Jump to content

Flughafen Essen/Mülheim im MFS


Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Gerne möchte ich meine Arbeit an meinen Szenerien für den MFS vorstellen. Aktuell steht die Szenerie Mülheim Ruhr X im Vordergrund, wobei der Titel Mülheim Ruhr X nicht mehr zutreffend ist. Denn beim aktuellen Projekt geht es um den Flughafen und nicht - wie zuvor - um den Flughafen & Stadtgebiet. Denn das Stadtgebiet von Mülheim a.d. Ruhr ist im MFS bereits vorhanden und zwar sehr viel besser, als das jemals in einem Flugsimulator der Fall war. Selbst mit der Mülheim Ruhr X Szenerie, also dem Stadtgebiet davon - ist es unmöglich an die Qualität und den vielen, vielen Detail's an die Mülheim-Default-Szenerie des MFS heranzukommen. Da kann man sich bei den Entwicklern des MFS nur herzlichst bedanken 🙂

 

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Dem Flughafen Essen/Mülheim (EDLE) ...

 

Zunächst musste ein Weg gefunden werden das Bodenlayout entsprechend den Spezifikationen des MFS SDK zu erstellen. Und das hat sehr gut funktioniert ...

 

mfs_bahrometrix_flughafen_edle_8.thumb.jpg.29e0b2b34eb0bbf7d5ebf13ae4be1eec.jpg

Das Bodenlayout des Flughafen Essen/Mülheim

 

Das nächste Thema war, wie man ein korrektes Layout für den am Flughafen stattfindenden AI Traffic erstellt. Das Erstellen des Layouts geschah dann mithilfe der im Flugsimulator vorhandenden Werkzeuge ...

 

mfs_bahrometrix_flughafen_edle_ai_traffic.thumb.jpg.f94597ec1a59bf8c3f5f2964b464fa03.jpg

Im Grunde besteht das AI Traffic Layout aus dem Abzeichnen von Linien der Taxiwege und dem Verknüpfen mit den Parkpositionen

 

Neben diesen fundamentalen Dingen mussten nach und nach die 3-D Modelle neu aufbereitet werden, sprich mit den MFS SDK spezifischen neuen PBR Materialien und PBR Texturen versehen werden ...

 

mfs_bahrometrix_flughafen_edle_1.thumb.jpg.a9fa1e0619c946dd2eb84477544fc9ee.jpg

Die große WDL Halle

 

mfs_bahrometrix_flughafen_edle_17.thumb.jpg.b04b39d584eaa22c3c939f52624f2caf.jpg

Bei Schneefall oder Regenwetter bilden sich nach und nach Pfützen in denen sich dann die Umgebung spiegelt

 

mfs_bahrometrix_flughafen_edle_beschilderung.thumb.jpg.34a5f8ce0eae78ca6b9dd3d5a6cb2e65.jpg

Ein erstes Konzept für die dynamische Beleuchtung ist fertig, daneben die 3-D Modelle mit Nachtbeleuchtung (Emissive Textur)

 

 

mfs_bahrometrix_flughafen_edle_7.thumb.jpg.f84bdf5bfbcf9cbcfc965f4b92f185b3.jpg

Die an der Besucherterrasse angebrachten Glasscheiben spiegeln die Umgebung wider. Kleiner Wunschtraum: bei Regen bilden sich Tropfen an den Scheiben.

 

Ein weiteres und wichtiges Thema sind Animationen. Das Thema ist teilweise gelöst, denn bei einfachen "Ambient Animationen", wie ein sich drehendes Licht auf dem Tower, gibt es keine Schwierigkeiten. Und auch beim Thema Character Design und Character Animation verlief alles ohne Probleme ...

 

Die Bahrometrix Living People am Flughafen Essen/Mülheim im MFS

 

Offen bleibt die Frage, wie man eine animierte und funktionale Analog Uhr im MFS implementiert ... dazu später dann gerne mehr ... 🙂

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Guten Morgen zusammen!

 

Es gibt noch viel zu tun, allerdings geht es auch kontinuierlich weiter mit dem Szenerie Design im MFS. Eine Baustelle war das Orthophoto welches nicht wie gewohnt resampelt wird, sondern es wird in eine große Anzahl von Kacheln zerlegt und diese 2992 Kacheln bestehen aus PNG Bilddateien die dann im finalen Prozess vom SDK zu einer einzelnen 148 MB großen CGL-Datei gemacht wird:

 

mfs_sdk_bahrometrix_edle_orthophoto.thumb.jpg.8782afee6732baaad43dfe8d6903af99.jpg

 

Im MFS sieht das Orthophoto im Ergebnis dann so aus:

mfs_bahrometrix_edle_3.thumb.jpg.2833ebfc29b8859692da8028c79eda27.jpg

Das Sommerluftbild ...

 

mfs_bahrometrix_edle_10.thumb.jpg.e8e0aea05f9bbcd23afd1a178274c929.jpg

... und das Lufbild im Winter bei Schneefall

 

 

Eine ungekläre Frage ist die nach Animationen mit ganz bestimmten Funktionen. So zum Beispiel eine funktionierende Anlog Uhr, die am Tower in Essen/Mülheim befestigt ist:

 

mfs_edle_analog_uhr.thumb.jpg.67d3745f0cffb7fce0a1d20b2bd3aa54.jpg

 

Bisher musste man die Zeiger der Uhr mit einer Keyframe Frame-Animation belegen, diese Animation dann in einem SDK Tool festlegen und mit einem speziellen und vorher entwickelten Code taggen. Im MFS SDK ist das bisher nicht dokumentiert und so muss man per Try&Error an die Sache heran gehen.

