We like to know how you feel about the forums and the way we handle them, so if you a few seconds please answer the four questions posted here: 
https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/147548-how-are-we-doing-with-support-on-the-forum-do-read-the-text-below-the-poll/. But please, please, read the text below the poll. If you think we do bad we want to know why.

 

Jump to content
737Fan

Dieser PC wirds für XP11

Recommended Posts

Hallo liebe Leute,

man wird damit nicht alles rauskitzeln können, das ist mir klar aber für ne halbwegs gute Ansicht sollte es reichen. Und Geld ist leider nicht unendlich da 😏

Für 1650 Euro ist der ok. 

Gruss Carsten 

A2DEA158-6809-4A31-ACEE-0BB63232FFAE.thumb.png.b36d8c765ee531b5561db14a3f8bcc17.png

Share this post


Link to post

Hallo Carsten74 !

 

Das mit dem Geld stimmt schon und trotzdem muß man meistens zähneknirschend etwas drauflegen.

Bei dem Rechner ist der Prozessor ein absoluter Knackpunkt, weil dieser 8700 K sehr gut ist für die Vidiobearbeitung, aber leider nicht für`s Gaming.

Das wurde mehrfach im Internet so beschrieben.

 

Deshalb würde ich mich nach einem anderen Prozessor umschauen, es sei denn, du machst mehr Videobearbeitung als Gaming.

 

Ansonsten auf dem 1.Blick alles O.K..

 

Gruß,

 

Papierflieger

 

Share this post


Link to post

Aber es gibt doch viele die mit dem 8700k den XP11 sehr erfolgreich betreiben, die Singlecoreleistung ist doch sehr gut. Welchen würdest du denn nehmen? Gruss Carsten 

Share this post


Link to post

Ich würde einen vier kerner für xplane empfehlen, da alles über vier kerne aus meiner Sicht für xplane keinen Sinn macht: 

 

Intel Core i7 7700K 4x 4.20GHz 

 

Besitzt auch im turbo mode einen takt von 4.50GHz

Share this post


Link to post

Hallo, Carsten74 !

 

Ich empfehle da eher den Vierkerner, z.B. den " Core I7 - 7700 K ", den ich auch bei mir aktiv habe, denn der rennt gut und ist für`s Gaming besser als der neuere 8700 K ( lt. diverser Tests ).

Bin damit sehr zufrieden und wer möchte, kann den auch problemlos übertakten.

 

Aber wozu ?....die Leistung reicht völlig aus.

Mein Prozessor steckt auf dem Mainboard " ASUS Maximus IX Formula ", welches zu der Zeit noch recht neu war.

Beides ist eine gute Kombination und kommt bei Gamern desöfteren vor.

 

Gruß,

 

Papierflieger

 

P.S.:Ich habe vor wenigen Tagen die neuste Xplane 11 - Version installiert....läuft alles problemlos.

 

 

 

Share this post


Link to post

Vielen Dank für den Tipp,

 

folgenden PC habe ich nun bestellt :57D3CD5A-39DE-4876-A2AC-735B259AAFD2.thumb.jpeg.bbcf777dd4588c92a7b70465b6115806.jpeg

Share this post


Link to post

Hallo Carsten74 !

 

Das sieht gut aus...ich denke, das wird für X - Plane ausreichen.

 

Volle Leistung unter X - Plane 11 schafft wohl kaum ein Rechner, obwohl....manchmal möchte man schon.

 

Viel Spaß mit deinem neuen Rechner wünscht,

 

Papierflieger

 

Share this post


Link to post
On 27.1.2019 at 16:06, Carsten74 sagte:

Vielen Dank für den Tipp,

 

folgenden PC habe ich nun bestellt :57D3CD5A-39DE-4876-A2AC-735B259AAFD2.thumb.jpeg.bbcf777dd4588c92a7b70465b6115806.jpeg

Hallo, sind Sie zufrieden mit dem Rechner? Wie viel FPS kriegen Sie hin? Gruß 

Share this post


Link to post

Ja, SEHR zufrieden 😀 

Habe fast alle Regler rechts zu ca. 80 % und bei den Payware Flughäfen mit der Zibo 737 komme ich auf ca. 20 fps, sonst auch darüber. 

Der PC ist von Memory PC kann ich auch empfehlen. 

Share this post


Link to post
vor 8 Minuten, Carsten74 sagte:

Ja, SEHR zufrieden 😀 

Habe fast alle Regler rechts zu ca. 80 % und bei den Payware Flughäfen mit der Zibo 737 komme ich auf ca. 20 fps, sonst auch darüber. 

Der PC ist von Memory PC kann ich auch empfehlen. 

