Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

Recommended Posts

Ich habe ein kleines Darstellungsproblem. Nachdem ich verschiedene Ortho4XP-Tiles erstellt hatte fiel mir auf, dass es speziell zwischen der Kachel +47+011 (Bereich LOWI) und den Nachbarkacheln (+47+010 und  +47+012) Unterschiede in der Dichte der Bäume, aber auch des niederen Bewuchses und der Farbe gab (s.Fotos) Dass es Unterschiede der Farbe von Kachel zu Kachel und auch in Abhängigkeit vom Provider geben kann, ist mir natürlich auch klar, aber hier schein es mir ein anderes Problem zu sein. Die Kachel +47+011 sieht einfach mit der Dichte der Bäume, der Vegatation am Boden (Struktur) besser aus und die Farben sind durchweg frischer.

Ich habe verschiedene Dinge probiert, so habe ich neue Kacheln erstellt mit dem gleichen, aber auch einem anderen ZL, habe X-Europe 4.4 disabled , in X-Europe die Forest Density erneut auf High Density gesetzt. Dann habe ich in der SAM Global Trees Configuration die Texture Installation auf Additional SAM Global Trees texture, die Forest Density ebenfalls auf High Density und die Vegetation Colors auf All Colors gesetzt. Insgesamt hat sich aber an den Unterschieden (wie oben beschrieben) nichts geändert.

 

Hat eventuell Jemand von Euch einen weiteren Hinweis, woran es liegen könnte?

Das letzte Bild zeigt einen Blick ins Tal (ca. Westen) der Kachel +47+011 mit der Vegetation, wie es für meinen Geschmack sein sollte (der spezielle Bereich des LOWI-Airports kommt erst sehr viel weiter hinten im Tal).

F14B-D - 2020-05-07 19.37.42.png

F14B-D - 2020-05-07 19.37.54.png

b738 - 2020-05-07 23.11.58.png

b738 - 2020-05-07 23.12.15.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , blizzardx sagte:

in X-Europe die Forest Density erneut auf High Density gesetzt. Dann habe ich in der SAM Global Trees Configuration die Texture Installation auf Additional SAM Global Trees texture, die Forest Density ebenfalls auf High Density und die Vegetation Colors auf All Colors gesetzt. Insgesamt hat sich aber an den Unterschieden (wie oben beschrieben) nichts geändert

 

Das ist logisch weil sich SAM GlobalTrees nicht auf X-Europe auswirkt und nur globale Standard-Bäume ersetzt.

 

Das beste Ergebnis bekommst du bei unbearbeiteten Luftbildern, wenn du in SAM Colors + Seasons die Farbe Ortho4xp auswählst in Kombination mit hoher Dichte der Wälder (egal ob X-Europe oder SAM GlobalTrees) und dem Objektregler im X-Plane-Optionsmenü auf ganz rechts. So bekommst du dann die maximale Dichte der Bäume, die dann relativ ordentlich auch die darunterliegenden Texturen verstecken, wenn die mal fablich daneben sind. Auf deinen Screesnhots ist erstens die Baumdichte relativ niedrig und zweitens hast du Frühling (spring) als Jahreszeit gewählt - das haut dann farblich mit den unbearbeiteten Luftbildern nicht hin und sieht nicht so gut aus.

 

Ach so... und die Farben der Bäume sind in allen Kacheln immer dieselben, aber in Abhängigkeit der Luftbildfarben wirkt das eventuell nicht so, was eine optische Täuschung ist. Die einzigen Farbunterschiede in den Bäumen sind die dunkleren Nadelbäume gegenüber den helleren Laubbäumen.

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Agnes. Deine Erklärungen sind immer ausgezeichnet!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Einstellungsänderungen haben das ganze Erscheinungsbild der Szenerie wahnsinnig verbessert - top!

 

Bei den Einstellungen im X-Plane Menu - Plugins - SAM - Colors&Seasons kann ich bei mir allerdings nur Colors Ortho4XP oder eine der Seasons aktivieren , beides geht nicht.

 

Anscheinend komme ich aber vom hundertsten ins tausendste, wenn ich erstmal angefangen habe mich intensiv mit der Darstellungsverbesserung zu beschäftigen.

Also, gleich noch eine Frage. Am Airport LOWI schlängelt sich der Inn entlang, da habe ich diese unschönen geometrischen Uferbegrenzungen (s.screenshot). Der Bodensee bei Friedrichshafen und

die Isar bei EDDM sehen von der Uferbegrenzung optisch recht ansprechend aus. Hängt das mit dem Design der LOWI-Scenery zusammen oder habe ich beim Erstellen der Orthos etwas nicht korrekt gemacht?

Meine Einstellungen in der Ortho4XP Config (s.screenshot), speziell use_masks_for_inland und ratio_water.

