Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich habe 3h Videos (Tutorial) angeschaut um niemand in einem Forum mit Fragen nerven zu müssen und doch muss ich das nun :D

Ich bin bisher nur Kampfjets und kleine Flugzeuge wie Cessna geflogen. Jetzt wollte ich lernen, wie man eine 737 fliegt und somit Flüge machen. Ich habe 2 bis 3 Fragen. Zuerst beim FMC Flugplan programmieren.
Ich bin bei POS Init, gebe bei REF den Abflughafen ein und klicke auf ROUTE. Dann gebe ich bei IRIGIN wieder den ICAO Code ein, zb EDDF, dann Runway, dann bei DEST zb EDDM. Ich klicke auf DEP ARR, dann auf <DEP, wähle den SID aus (klicke darauf) dann auf ROUTE. Jetzt bei allen Tutorials steht dort bei VIA den ausgewählten SID und bei TO sollte laut Tutorial auch schon ein Wegpunkt sein, im Video zb DKB, ich muss dann nur noch die nächste Luftstrasse eingeben und links eintragen und dann den nächsten Wegpunkt und fertig. Bei mir aber fehlt bei VIA und bei TO rechts die Einträge. Warum ist es genau bei mir anders als bei 3 Tutorials? :D schwierige frage, ihr seht ja nicht was ich falsch gemacht habe ^^. Ich habe bei mir einfach DIRECT ausgewählt und DKB manuell eingetragen.

Dann beim Autopilot.
Ich wähle Mach ein (lese es bei V2 ab), dann die Reiseflughöhe, aktiviere F/D bei mir und copilot, dann A/T ARM, dann klicke ich VNAV an (es wird grün) und klicke LNAV an und NICHTS passiert xD warum kann ich LNAV nicht anklicken? also es leuchtet nicht grün wie VNAV.

Vorerst letztes Problem.
Beim overhead panel. Ich aktiviere die Fuel pumps, dann ENG1 ELEC2 ELEC1 ENG2 auf ON, dann APU GEN beide auf on und da kommt ein komisches Geräusch und der Strom ist weg. Ich muss dann die GRD Power wieder einschalten ^^ Ich hab das 3 mal gemacht und immer das gleiche. Beim vierten mal ging es plötzlich. Ich weis einfach nicht warum es vorher nicht ging.

Frage noch. Wie steuere ich am Boden? Habe ein Hotas und dort ist soweit alles eingestellt, die 737 Zibo aber rollt stur geradeaus :D

Ich danke euch jetzt schon für die Geduld und was noch kommen wird ^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Castelvetrano84,

 

vor 4 Stunden , Castelvetrano84 sagte:

Ich habe 2 bis 3 Fragen. Zuerst beim FMC Flugplan programmieren.

 

Als erstes solltest Du dir einen Fluplan passend zu dem von dir in X-Plane 11 verwendeten AIRAC Cycle (z.Z. aktuell ist der Cycle: 2006) erstellen. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. In diesem Beispiel habe ich mich für den Online Flight Planner entschieden.

 

Wenn ich dort nun also einen Flug von EDDF nach EDDM plane, gibt mir der Online Flight Planner folgende Strecke aus: EDDF SID CINDY Z74 HAREM T104 ANORA STAR EDDM

 

1.thumb.png.7813e57269b96d6af78aa986daf5b9b0.png

 

 

Damit hast Du nun Deinen Flugplan erstellt und kannst Dich um das Flugzeug kümmern.

 

Also erstmal die Stromversorgung herstellen:

 

Ground Power Unit (GPU) mit dem Flugzeug verbinden

Den Schalter DC im Overhead Panel auf ON stellen. Den Schalter GRD PWR nach unten auf ON ziehen und die beiden Drehregler darüber auf BAT und GRD PWR stellen.

Dann das IRS Alignment einleiten. Bei DSPL SEL den Drehregler auf HDG/STS stellen. Und die beiden IRS Drehregler L und R auf NAV stellen.

Nun im FMC auf POS INIT klicken. Bei REF AIRPORT gibst Du nun den ICAO Code Deines Startflughafens ein. In diesem Beispiel also EDDF

Die Koordinaten die nun neben EDDF aufgetaucht sind, übernimmst Du in dem Du rechts neben den Koordinaten auf den Kopf drückst und sie dann bei SET IRS POS einfügst.

