Jump to content

simHeaven X-EUROPE 5


simHeaven

Recommended Posts

Auf dem Westfriedhof in Magdeburg hab ich jetzt massenhaft Gr√§ber - Daf√ľr fehlt aber fast der komplette Baumbestand.

 

Please login to display this image.

Link to comment
Share on other sites

Sind die Grabstellen entfernbar ohne die ganze Szenerie zu beeinflussen? Denn selbst zwischen den Wirtschaftsgebäuden tummeln sich welche. Das ist zu großflächig angelegt.

 

Please login to display this image.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Frithjof:

Das ist zu großflächig angelegt.

Das ist wieder ein richtiges Schmuckst√ľck: Das ganze Viertel ist als einfache Fl√§che "landuse=cemetery" in OSM erfasst. Das innerhalb dieser Fl√§che ein paar landuse=gras-Fl√§chen enthalten sind, ist sch√∂n, aber ohne gleichzeitige Nutzung von "multipoygon" v√∂llig nutzlos. Das aber nur am Rande.

Wir m√ľssen uns klar machen, dass "landuse" ganz konkret "Landnutzung" bedeutet. Wir verfallen aber meist in den Irrtum, eine im Sprachgebrauch als "Westfriedhof Magdeburg" bekannte Fl√§che, gleichzeitig vollst√§ndig mit einer konkreten Eigenschaft (hier "cemetery") versehen zu m√ľssen. Tats√§chlich sind aber nur die wundersch√∂n als "cemertery=sector" erfassten Fl√§chen auch wirklich Grabfl√§chen. Besser und konsistenter w√§re gewesen, die Gesamtfl√§che des Friedhofs w√§re als "place=locality, name=Westfriedhof Magdeburg" erfasst worden. Daf√ľr m√ľssten dann die Einzelfl√§chen "cemetery=sector" zus√§tzlich mit der Eigenschaft "landuse=cemetery" erg√§nzt sein.

Man kann es auch anders herum machen: Die aktuelle Fläche "landuse=cemetery" als Multipolygon in OSM erfassen, dazu alle nicht mit Gräbern belegten Teilflächen z.B. als "natural=grassland" anlegen und im Multipolygon "Westfriedhof Magdeburg" als "Inner" aufnehmen.

  • Like 1
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 1 Stunde schrieb Frithjof:

Sind die Grabstellen entfernbar ohne die ganze Szenerie zu beeinflussen?

Siehe Manual Seite 8 :D 

Du musst in der library.txt die Zeile

   "EXPORT_EXCLUDE    simheaven/ground/cemetery.fac            objects/ground/cemetery.fac"

durch 

   "EXPORT_EXCLUDE    simheaven/ground/cemetery.fac            objects/blank.fac"

ersetzen, dann sind alle Friedhöfe weg.

 

Oder meintest Du jetzt DIESEN einen Friedhof?

Link to comment
Share on other sites

mit ein wenig Struktur und etwas mehr B√§umen siehts dann schon weit besser aus. Dabei fiel mir auf das im Extras Layer etliche Fehler schlummern. Viele Hecken zb werden warscheinlich gar nicht dargestellt da sie doppelte Vertices oder √ľberlappende Nodes haben.

 

Please login to display this image.

Link to comment
Share on other sites

  • simHeaven unpinned this topic
  • 2 weeks later...

Gerade mitbekommen: Im Elbauenpark von Magdeburg sind die ganzen Solarpanele verschwunden.

 

und seit wann wird in X-Europe 3D Gras gesetzt oder was soll das hier darstellen?

 

Please login to display this image.

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb Frithjof:

Im Elbauenpark von Magdeburg sind die ganzen Solarpanele verschwunden.

Die sind in OSM mit Layer=1 (auf der disused M√ľllkippe) getaggt. Vermutlich fischt Armin das raus.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 21 Minuten schrieb Frithjof:

was soll das hier darstellen?

das d√ľrfte eine Hecke sein, ein Fehler in OSM wenn es diese Hecke betrifft:¬†https://www.openstreetmap.org/way/26514179¬†das sollte in OSM korrigiert werden. Ach, ich hab's gleich selbst gemacht und die Hecke im Polygon entfernt.

Link to comment
Share on other sites

Möglich, das 3D Gras ist komischerweise Hecke. Wenn ich Hedge auf blank setzte inm Extras Layer ist das nämlich weg. In OSM sehe ich da ein Multipolygon Gras.

 

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 9 Minuten schrieb hmkaiser:

Die sind in OSM mit Layer=1 (auf der disused M√ľllkippe) getaggt. Vermutlich fischt Armin das raus.

richtig, alles mit layer <0 und >0 wird entfernt, sonst w√ľrden Solaranlagen auf dem Dach auch mit erzeugt werden.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Privacy Policy & Terms of Use