Jump to content

Keine Apu Bleed, kein Schub, IRS?


Recommended Posts

Moin, ich bin Wiedereinsteiger in der Flugsimulation und wollte mit der zibo737 erstmal ne kleine Platzrunde drehen bevor ich mich auf Linienflüge konzentriere und in der Onlineflieger Welt rumfliege. 

Also stelle ich mich erstmal mit angeschalteten Triebwerken auf die Startbahn um Vollgas mit meinem Schubregler Hotas X Thrustmaster zu geben. Die Schubregler im Cockpit bewegen sich sichtbar nach vorne, aber die N1 anzeige bleibt da wo sie ist..... Es bewegt sich nichts... Irgendwelche Ideen? Joystik ist kalbriert. 

 

Dann wollte ich die Maschine aus dem Cold an Dark starten. Habe mir viele Tutorials angeschaut, aber ich bekomme keinen APU Bleed Druck, der ja notwendig wäre um die Triebwerke zu starten. Hat jemand Tipps?

 

Zum  dem bekomme ich im ND keine Routen angezeigt obwohl das IRS glaube ich alingt ist und die Route im FMC drin ist. Woran erkenne ich das dass IRS fertig ist?

 

Hoffe ihr habt Antworten auf meine Probleme parat. Vielen Dank 

Link to post
Share on other sites

Ich habe eine Menge Idee'n und auch Antworten auf die Probleme parat.

Welche Tutorials hast du angeschaut?

Hast Du verstanden, was du gesehen hast, denn die Tutorials die ich kenne sind super und klar erklärt.

Wenn du an der Startbahn stehst, gibst du kein Vollgas, du mußt das FMC mit Daten füttern um einen sauber Start und 

Flug zu absolvieren. Wenn du die Tutorials verstanden hast, wüßtest du das. Sorry.

Du glaubst die IRS allignd zu haben, hast Du? 

IRS ist dann allignd, wenn die Route im Kartenmenü ( Navigation Display (ND)) blau ist.

Das setzt voraus, dass eine Route besteht.

Hier sind soviel Fragen offen, die eine Glaskugel benötigen um diese zu beantworten.

Konzentrieren wir uns doch erstmal auf eine Sache, 

entweder mit laufenden Triebwerken an der Runway

oder aus dem Menü C&D

Beides setzt einen Flugplan voraus, mit Beladung an Bord, mit CG und Trimung, mit Performance,Takeoff ; N1 ; Takreoff Page etc. 

das ist alles wichtig, damit der Flieger sauber in die Luft kommt.

Klappen 5°; Schubregelung 40% und dann To/Ga aktivieren; 15° Steigrate; Klappen und Fahrwerk deaktivieren ; etc; etc ;etc.

Das kann dir das Forum nicht detailliert erklären

Die Zibo ist für mich ein Flieger mit der größten Systemtiefe, den ich kenne. Payware wie B767-300 und FFA320, die ich habe, stellen sich für mich hinter der Zibo an. 

Um das Flugzeug zu fliegen, mußt du das Flugzeug verstehen. Verstehen bedeutet nicht, irgendwelche Knöpfe zu drücken, sondern sich mit dem Flieger vertraut zu machen.

Das Forum hilft, ich versuch es auch, aber du mußt lernen, wie ich und eventuell andere auch, mit der komplexen Materien umzugehen.

Tu dir eine Gefallen. schau dir die Zibo Tutorial im YouTube nochmal und eventuell nochmal an und übe und wenn du aus C&D den Flieger inclusive Pushback in die Luft bekommst, sehen wir weiter. 

Verzeih die klaren Worte.

Gruß Micha

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Worte!

Also ist der Flieger doch etwas komplexer...  Ich habe mir die Tutorials vom "Möderkanninchen" angeschaut. Aber wenn du ein anderes kennst, fühl dich frei dies hier zu posten

Link to post
Share on other sites

Hallo @Davihhh,

 

ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen. Die Zibo B737-800 ist sehr komplex geworden. Viele Tutorials sind aber schon älter und haben die Neuerungen des aktuellen B737-800X noch nicht eingefügt.

