Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Homerun1978

Arbeitsspeicher ersetzen?

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

macht es sinn, mit bei meinem PC neue RAM-Riegel zu verbauen? Könnte ich so deutlich mehr Leistung rauskitzeln? Aktuell habe ich DDR4 2133MhZ (Fury HyperX 16GB) verbaut.

 

Gruzz Remo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Homerun1978 !

 

Das kann man so nicht beantworten, denn das kommt zum Einen darauf an, was dein Mainbord an Leistung zur Verfügung stellt, denn es kann nur begrenzt Arbeitsspeicher verwalten.

Die Bregrenzung liegt sowohl in der Speichergröße als auch in der Geschwindigkeit.

 

Aufrüsten macht zwar immer Sinn, jedoch muß man dabei die technisch gesetzten Grenzen beachten.

 

Die 16 GB sind im Normalfall ausreichend....aktuelle , neue Rechner werden meist mit 8 GB verkauft.

 

Es kann auch am System liegen, das irgendetwas bremst und auch ein Programm kann bremsen....z.B. durch den Installer selbst, der in einem Programm enthalten ist.

 

Von deinen Daten her ist die Leistung ausreichend, aber welches Problem stört dich ???

 

Ich selbst habe einen ähnlichen Rechner gebaut....mit " Core I7 - 7700 K , ASUS Maximus IX / Z 270 , Grafik R9 - 390 / 8GB GDDR5, 32 GB - 3200 DDR4...+ 1 TB M.2 - SSD + Samsung 250 GB SSD ( 2. Laufwerk ) "

 

Nun stellt sich die Frage, was stört...z.B. HDD ???

 

Gruß,

 

Papierflieger

 

P.S.: Und selbst mein Rechner ist schon wieder überholt, denn es gibt wieder mal neue Komponenten........

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden , Papierflieger sagte:

Hallo Homerun1978 !

 

Das kann man so nicht beantworten, denn das kommt zum Einen darauf an, was dein Mainbord an Leistung zur Verfügung stellt, denn es kann nur begrenzt Arbeitsspeicher verwalten.

Die Bregrenzung liegt sowohl in der Speichergröße als auch in der Geschwindigkeit.

 

Aufrüsten macht zwar immer Sinn, jedoch muß man dabei die technisch gesetzten Grenzen beachten.

 

Die 16 GB sind im Normalfall ausreichend....aktuelle , neue Rechner werden meist mit 8 GB verkauft.

 

Es kann auch am System liegen, das irgendetwas bremst und auch ein Programm kann bremsen....z.B. durch den Installer selbst, der in einem Programm enthalten ist.

 

Von deinen Daten her ist die Leistung ausreichend, aber welches Problem stört dich ???

 

Ich selbst habe einen ähnlichen Rechner gebaut....mit " Core I7 - 7700 K , ASUS Maximus IX / Z 270 , Grafik R9 - 390 / 8GB GDDR5, 32 GB - 3200 DDR4...+ 1 TB M.2 - SSD + Samsung 250 GB SSD ( 2. Laufwerk ) "

 

Nun stellt sich die Frage, was stört...z.B. HDD ???

 

Gruß,

 

Papierflieger

 

P.S.: Und selbst mein Rechner ist schon wieder überholt, denn es gibt wieder mal neue Komponenten........

 

 

Hi Papierflieger

 

Eigentlich bin ich sehr sehr zufrieden mit der Leistung von XP11 auf meinem System - klar, man möchte immer mehr. Mit X-Europe2, HDR, Fototapeten, Anzahl Objekte auf zweitoberster Stufe sowie Auflösung 2500/1600 erreiche ich mit dem FF A320 Ultimate über der Stadt Zürich knapp über 30 fps..schon toll, ehrlich gesagt. Ich habe das mit dem Arbeitsspeicher nur gefragt, da dieser die einzige Komponente ist, die ich noch nicht ausgewechselt habe ;-)

 

Gruzz Remo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Homerun1978 !

 

Lasse die erstmal drin....wozu nun tauschen ?

 

Es sei denn, du möchtest sie gegen 16 GB - 3400 tauschen....das bringt ein wenig Geschwindigkeit, dürfte aber nicht so ganz preiswert werden.

Deutlich teurer wird es, wenn du über 16 GB gehst....vorallem wenn die Speicher " gematched " sein sollen.

 

Derzeit kommen neue Mainboards ( 399ger ), neue CPU`s , neue Grafikkarten ( GDDR6 - Speicher )....und das alles werden noch schnellere Renner.