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Sind 20 fps gut für x plane weil es hört sich sehr wenig auf 

Share this post


Link to post

Bin ich da im falschen Jahr gelandet? Wird da ernsthaft ein 7700K empfohlen, weil der "8700K nicht gut fürs Gaming" geeignet ist? Glaube ich ja jetzt nicht, wo habt ihr diese Infos her?

 

Die Frage dürfte eher lauten: warum nicht auf aktuelle Prozessoren setzen? Bspw. einen i7-9700K oder 9600K, wenn das Budget nicht allzu gross ist.

 

Aber im Februar 2019 einen 7700K empfehlen... ich kann es nicht fassen...

Share this post


Link to post
vor 35 Minuten, Querer sagte:

Bin ich da im falschen Jahr gelandet? Wird da ernsthaft ein 7700K empfohlen, weil der "8700K nicht gut fürs Gaming" geeignet ist? Glaube ich ja jetzt nicht, wo habt ihr diese Infos her?

 

Die Frage dürfte eher lauten: warum nicht auf aktuelle Prozessoren setzen? Bspw. einen i7-9700K oder 9600K, wenn das Budget nicht allzu gross ist.

 

Aber im Februar 2019 einen 7700K empfehlen... ich kann es nicht fassen...

Würde eine i5 8400 reichen mit zotac 1070ti ? Leider kann ich nicht drauflegen da das Budget nicht viel ist. Gruß 

Share this post


Link to post

Was hast Du denn für eine Budget-Obergrenze? Wieviel kostet der oben genannte PC mit 7700K überhaupt?

Share this post


Link to post
vor 1 hour , Querer sagte:

Bin ich da im falschen Jahr gelandet? Wird da ernsthaft ein 7700K empfohlen, weil der "8700K nicht gut fürs Gaming" geeignet ist? Glaube ich ja jetzt nicht, wo habt ihr diese Infos her?

 

Die Frage dürfte eher lauten: warum nicht auf aktuelle Prozessoren setzen? Bspw. einen i7-9700K oder 9600K, wenn das Budget nicht allzu gross ist.

 

Aber im Februar 2019 einen 7700K empfehlen... ich kann es nicht fassen...

Also zunächst mal wir haben das Jahr 2019 und ich finde deinen Post ziemlich daneben!!!!! Der 7700k wird hier im Forum aus sehr guten Grund mehrfach empfohlen. Ich hatte bereits geschrieben dass ich damit sehr zufrieden bin. Wenn er dir nicht gut genug ist, kauf dir einen andern ok ? 

Share this post


Link to post

Es gibt vielleicht auch Leute, lieber Querer die von übertakten nichts halten und wenn du die Parameter vergleichst dürfte auch klar sein, wo die Stärke des 7700k liegt. Nur weil er länger auf dem Markt ist, ist das wohl kaum ein Grund ihn NICHT zu empfehlen. Kann nur mit dem Kopf schütteln, wenn ich sowas lese. Vor allem beziehst du dich LEDIGLICH auf das Jahr und gibst NULL Informationen, warum dein toller zeitgemäßer 9700k besser sein soll . Braucht kein Mensch solche Infos. Aber wenn du uns daran teilhaben lässt, was ihn TECHNISCH konkret besser macht, ist das für uns bestimmt sehr von Interesse 🙂

Share this post


Link to post

Ich warte auf den Ryzen 3000, das Model mit 12 Kernen und 5 GHz Takt, dazu X-Plane mit Vulkan, das wird!

 

Bisher nur Infos aus einem Leak:

 

rz.JPG.40d6735e8b94698f52301d8c434aa986.JPG

 

Am, 7.7. weiß ich mehr 🙂

Share this post


Link to post

Klar das hört sich gut an. Fakt ist der XP braucht ne hohe Taktfrequenz und daher nutze ICH sehr erfolgreich den 7700k . 👋

Share this post


Link to post

Da habe ich kein Problem damit, jeder wie er mag.

Ich hege die Hoffnung, dass mit besserer Auslastung der Cores (Vulkan) die Singlecore-Leistungs nicht mehr so wichtig ist wie zur Zeit,

sondern durch mehr Cores wettgemacht wird.

Das wäre eine zeitgerechte Implementierung.

 

Share this post


Link to post

Auf das Argument lasse ich mich gerne ein, nur was der Herr Querer hier von sich gibt, finde ich schon sehr hinterfragenswürdig. 

Share this post


Link to post

Hinterfragungswürdig? Wer postet denn hier den Käse, dass ein 8700K für Games nicht geeignet sei, sich für X-Plane ein Vierkerner besser eigne als ein Sechskerner und erwähnt zwar "diverse Tests", aber gibt keine Links dazu?

