Jump to content
Michael1955

Und noch ein Beitrag zu 124thAtc

Recommended Posts

Guten Abend,

auch ich möchte mich weiterbilden und habe versucht, meine bislang ruhige Fliegerei,  mit 124thAtc zu erweitern.

Die neueste Version des 124thAtc ist in meinem Plugin Ordern des X-Plane 11.50b6 Verzeichnis und mein Flieger ist die Zibo 3.42.05.

Ich will von EDDT nach EDDH

Verstanden habe habe ich, dass die Wegpunkte der Strecke  in das ATC eingetragen werden. Also BKD BUMIL RARUP

Soweit alles gut , Kontakt mit Ground und Bestätigung des Flugplan , bekomme Freigabe für Pushback und Taxi und halte

an der Haltelinie um Kontakt mit EDDT-Tower aufzunehmen.

Bekomme Start Erlaubnis.

Start erfolgt . Folge der Route, setze den AP und der folgt der Route. Klappen im Blick. Alles gut. Wie gewohnt

Ich habe Kurs von 79°

Tegel Tower verabschiedet sich und möchte, das ich mit Bremen Radar Kontakt aufnehme.

Mach ich.

Mein AP will laut Flugplan  die erste Kurve - um der SID zu folgen - bei 268° beenden.

Bremen Radar will aber, das ich die erste Kurve bei 286° beende.

Hab ich ignoriert.

Werde angemeckert von Bremen Radar, den Kurs auf 286° zu ändern

Wieder ignoriert.

X-Plane hat mich rausgeschmissen. Crash ?

 

Das ist jetzt bei meinem ersten Flug nicht so schlimm und nicht die Frage die ich aus der Erkenntnis habe.

Die Frage ist:

habe ich Bremen Radar zu früh gerufen?

Hätte ich die SID erstmal abfliegen sollen, und mit später bei Bremen Radar melden sollen?

 

Mir gefällt das 124thAtc soweit gut, weil da ist doch richtig Leben im Sim. :)

 

Danke für Euere geschätzte Hilfe

Gruß / Micha 

 

 

Log.txt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn dich ATC weiterleitet, hast du auf jeden Fall so schnell wie möglich Kontakt auf der vorgegebenen Frequenz mit dem/der Controller/in aufzunehmen! Und im richtigen Leben befolgt die Crew auch die Anweisungen der Controller. Das wird schon seinen Sinn haben.

 

Gruß

Hermann 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich an deiner IFR Clearance verwirrt:   Communication: Berlin Tegel ground, good afternoon, AB1122 ZB738 request IFR clearence to Kirchzarten as filed.

Wolltest du nicht nach Hamburg?  Kirchzarten ist doch im Schwarzwald!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herrmann, ich bin so blöd!! 

Ja, das hab ich gesehen, hat mich auch gewundert, aber ich war so begeistert von dem Tool, dass ich die Info total in den Skat gedrückt hatte. 

Wie Kirchzarten da in den Flugplan kommt ? . Keine Ahnung, aber .... 

........... ich übe das morgen nochmal.

Erst mal danke und ich gebe Rückmeldung :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zitat aus den geheimsten Gedanken-Gängen seitens 124th, gefunden im Log:

124thATC v2.0-a60 20:39:37: Arrival airport found: EDDH, with name Kirchzarten. Ich schreib später mehr dazu. Erst flieg ich das mal nach 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden , Michael1955 sagte:

...so begeistert von dem Tool...

 

Ich fand das vor Jahren auch. Seinerzeit war ich fleißiger Beta-Tester. Irgendwann merkte ich aber, dass das überhaupt nicht weiter vorwärts geht.

Wenn man die Zeit dazwischen überspringt, sieht meine Begeisterung für ein ATC Tool heute so aus:

Pilot2ATC (was ich mir gegönnt habe) kann zwar noch nicht alles, aber da geht ganz anders "die Post ab".

 

Kleine Auswahl der Highlights:

Jegliche Navigation für einen Anflug an einem A/P wird gelesen und bei Vorhandensein zur Auswahl angeboten. RNav, ILS, VOR/DME usw.

