Jump to content
pa.walty

Neues Helikopter Forum

Recommended Posts

Hallo Walty,

habe mich inzwischen mit dem Autopiloten der Bell 429 näher beschäftigt.

Beim Testen des ILS Anflugs bis zum übergang in den Hover hat soweit alles geklappt.

Wenn die 429 dann über der Landebahn im Hover ist kann man mit beep-trim und unter zuhilfenahme von YAW (also Pedale, falls keine vorhanden Z-Achse des Joysticks mit YAW belegen) zum Helicopterlandeplatz hovern.

Jetzt kommt das Problem des absetztens und das ist mit dem realen Heli nicht vergleichbar. Da der Collective durch den Autopiloten gesteuert wird (man sieht ja, wie dieser vom Autopiloten bewegt wird) hält der reale Pilot den Collective in der Hand, in der Position, wie der Autopilot es in diesem Moment vorgibt. Dann schaltet der Reale Pilot den Auopiloten ab und steuert ab den Zeitpunkt Collectiv, Pitch und Yaw und setzt den Hubschrauber auf.

Im Xplane ist es aber so, dass dein Collectiv in irgeneiner Stellung steht. Wenn du jetzt den Autopiloten abschaltest, dann nimmt xplane die Stellung deines Collectives an und die weicht damit von der Autopiloteinstellung unter umständen extrem ab. Das merkst du daren, dass entweder der Heli zu Boden plumpst oder zusteigen beginnt, zudem setzt dann krass das Drehmoment ein, welches du eigentlich sofort mit Yaw ausgleichen musst um die Fluglage einigermaßen stabil zu halten.

Lösungssansatz. Du schaust dir mal an, wo deine PWR Anzeige im mittleren Instrument beim Auto-hover steht. Dann schaust du, wie dein Collective ohne Autopilot stehen muss um den gleichen PWR-Wert zu erreichen und markierst dir die Einstellung. Bevor du jetzt mit auto-hover schwebst und absetzten willst, dann stellst du dein Collective auf die Markierung und deaktivierst dann den Autopiloten. Unter umständen bleibt der Heli dann kontrollierbar.

Mein Weg wäre, wenn ich die Desissionhight (DS=Entscheidungshöhe) erreicht habe, in den manuellen Endanflug mit anschließende Hovern überzugehen. Zwar hat man dann auch das Problem des ausbrechens, aber die Höhe ist so, dass man nocht gut abfangen kann.

 

Ich hoffe, es war verständlich, da ich noch nicht in der Lage bin so etwas mit einem Filmchen zu erklären.

Werde mich damit noch weiter befassen, also hovern und filmen.

 

Gruß

 

Dirk

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe doch noch einfuge Verständnis Fragen an B429 Piloten.

 Betrifft: Modes AFCS, ATT, Trim.

 

AFCS Mode damit ist der Autopilot praktisch ausgeschaltet. Collective und Cycel (SticK) sind freigeschaltet und der Heli kann komplett manuell gesteuert werden.,

AP1 und AP2 und Trimm sind eingeschaltet und stabilisieren den Heli. Es können im AFCS Modus weitere Funktionen im Autopiloten zugeschaltet  werden, ich sehe aber keine Wirkung.

 

ATT Mode, damit werden die Autopilot Funktionen aktiv. So kann ich z.B. Speed  Aktivieren und zum Beispiel 55 Knoten einstellen für den Landeanflug auf einen Flughafen.

In dieser  Einstellung kann ich die Höhe respektive Sinkrate mit dem Kollektiv  sehr gut kontrollieren. Kollektiv ist freigeschaltet Cycle ist blockiert, die Anflugrichtung auf den Flughafen

Steure ich mit den Pedals. Falls ich weitere Funktionen des Autopiloten zuschalte Z.B. Approche für  und NAV für eine ILS Landung, sind Kollektiv und Cycle  gesperrt, diese muss ich dann für die Landung entsperren und dabei den Heli nicht abstürzen lassen.

Im Video von T. Woods ist erklärt, wie man Kontrolle über Kollektiv und Cycle abhängig vom Autopilot Modus  erhält, aber es ging mir zu schnell und ich habe es nicht mitbekommen. 

 

AP1, Ap2 und Trim lässt man an besten eingeschaltet, sonst wir es sehr unstabil .

