Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
blizzardx

Ortho4XP 1.30 - Verständnisfrage

Recommended Posts

Ich liege mit dem grundsätzlichen Verständnis mit der Ortho4Xp Config noch etwas quer. Ich habe mir x-Videos zu dem Thema inzwischen angeschaut und kann auch meine Ortho-Kacheln gut erstellen,

aber ich möchte noch mehr vom Grundsätzlichen verstehen. In den Videos sind grundsätzliche Dinge wenig bis gar nicht erklärt; es sind eher Kochrezepte.

 

Custom_overlay_src = Also die Quelle der anzuwendenden Overlays (s.Foto)

 

Was bedeutet aber custom_dem genau? Ich weiß nur, dass hier der Pfad angegeben wird, wenn ich z.B. aus dem HD Mesh von AlpilotX die Höhendaten und(?) die OSM-Daten extrahiert habe.

Und wann trägt man etwas unter custum_scenery_dir ein und warum.. Ich habe doch bereits im Hauptfenster den base folder eingegeben.

 

Wann benutze ich Write Tile Cfg und wann benutze ich z.B. im Batch build tiles Fenster die Read per tile Cfg?

 

Vielleicht kann mir Jemand  helfen oder einen Link zu einem Manual/Handbuch schicken.

Vielen Dank!

Ortho4XP Config.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

DEM steht für Digital Elevation Model. Custom DEM heißt also Benutzerdefiniertes Höhenmodell. Wenn nichts eingetragen wird schaut Ortho4XP in den Elevations Ordner ob es schon HGT Dateien für die Kachel gibt und nutzt diese. Gibt es keine werden sie von Viewfinderpanorama geladen. Es sei dann man wählt in dem Fenster eine andere Quelle. Selbst eintragen muss man also nur etwas wenn man ein spezielles Höhenmodell nutzen will was nicht direkt ausgewählt werden kann. 

 

Write Tile Cfg nutzt man wenn man mehrere Kacheln mit unterschiedlichen Werten erstellen lassen will. Dann schreibt man erst einmal für jede Kachel die Werte und speichert sie über write tile cfg ab. Um sie dann per batch in einem Rutsch abarbeiten zu können wird per tile cfg ausgewählt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Frithjof. Langsam vestehe ich das Tool immer besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich habe mal eine allgemeine Frage zum Verständnis von Ortho4XP. Zwar ist es mir schon gelungen, Fototapeten zu erstellen und in X-Plane einzubinden, aber irgendwie nicht mit dem gewünschten Erfolg.

Aber das liegt wahrscheinlich daran, weil ich hier von einer falschen Voraussetzung ausgehe.

 

Ich nutze X-Europe 3 und das HD-Mesh v4. Für eine einzelne Kachel wollte ich nun Orthophotos verwenden. Also habe ich mir die Kachel inkl. Overlays mit Ortho4XP 1.30 erstellt und in X-Plane eingebunden. Die Höhendaten stammen aus dem HD-Mesh v4. Die Reihenfolge in der sceneries.ini sollte passen, X-Plane startet ohne Fehlermeldungen.

 

Nun habe ich aber den Eindruck, dass ich nicht die Fotokachel sehe, sondern X-Europe oder vielleicht sogar Standard.

 

Vielleicht liege ich auch falsch, aber ich bin davon ausgegangen, wenn z.B. auf der Fotokachel in einem ländlichen Gebiet ein Gewerbegebiet mit sehr markanten Bodenmerkmalen erkennbar ist, dann sieht es in X-Plane ganz genau so aus.
Zwar ist das Gewerbegebiet da, aber es ist mit X-Plane Objekten bestückt, die Originalgebäude, die auf dem Foto sichtbar waren, scheinen überdeckt worden zu sein.

 

Nun gibt es 2 Möglichkeiten:

Entweder es ist wirklich etwas im Argen und X-Europe überdeckt die Fototapete was es eigentlich nicht sollte.
Oder aber: Es ist normal, dass zwar die Bodenstrukturen aus dem Foto kommen, Gebäude oder ähnliches aber von X-Europe (oder wem auch immer) ersetzt werden.

 

Bevor ich mich nun weiter auf die Problemsuche mache, wäre es für mich sehr hilfreich zu wissen, ob es überhaupt ein Problem ist, oder ob ich einfach nur von falschen Voraussetzungen ausgegangen bin.

 

Vielen Dank schon mal vorab!
Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein "Problem" ist eigentlich keines.

 

1. Orthokacheln sind reine Phototapeten mit Höhendaten ohne irgendwelche Bebauung.

2. X-Europe ist Overlay , also keinerlei Bodentexturen sondern "nur" Gebäude, Wälder, Straßen etc.

 

Beides zusammen ergibt ein recht stimmiges Bild. Du solltest aber mal X-Europe updaten denn das hat sich seit der Version 3 stark verändert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Frithjof

Vielen Dank für die Erklärung.

Jetzt kann ich meine Zeit wichtigeren Dingen widmen (z.B. X-Europe zu aktualiseren), anstelle nach Problemen zu suchen, die gar keine sind :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...