Das geht so weit, dass auch die Approaches fein granuliert bestimmt werden können, die dann von ATC so abgearbeitet werden und die Einhaltung dieser  überwacht wird, siehe Fotos Appr1+2.

Der Clou dabei: (Beispiel  App2 der 2te Eintrag "Vectors to DEVOD") Es kann ATC überlassen werden, nach dem letzten Fix mittels Heading Anweisungen zu bestimmen, wie ein Erreichen des Final und dessen Initial Approach erfolgen soll.

 

Die für mich beste Sahneschnitte ist aber ein komplexes Taxi zur Bahn. Im Zeitalter von GPS nur logisch: Satelliten Anzeige des Airports mit zu folgenden  Taxiways und eigener Flugzeugdarstellung in Echtzeit! Das geht nicht mehr besser 🙂

Am Beispiel  von EDDM mit Foto Taxi1 sieht man, wie die noch relativ simple Anweisung "Taxi to Runway Two Six Left via Taxiways Oscar One Sierra Six Sierra Bravo One Five Hold Short Runway Two Six Left" durchgeführt werden soll.

Das Tool kann noch viel mehr. Beinahe täglich entdecke ich Neues.

 

appr1.jpg.093452a55e92baa51086d607a9930919.jpg

 

appr2.jpg.d030e59542822f422eeb6c9f407ee317.jpg

 

taxi1.thumb.jpg.08c93e252f744bf14b48a8622098a00f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten, ron55 sagte:

Pilot2ATC

Danke für deine EinschätzungDann schau ich mir das mal genauer an .

Frage noch hierzu,  kann das Tool mit aktuellen Airac's  upgedatet werden. 

Ich nutze Navdata Pro

 

Gruß Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten, Michael1955 sagte:

Navdata Pro...

 

wird natürlich unterstützt. Aktuelle Airacs können seitens NavdataPro dazugeschaufelt werden.  Das sehr faire Angebot einer 10 Tage Testversion kann man wahrnehmen, danach willst du vermutlich nix anderes mehr.

So ging's mir 😉 Was mich auch begeistert, ist die Netzwerkfähigkeit. Das Tool läuft bei mir auf anderem Rechner.

Eins muss aber klar sein. OHNE einen zweiten Bildschirm geht viel in "die Hose".

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten, ron55 sagte:

Eins muss aber klar sein. OHNE einen zweiten Bildschirm geht viel in "die Hose".

 das ist ein sehr guter Hinweis. Das muß ich dann als erstes mal realisieren.

Wenn die Graphic Karte noch einen zweiten Monitor mit Leistung versorgen soll, was bedeutet das an Einbuße der Performance des Sim. 

Derzeit bin ich glücklich, mit Vulkan einen deutlichen Schub an mehr fps zu haben. Hier insbesondere bei Payware Flughäfen in Verbindung mit Flugzeugen, die eine große  Systemtiefe beinhalten.

Nun will ich mir neben meinen 27" Monitor noch so ein großes teil hinstellen. Muß mal schauen, was es an kleineren Monitoren gibt.

 

Jedenfalls sehen die Bilder die du mitgeschickt hast sehr vielversprechend aus. Gerade in den Anflugmöglichkeiten und auch die Taxiwege.

 

Erst einmal danke und ich berichte, wie es weitergeht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Frage ist genau meine :

Will Pilot2ATC run on a MAC or Android device?

Und leider die ernüchternde Antwort drauf

No, it is a Windows application and must run in a Windows environment. A few users have it running on a MAC in a Windows virtual machine, but it will not run in the iOS or other non-Windows environment.

 

Schade, das wird so nix. ich müsste mir parallel Windows als zusätzliche Partition auf den Rechner holen, und das ist total Käse, da ich dann unter der Windows Applikation das X-Plane laufen lassen müsste und die sowieso eingeschränkte iMac Leistung ( mit der aber derzeit unter Vulkan hochzufrieden bin ) nun auch noch ein fremdes Betriebssystem zu versorgen hat. 