 

Dennoch, im Großen und Ganzen sieht der Flughafen Essen/Mülheim im MFS aber nun schon sehr gut aus und entspricht in etwa dem Stand, wie er auch in anderen Flugsimualtoren erreicht wurde:

 

mfs_bahrometrix_edle_4.thumb.jpg.ebe90790081b038a16a681e67024eb84.jpg

 

Trotzdem, einige Baustellen sind immer nach vorhanden und werden, wenn möglich, fertig gestellt:

 

- Objektsteuerung nach Tages.- und Jahreszeit (Sonnenschirme, Heuballen etc)

- Objektsteuerung nach Witterungsverhältnisse (animierte Personen etc)

- Befeuerungsanlage (Taxi Lichter, Runway Lights etc)

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Sehr beeindruckend Christian, die Szenerie wird von Mal zu Mal besser!

 

Eine kleine Frage, Du hast natürlich Recht, dass das Stadtgebiet von Mülheim sehr gut abgebildet ist, wäre es aber möglich Landmarks und POI's, welche im MFS fehlen, mit deiner Szenerie zu ergänzen?
Da fällt mir zB der Wasserturm ein, welcher einen wichtigen Teil der Platzrunde ausmacht und im MFS komplett fehlt.

Die Modelle hast Du ja schon, sie müssten nurnoch platziert werden. Das wäre wirklich klasse!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Danke für die netten Worte 🙂

 

Das ist richtig, einige 3-D Modelle des Stadtgebiet fehlen im MFS und der Wasserturm ist nur eines davon. Es soll aber auch die Mintarder Brücke im MFS platziert werden, denn sie ist zwar vorhanden, ist aber recht simpel aufgebaut. Es muss eigentlich nur das PBR Material und die veränderten Texturen an das 3-D Modell gebracht werden, die Platzierung im MFS sollte nicht schwer sein.

 

Die riesige Mintarder Brücke:

 

mfs_edle_mintarder_bruecke.thumb.jpg.d576d044ad349a88df49ba8bd8bd6892.jpg

 

 

Und der Wasserturm Fulerum:

 

mfs_edle_wasserturm.thumb.jpg.1cb62dcc2af7f9929df43fecce081bd1.jpg

 

 

Wenn noch weitere 3-D Modelle auf dem Mülheimer Stadtgebiet fehlen, dann könnte man die ebenfalls in den MFS bringen.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
On 5.10.2020 at 13:19, Emi sagte:

Da fällt mir zB der Wasserturm ein, welcher einen wichtigen Teil der Platzrunde ausmacht und im MFS komplett fehlt.

Der Wasserturm ist fertig und auch die riesige Mintarder Brücke, die über die Ruhr führt, ist fertig ...

bahrometrix_mfs_edle_wasserturm.thumb.jpg.46d59239341dc6da2ed040a543d2b466.jpg

 

 

bahrometrix_mfs_edle_mintarder_bruecke.thumb.jpg.4669d0164e427862a040bc8773e908fc.jpg

 

 

Etwas offen war bisher die Frage, wie sich Windsäcke und andere Windobjekte  so programmieren lassen, dass sie sich in den Wind drehen. Diese Frage ist nun endlich geklärt ...

 

Ein dynamischer Windsack im MFS als SimObjekt

 

Weiter geht's ... 🙂

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Danke Emi 🙂

 

Wobei man sich gerade die Frage stellt, wann der zeitpunkt erreicht ist, an dem man eine Szenerie veröffentlichen kann. Bis jetzt ging es nach wenigen Rückschritten gut voran und bis auf die Runway Lichter und die übrigen Flughafen Lichter ist soweit alles fertig für eine Veröffentlichung. Fehlt noch der Beta-Test, der die übersehenen Fehler ausfindig macht. Zuletzt ist es noch gelungen eine funktionierende Analog Uhr zu erstellen:

 

 

Link to post
Share on other sites
2 minutes ago, Christian Bahr said:

Danke Emi 🙂

 

Wobei man sich gerade die Frage stellt, wann der zeitpunkt erreicht ist, an dem man eine Szenerie veröffentlichen kann. Bis jetzt ging es nach wenigen Rückschritten gut voran und bis auf die Runway Lichter und die übrigen Flughafen Lichter ist soweit alles fertig für eine Veröffentlichung. Fehlt noch der Beta-Test, der die übersehenen Fehler ausfindig macht. Zuletzt ist es noch gelungen eine funktionierende Analog Uhr zu erstellen:

 

Das ist in der Tat immer die gute Frage.

Für Freeware würde ich sagen hast Du schon jetzt alle Standarts weit in die Höhe getrieben!

 

Wenn Du noch perfektionieren willst, würde ich empfehlen an Apron und Taxiways noch etwas zu machen. Die Textur scheint mir sehr dunkel und die Variationen im Belag aus dem echten Leben scheinen nicht inkludiert zu sein. Ein paar Details mit Flicken, etc. wie sie im Luftbild von Google Earth zu sehen sind, wäre sicherlich auch noch klasse. Real ist der Flughafen ein einziger Flickenteppich. Da hat man sich kaum Mühe gegeben, ihn instand zu halten, weil da allgemeinhin davon ausgegangen wurde, dass er schon längst geschlossen sein würde.

 

Das Gelb der Taxiway und Parkingmarkierungen müsste etwas heller sein. Du hast einen recht dunklen Orangeton getroffen.

 

Beim Betatest kann ich dir gerne helfen, ich hab schließlich meinen ATPL in Essen gemacht!

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...