 

Für Dich mache ich mir die Mühe:

 

1. Ein 7700K ohne Übertaktung läuft mit 4.4GHz im All-Core-Turbo. Ein 8700K läuft mit 4.3GHz im All-Core-Turbo und ein 9700K läuft mit 4.6GHz im All-Core-Turbo. Im Single-Core-Turbo sind alle neuern CPUs höher getaktet als ein 7700K (4.5GHz vs. 4.6GHz beim 8700K und 9600K sowie 4.9GHz beim 9700K). Ergo ist rein von der MHz Zahl der 8700K der "Langsamste" beim All-Core-Turbo, die 100MHz zum 7700K macht er aber wett durch die neue Architektur , schnellerem Single-Core-Turbo und zwei Kernen mehr (die für X-Plane nicht sonderlich viel nutzen, aber auch nicht schaden). Der 9700K hat gar vier Kerne mehr und 200MHz Takt plus im All-Core-Turbo, gar 400MHz beim Single-Core-Turbo und nochmals eine neuere Architektur. Ist also ohne Übertaktung klar der schnellere und bessere Prozessor als der 7700K.

 

2. Die Aussage mit "der 8700K ist für Games nicht geeignet" ist schlicht falsch, keine Ahnung, wo Du das her hast. Hier ein paar Tests von Game-Seiten, welche klar zeigen, dass der 8700K auch ohne Übertaktung in praktisch jedem getesteten Szenario vor dem 7700K liegt. Der 9700K liegt dann wiederum oft sogar vor dem 8700K, weil eben wie Du richtig gesagt hast, manche Anwendungen mit Hyperthreading nichts anfangen können und somit die 8 "reinen" Kerne des 9700K die 6 Kerne plus HT des 8700K schlagen (abgesehen von 300MHz mehr Takt pro Kern beim 9700K).

 

https://www.gamestar.de/artikel/intel-core-i7-8700k-mit-sechs-kernen-gegen-amd-ryzen-1800x,3320585,seite2.html#spiele-benchmarks

https://www.computerbase.de/2017-10/intel-coffee-lake-8700k-8400-8350k-8100-test/5/

http://www.pcgameshardware.de/Coffee-Lake-Codename-266775/Tests/Core-i7-8700K-i5-8600K-i5-8400-Test-Review-1240339/2/

https://www.computerbase.de/2018-10/intel-core-i9-9900k-i7-9700k-cpu-test/2/#abschnitt_benchmarks_in_spielen_fhd__uhd

 

3. Es gibt leider zu X-Plane auch nicht viele brauchbare Benchmarks (wie für P3D auch nicht). Bei den Benchmarks, die es gibt, findet man aber auch keinen Hinweis auf Deine Behauptung, ein Vierkerner sei für X-Plane besser geeignet als ein 6 Kerner mit HT (8700K) oder ein 8 Kerner ohne HT (9700K). Vom ebenfalls noch möglichen 6 Kerner ohne HT (9600K) gar nicht erst zu reden.

 

Ist das nun ausreichend für Dich? Das Budget wird schlussendlich entscheiden, da bin ich ganz bei Dir. Aber ich glaube kaum, dass ein System mit einem 7700K soviel günstiger ist als ein System mit einem 9600K und in diesem Fall würde ich der neueren Architektur in jedem Fall den Vorzug geben. Wenn meine Wortwahl etwas daneben war, tja, sorry dafür...

 

Gruss

Christian

Share this post


Link to post

Christian,

deine Aussage, jemand postet hier Käse finde ich schon unter aller Kanone. Nur weil man anderer Meinung ist. Guck mal in die Forenregeln. Im übrigen kommt die Empfehlung des 7700k nicht von MIR. Lies dir die Threats mal vernünftig durch. ICH habe lediglich bestätigt, dass die Empfehlung (sorry der Käse, um deine Wortwahl aufzugreifen) absolut zutreffend ist. Ich fliege längst mit der o.g Konfig und habe ein top Erscheinungsbild und die Regler nahezu alle rechts.Insofern war die Entscheidung richtig.  Nimm du deine Nicht-Käse Konfig, setz dort dein Fachwissen um und lass mich einfach in Ruhe. Schönen Abend noch und angebehmes hochauflösendes Wochenende . Weitere Antworten von mir werden nicht erfolgen. Ich habe deine Ausführungen zur Kenntnis genommen. Auf Wiedersehen 

vor 3 Stunden , Querer sagte:

Hinterfragungswürdig? Wer postet denn hier den Käse, dass ein 8700K für Games nicht geeignet sei, sich für X-Plane ein Vierkerner besser eigne als ein Sechskerner und erwähnt zwar "diverse Tests", aber gibt keine Links dazu?