 

S

SchadeNo, it is a Windows application and must run in a Windows environment. A few users have it running on a MAC in a Windows virtual machine, but it will not run in the iOS or other non-Windows environment.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh das tut mir leid. Hab ich total übersehen. Stimmt, Du nutzt ja den MAC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja schade, mal schauen, was der Markt noch so hergibt.

Das Tool PilotATC hätte mir schon gut gefallen, und ich hab auch deinen Beitrag mit den Anfangsproblemen gelesen. Geduld hast du ja  :)

 

Aber die Aufmachung des Tool's ist gewaltig und genau mein Geschmack. 

 

ich habe jetzt für wenig Geld einen zweiten Monitor gekauft und ich denke, der ist auch für meine weitere X-Plane Anwendung ok. 

 

Mir ist klar, dass die Regeln in der Luftfahrt erheblich disziplinierter sein müssen als im hiesigen Strassenverkehr. Aber 124thatc läßt mich noch nicht einmal die SID sauber zu Ende fliegen.

Da ich im Sim - Cockpit alleine bin, muß ich mich außer Kurs und Höhe  noch um das Fahrwerk die Klappen etc kümmern. Somit nehme ich gern nach 1000- 1500ft den AP zur Hilfe. 

Wenn 124thatc meint, ich müsse jetzt die Sid verlassen, dann muß ich das tun.Also VNAv raus und HDG ein. Fliege somit also weiter und halte den Kurs und Höhe , den mir der Controller nennt. Alles brav weiter mit FL70, wobei laut FMC meine Flughöhe weit unterschnitten ist.

 

OK, mein Erstflug von EDDT-EDDH scheiterte an einem möglichen Systemfehler mit Kirchzarten und der zweite Flug scheitert am Piloten, weil der seine SID zu Ende fliegen will, was dem Controller nicht gefällt.

Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, wie und womit ich weitermachen werde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neuer Versuch, weil ich dachte, ich hätte das System verstanden.

Flug von EDDT nach EVRA

Wegpunkte : RAKIT BODLA RANOK OTVOV ASKOR

 

Durchlaufe die Ground Session über Flightplan ; Pushback ; Taxi 

Melde mich bei  der Wartelinie am Tower und erwirke Clearance für Takeoff

Take off erfolgt nun anders, als ich das ohne ATC gemacht habe.

Beide F/D und A/T sowie VNAV ist aktiv.

Der Kurs im HDG entspricht dem der Startbahn 26R ( 247° )

Triebwerkleistung 40% und dann TOGA ( liegt bei mir auf Tastatur ) ( oder über MIC ) aktivieren.

Hat in den neuesten ZIBO Varianten den Zustand, das HDG SEL aktiviert wird. Jetzt hab ich verstanden warum das so ist :)

Bekomme nach Takeoff die Aufforderung mich bei Bremen Radar anzumelden.

Tue ich. Bremen Radar schickt mich relativ kurz nach Start- ich befinde mich noch auf der SID - auf Kurs 026 rechts.

Mach ich, drehe HDG auf 026. Die Zibo folgt brav im AP den Kurs und steigt weiter auf FL70 den ich vom Controller vorgegeben bekommen habe.

Ich schneide den Kurs ( in dem Fall die SID ) ab, den ich im FMC eingegeben habe. 

Fliege weiter auf Kurs 026 FL070. warte auf weitere Anweisung vom Controller. Laut FMC müßte ich schon auf FL160 sein.

Mein Controller meldet sich nicht und ich fliege mit dem Kurs und Höhe parallel zu dem FMC Kurs.

 

Breche das ab, weil ........ ich ab dem Moment nicht weiß warum ich keine Meldung mehr bekomme. 

 

Mach ich was falsch? ich würde es gern nutzen, zumal das momentan meine einzige Wahl eines ATC  ( für MAC ) ist

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 5.6.2020 at 00:58, Michael1955 sagte:

Mein Controller meldet sich nicht...

 

...ich hab da in deinem Log etwas gefunden, das evtl. von Interesse sein könnte. Da heißt es etwas weiter unten

 

124thATC v2.0-a60 20:39:37: DEBUG: Navdata file not found /Users/michaeleick/Documents/Micha/X-Plane 11/Resources/plugins/124thATC64/navdata/CIFP/EDDT.dat

 

Die (oder das?) File im Ordner CIFP sollte da aber sein? Da sind die ganzen STARs und SIDs im neuen X-Plane Format gespeichert.

