Jump to content
Papierflieger

Anflugprobleme mit Schweizer Flughäfen LSZA / LSZH

Recommended Posts

Hallo Flieger !

 

Ich habe dauernd Probleme mit dem Landeanflügen, denn oftmals liegt die Landebahn schon im Sichtbereich....alles würde passen....und dann bekommt man vom Tower die Anweisung, abzudrehen.

Hinzu kommt die Anweisung, auf eine geringere Höhe zu sinken.

Plötzlich aber sind die Berge zu hoch.....die Maschine knallt im Dunkeln gegen einen Berg, weil man sich nach den Anweisungen gerichtet hat.

Überhaupt sind die Anweisungen stark änderungsbedürftig, denn normalerweise ändert der Tower die Anweisungen nicht, wenn man sich in der Anflugphase befindet.....es sei denn, es gibt einen Notfall.

Aber dann muß auch die Höhenvorgabe ändern.....

 

Irgendwie ist da der Wurm drin.....und der hat mich schon mehrere Male getroffen, da ich in letzter Zeit viel via Schweiz fliege.

Dabei lande ich meistens auf LSZH....heute war es LSZA...aber dort war es leider ebenfalls wie geschildert.

 

Vielleicht gibt es dazu schon eine Lösung, die ich noch nicht kenne.......

 

Fliegende Grüße,

 

Papierflieger

 

P.S.: ...für das Team --> sollte das hier falsch sein, dann bitte verschieben !.....dankeschön.

 

Share this post


Link to post

Moin,

ja, ist falsch. Du hast im englischen Forum gepostet.

Ich verschiebe Deinen Post ins deutsche Forum.

Bitte drauf achten. Im englischen Teil wird sicher kaum jemand auf eine deutschspracige Frage antworten.

Gruß heinz

Share this post


Link to post

Dankeschön. Heinz !

 

Ich denke, eine Antwort ist in dem Fall nicht so ganz einfach und zwischenzeitlich habe ich das nochmals versucht....nur vorsichtiger.

Bin entgegen der Anweisung über den 3000 Fuss geblieben...und dann klappt es.

Die Maschine habe ich nur bis auf 3500 Fuß sinken lassen und bis auf eine Warnung passierte nichts....gut gelandet.

Befolgt man die Höhenangabe des Towers.....kracht es....dafür ist ein Airbus A 330 zu schade.....

 

Fliegende Grüße,

 

Papierflieger

 

Share this post


Link to post

Was für ein ATC benutzt du denn?

Ich fliege mit X-Life, und bin auch immer wieder in LSZH, habe aber nie Probleme mit dem Anflug und ATC!

 

VG Hermann

Share this post


Link to post

Sorry, warum soll ich einen Bug melden? Ich habe doch nicht die Probleme, die "Papierflieger" beschrieben hat!

 

Gruß Hermann

Share this post


Link to post

🙂

Und da es ein Bug im ATC Modul ist und nichts mit der Scenery zu tun hat, sollte man diesen hier annmelden:

https://dev.x-plane.com/support/bugreport.html

 

 

Daß das X-Plane ATC die Geländehöhe nicht beachtet, ist bekannt.

Die kommende Version von 124thATC soll das können.

Jedenfalls hat mein Test mit der Betaversion den Anflug auf einen Platz in einem Tal der Alpen bestanden.

 

/Othello

Share this post


Link to post

Mich würde es aber dennoch interessieren, mit welchem ATC Papierflieger die Flüge durchführt! Bei LSZH sind alle Anflüge zwischen 4000 und 6000 ft in den Anflugkarten veröffentlicht.

Zur Zeit fliege ich mit X-Life ATC, früher auch mit 124thATC, und da stimmten die Anflughöhen bis jetzt immer mit den veröffentlichten Daten überein. Auch ich bekam schon des Öfteren von ATC die Anweisung zu einem "go around" weil ein Flugzeug die Bahn blockierte. Ich finde das Super, das bringt Leben in das Cockpit. Und das passiert ja auch in der realen Fliegerei immer wieder.

 

Ich hoffe ja, dass Papierflieger uns nicht im unklaren darüber lässt! 

 

Gruß

Hermann

Share this post


Link to post

Hallo zusammen !

 

Danke für die zahlreichen Antworten.

