Jump to content
Sign in to follow this  
LHCAPITAN1

Madrid Professional V1.10 - AFCAD Problem

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hab bisher keine Lösung für mein Problem gefunden.

Ich hab Madrid Professional von SimWings installiert und am T4S stehen alle Iberia, LAN Chile Langestrecken Lfz nicht am Gate sondern an einer Außenposition.

Dagegen stehen aber beispielsweise EK, AA usw. am gleichen Terminal am Gate (Siehe Anhänge). Ich habe schon die AFCAD mit dem Airport Editor kontrolliert und die Airlines Codes

und Radius der Gates passen. Habt ihr eventuell eine Lösung?

 

 

LEMD_AFCAD_Problem_2.PNG

LEMD_AFCAD_Problem.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

When posting in German, please user the appropriate forum. I moved this for you.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um was für ein AI Traffic handelt es sich denn?

Hast Du mal in die airline.cfg files nachgeschaut, welche Airlinecodes deine AI Flieger für Iheria nutzen? Wenn diese nicht mit denen im Afcad (also die ICAO Codes) übereinstimmen, dann werden die Flieger auch nicht ans Gate geparkt.

 

Der Sim (P3D wie auch FSX) belegt nur dann einen Gate der eine Liste mit Airlinekürzeln im Afcad hat, wenn der Code aus der Airline.cfg dort enthalten ist und der Radius >= dem aircraft radius ist, sonst sucht er einen Position ohne Airlinecodes mit passendem Radius.


Das Madrid Afcad ist aber auch so aufgebaut, dass die AI Flieger nicht immer erst alle Terminal Positionen belegt, sondern auch die am Vorfeld, somit bleibt dann auch mal ein Terminal für den User frei.

 

Mit UT live kann ich nicht sehen, dass alle Iberia Flieger auf dem Vorfeld stehen am T4S.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@OPabst, danke für deine Antwort.

Ich benutze den AIG Manager für den Traffic und die ICAO Codes für Iberia sind IBE. Hätte mich aber auch gewunder, da die Kurzstrecken LFZ am Gate stehen.

Kann man das Afcad modifizieren, damit zuerst die Gate Positionen gewählt werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

was Du machen kannst, ist den Radius der Vorfeld Positionen von 18 auf 20 Meter zu erhöhen - die AI Logik sucht immer den kleinsten passenden Spot - für A32x ist das rund 18m - wenn die voll sind werden die nächst größeren genommen. die Reihenfolge ist m.W.  - Parking Code - Parking Type - Größe

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, data63 said:

was Du machen kannst, ist den Radius der Vorfeld Positionen von 18 auf 20 Meter zu erhöhen - die AI Logik sucht immer den kleinsten passenden Spot - für A32x ist das rund 18m - wenn die voll sind werden die nächst größeren genommen. die Reihenfolge ist m.W.  - Parking Code - Parking Type - Größe

Sorry, dass ist spekulativ (neudeutsch: Fake News). Die Logik folgt der Reihenfolge der Gatelist im Afcad und nimmt das erste Gate mit Radius >= Soll, egal ob das 50 oder 18m ist, wenn der Flieger 18m Radius hat. Der sucht  nicht nach dem „kleinsten passenden“ freien Gate (Spot)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry - wollte keine "fake news" verbreiten - das war, was ich "mal gelesen" habe und sich ganz gut mit meinen eigenen Erfahrungen gedeckt hat.

 

...wobei ich für jede "Logik" für AI Ausnahmen gesehen habe 😉

Aber Danke für die Richtigstellung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für eure Hilfe.

Ich hab das Problem mittlerweile gelöst -> Ich hab mit Airport Design Editor alle Airlinecodes für die Außenpositionen (zumindest für die Langstrecken Lfz gelöscht) und jetzt stehen die Flieger am Gate.

Sah wirklich so aus, dass zuerst die Außenpositionen besetzt werden und dann die Gates.

Ich habe im Anhang die geänderte AFCAD beigefügt (Wichtig: nur die bgl. für die North Wind Konfiguration!).

LEMD_AFX-OP02-N_Update.bgl

Share this post


Link to post
Share on other sites

@data63
Ja, dass kann durchaus sein, dass Du das gesehen hast. Das könnten zum Beispiel Afcad von mir gewesen sein. Denn ich sortiere die Liste der Gates in der Größe aufsteigend (zumindest im Groben), weil dadurch vermieden wird, dass die CRJ auf der A380 Position landet.

Das ist aber kein Feature der AI Engine, sondern rein die Reihenfolge der Gateliste, wie sie im Afcad BGL hinterlegt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...