Jump to content

simHeaven X-EUROPE 5


PilotBalu
 Share

Recommended Posts

OK, jetzt ist alles wieder friedlich.

 

Ich habe immer mit "letzten Flug fortsetzen" (oder so) getestet.

Der Fehler trat in ENVY auf.

Da habe ich diesen Platz deaktiviert.

 

Neuer Versuch "letzter Flug ..."

Weil es den Platz ohne die neue Scenery nicht gibt, hat mich X-Plane ersatzweise in die USA(?) versetzt und der Fehler trat nicht mehr auf .

 

Danke für die Kurzweil am Sonntag! 🙂

Link to comment
Share on other sites

Guten Abend zusammen,

das video aus Karlsruhe gefaellt mir auch und wird noch einen Tick besser, wenn das ab Sekunde 8 auftauchende Windrad inmitten eines Gebaeudes noch richtig getaggt wird.

Ansonsten viel Beifall fuer die tolle Arbeit ueber das ganze Jahr hinweg und viele gute Wuensche fuer die Weihnachstszeit,

Wolfgang

 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden , wokue sagte:

und wird noch einen Tick besser, wenn das ab Sekunde 8 auftauchende Windrad inmitten eines Gebaeudes noch richtig getaggt wird

Es handelt sich wohl um ein Gebäude der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft. Auf dem Dach ist tatsächlich ein kleines 5kW-Windrad installiert, zusätzlich eine PV-Anlage. Man kann sowohl mit Bing, als auch ESRI den Schatten der Anlage erkennen. Die PV-Anlage habe ich zusätzlich mit "location=roof", das Windrad mit "height=25" getagt. "25" steht für die kleinste Variante, die in X-Europe dargestellt wird. Habe von den tatsächlichen Gegebenheiten in Karlsruhe keine Ahnung, deshalb möchte ich da nichts kaputt machen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Ich hab nun für die 5.4 einen größeren Bereich erzeugt, dieser umfasst das Rechteck von +43+006 bis +54+014 plus die Kacheln für Österreich und Slowakei +48/+49 bis +022, insgesamt 123 Kacheln, die OSM-Daten sind von Freitag Morgen, d.h alles bis letzten Donnerstag 22 Uhr ist drin:

https://www.simheaven.com/uploads/x-europe/X-Europe_5.4_Neue_Kacheln_4-scenery.7z  (513 MB)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Armin,

 

Ich habe festgestellt, dass X-Europe (wahrscheinlich dank einiger Korrekturen in 4.4) plötzlich damit begann, einige Gebäude in meiner Nachbarschaft zu rendern, die in früheren Versionen fehlten. Sie sind im Screenshot blau markiert. Genial!

In den Vergleichs-Screenshots gibt es immer noch ein Gebäude, das selbst in X-Europe 4.4 nicht vorhanden ist. Ich habe es im Screenshot rot markiert. Ich frage mich, ob es daran liegt, dass es sich um ein mehrteiliges Gebäude handelt und es nicht richtig markiert ist.

 

Es ist dieses Gebäude:
https://www.openstreetmap.org/node/2771993676
https://demo.f4map.com/#lat=50.0441595&lon=14.4435443&zoom=20&camera.theta=45.909&camera.phi=61.879

 


Schönes Weihnachtsfest!

xplane-4.3.1.vs.4.4.png

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden , Brdloush sagte:

In den Vergleichs-Screenshots gibt es immer noch ein Gebäude, das selbst in X-Europe 4.4 nicht vorhanden ist. Ich habe es im Screenshot rot markiert. Ich frage mich, ob es daran liegt, dass es sich um ein mehrteiliges Gebäude handelt und es nicht richtig markiert ist.

@Brdloush, du meinst Version 5.x?

Ich habe in OSM geguckt: Das rot markierte Gebäude "BDO" besteht aus mehreren nicht verbundenen "building:part=yes". In JOSM gibt es eine entsprechende Warnmeldung.

Link to comment
Share on other sites

3 hours ago, hmkaiser said:

@Brdloush, du meinst Version 5.x?

Ich habe in OSM geguckt: Das rot markierte Gebäude "BDO" besteht aus mehreren nicht verbundenen "building:part=yes". In JOSM gibt es eine entsprechende Warnmeldung.

 

Ah ja, ich meinte 5.3.1 und 5.4, sorry.

