Support overload. We are currently seeing 65% more demand for support then we normally see. We can only assume this is because more people are at home due to the corona crises. Our complete support staff is online and they are working flat out, but it will take some days before we can scale up resources. Please be patient.

Jump to content
hhk

Runway mode implemented in A350 by FF?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

im Briefing Manual, das mit dem A350 geliefert wird, ist im Abschnitt Lateral Guidance Modes beschrieben, dass es einen RWY mode gibt, der den Flieger beim Starten in der Mitte der Runway führt. Hat das jemand einmal ausprobiert? Funktioniert das? Was genau muss eingestellt werden?

Danke für eine Antwort

hhk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was genau hast du nicht verstanden?

Im besagten Abschnitt des Handbuchs wird es genau erklärt. 

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ZeeMan,

so genau wird es eben nicht erklärt. Das ist mein Problem.

Ich habe die ILS der Departure-Runway im FMC 3 eingegeben. (Wenn ich sie im F;C 1 oder 2 eingebe, wird sie vom Flieger nicht übernommen).

image.png.6236e0a37becd4ee5718c64f4d6e97ce.png

 

Im PFD wird jetzt die ILS und der Name des Senders unten links als eingedreht angezeigt.

image.png.cfb193dfedcb58c4c1dbd5fd0dc2948c.png

 

Dann habe ich am Glareshield die RW-Heading eingedreht. Für die RW 05 in EDDH ist das 47°

image.png.0d26bb8b32ac2e517d1a55ce8610330a.png

Ich habe den Heading-Knopf nicht gedrückt, denn sonst wäre der NAV-Modus aktiv (was im PFD oben in der Mitte angezeigt würde), und der RW-Modus würde gar nicht starten.

image.png.e06d144f9cc651f2a55b258dcc3bcb9a.png

Dann habe ich den Schub auf TOGA gestellt. Jetzt müsste sich der RW-Modus aktivieren und tatsächlich wird RWY  im PFD oben in der Mitte dann auch angezeigt. (Darunter steht zwar NAV, aber in blau, d. h. NAV ist nicht aktiv, sondern 'armed', also vorgeladen.

image.png.e26f6e9fd6619956cef4ebebf3a98ca2.png

Jetzt müsste der Flieger beim Take-off-run die Mitte der Startbahn halten. Tut er aber nicht.

 

D.h.: Entweder ich habe einen Fehler gemacht, oder der RW-Modus ist im A350 von FF nicht realisiert.
 

Ist mein Problem jetzt deutlich geworden?

Gruß

hhk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten, hhk sagte:

Jetzt müsste der Flieger beim Take-off-run die Mitte der Startbahn halten. Tut er aber nicht.

 

Hallo hhk,

 

ohne jetzt den A350 von FF zu kennen, aber müsste das Flugzeug nicht erstmal von der Rwy abheben um die Mitte der Startbahn zu halten?

 

Würde jedenfalls für mich mehr Sinn ergeben. Aber ich kenne mich auch nicht wirklich mit Airbus aus.

 

 

Gruß

Reiner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein Problem war mir von Anfang an deutlich, weswegen ich nochmal auf die Anleitung verwiesen habe.

Du hast all das was die Anleitung von dir verlangt hat, korrekt befolgt. Ergo wurde alles "so genau" von dieser erklärt. 

Es ist nur so, dass du den Sinn und Zweck des Modus missinterpretierst. Du gehst von einem autopilot-mäßigen

Modus aus, bei dem du nur FLX/TOGA Schub gibst und denkst, dass das Flugzeug von alleine auf der

Centerline bleibt und du nur zum Call Out >>Rotate<< den Stick zu dir ziehen sollst.

Jedoch wird das Flugzeug nicht von alleine in der Mitte bleiben. Viel mehr sollst du die Vorgaben, die

du durch die korrekte Auswahl am MCDU vorgenommen hast, manuell einhalten.

 

Dazu kommt was Reiner sagt, mit abheben wechselt der >>RWY<< Modus

ab 30ft. AGL in den >>RWY TRK<< Modus.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, Reiner K. sagte:

 

Hallo hhk,

 

ohne jetzt den A350 von FF zu kennen, aber müsste das Flugzeug nicht erstmal von der Rwy abheben um die Mitte der Startbahn zu halten?

 

Würde jedenfalls für mich mehr Sinn ergeben. Aber ich kenne mich auch nicht wirklich mit Airbus aus.