 

Ich denke ein guter B429 Pilot ist besser in der Lage die komplexen Zusammenhänge   zwischen Autopilot, SFCS und ATT, Kollektiv und Cycle  und komplette manuelle Steuerung zu erklären.

ich warte gespannt auf Kommentare, bessere Erklärungen, aus dem Handbuch werde ich nicht schlau. 

Schönen Sonntag

Labrador Walty 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Dirk,

Ich habe übersehen, dass wir nun 2 Seiten haben, deshalb meine letzten Kommentar geschrieben, ohne, dass ich deinen gelesen habe, das hohle ich nun nach. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

beim SFCS ist der Autopilot aus nur die Trimmung läuft automatisch. Man kann zwar die Funktionen des Autopiloten einstellen, die werden aber erst aktiv, wenn man auf ATT umstellt. Es ist also nur als Vorwahl gemeint.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden , Dirk.M sagte:

Hallo

 

beim SFCS ist der Autopilot aus nur die Trimmung läuft automatisch. Man kann zwar die Funktionen des Autopiloten einstellen, die werden aber erst aktiv, wenn man auf ATT umstellt. Es ist also nur als Vorwahl gemeint.

Vielen Dank Dirk, das klärt  nun einiges. Nun interessier mich noch in welchen Situationen mit ATT, also Autopilot, Kollektiv und Cycle blockiert sind.

Pedale scheinen immer zu funktionieren.

 

Noch was anderes: ich hab B429 mit Röder und B429 ohne Räder. mit den Ersten komme ich nun bestens zurecht. Mit dem B429 ohne ohne Räder ist der Start etwas Schwieriger aber machbar.

Nun wollte ich mit diesem Heli einen ILS Anflug auf LSZH 34 durchführen, geht alles besten bis der Gleitpfad eingefangen werden soll und das gelingt nicht,  Die Anzeige des Gleitpfades wird angezeigt geht nach unten aber bleibt am richtigen Ort nicht stehen sondern geht immer weiter nach unten wieso das? bin ich am ausprobieren, die IULS Frequenz ist richtig eingestellt.

ILS Anflug beim B429 mit Räder und Landung geht bestens auch mit Hilfe deiner Erklärungen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den gibt's auch mit Rädern anstelle der Kufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten, FlyAgi sagte:

Den gibt's auch mit Rädern anstelle der Kufen?

Ja mit Rädern geht es nicht mit Kufen nicht, da funktioniert der Gleitpfad nicht bin aber noch am Pröbeln.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden , pa.walty sagte:

Vielen Dank Dirk, das klärt  nun einiges. Nun interessier mich noch in welchen Situationen mit ATT, also Autopilot, Kollektiv und Cycle blockiert sind.

Pedale scheinen immer zu funktionieren.

 

 

 

Der Cycle wird beim Autopiloten immer blockiert, das Collective wird dann vom Autopilot übernommen, wenn man einen der vertikalen Modi  (ALT, ALTS, SPD, MOT, APPR) aktiviert.

 

Und ja, auch die Version mit Kufen kann eine ILS-Landung.

 

Gruß

 

Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

hier mal zwei Beispiele, was mich am Helifliegen interessiert, da sind ILS-Landungen eher weniger interessant.

 

 

 

 

 

 

Bin aber immer noch am üben.

 

Trotzdem versuche ich dir bei Fragen weiter zu helfen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, Dirk.M sagte:

hier mal zwei Beispiele, was mich am Helifliegen interessiert

 

Toll. 🙂

 

Das mit der Landung zwischen haus und Tanne rechts hätte ich mich so nicht getraut, das sah extrem eng aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, sehr schöne Landungen, interessant wäre zwischen durch mal einen Blick ins Cockpit zu werfen, um zu sehen, was die Instrumente anzeigen, ev. auch mit einem Kommentar zur Situation.

Wie hast den Landeplatz Klinikum Dortmund gefunden ?

Mein B429 mit Kufen habe ich neu installiert und funktioniert nun einwandfrei, war vom vielen rumspielen beschädigt.  

Den Heli Übungslandeplatz (EDX2) habe ich leider verloren, muss sehen ob ich ihn wider beleben kann. 

Es ist klar, dass manuelles Heli Fliegen mehr spass macht, trotzdem ist es manchmal nützlich gewisse Funktionen des Autopilot zu nützen um z.B. Höhe oder Geschwindigkeit zu halten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

fange gerade damit an, Videos zu erstellen. Vielleicht schaffe ich es, diese ach zu vertonen und eine Innenansicht zu zeigen. Gebe zu, die vermisse ich auch bei vielen Beispielvideos ;-).