Eigentlich kommt man garnicht nach.....gerade gekauft --> schon alt !

Deshalb werde ich meine durchsichtige " Kiste " so lassen wie sie ist und wenn sie dann unter Altersschwäche leidet, fange ich mit einem neuen Rechner an.

 

Gruß,

 

Papierflieger

 

P.S.: Die neuen 399 -ger Mainboards haben auch schon mehr Anschlüsse für die M.2 - SSD`s.....die richtig schnell sind........

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 24.3.2018 at 13:02, Homerun1978 sagte:

Hallo zusammen

 

macht es sinn, mit bei meinem PC neue RAM-Riegel zu verbauen? Könnte ich so deutlich mehr Leistung rauskitzeln? Aktuell habe ich DDR4 2133MhZ (Fury HyperX 16GB) verbaut.

 

Gruzz Remo

 

Grundsätzlich könnte eine Erweiterung des RAM auf 32 GB Sinn machen. Eine Verbesserung der fps ist grundsätzlich nicht spürbar ob du 2133 Mhz oder 3200Mhz nutzt.

Um die Leistungsunterschiede grundsätzlich zu testen kannst du ja testweise mal deinen aktuellen RAM auf 1600 Mhz runter takten. Ich wette, du wirst keinen Unterschied merken. Eventuell braucht X-Plane nun 1-2 Sekunden länger zu laden. Im Betrieb macht dies aber nur messbare und kaum beobachtbare Unterschiede...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

da ich auch 16 GB 1600 DDR3-RAM eingebaut habe, würde mich mal interessieren, ob ein

Aufrüsten auf 32 GB 1600 DDR3-RAM ggf. was bringt im Hinblick auf die Ladezeiten und die

Bildwiederholrate.

Habt Ihr da Erfahrungen?

 

Gruß

Harald

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Harald,

 

ich glaube nicht, dass sich bei einer Aufrüstung auf 32 GB RAM an den Bildwiederholraten groß was tut, lediglich die Lade- bzw. Nachladezeiten werden sich wohl verkürzen, da der Rechner weniger Daten mit dem virtuellen Speicher austauschen muss. Aber hier lasse ich mich von den Fachleuten gerne belehren. :rolleyes:

 

Viele Grüße

Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Dir Horst!

 

Sollten sich die Ladezeiten hierbei eventuell halbieren (ist dem so?),

dann wäre das schon mal ´ne Hausnummer, da die Zeiten für das Laden

der Szenerien innerhalb Europas so ca. 2-3 Minuten beträgt.

 

Viele Grüße

Harald

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Harald,

 

halbieren werden sich die Zeiten definitiv nicht, wenn dein Computer nicht vorher schon vollständig ausgelastet ist, würde ich eher mit einer kleineren Änderung rechnen.

Arbeitsspeicher selbst ist nicht der Hauptfaktor für das Laden, das wäre eher die Festplatte.

Falls Du noch keine hast, würde hier eine moderne SSD definitiv helfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Emanuel,

 

ich habe eine 500 GB SSD Samsung 850 EVO.

Somit wird e´s wohl bei den Ladezeiten nicht so viel bringen... Schade!

 

Gruß

Harald

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo allerseits !

 

Grundsätzlich läßt sich feststellen, das alles gut abgestimmt sein muß, um mehr Leistung rauszuholen.

Es bringt nichts, wenn man einen Flaschenhals verbaut hat.

Ich selbst habe letztes Jahr viel Geld für eine Runderneuerung investiert, denn einzelne Elemente auszutauschen machte keinen Sinn.

Man dreht sich dann im Kreis.....

Allerdings habe ich auch die Arbeitsspeicher von 16 GB - DDR3 ( 1800 Mhz ) auf 32 GB - DDR 4 ( 3233 Mhz ) geändert und das brachte schon einen großen Schritt im Zusammenspiel mit einer M.2 - SSD ( 1 TB ) und einem " Intel Core I7 - 7700 K "

Wenn ein System alt wird, wird es auch langsamer.....beginnt irgendwann " zu lahmen "....was ganz normal ist und deshalb sollte man nach ein paar Jahren mal wieder neue Technik ins Haus schleppen.

 

Gruß,

 

Papierflieger

 

P.S.: Trotzdem habe ich alte und neue Technik kombiniert, denn das durchsichtige Gehäuse wie auf den Bildern im Anhang zu sehen ist alt.

DSC00048.JPG

DSC00042.JPG

DSC00266.JPG

DSC00300.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...