Also der Ordner CIFP plus die 3 NavFiles:

  • earth_awy.dat (da stehen die ganzen Airways drin)
  • earth_fix.dat (Wegepunkte)
  • earth_nav.dat (VORs, ILS und so Zeugs)

Das "Problem" mit dem etwas rudimentären 124th könnte man aber auch ganz anders lösen (Achtung, gemeine Beeinflussung durch die Hintertür 😉  )

Ich habe schon seit gefühlten 280 Jahren zwei Rechner (*unschuldig guck*), wobei der eine -ein Raketen-Geschoss mit hoher Leistung- für Anwendungen ist, die diese hohe Leistung brauchen. Der andere bummelt eher gemächlich durch's Internet, geht auf's Postamt, und verteilt zuweilen kluges (oder weniger kluges) Zeug in Foren.

Aber im Ernst: Pilot2ATC wäre ein gutes Beispiel für einen solchen "Zweier". Ich habe das genau so in Betrieb, allerdings mit 2 mal Win64.  Auch nett ist das "WebFMC", welches in der Freeware Version ausdrücklich die Zibo737 unterstützt. Evtl. gibt es weitere Beispiele. Und: Win64-Bit in der Pro Version gibt es (legal! und das hören die gar nicht gern) für weit unter 40€. Wovon ich allerdings KEINE Ahnung habe: Ob ein Netzwerk mit engem Zusammenspiel Win und Mac überhaupt geht?! War nur so ein Gedanke...Bei Interesse frag ich mal im P2A Forum, der Dave (Entwickler) ist ein ausgeschlafener Experte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , ron55 sagte:

124thATC v2.0-a60 20:39:37: DEBUG: Navdata file not found /Users/michaeleick/Documents/Micha/X-Plane 11/Resources/plugins/124thATC64/navdata/CIFP/EDDT.dat

 

Die (oder das?) File im Ordner CIFP sollte da aber sein? Da sind die ganzen STARs und SIDs im neuen X-Plane Format gespeichert.

Also der Ordner CIFP plus die 3 NavFiles:

  • earth_awy.dat (da stehen die ganzen Airways drin)
  • earth_fix.dat (Wegepunkte)
  • earth_nav.dat (VORs, ILS und so Zeugs)

 

 

Danke für diesen Hinweis. Mir ist das auch aufgefallen, das ich keine Nav Daten da stehen hatte.

Der Ordner ist blitzeblank leer 

477409935_Bildschirmfoto2020-06-06um14_34_42.thumb.png.2d94c823ec3dbd9f796cbb0704f51870.png

 

Nun ist die Frage, wie kommen die NAV Daten in den Ordner

 

Zu dem Thema IOS und WIN ist zu sagen, das ich Windows sehr wohl auf den Mac via Bootcamp oder Parallels Desktop ziehen kann und Windows wäre so auch lauffähig.

Es geht aber def. nur eins, entweder IOS oder WIN. Beides zusammen wird nicht funktionieren.

Aber mal sehen, was dein Kontakt in Erfahrung bringt.

Danke für die Unterstützung

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Plugin 124thATC nochmal neu geladen und installiert .

Es werden keine  NAV Daten ausgegeben, Wieder der gleiche Fehler, wie von ron55 festgestellt

1158336863_Bildschirmfoto2020-06-06um14_56_35.thumb.png.773ac88fd41c82296de4fa46664f5ecf.png

 

Weil im Plugin 124thATC im Ordner Navdata  weiterhin keine Daten stehen.

 

Und warum der Flieger stets nach Kirchzarten fliegen will, obwohl die Route EDDT-EDDH lautet, scheint darin begründet zu sein, dass er mir dies aus dem Logfile wieder gibt.

 

650912329_Bildschirmfoto2020-06-06um15_02_02.png.ab4f49be61c3ceabed776dd5b1df7005.png

 

Da wird aus EDDH ....... XEDDH / 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten, Michael1955 sagte:

wie kommen die NAV Daten in den Ordner

 

Ich nehme das als Frage?