 

Wie @airway pirat schon empfohlen hat, sind die Tutorials von "ZiboPilot" auch sehr gut, in dem nachfolgenden Video wird auch das EFB behandelt. Vielleicht hilft dir das aufs Erste erstmal weiter. Die weiteren Tutorials sollten aber zur Weiterbildung auch Pflicht sein.

 

 

Link to post
Share on other sites

Ok, vielen Dank. Aber ich hab mich jetzt nochmal  Schrit für Schritt durch die Tutorials gehangelt, habe alles exat so gemacht, dennoch bekomme keine Zapfluft zum Triebwerkstart. Die APU läuft normal hoch, aber Druck für die APU Bleed bleibt auf Null.... Wer kann helfen? Oder ist das ein Bug? Habe Version 3.40

Link to post
Share on other sites

Wenn der Flieger C&D ist, sieht das Isolation Valve Pack Panel so aus

 

1132134615_Bildschirmfoto2020-05-07um22_11_00.thumb.png.883a2d28eb7849eeda379bbf75f35d58.png

 

Du startest die APU

 

1302406034_Bildschirmfoto2020-05-07um22_12_06.thumb.png.3bbee7cbd9a27ea02074f15c2741d08f.png

 

Die EGT Anzeige bewegt sich

 

 

1286293386_Bildschirmfoto2020-05-07um22_13_01.thumb.png.3ea45626755b7035b93024b2e19520de.png

 

Wenn EGT auf 4 abfällt, kannst du APU Power für den Flieger nutzen

 

Die GPU kann nun abgeklemmt werden

 

Um die Triebwerke zu starten werden die Packs auf Off und Bleed auf on gestellt

Die EGT Anzeige bewegt sich.

 

1996257577_Bildschirmfoto2020-05-07um22_13_51.thumb.png.7f32d1bb54be645cc443bba598ecb91e.png

 

Wenn die Treibwerke laufen, dann L/R Pack oben auf Auto, unten auf on und Bleed off.

 

Bevor die APU auf Off geht, müssen die GEN1 und GEN2 Schalter auf on gehen,

1286293386_Bildschirmfoto2020-05-07um22_13_01.thumb.png.3ea45626755b7035b93024b2e19520de.png

sonst ist der Flieger stromlos

 

Viel Erfolg /  Micha

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Mittelerweile habe ich die Zibo deiinstalliert und nochmal installiert. Und auf einmal gehts. Erfolgreicher Start ausm C/D. Den ersten Flug auch schon gemacht, hat alles soweit gut geklappt bis auf die Landung die ich manuell machen wollte; ich konnte am Schubhebel so viel ziehen wie ich wollte, der Schub hat sich nicht verringert ob wohl ich den Autothrottle und AP ausgeschaltet habe. Habe ich irgendwas vergessen zumachen?

Link to post
Share on other sites

Der Flieger durchläuft nach dem T/D einige Decents und übernimmt aus dem FMC die Speed und die Höhe.

Neben dem Geschwindigskeitsband des PFD werden dir die Klappenstellungen vorgeschlagen, 

dadurch wird der Flieger auch langsamer , dazu natürlich ab einer gewissen Höhe im G/S das Fahrwerk, das reduziert die 

Geschwindigkeit auch. Die A/T zu deaktivieren ist aus meiner Sicht nicht zielführend, eher das Zusammenspiel mit den Klappen und 

den Speedbrakes, als auch mit dem Aktivieren der Speed,

170462567_Bildschirmfoto2020-05-11um12_45_41.thumb.png.7b0d6cb41eb0500c7ac93dbd219adbae.png

 

die du dann komfortabel den Klappenpositionen anpassen kannst.

Die Speed zu den Positionen erhält du aus der Approach Ref. Page

 

997487687_Bildschirmfoto2020-05-11um12_49_13.thumb.png.b81b55984ec7c3a3bc667187eb3e486c.png

 

Je nach Zuladung vaiiert die Landegeschwindigkeit. Den Schubhebel nimmst du erst zurück, wenn du bei der Landung 10 ft über der Bahn bist und mit retard  dazu aufgefordert wirst.

 

ich hoffe, ich habe das richtig erklärt und nichts vergessen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...