Jump to content
Sign in to follow this  
Latflyer

Updates... es hängt.

Recommended Posts

Eine meiner Beschäftigungen besteht darin, regelmäßig einmal in der Woche bei Aerosoft und und anderen Mitbewerbern nach Updates vom FSX oder frühen Versionen des Prepar3d  zum P3DV4 zu suchen. Da ich ohne  Übertreibung "Großverbraucher" bin kommt bis jetzt jede Woche etwas "Neues Altes" zurück. Mir ist klar, das sich die Dinge rechnen müssen und .bei externen Entwicklern der Stress für Anpassungen an neue Versionen des P3D ohne großen kommerziellen Gewinn einfach zu groß ist.

Was ich am Meisten vermisse sind Anpassungen für Vilnius, Jekaterinburg, Kamtschatka, Norilsk,  und auch die BAC Lightning , der "alte britische Donnervogel" aus der Zeit des alten Krieges 1.0, der mir viel Spaß gemacht hat. Wie sieht es damit aus? Wie ist überhaupt der aktuelle Stand?

Zur Zeit sehe ich mich gezwungen den FSX-(SE) und Prepar3d "nebeneinander" zu betreiben, da die "Abdeckung" beim P3DV4 noch nicht beeindruckend ist. Aber ich hoffe, das sich dies noch ändert, bevor V5 kommt und das "Wettrüsten" in die nächste Runde geht.

Eine Anmerkung sei noch erlaubt. Da gibt es einen Kontinent vor unserer Haustür, über dem angeblich 5% des weltweiten Flugverkehrs aber 50% aller Unfälle in der Fliegerei stattfinden. Abgesehen, das sich die Sicherheits-Bilanz auch in Afrika in den letzten Jahren dramatisch verbessert hat... Afrika ist so leer im Flusi. 

Was man sich wünscht wären ein paar Flughäfen zwischen Europa und Johannesburg, um die lange Strecke "feierabdendtauglich zu zerlegen." Ich denke an Kairo, Nairobi/Mombasa und Lagos aber da ist noch Luft nach oben. Es gibt zur Zeit einen Szenerie-Anbieter aus den USA der sich mit Afrika beschäftigt, aber leider stimmt da die Qualität nicht. Ich denke, so ein Level wie die Lite-Flughäfen von Dakar von FSDG würde uns schon weiterbringen. ES muss nicht immer die "totale Nachbildung" sein ber wenigstens Etwas, wo das Hinfliegen sich lohnt. Wenn wir schon mal beim Träumen sind...  die Victoria-Fälle und der Flughafen nebenan "gaben es nicht weniger verdient als die Niagara-Fälle" nachgebildet werden und mein Gehemtip wäre endlich eine neue Buschfliegerszenerie und da gibt es Möglichkeiten in Afrika wie Maun, Botswana, der größte GA-Flughafen in Afrika, der von Johannesburg eine Flugstunde weg ist und seine zahllosn Busch-Pisten im Okavango-Delta.

Ich bin jetzt seit 1990 "dabei" und so langsam glaube ich, wird es Zeit für neue Ziele... und nicht nur für Version XXX von XXX

 

Share this post


Link to post

Nun.. keine Antwort ist auch eine Antwort... aber leider keine Erfreuliche...

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...