Jump to content

Helisteuerung/NVIDIA RTX 20../USB C Schnittstelle


Heinz Dieter

Recommended Posts

Moin und Hallo.

 

Da ja jetzt vermehrt die neuen RTX NVIDIA Grafikkarten auf dem Markt sind hier mal meine Frage dazu:

 

Hat schon Jemand mal versucht, die neue USB C Schnittstelle der Grafikkarte mit dem Monitor/Fernseher zu verbinden? Was sind dabei eure Erfahrungen hinsichtlich der Steuerungsauflösung gegenüber z. B. dem DisplayPort?

 

Gruß Dieter

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heinz.

 

Meine Frage kommt ja nicht von ungefähr, denn die USB-C Schnittstelle der neuen Grafikkarte ist ja eine gravierende Innovation. Die führenden VR Brillenhersteller und NVIDIA haben sich hier auf einen "Direktausgang" zu anderen "Geräten" geeinigt. Hauptgrund war aber eine sehr schnelle, direkte Schnittstelle zur VR Brille zu bekommen:

 

https://www.tecchannel.de/a/usb-c-einfacher-schneller-staerker-flexibler,3282826

 

Da es dafür inzwischen auch Adapter/Kabel USB C zu HDMI in 4K 60 Hz gibt, ist man nicht mehr unbedingt auf den DisplayPort angewiesen, der ja langsamer sein soll (ist) als eben diese Schnittstelle.

 

Daher meine Frage: Macht sich das auch in der Steuerungsübertragung eines Helis bemerkbar? Aber auch diese, meine Frage kommt ja nicht von ungefähr.

 

Hatte ja auf eine Diskussion gehofft, aber nicht mit diesem Start. Auch ich möchte keinen Streit hier im Forum, aber diese mehr als unqualifizierte Antwort/Aussage hat mich leider etwas provoziert.

 

Lösche daher bitte diesen Thread, "bavellea" wird wohl nichts dagegen haben. Da das alles noch Neuland ist kommt es bestimmt anderswo wieder auf die Tagesordnung (Forum).

 

Schöne Grüße,

Dieter

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte die Fragestellung zunächst falsch interpretiert und dann um eine, in der Konsequenz vom Thema wegführende Frage erweitert. Als ich das bemerkt hatte, editierte ich meinen Beitrag und bat um Löschung desselben (z.B. durch einen Administrator), damit sich das Thema ohne meine Einmischung weiter in die intendierte Richtung entfalten kann. Eine Funktion, meinen Beitrag selbst zu löschen hatte ich nicht gefunden.

 

Allerdings meine ich, dass es ziemlich daneben ist, anderen Forenteilnehmern "Dummheit" zu attestieren...

 

Ich werte das mal als einmaliges Momentversagen und nehme es nicht weiter übel. Gleichzeitig werde mich aber zukünftig nicht an weiteren Fragestellungen des Themen-Erstellers beteiligen.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...