Jetzt kickst Du auf ROUTE

Bei ORIGIN gibst du EDDF ein

Bei DEST gibst du EDDM ein

Mit NEXT PAGE gehst Du auf Seite 2/2 und gibst die Wegpunkte und Luftstrassen aus Deiner Flugplanung ein: CINDY Z74 HAREM T104 ANORA

Nun gehst DU auf DEP ARR

Bei <DEP EDDF wählst Du die passende Runway aus. In diesem Beispiel habe ich die 25C genommen.

Nun wählst Du einen SID aus. In diesem Beispiel habe ich CIND1F genommen.

Nun gehst DU wieder auf DEP ARR und kannst die bei ARR> EDDM die voraussichtliche Landebahn auswählen. Diese kann sich aber natürlich noch während des Fluges ändern.

In diesem Beispiel habe ich die ILS 26L genommen.

Nun wählst Du einen STAR aus. In diesem Beispiel habe ich ANOR3A genommen.

Nuns kannst Du den Flugplan im FMC mit dem Knopf EXEC bestätigen.

Jetzt noch die Eingaben im FMC bei PERF INIT , N1 LIMIT und TAKEOFF vornehmen.

 

Das alles habe ich vor längerer Zeit mal in 2 Videos festgehalten. Wenn Du magst, kannst Du sie dir ja mal ansehen

 

von Cold & Dark zu Engine Start

 

FMC Programierung

 

 

 

Gruß

Reiner

 

 

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden , Reiner K. sagte:

Hallo Castelvetrano84,

 

 

Als erstes solltest Du dir einen Fluplan passend zu dem von dir in X-Plane 11 verwendeten AIRAC Cycle (z.Z. aktuell ist der Cycle: 2006) erstellen. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. In diesem Beispiel habe ich mich für den Online Flight Planner entschieden.

 

Wenn ich dort nun also einen Flug von EDDF nach EDDM plane, gibt mir der Online Flight Planner folgende Strecke aus: EDDF SID CINDY Z74 HAREM T104 ANORA STAR EDDM

 

1.thumb.png.7813e57269b96d6af78aa986daf5b9b0.png

 

 

Damit hast Du nun Deinen Flugplan erstellt und kannst Dich um das Flugzeug kümmern.

 

Also erstmal die Stromversorgung herstellen:

 

Ground Power Unit (GPU) mit dem Flugzeug verbinden

Den Schalter DC im Overhead Panel auf ON stellen. Den Schalter GRD PWR nach unten auf ON ziehen und die beiden Drehregler darüber auf BAT und GRD PWR stellen.

Dann das IRS Alignment einleiten. Bei DSPL SEL den Drehregler auf HDG/STS stellen. Und die beiden IRS Drehregler L und R auf NAV stellen.

Nun im FMC auf POS INIT klicken. Bei REF AIRPORT gibst Du nun den ICAO Code Deines Startflughafens ein. In diesem Beispiel also EDDF

Die Koordinaten die nun neben EDDF aufgetaucht sind, übernimmst Du in dem Du rechts neben den Koordinaten auf den Kopf drückst und sie dann bei SET IRS POS einfügst.

Jetzt kickst Du auf ROUTE

Bei ORIGIN gibst du EDDF ein

Bei DEST gibst du EDDM ein

Mit NEXT PAGE gehst Du auf Seite 2/2 und gibst die Wegpunkte und Luftstrassen aus Deiner Flugplanung ein: CINDY Z74 HAREM T104 ANORA

Nun gehst DU auf DEP ARR

Bei <DEP EDDF wählst Du die passende Runway aus. In diesem Beispiel habe ich die 25C genommen.

Nun wählst Du einen SID aus. In diesem Beispiel habe ich CIND1F genommen.

Nun gehst DU wieder auf DEP ARR und kannst die bei ARR> EDDM die voraussichtliche Landebahn auswählen. Diese kann sich aber natürlich noch während des Fluges ändern.

In diesem Beispiel habe ich die ILS 26L genommen.

Nun wählst Du einen STAR aus. In diesem Beispiel habe ich ANOR3A genommen.