 

Ich fliege ebenfalls mit " X - Life " und möchte nicht ausschließen, daß ich dabei einen Fehler mache.....

 

Aber...vielleicht ist der Fehler, beides zu aktivieren....also sein Ziel im X - Plane ATC und im " X - Life ATC " einzugeben.

 

Ich sollte mich vielleicht für eines der Beiden entscheiden....

 

Ein Flugzeug hat bei mir die Landebahn noch nie blockiert....das finde ich sogar gut, wenn das passieren würde.

 

Zwischendurch habe ich " LSZA " wieder angeflogen, bin aber dieses mal um 500 Fuss über der Anweisung geblieben und dann klappte es, auch wenn es dann etwas steil abwärts ging.

 

Übrigens...." Leben ins Cockpit " ist ein gutes Stichwort, aber mir fehlen andere Flugzeuge am Himmel....

Es wäre doch gut, wenn ein Add - On mal Leben in den Himmel bringen würde.....vielleicht gibt es dazu auch noch Tipps.

 

Fliegende Grüße,

 

Papierflieger

 

 

 

Share this post


Link to post

Hallo Papierflieger.

Habe ich das jetzt richtig verstanden, du hast X-Life und X-Plane ATC gleichzeitig laufen??

 

VG Hermann

Share this post


Link to post

Hallo Airwaypirat !

 

ja...richtig verstanden....

 

Ob sich beide irgendwie in die Quere kommen oder einer automatisch abgeschaltet wird, weiß ich leider nicht.

 

Ich habe " X - Life " erst viel später bekomen und bin es gewohnt, das " X - Plane ATC " zu nutzen.

 

Vorallem das Rollen zur Startbahn und die damit verbundenen Prozeduren finde ich gut.

 

Aber ich habe nun beschlossen, das mal nur mit " X - Life " zu probieren......

 

Gruß,

 

Papierflieger

 

Share this post


Link to post

Hallo Papierflieger!

 

Das ist "Hochwertfliegerei"! Da kann ich mit meinen bescheidenen Kenntnissen nicht mehr mithalten und bin deshalb raus aus dem Thema!

 

Gruß und allzeit happy landings

Share this post


Link to post

Hallo , Airway Pirat !

 

Keine Sorge..ich habe auch nur sehr bescheidene Kenntnisse und deshalb baue ich bestimmt auch Fehler ein.

Deshalb möchte ich das nun nochmals beschreiben:

 

Bevor ich losrolle, aktiviere ich das Menü, wo man die Fluggesellschaft, Flugzeugtyp, Zielflughafen, Flughöhe.....eingibt, damit die Funkverbindung zum Tower auch automatisch aktiviert wird b.z.w. bleibt.

 

Anschließend habe ich die gleichen Werte in " X -Life " eingegeben und " send  to ATC " bestätigt.

Dabei scheint " X - Life " auf den 1.Blick etwas schwieriger, ist aber auch recht informativ.

 

" X-Life " zeigt mir schon lange vor der Landung an, welche Landebahn des Zielflughafens zur Landung vorgegeben wird.

Später folgt dann der vorgesehene Taxiway zur endgültigen Parkposition am Zielflughafen.

Soweit ist das alles kein Problem....außer in der Schweiz, weil der Tower einem dort falsche Flughöhen anweist.

Fliegt man bei guter Sicht, kann eigentlich nichts passieren, aber nachts sieht das ganz anders aus....nämlich mehr als dunkel --> tiefschwarz !

Zwar bekommt man dann natürlich Warnungen, wenn man zu tief fliegt, aber manchmal ist das zu spät.

 

Zum Beispiel dann, wenn sich ein Berg neben dem Flugzeug befindet, den man im Dunkeln dann garnicht sieht.

Dreht man dann eine Kurve lt. Anweisung des Towers, knallt man bei einer Flughöhe von 3000 Fuss gegen den Berg.

 

Fliegt man etwas höher, z.B. 3500 oder 4000 Fuss, funktioniert das alles einwandfrei....nur die Landung wird wegen dem Anflugwinkel etwas schwerer.

Deshalb meine ich, daß das geändert werden muss......damit es der Realität entspricht.

 

Fliegende Grüße und " Happy Landings "

 

Papierflieger

 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...