Für die Planung meiner Flüge verwende ich LittleNavMap. Anbei ein Bild von meinen "Cockit". Auf dem unteren Monitor läuft Littlenavmap mit einer Movingmap

 

20200609_104223.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Üben kannst du auch in New York City recht schön, da gibt es in Manhattan so viele Landeplätze auf Hochhäusern, dass es eine Freude ist. 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, mal einen Flug in 3 Teilen aus dem Cockpit. Beim Abschalten des Auotpiloten im dritten Teil habe ich das Collectiv verändert und dann erst ALT uns SPD abgeschaltet, mit dem Ergebnis, dass der Heli ausgebrochen ist.

 

 

 

Gruß

 

Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ausgezeichnete Arbeit Dirk, Ich habe gerade die 3 Videos angeschaut und einiges dazu gelernt. Offensichtlich findest auch Spass am B429. 

Z.K. ich verwende zur Zeit X plan 1141.

Noch eine Frage, wie hast du die Karte auf dem OnBoard IPad gestellt. 

Ich programmiere meine Rute auf dem Garmin GMS530 und speichere diese auch da, 

Als Karte habe ich X-plane-Map von Google. 

Habe aber zur Zeit keine Map auf dem IPad OnBoard des B429.

Gruss vom Labrador Walty. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch eine Frage, wie hast du die Karte auf dem OnBoard IPad gestellt. 

Verwendest AviTab wie in der Anleitung zumB429 vorgeschlagen ?

Habe ich nun bei mir Installiert, aber noch nicht getestet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, es ist avitab. Wenn du das Pad senkrecht hast, dann oben am Knopf den Klixkpoint suchen, das der Mauspfeil zu kreisförmigen Pfeilen wird, damit drehst du das Pad. Mit dem Klickpoint am Knopf wo der Mauspfeil zur Hand wird, schaltest du das Avitab ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Klickpoint am Knopf wo der Mauspfeil zur Hand wird, schaltest du das Avitab ein.

Ja, das war hilfreich. 
Nun muss ich noch rausfinden, ob die eingegebene Route in Garmin sich auf das Tablet mit AviTab übertragen lässt; mal sehen ob das Handbuch AviTab dazu was sagt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So viel ich weis nicht. Man kann im AviTab zwar einen einfache Rotenplanung durchführen, bekommt aber die Strecke nicht in der Movingmap angezeigt.

Hier gehe ich wieder über LittleNavMap. Dort plane ich die Route und kann diese dann auf der Karte komplett anzeigen lassen. Dann speichere ich dieses Kartenbild für AviTab ab. Dieses Kartenbild kann man dann im Avitab laden und man sieht dann das Flugzeugsymbol der aufgezeigten Route folgen, natürlich nur wenn man auf Kurs bleibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

LittleNavMap scheint mir recht kompliziert zu sein. Ich wollte dieselbe Route die ich im Garmin habe, nämlich LSZM MANEG MOLNI LSZH 

erzeugen, ist mir aber nicht gelungen, siehe Bild. Ich wollte das verfahren abkürzen, da  mir dieses Tool zum Erstellen von Routen zu kompliziert ist. 

Dok2.docx

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr Gutes Video, da wird vieles klare und hat mir wirklich Freude bereitet. 

 

Mit dem LittleNavmap-win-2.4.5 habe ich allerdings  mühe. 

Da ich zum Üben mit dem B429 gerne die kurze Stecke "LSZN MANEG MILNI LSZH ILS 34 (Höhe 4000) Fuss verwende, habe ich das mit LittleNavmap versucht, 

dazu einfach aus den mit Garmin erstellen Rute laden; nun dabei rausgefunden, dass  in LittleNavmap  der Flugplatz LSZN fehlt, das nur so nebenbei. 

Offensichtlich sind in diesem Tool nicht alle Flugplätze von X Plane 1141 vorhanden ! 

Es fehlen praktisch alle Schweizer regional Flughäfen. (LS..)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du musst in LittleNavMap die Szeneriebibliothek von Xplane einlesen.

Zudem sollten Xplane und Littlenavmap die gleichen AIRAC Daten nutzen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ist klar so habe ich überhaupt keine Flugplätze .

Ich muss also zuerst mal rausfinden, wie man die Szeneriebibliothek von Xplane   in LittleNavMap einlesen , wie geht das  (Handbuch  ) ? dann AIRAC Daten  2002 einstellen. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...