Nuns kannst Du den Flugplan im FMC mit dem Knopf EXEC bestätigen.

Jetzt noch die Eingaben im FMC bei PERF INIT , N1 LIMIT und TAKEOFF vornehmen.

 

Das alles habe ich vor längerer Zeit mal in 2 Videos festgehalten. Wenn Du magst, kannst Du sie dir ja mal ansehen

 

von Cold & Dark zu Engine Start

 

FMC Programierung

 

 

 

Gruß

Reiner

 

 

 

 

 

 

Ich danke dir von Herzen. Ich konnte nun alles eingeben und einstellen. Bis auf LNAV geht alles. LNAV kann ich noch nicht aktivieren. Ich habe beide Tutorials von dir angeschaut und meine Daten eingegeben wie du es gemacht hast. Wann funktioniert LNAV nicht? Was ist ein muss um das aktivieren zu können? Evt habe ich was vergessen. Ich sehe auch in keinem Tutorial wann ich COURSE eingeben muss und wo ich den sehe. Liegt es evt an dem?

Share this post


Link to post
Share on other sites

LNAV könnte daran liegen, dass Du keinen STAR ausgewählt hast. Oder du hast eine DISCONTINUITY in deinem Flugplan. Das siehst Du, wenn du die LEGS Page durchblätterst. LNAV lässt sich aber auch aktivieren, sobald Du vom Boden abgehoben bist.

 

 

Gruß

Reiner

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 7.6.2020 at 17:15, Castelvetrano84 sagte:

Ich sehe auch in keinem Tutorial wann ich COURSE eingeben muss

 

Course gilt für 2 Szenarien:

  1. Bei der Landung ist das die (magnetische) Ausrichtung der Landebahn, z.B. hat die 25R in EDDF die Ausrichtung 248° was dann bei beiden (!) Course Reglern eingestellt wird. Ansonsten ist keine ILS - Landung möglich.
  2. Beim Navigieren mittels VOR, wo das entsprechende (magnetische) Radial (Course) eingedreht wird, was wiederum unterschiedlich von Pilot/Co-Pilot sein kann, je nachdem, wer da gerade was "annavigiert".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ron!

 

Meines Wissens kann man mit der B737 den Course auch nur an einem VOR-Empfänger einstellen und damit eine ILS-Landung vollziehen. Bei den B757/767 gibt es sogar einen (einzigen) getrennten Empfänger. Mit einem getunten Empfänger ist bei der 737 lediglich kein Auto-Land ("Land 3") möglich.

 

Viele Grüße,

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 hour , bavella sagte:

nur an einem VOR-Empfänger einstellen und damit eine ILS-Landung vollziehen

 

Klares Nein! Es gibt zwar sogenannte VOR-DME Anflüge, das ist aber eine andere Kategorie als ein ILS Anflug. denn da fehlt

  1. die seitliche Präzision eines Localizers
  2. der Gleitpfad komplett, der mittels DME näherungsweise geflogen wird

was sich dann auch in der entsprechend zu berücksichtigender Entscheidungshöhe (zum Durchstarten) widerspiegelt. In den Charts für EDDF z.B. gut nachzulesen.

Ferner: Nicht überall sind passende VORs installiert, um so einen Anflug durchzuführen. Für EDDF gibt es nur die 25L/07R und die 25C/07C die als VOR - DME zugelassen und veröffentlicht sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt und/oder ich bin mittlerweile komplett ungeübt. Was ich jedenfalls meinte ist, dass es bei der Boeing 737-800 reicht, an einem der beiden Empfänger im Pedestal die ILS-Frequenz und beim zugehörigen Kurseingaben im Glareshield/MCP den zugehörigen ILS-Course eindrehen. Damit ist eine ILS-Landung möglich. Wenn man allerdings eine CAT-III-Autolandung vollziehen möchte, muss man dies für beide Empfänger einstellen und den zweiten Autopiloten ("CMD-Button") hinzuschalten. Deine Aussage "...was dann bei beiden (!) Course Reglern eingestellt wird. Ansonsten ist keine ILS - Landung möglich...." kann ich so nicht bestätigen. Sollte ich mich irren, bitte ich um Entschuldigung! 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...