 

 

Gruß

Reiner

Hallo Reiner,

das soll ja gerade der Clou sein, dass der Flieger schon beim Take-off-Run auf der Centerline rollt. Und so verstehe ich das in dem 'briefing'-Dokument. Dort steht nämlich: "The RWY mode that provides guidance during the take-off run to maintain the runway middle ...".
Nach dem Abheben schaltet das System automatisch in den RWY TRK-Modus um.
Wenn der Pilot selbst den Flieger auf der Centerline halten soll, braucht er den RW-Modus nicht.

Insofern hat ZeeMan nicht wirklich getroffen ...
Gruß
hhk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre fatal, wenn der Pilot nicht die Kontrolle über das Flugzeug hätte während dieser kritischen Phase.

Um ihn aber dabei zu unterstützen zeigt das System, wo er sich befinden soll. Von daher getroffen.

Schau dir dazu Videos von Air-Clips.com an. Da siehst du wie die Lufthansa Piloten auch die Maschine unter ihrer

eigenen Kontrolle haben und sich nicht zurücklehnen.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kontrolle hätte er trotzdem. Wie Du das siehst, wäre der RW-Modus überflüssig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten, hhk sagte:

RWY mode that provides guidance during the take-off run to maintain the runway middle ...".

 

"RWY-Modus, der eine Führung während des take-off-run  ermöglicht, um die Mitte der Startbahn zu halten."

 

Also ich sehe es so, dass ZeeMan90 mit seiner Erklärung goldrichtig liegt.

 

 

Gruß

Reiner

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke, Reiner, dann nehme ich das so hin ...

Gruß
hhk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Airbus musst du Folgendes bedenken:

Ist der Autopilot nicht an, hat der Pilot flying die Kontrolle über das Flugzeug (Speed, Bank, Pitch).

Da arbeiten das Fly-by-Wire, Flight Director 1 und 2 sowie die zur Situation passende Law (Normal, Alternate und Direct Law) und nichts anderes im Hintergrund.

Dementsprechend musst du die Maschine durch Stick und Rudereingaben auf der Centerline halten. Dies auch im >>RWY<< Modus und mit 

voreingestelltem HDG, wenn die Flugsicherung dich nicht direkt auf einen SID oder Direct schicken möchte. Das ist vor allem bei Starts mit schlechter

Sicht hilfreich, also alles andere als nutzlos. Nach dem Start bekommst du >>RWY TRK<< im FMA angezeigt. Dadurch wird gewährleistet,

dass der von der Flugsicherung bestimmte Kurs gehalten wird. Da du aber nicht in den Rückspiegel schauen kannst fungiert >>RWY TRK<< als gedachte,

von der Runway in die Luft weiterführende Linie, der du entlang fliegen sollst. 

 

Anders sieht es bei der automatischen Landung aus. Während dieser sind beide Autopiloten aktiv und halten das Flugzeug, dank ILS Signal, beim Touchdown auf der 

Centerline bis sie nach Ende der >>Rollout<< Phase sich abschalten oder der Pilot flying vorher die Abschaltung vornimmst.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ZeeMan,

danke! Das war eine Antwort mit Information! Dann steuert also der FD im RWY und im RWY TRK-Modus gar nichts, sondern informiert den Piloten nur darüber, welchen Kurs er einhalten soll. Aber er muss das selbst tun (durch Pedals und Rudder).

Erst wenn der Autopilot eingeschaltet  und HDG in den managed mode geschaltet wird, wird der Flugplan durch den FD/AP abgeflogen. Stimmt das jetzt so etwa?
Nochmals danke und Gruß
hhk

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Gern geschehen hhk :) 

 

Das stimmt. Wenn du den AP einschaltest folgt er dem Kurs. Kurze Anmerkung zum >>HDG<< Mode:

Ziehst du am HDG Knob so kannst du ein HDG vorgeben. Damit handelt es sich um einen >>Selected Mode<<, da du den Drehregler zu dir ziehst,

nimmst du die Kontrolle an dich und kannst die Parameter auswählen (selecten) nach denen der AP fliegen soll. Drückst du den HDG Drehregler

so "managed", daher der Name >>Managed Mode<<, der Autopilot den Flug und NAVigiert dich durch den Flugplan.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja - so hatte ich das verstanden; läuft im FCOM als Airbus-Philosophie ... (gilt ja auch nicht nur für HDG, sondern auch für SPEED ... und auch für V/S oder?).
Gruß
hhk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

abgesehen vom a350, kann man das mit jedem Airbus (oder (fast) jedem anderen Flugzeug) auch machen. Denn so wie ich das sehe, könnte man auch eigentlich sagen, man schaltet einfach von der RWY das ILS ein und folgt dann sozusagen dem LOC.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...