 

Interessante Beobachtung zur Validierung in JOSM. Was genau sagt die Validierung in Ihrem Fall aus und wie sollten die Teile korrekt "verbunden" werden?

In meinem JOSM heißt es in der Validierungswarnung "suspicious tag combination - building:part together with building (1)". Diese Warnung scheint darauf hinzudeuten, dass es möglicherweise keine gute Idee ist, beides zu haben "building:part" und "building:part" auf dem gleichen Objekt vorhanden.

 

Ich fand es interessant, dass das erwähnte Gebäude in F4map gerendert wird, also habe ich es erneut überprüft und festgestellt, dass das Gebäude in F4map tatsächlich in der Luft schwebt. Das scheint daran zu liegen "building:min_level=1". Vielleicht könnte dies auch ein Problem sein, das dazu führt, dass dieses Gebäude nicht in X-Europe gerendert wird?

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 6 Stunden , Brdloush sagte:

Das scheint daran zu liegen "building:min_level=1". Vielleicht könnte dies auch ein Problem sein, das dazu führt, dass dieses Gebäude nicht in X-Europe gerendert wird?

Ja, genau, building:min_level > 0 unterdrücke ich in der Vorverarbeitung. solche Gebäude werden dann nicht erzeugt.

 

EDIT: "Man" könnte mit overpass nach solchen Gebäuden mit building:min_level > 0 suchen, prüfen ob das stimmt und ggf korrigieren.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden , Brdloush sagte:

Diese Warnung scheint darauf hinzudeuten, dass es möglicherweise keine gute Idee ist, beides zu haben "building:part" und "building:part" auf dem gleichen Objekt vorhanden.

Mit "building:parts=yes" können baulich unterschiedliche Bereiche eines "building=yes" erfasst werden, z.B. ein Kirchturm. Der äußere Gesamt-Umriss ist nur "building=yes", die "building:parts=yes" befinden sich innerhalb dieser äußeren Linie, wobei mindestens 1 Punkt gleichzeitig auf den Linien "building=yes" und "building:parts=yes" liegen muss. Damit ist dann klar, zu welchem "building=yes" die building:parts=yes" gehören. Im Fall "BDO" gibt es 3 völlig unabhängige Einzelflächen. Die äußere Fläche ist gleichzeitig "building=yes" und "building:parts=yes" (das erzeugt die JOSM-Warnung), die beiden inneren nur "building:parts=yes".

Link to comment
Share on other sites

3 hours ago, PilotBalu said:

Ja, genau, building:min_level > 0 unterdrücke ich in der Vorverarbeitung. solche Gebäude werden dann nicht erzeugt.

 

EDIT: "Man" könnte mit overpass nach solchen Gebäuden mit building:min_level > 0 suchen, prüfen ob das stimmt und ggf korrigieren.

 

Im Fall des erwähnten Gebäudes mit "building: min_level = 1" hat es wahrscheinlich jemand absichtlich gemacht, da das Gebäude auf einer Art Pfeiler steht:

 

bdo-building-on-pillars.thumb.jpg.e94e87990c27eeaffad7df9ebcf561b8.jpg

 

"Schwimmendes Bauen" macht in diesem Fall also ein bisschen Sinn. Warum unterdrücken Sie das Bauen: min_level> 0? "Nur" um schwimmende Gebäude zu vermeiden, oder gibt es einen wichtigeren Grund?

 

Welche mehrteiligen Gebäude kann X-Europe generell generieren? Aus Ihren vorherigen Screenshots geht hervor, dass einige relativ komplexe Gebäude ab 5.3 generiert werden.

 

from_forum_some_generated_multipart_building.thumb.jpg.5428dea1bd2585d5248d028ff7d23d2c.jpg

 

 

Aber ich sehe immer noch sehr oft nur den "Basisteil" des Gebäudes anstelle ähnlicher komplexer mehrteiliger Formen. Oft bedeutet dies, dass dort, wo sich ein großes "Turm" -Gebäude befinden sollte, nur eine einstöckige Basis des Gebäudes gerendert wird.