 

Für Dich mache ich mir die Mühe:

 

1. Ein 7700K ohne Übertaktung läuft mit 4.4GHz im All-Core-Turbo. Ein 8700K läuft mit 4.3GHz im All-Core-Turbo und ein 9700K läuft mit 4.6GHz im All-Core-Turbo. Im Single-Core-Turbo sind alle neuern CPUs höher getaktet als ein 7700K (4.5GHz vs. 4.6GHz beim 8700K und 9600K sowie 4.9GHz beim 9700K). Ergo ist rein von der MHz Zahl der 8700K der "Langsamste" beim All-Core-Turbo, die 100MHz zum 7700K macht er aber wett durch die neue Architektur , schnellerem Single-Core-Turbo und zwei Kernen mehr (die für X-Plane nicht sonderlich viel nutzen, aber auch nicht schaden). Der 9700K hat gar vier Kerne mehr und 200MHz Takt plus im All-Core-Turbo, gar 400MHz beim Single-Core-Turbo und nochmals eine neuere Architektur. Ist also ohne Übertaktung klar der schnellere und bessere Prozessor als der 7700K.

 

2. Die Aussage mit "der 8700K ist für Games nicht geeignet" ist schlicht falsch, keine Ahnung, wo Du das her hast. Hier ein paar Tests von Game-Seiten, welche klar zeigen, dass der 8700K auch ohne Übertaktung in praktisch jedem getesteten Szenario vor dem 7700K liegt. Der 9700K liegt dann wiederum oft sogar vor dem 8700K, weil eben wie Du richtig gesagt hast, manche Anwendungen mit Hyperthreading nichts anfangen können und somit die 8 "reinen" Kerne des 9700K die 6 Kerne plus HT des 8700K schlagen (abgesehen von 300MHz mehr Takt pro Kern beim 9700K).

 

https://www.gamestar.de/artikel/intel-core-i7-8700k-mit-sechs-kernen-gegen-amd-ryzen-1800x,3320585,seite2.html#spiele-benchmarks

https://www.computerbase.de/2017-10/intel-coffee-lake-8700k-8400-8350k-8100-test/5/

http://www.pcgameshardware.de/Coffee-Lake-Codename-266775/Tests/Core-i7-8700K-i5-8600K-i5-8400-Test-Review-1240339/2/

https://www.computerbase.de/2018-10/intel-core-i9-9900k-i7-9700k-cpu-test/2/#abschnitt_benchmarks_in_spielen_fhd__uhd

 

3. Es gibt leider zu X-Plane auch nicht viele brauchbare Benchmarks (wie für P3D auch nicht). Bei den Benchmarks, die es gibt, findet man aber auch keinen Hinweis auf Deine Behauptung, ein Vierkerner sei für X-Plane besser geeignet als ein 6 Kerner mit HT (8700K) oder ein 8 Kerner ohne HT (9700K). Vom ebenfalls noch möglichen 6 Kerner ohne HT (9600K) gar nicht erst zu reden.

 

Ist das nun ausreichend für Dich? Das Budget wird schlussendlich entscheiden, da bin ich ganz bei Dir. Aber ich glaube kaum, dass ein System mit einem 7700K soviel günstiger ist als ein System mit einem 9600K und in diesem Fall würde ich der neueren Architektur in jedem Fall den Vorzug geben. Wenn meine Wortwahl etwas daneben war, tja, sorry dafür...

 

Gruss

Christian

 

Share this post


Link to post
vor 21 Stunden , Alpgiirayy sagte:

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Sind 20 fps gut für x plane weil es hört sich sehr wenig auf 

Die Aussage bezieht sich nur auf komplexe zumeist Payware Szenen. Ansonsten liege ich bei ca. 50 FPS. Ich habe dabei X-europe drauf und fliege überwiegend mit der Zibo Mod. Schöne Grüße Carsten 

Share this post


Link to post

 

Siehe auch dieses Video hier, übrigens hilfreicher Kanal. Michael Brown testet regelmässig Hardware mit X-Plane und gibt Tipps rund um Performance.

Share this post


Link to post

... und das Fazit dieses Videos für Leute, die es (aus welchen Gründen auch immer) nicht ansehen?

Share this post


Link to post

Singlecorefrequenz bringt's.

Multithreading wird von XP nicht unterstützt.

Die 9.-Generation der Intel-CPUs ist bei XP ziemlich genau so schnell, wie die 8., allerdings hat sie eine wesentlich bessere Temperaturableitung = Kühlung, was bei Leuten, die übertakten möchten ein paar wenige fps bringen kann.

 

Fazit:

CPU der Wahl wäre aus den vorgenannten Gründen aktuell der i5 9600k.

 

Danke an Joe! Sehr schöner Kanal! :cheers_s:

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...