Jump to content

Aérospatiale SA315b Lama in der Entwicklung


Recommended Posts

.. wollte nur ein klein wenig provozieren... 

denke, das hast du auch so aufgefasst...

 

freue mich auf das Produkt, auch wenn es etwas dauert...

Drehflügler sind hier ja eher selten, aber ich verbinde mit der Alouette  persönliche Erfahrungen.....

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten, Guenni99 sagte:

.. wollte nur ein klein wenig provozieren...

 

Hat doch wunderbar geklappt! Jetzt hast du ein schönes Update von mir bekommen.

 

vor 7 Minuten, Guenni99 sagte:

denke, das hast du auch so aufgefasst...

 

Alles gut. Ich freue mich wirklich sehr über euer Interesse!

 

vor 8 Minuten, Guenni99 sagte:

freue mich auf das Produkt, auch wenn es etwas dauert...

Drehflügler sind hier ja eher selten, aber ich verbinde mit der Alouette  persönliche Erfahrungen.....

 

Ich auch! Daher arbeiten wir ja mit so viel Fleiß und Ausdauer daran!

Ich schreibe hier wieder, sobald es was Neues gibt!

 

Philip

Link to post
Share on other sites

Seit dem Umsieg von FSX auf Xplane bin ich nach und nach immer mehr auf Hubschrauber umgestiegen.

Airliners bieten mir immer weniger eine Herausforderung. Stundenlang vor einem Cockpit sitzen um einen Flugplan von A nach B abzuarbeiten. Dann doch lieber in schöner Landschaft ( ja, ich spreche von Xplane) in der Gegend rumfliegen und überall Landen, wo man möchte.

Wirkliche Herausforderung ist die Koordination aller Steuerelemente für alle Fluglagen.

Ich freue mich schon auf die neue Lama und wie wir miterleben dürfen, wie das Projekt wächst.

 

Gruß

 

Dirk

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden , ubbi sagte:

Ein weiterer Pilot betreibt in der Schweiz ein Flugsimulationscenter und hat neben vielen anderen Mustern nicht nur Flugerfahrung auf der SA315b, sondern auch einen echten Flight-Instructor mit mehreren tausend Flugstunden Flugerfahrung auf der Lama an seiner Seite. Aktuell tauschen wir uns daher täglich über das exakte Ansprechverhalten des Heckrotors aus, wie stark das Drehmoment auf den Pitch und wie "schwammig" oder direkt der Hauptrotor auf die Steuereingaben reagiert.

 

Das Ganze ist ein super spannender Prozess und das Flugmodell der Lama verändert sich täglich in kleinen Schritten und Details, um das Fluggefühl der Realität immer weiter anzupassen. Nur leider kann ich dies hier unmöglich zeigen! Wenn die Lama nun die Nase bei einem Pedaleinsatz etwas schneller nach Links dreht, so macht das in einem Video überhaupt keinen Sinn, dies zu zeigen! Denn ich könnte die gleiche Bewegung auch erzielen, wenn ich einfach etwas mehr ins Pedal trete...

Endlich ein Lama in Study-Level-Qualität, kanns kaum erwarten. 🚁🚁

Somit werde ich einen Grund haben wieder in X-Plane zu fliegen. 😃

Link to post
Share on other sites

Im X-Plane.org Forum fragte mich ein Nutzer, ob man denn auch die im Handbuch veröffentlichten Flugleistungen erreichen kann. Insbesondere interessierte ihn die Schwebeflugleistung bei Maximalgewicht.

 

Meine Antwort möchte ich Euch nicht vorenthalten (ca. ab Minute 04:20)

 

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...

  

Flugmodel und Sound update

Beachtet bitte, dass das visuelle Modell auf einem ersten sehr alten Blender-test-Export (nur die Kabine) basiert und noch nicht die Qualität der bisherigen Khamsin-Bilder erreicht. Der Hauptrotor und der Heckrotor sind von einem anderen Freeware-Helikopter kopiert, nur um euch meine funktionierende Rotoranimation zeigen zu können. Sie haben nichts mit unserer Lama zu tun und sind vorerst nur als Platzhalter gedacht...

 

Dies ist also nur ein kleines Update bezüglich der Custom Plugins und des hörbaren Sounds innerhalb von X-Plane.

  1. Angenommen, wir wollen die Lama starten: Es sollte kein Blatt über dem heißen Turbinenauslass sein. Also bitten wir eine helfende Hand, die Blätter für uns zu drehen:
  2. Nehmen wir weiter an, wir bemerken einen Fehler und brechen den Startvorgang ab:
  3. jetzt machen wir einen besseren Start, schließen aber die Tür und setzen das Headset auf (weil es einfach viel zu laut wird....)
  4. Heben wir ab (habt ihr das Rattern des Übergangsauftriebs gehört? Und habt ihr die Geschwindigkeitsanzeige in der turbulenten Luft gesehen?)
  5. Lasst uns ein paar g-Kräfte ziehen:
  6. Lass uns zurückkommen und wieder landen:
  7. Einige Leute am Boden haben eine weitere Landung entdeckt (der Ton funktioniert zu 95 % im Replay):
  8. Es gibt einige verschiedene Sound-Cones rund um den Heli. Lasst uns kurz herum gehen:
  9. Jetzt schalten wir sie aus...

Wie bereits erwähnt: dies ist noch in Arbeit und alles ist noch "Work-in-Progress".

 

Bekannte Bugs bis jetzt::

  • Beim Betrachten eines Starts im Replay-Modus wird eine wichtiges Sound-Dataref zu spät aktualisiert. So hört sich die erste Sekunde des Hochfahrens der Turbine so an, als ob sie gerade trocken läuft (was auch simuliert ist und daher auch möglich ist)... nach einer Sekunde "schnappt" der Sound auf den richtigen Status und "springt" somit zu den echten Start-mit-Zündung-und-Kraftstoff-Sound. Eine Lösung dafür habe ich noch nicht gefunden... aber es betrifft auch nur die erste Sekunde des Starts...

  • Einige Physikdatarefs (z.B. sim/flightmodel/engine/descent_speed_ratio), die für die Flattergeräusche verantwortlich sind, werden im Replay nicht aktualisiert. Es fehlen also einige Flattergeräusche in der Kabine, wenn ein Replay abgespielt wird. (Außengeräusche sind von diesem Problem nicht betroffen)
  • Generell werden einige Daten bei der Wiedergabe nur einmal pro Sekunde oder 1/2 Sekunde aktualisiert. Daher können die Anzeigen und einige Geräusche (z.B. Drehzahl) etwas "holprig" reagieren, wenn sie sich während der Wiedergabe ändern. Aber immerhin: es funktioniert zu 95 %!

 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...