 

full_model_of_building.thumb.png.2d77cb4b8647f5789db0d0fd1d14c4d9.png

 

only_base_of_building_rendered.thumb.png.52a73533303338fb27d2ab2c121b21cd.png

 

Sollte dieses Gebäude "vollständig" oder (aufgrund einiger Einschränkungen) nur der Basisteil des Gebäudes gerendert werden? Oder fehlen OSM-Daten möglicherweise einige wichtige Tags / Beziehungen zwischen dem Gebäude und Teilen? Es ist dieses Gebäude  https://www.openstreetmap.org/way/22540879

 

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 5 Stunden , Brdloush sagte:

Warum unterdrücken Sie das Bauen: min_level> 0?

Der Hauptgrund ist, dann w2xp dann eigene Objekte mit (alten) Standardtexturen macht. Die parts-Objekte bremsen X-Plane sehr aus, außerdem passen die Texturen nicht so recht zu den jetzigen. Wenn ich nur das Tag wegnehme, gilt auch für min_height, dann würde es vermutlich falsch erzeugt werden, denn dann fängt es ja bereits am Boden an. Besonders bei Fernmeldetürmen hätte ich dann das Problem, dass ein Objekt gesetzt wird und außenherum eine Fassade, die das Objekt verdeckt, denn die Tags vom übergeordneten Objekt sind ja nicht auf das untergeordnete building:part vererbbar.

 

vor 5 Stunden , Brdloush sagte:

Es ist dieses Gebäude  https://www.openstreetmap.org/way/22540879

Da ist es vermutlich so dass alle Gebäudeteile erzeugt werden, die in der Szenerie nicht sichtbaren jedoch in der Nachbearbeitung wieder eliminiert wurden. Dies tue ich um "Flickerfassaden" zu bereinigen. Dabei wird geprüft ob Fassaden dieselben Seiten haben. Lasse ich das weg, würden einige Fassaden flackern was sicher unschöner ist als wenn mal eine Fassade fehlt.

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen Armin!

Ich hab ein kelines Problem bei mir zu Hause (Bereich südlich der Donau bei LOXT). Da stehen teilweise 7-8 stöckige Hochäuser. Auch in der Ortschaft Ollern (liegt oben hinter dem Flachberg) stehen meist 3-5 stöckige Häuser, obwohl ich dort alle in OSM bearbeitet habe. Ich bilde mir ein, dass das in einer früheren Version schon mal gefixt war. Finde sie nur leider nicht mehr. Aus 20.000ft sieht das ja toll aus, aber wenn du mit dem Heli über die Ortschaften gondelst, sieht es aus wie Chicago.

Vielleicht kannst das bei einer kommenden Version mal so einstellen, dass nur 1 oder max. 2 Stockwerke "gebaut" werden?

vlG, DANKE für deine unermüdliche Arbeit und Alles Gute für 2021

Gerhard

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 2 Stunden , OE3GSU sagte:

Ich hab ein kelines Problem bei mir zu Hause (Bereich südlich der Donau bei LOXT). Da stehen teilweise 7-8 stöckige Hochäuser. Auch in der Ortschaft Ollern (liegt oben hinter dem Flachberg) stehen meist 3-5 stöckige Häuser, obwohl ich dort alle in OSM bearbeitet habe.

Hallo Gerhard, da musst du dich täuschen oder was anderes spielt mit rein, bei mir konnte ich das nicht entdecken, sieht alles gut aus, links eingekreist Ollern, rechts Flachberg, da gibt es echt nix zu motzen ;) 

 

image.png

Link to comment
Share on other sites

Noch einmal Bratislava die Stadtautobahn D1 von Flughafen LZIB zur Donaubrücke. Unterwegs unschöne Fragmente. Waldabschnitte, die dort nicht gehören und die Bahn führt über die Donau fälschlicherweise auf obersten Etage. Ich habe heute  die OSM-Daten geprüft. Ich habe keine Fehler gefunden.

 

https://www.openstreetmap.org/#map=14/48.1508/17.1699

 

 

 

Bratislava D1 a.jpg

Bratislava D1 b.jpg

Bratislava D1 c.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden , Tatraplane sagte:

die Bahn führt über die Donau fälschlicherweise auf obersten Etage

Das ist aber auch ein schwieriges Konstrukt: Es gibt als äußere Einfassung 1x "man_made=bridge" auf layer=1. Dann aber von Nordwest nach Südost footway layer=1, rail layer=1, motorway layer=2, rail layer=1, motorway layer=2 und dann cycleway layer=1. Schätze mal, dass die Brücke 2 Level besitzt, die beiden rails direkt unterhalb der beiden motorways verläuft.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...