 

Die benötigten aktuellen Daten sollten im Ordner  .../X-Plane 11/Custom Data stehen. Einfach rüberkopieren und fertig. Möglicherweise verschwindet dann auch Kirchzarten 😉

In der Zwischenzeit eruiere ich das Funktionieren eines "Doppel-Lebens" mit 2 Computern(1MAC + 1WIN).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke....... scheint jetzt alles gut zu sein.

 

1464118908_Bildschirmfoto2020-06-06um15_49_13.png.07fb4856f7c591a288af253a9d7813e9.png

 

Bekomme nun nach Einreichen des Flugplan eine Auswahl der SID's.

 

Was allerdings bleibt, ist Kirchzarten. Naja, muß das trotz Allem mal fliegen, aber heute nicht mehr. 

Bin eingeladen und wenn ich wiederkomme ist es dunkel und ich bin eventuell flugunfähig. :)

 

Mal sehen, was das Doppelleben so für Möglichkeiten bereit hält. Was meine Frau dazu sagt, weiß ich jetzt schon :)

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , Michael1955 sagte:

was das Doppelleben so für Möglichkeiten bereit hält

 

...vor allem Ernüchterung. Dave hat schnell geantwortet. Knackpunkt ist das Plugin XPUIPC, was X-Plane zum Server macht, der seinerseits mittels des "Wideclient" aufm anderen Rechner kommuniziert. Du ahnst es? XPUIPC läuft -bisher- nur unter Windows.

 

Diese Kirchzarten-Sache ist ja auch ein komisches Ding. Bin gespannt, wie sich das auflöst. Schönes Wochenende 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden , ron55 sagte:

Du ahnst es? XPUIPC läuft -bisher- nur unter Windows.

 

Perfect. Augen auf beim Rechnerkauf :)

 

Nein, ich bin top zufrieden mit meinem System und würd es nie wieder tauschen.

Gut für das Geld eines iMac pro bekommst du bestimmt eine Hight-Tech Maschine + Drucker on Top. :)

 

Sicher, OSX bremst auch aus, weil viele und viele und ganz viele Dinge halt Win Plattform sind. Ich weiß das.

Ein Mega-Zugewinn in der Evolution des OSX ist Office für Mac  ohne Windows, reine Mac Version

Ich lebe damit und geniesse dafür aber auch andere Vorzüge des Systems.

 

Egal, nur so am Rande ......... Zurück zum Thema

 

Diese Kirchzarten Geschichte ist bei mir noch offen.

 

Ich finde dies hierzu im  Netz

 

https://gateway.x-plane.com/sitemap/scenery/X

 

Und dazu dies hier 

23622370_Bildschirmfoto2020-06-06um21_14_15.png.203e8d358ed415c12a5a42c262ed0179.png

 

Das Scenery Gateway enthält 2459 Flughäfen, deren Kennung mit X beginnt.

 

Und darauf greift offensichtlich 124thatc.Aber warum?

 

Ich find nur den Schlüssel nicht, habe meiner Meinung nach alles durch.

 

Geb ich im Flugplan EDDS ein, bekomme ich im 124thatc " Stuttgart " zurück

Geb ich im Flugplan EVRA ein, bekomme ich im 124thatc " RIGA " zurück

Geb ich im Flugplan EDDL ein, bekomme ich im 124thatc " Düsseldorf " zurück usw, usw

 

Nur bei EDDH, ist es Kichzarten .

 

Ich durchsuche alle meine Navdata Text Dateien nach diesem Schlüssel, kein Erfolg

 

Woher holt 124thATC die Information, dass EDDH = Kirchzarten ist ???

 

 

Bildschirmfoto 2020-06-06 um 21.12.54.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden , Michael1955 sagte:

Nur bei EDDH, ist es Kichzarten

 

... und bei mir auch 😉 Hab das heut morgen versucht. Dann bin ich spaßhalber dem Burschen mal gefolgt und hab das angebotene Chaos geflogen. Das war ja anfänglich nicht schlecht. Kurz vor EDDH dann der Ausfall. Zwar begann dann eine wunderschöne Rundreise um EDDH herum, auch mal drüber weg, aber Sinkflug von FL110 gab's keinen.

