Jump to content

Landung will einfach nicht gelingen


Rushianer
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, bin langsam am verzweifeln mit der Landung. Klappen sind auf 30 gesetzt. Speed auf 140kt. Speedbrakes ARMED. Autobrakes auf 2. 100 ft vor Touchdown Autopilot AUS. Dann setze ich auf . Throttle auf 0.  Die hinteren Räder setzen auf und ich bekomme aber die Nase nicht gesenkt. So wird dann das Flugzeug nicht abgebremst und ich schiesse über die Runway hinaus. Es kommt sogar vor, daß das Flugzeug noch beschleunigt?!  Kann das auch an den Einstellungen (wie beim TO/GA Problem  zuvor) am Joystick (X52) liegen? Oder was mache ich falsch ?       Gruß Klaus

Link to comment
Share on other sites

Servus Klaus

 

Hast Du die die Auto Throttle deaktiviert?

Wenn ich das bei mir mache, muß ich den Schubhebel einmal vor und zurück schieben, sonst geht er dann nicht auf Leerlauf.

Ist mir schon öfters passiert.

Wie gesagt Auto Throttle deaktivieren Schubhebel kurz vor und zurück dann gehts bei mir.

Kann dir nicht sagen, ob es der richtige Weg ist, aber bei mir funktioniert es.

 

Gruß

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Rushianer !

 

Landen bedeutet ---> immer viel Üben !

 

Das geht wohl allen so, denn die Landung ist oftmals das größte Problem.

 

" Throttle auf Null " heißt bei mir "mittlere Position", was aber falsch wäre, denn so würde die Nase weiter in den Himmel zeigen......mal überspitzt gesagt.

 

Die Einstellung ( Trimmung ) muss so sein, dass man die Nase dann absenkt.

 

Und die Klappen müssen während des Landeanflugs weiter gesenkt werden, bis sie ganz ausgefahren sind.

 

Zudem braucht man manchmal etwas Gegenschub, wenn die Geschwindigkeit deutlich zu hoch ist.

 

Das bedeutet, man arbeitet mit Flugwinkel, Bremsen und Geschwindigkeit.

 

Allerdings würde ich dazu kein Joystick benutzen, sondern eher einen Yoke wie z.B. den von Logitech :

 

https://www.mypilotstore.com/mypilotstore/sep/5471

 

Einen Joystick würde ich eher für einen Kampfjet oder Hubschrauber nutzen.

 

Ich würde sagen, schaue dir bei der Landung mal die Außenansicht an, denn die verrät, in welchem Winkel sich die Maschine bewegt.

Link to comment
Share on other sites

Wenn es auch banal klingt, solltest du zuerst grundsätzliche Dinge überprüfen.
Welches Gewicht (Payload) hast du wo eingegeben?
Bei der ZIBO wird nur die Gewichtsangabe, die im Tablet (EFB) unter FUEL, WEIGHT & BALANCE angezeigt bzw. eingegeben wird, berücksichtigt. Hier sollte auf keinen Fall eine Null stehen.
Wurde Auto Throttle zuvor deaktiviert. Der AP schaltet ihn nicht ab.
Kontrolliere, ob der Schubhebel beim Aufsetzen auch im Flugzeug auf "Anschlag" steht, ansonsten wurde diese Einstellung vom Joystick nicht übernommen.
Kontrolliere, ob im PFD die Anzeige TO/GA nicht leuchtet, denn andernfalls wurde diese Funktion versehentlich aktiviert.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank schon einmal für eure Anregungen. Werde das alles mal ausprobieren. Möchte auch einmal eine komplette Autolandung machen. Das soll ja auch funktionieren. Was gibt es da zu beachten ? Doppelte Landekurseingabe und doppelte ILS Eingabe, das weiß ich wohl. Aber an welcher Stelle bzw. muß ich dann noch manuell eingreifen ? Nur mal um auszuprobieren, ob die Landung dann so klappt.

Link to comment
Share on other sites

An "Flugneuling".
Den von dir beschriebenen Effekt kenne ich auch und ist vielleicht Joystickabhängig.
Um ein Hin- und Herschieben zu vermeiden, ist vor dem Abschalten von Auto Throttle die Joystick-Stellung, die durch ein kleines blaues Dreieck in der N1-Anzeige angezeigt wird, deckungsgleich mit der automatischen Einstellung von Auto Throttle einzustellen. Dann erst Auto Throttle abschalten. Damit wird die manuelle Throttle-Einstellung problemlos übernommen.

Link to comment
Share on other sites

vor 48 Minuten, Papierflieger sagte:

" Throttle auf Null " heißt bei mir "mittlere Position", was aber falsch wäre, denn so würde die Nase weiter in den Himmel zeigen......mal überspitzt gesagt.

Entschuldigung, mit dieser Aussage kann ich nun leider gar nichts anfangen. Null = Null!

 

vor 48 Minuten, Papierflieger sagte:

Die Einstellung ( Trimmung ) muss so sein, dass man die Nase dann absenkt.

Die Trimmung wurde vom AP während des "stabilen" Landeanfluges exakt eingestellt. 

vor 48 Minuten, Papierflieger sagte:

 

Und die Klappen müssen während des Landeanflugs weiter gesenkt werden, bis sie ganz ausgefahren sind.

Es muß nicht sein, dass die Klappen komplett ausgefahren werden

vor 48 Minuten, Papierflieger sagte:

Allerdings würde ich dazu kein Joystick benutzen, sondern eher einen Yoke wie z.B. den von Logitech :

Einen Joystick würde ich eher für einen Kampfjet oder Hubschrauber nutzen.

 

Müssen jetzt alle Joysticknutzer einen Yoke kaufen. auch die, die vom Airbus her den Joystick gewohnt sind? Ich bleibe vorerst bei meinem Joystick, mit dem ich wunderbar zurechtkomme!

 

Gruß

Hermann 

Link to comment
Share on other sites

Vor 1 Stunde, Grauer_Wolf sagte:

An "Flugneuling".
Den von dir beschriebenen Effekt kenne ich auch und ist vielleicht Joystickabhängig.
Um ein Hin- und Herschieben zu vermeiden, ist vor dem Abschalten von Auto Throttle die Joystick-Stellung, die durch ein kleines blaues Dreieck in der N1-Anzeige angezeigt wird, deckungsgleich mit der automatischen Einstellung von Auto Throttle einzustellen. Dann erst Auto Throttle abschalten. Damit wird die manuelle Throttle-Einstellung problemlos übernommen.

Cool ich danke dir für den Tipp.

Link to comment
Share on other sites

Habe nun die ganze Woche geübt und bin dank eurer Tipps schon weiter gekommen. Allerdings bin ich noch lange nicht perfekt . Immer wieder Hüpfer bei der Landung.Aber ich bleib am Ball. Euch jedenfalls noch einmal ein Dankeschön für eure Unterstützung. Eine Frage noch: Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, eine Flugsituation mit der Zibo zu speichern, z.B . kurz vor der Landung um diese immer wieder zu üben ? Irgendwie klappt das Speichern der Situation über Xp11 für die Zibo nicht richtig!

Viele Grüße Klaus

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...