich auch quasseln kann. Derzeit synchronisiere ich zunächst die beiden Videos, die vorliegen. Deswegen bitte noch etwas Geduld (Ich muss Netzwerk-Admin, Kamera-Mann, Video-Cutter, Sprecher, Tonmeister in einer Person sein...Ach so, Pilot auch noch 😉 )

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...