Und nach 15 min. und endlosen "Fly Heading XXX" ist dann X-Plane eingefroren und wurde nach 1 min. "ausgespuckt". Es war einfach wech...

Ich bin dann auch mal "wech" von diesem Teil.

 

Mit meinem P2A habe ich genug zu tun. Gestern wurde eine ganz neue Aera in meinem  System eröffnet 😉 Das Zeitalter von USB 3.0 und einem bestellten Audio-Interface (UR44C von Steinberg), was mir meine Uralt-PCI-Karte von EchoAudio ersetzen soll. Die war zwar Jahrzehnte sehr gut (Echo-Mia), hat aber keinen Support mehr, keine Win 10 Treiber (obwohl sie unter Win 10 lief) und kann besonders das spezielle Audio-Routing, was ich bei P2A brauche, nicht leisten. Da werde ich dann mit eingestöpselten Micro mit ATC quatschen. Das wird ne Gaudi...erste Tests sind witzig verlaufen. Der versteht mich sogar!

Als alter Audio-Freak werde ich ma guckn, wie ich die Stimme des/der Controller so verfremde, dass sie den typischen "Mikrofon-Touch" bekommen. Weil, was da rauskommt ist zu "gut"

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 3.6.2020 at 22:04, Michael1955 sagte:

Die neueste Version des 124thAtc ist in meinem Plugin Ordern des X-Plane 11.50b6 Verzeichnis 

 

Laut log.txt ist das a60

 

Ich weiß nicht, welche Version du genau hast, aber seit der letzten "stabilen"  Version wurden viele Bugs beseitigt.

Antonello hat sich im Forum schon seit längerer Zeit nicht mehr gemeldet, daher lässt sich nicht sagen, wann die neue Version freigegeben wird.

 

Siehe dazu

http://forum.124thatc.matacchieri.eu/viewtopic.php?f=9&t=17

 

Nachtrag:

Dazu habe ich noch dieses gefunden:

http://forum.124thatc.matacchieri.eu/viewtopic.php?f=10&t=3655

 

/Othello

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, ron55 sagte:

Ich bin dann auch mal "wech" von diesem Teil.

 

Da schliess ich mich an........, ich habe auch die Faxen dicke. Mein Flug endet, wie deiner, wirr und mit crash am Ende. Das Plugin ist entfernt und ruhe erstmal.

 

Ich bedanke mich bei dir für deine Bemühungen und Unterstützung.

 

Für dein Projekt wünsch ich dir viel Freude und Spass an der Umsetzung.

 

USB 3.0 / Mac nennt es Thunderbolt , habe ich auch im Mac Pro verbaut . 

 

freundliche Grüße / Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , Othello sagte:

Laut log.txt ist das a60

 

Danke für die Beteiligung zu dem Thema.

 

Laut der Downloadseite ist das die letzte " stabile Version "

 

828854993_Bildschirmfoto2020-06-08um00_15_53.thumb.png.dccefda0a62d1425c53d4df02a8428a8.png

 

Oder lese und sehe ich das falsch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, du siehst das nicht falsch,a60 ist die letzte stabile Version.

 

Die neue noch nicht freigegebene Version ist 60-rc71 (oder 72?).

Es wurde immens viel geändert.

So soll die neue Version in der Lage sein, selbst Anflüge in sehr bergigem Gelände (Alpentäler!) ohne Sinkfluganweisung in die Berge zu meistern.

Ist dazu eines der verbliebenen 123 ATC Programme ebenfalls in der Lage?

 

Der ganze Thread (der erste der beiden Links in meinem vorherigen Posting) beschreibt nichts anderes, als die rc Versionen für die neue Release.

Die a60-rc1 wurde das erste mal vor 2 Jahren erwähnt!

 

EDIT

Ich Dummerle

die a60 wurde Ende des letzten Jahres freigegeben und ist das Ergebnis der Entwicklung der letzten 2 Jahre!

Ich habe das Thema zu lange aus den Augen verloren!

Entschuldige!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...