Bodensee.jpg

b738 - 2020-05-08 17.50.37.png

Ortho4XP Config.png

EDDM - Isar.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten, blizzardx sagte:

Bei den Einstellungen im X-Plane Menu - Plugins - SAM - Colors&Seasons kann ich bei mir allerdings nur Colors Ortho4XP oder eine der Seasons aktivieren , beides geht nicht.

 

Normal. Seasons sind technisch auch nur Colors und wie willst du einen Baum zur selben Zeit in zwei Farben darstellen?

 

vor 28 Minuten, blizzardx sagte:

Am Airport LOWI schlängelt sich der Inn entlang, da habe ich diese unschönen geometrischen Uferbegrenzungen

 

X-Plane 11.50? Das sieht für mich aus wie ein Blurry-Textures-Problem und wenn das in der 11.50 passiert ist das wahrscheinlich dem bekannten Bug im Texture-Pager geschuldet. Die LOWI-Szenerie (wenn es denn meine gepatchte ist) hat überhaupt keine Wassermasken und deren Luftbild hört direkt am Ufer auf, das Luftbild geht nicht über das Wasser. Ich habe bei meiner Kachel gar kein richtiges Wasser bei LOWI, hab mich da aber auch nicht weiter mit beschäftigt, speziell um LOWI ist die Luftbildqualität bei BI ziemlicher Mist und ich werde wohl mal alles mit GO2 neu erstellen (da sieht in der Region zumindest bei google maps alles relativ ordentlich aus derzeit).

 

Bodensee sieht auf deinem Screenshot nach Standard-Szenerie aus, da sehe ich keine Orthophotos...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwei Farben zur gleichen Zeit, ist klar, macht natürlich wenig Sinn. Stelle ich dann erst die Seasons ein und dann im 2. Schritt Ortho4XP Colors, denn wie bekomme ich bei alleiniger Aktivierung von Colors Ortho4XP sonst die unterschiedlichen Seasons?

Ich habe das Update X-Plane 11.50b6 drauf und Vulkan aktiviert.

 

Und ich habe da Deine sehr gut gemachte Custom Scenery/LOWI Demo Area FlyAgi/ installiert und die Custom Scenery/LOWI Demo Area/ disabled.

Die Isar bei EDDM ist Ortho4XP, der Bodensee screenshot ist Standard-Szenerie, da hast Du völlig Recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten, blizzardx sagte:

Stelle ich dann erst die Seasons ein und dann im 2. Schritt Ortho4XP Colors, denn wie bekomme ich bei alleiniger Aktivierung von Colors Ortho4XP sonst die unterschiedlichen Seasons?

 

Du bekommst entweder Ortho4xp-Vegetationsfarben ODER jahreszeitliche Vegetationsfarben - in welcher Reihenfolge du da hin und herschaltest spielt keine Rolle. Die Idee dahinter ist folgende: Die normale Sommer-Vegetation (Season Summer) ist farblich so optimiert, dass sie sich nahezu perfekt in die Standard-XP-Bodentexturen einfügt, was aber mit den meist kühleren und grüneren Ortho4xp-Luftbildern oftmals irgendwie zu warm oder blass aussieht, weshalb ich die Ortho4xp-Farben erstellt habe (ursprünglich für X-Europe). Die Jahreszeiten-Vegetation kann auf manchen Sommer-Luftbildern noch ganz gut aussehen, sie muss aber nicht (die Luftbilder zeigen ja immer irgendwie Sommer, wenn man da nicht auch Jahreszeiten für erstellt).

 

Das Problem mit Ortho4xp-Luftbildern ist deren durchwachsene Qualität, die sind halt selten wirklich homogen und oftmals Flickenteppiche, gleichzeitig farblich meist auch kraftlos und oftmals viel zu kühl, eine perfekte Lösung dafür gibt es auf diesem Wege nicht. Die Ortho4xp-Vegetationsfarben sind da auch nur eine Annäherung an die durchschnittlichen Farben, die eben bei unbearbeiteten Luftbildern auftauchen.

 

Perfekt wird das nur wenn man es macht wie Orbx mit den TrueEarth-Szenerien, wo die Luftbilder eben aufwändig homogenisiert werden und deren Vegetation (TerraFlora) dann wiederum darauf abgestimmt ist. Ortho4xp ist eine tolle Sache aber eben nicht vergleichbar mit Orbx Global oder TrueEarth, den großen Unterschied macht die Bearbeitung der Luftbilder bzw. der Bodentexturen und das daraus resultierende stimmige Gesamtbild.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ist klar. Dafür ist es eben Freeware und in meinen Augen schon sehr, sehr realitätsnah. Allen Entwicklern und Dir vielen Dank für die immens vielen Stunden an Arbeit und Abstimmung untereinander

sowie das Herzblut mit einem gehörigen Stück an Idealismus!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...