Please put your post in the correct forum.
Today we had to move over 150 posts manually.  We do feel the forum structure is logical and the section names are clear. As redirecting posts pollute the forum a lot we will not add them anymore. So if you are unable to find your post, look for it in the most logical forum section.

Jump to content
Sign in to follow this  
Heinz Flichtbeil

XP11 UHD Mesh Scenery V4 Installation

Recommended Posts

UHD-Mesh_Scenery V4 von alpilotX (nur für X-Plane 11).

Hier eine Installationsanleitung in deutscher Sprache.
------------------------------------------------------------
Die XP11 HD Mesh Scenery V4 Daten bekommt man hier: LINK unter "Downloads". 
Dort gibt es Links für den Download, sowie eine Erklärung und eine gute Installationsanleitung (in englisch).

Unser Aerosoft Download Server liegt hier: LINK

 

Hinweis:

Das neue UHD Mesh V4 benötigt viel Rechenleistung. Am besten man probiert erst einmal einen Teil und testet dann..., bevor man sich alle Daten herunterlädt.

Es sind 11 Dateien mit ca. 45 GB Volumen insgesamt.
 
Die heruntergeladenen Daten müssen entpackt werden und gehören nach folgender Anleitung in das Custom Scenery Verzeichnis.
Falls man das ältere UHD Mesh V1 installiert hat, sollte man dieses löschen. Aber unbedingt vorher irgendwo sichern.
 
Am Besten legt man sich irgendwo einen Order "zzz_uhd_global_scenery4" an.
In diesem Ordner erstellt man sich ein weiteres Unter-Verzeichnis (Ordner) mit genau diesem Namen: "Earth nav data" (ohne die Anführungszeichen). Groß und Kleinschreibung beachten.
Und in diesen gerade angelegten Ordner (Earth nav data) gehören die heruntergeladenen Mesh Daten nach folgender Vorgehensweise:
 
XP11 UHD Mesh Scenery V4 Daten Herunterladen und Entpacken (zip Dateien).
 
Für die Europa Alpen erhält man dann z.B. den Ordner "XP11_UHD_Mesh_V4_Europe_Alps" (nach dem Entpacken).
Dieser Ordner enthält weitere Ordner. In diesem Falle: "+40+000" und "+40+010".
Diese beiden Ordner "+40+000" und "+40+010" kopiert man in das gerade selbst erstellte "Earth nav data" Verzeichnis.

 
Das Gleiche wird mit allen heruntergeladenen XP11_UHD_Mesh_SCENERY V4 Daten durchgeführt.
Im "zzz_uhd_global_scenery4 / Earth nav data" Ordner befinden sich dann viele weitere Ordner in der Art "+xx+yyy" (manchmal auch mit - Zeichen statt + Zeichen).
 
Wenn alles fertig ist, dann kopiert man den gesamten "zzz_uhd_global_scenery4" Ordner in den eigenen X-Plane 11 "Custom Scenery" Ordner.
Danach startet man einmal X-Plane 11 und beendet es wieder über das Menü.
Jetzt öffnet man im Custom Scenery Ordner die editierbare Datei "scenery_packs.ini" mit einem einfachen Editor (nicht Word verwenden).
Dann sorgt man dafür (mit Ausschneiden und Einfügen), das der Eintrag SCENERY_PACK Custom Scenery / zzz_uhd_global_scenery4/
ganz unten, in der ini Datei steht. Falls das HD Mesh Scenery V4 installiert ist, muss dieses aber noch unter dem UHD Mesh liegen!! 
 
Dann muss die scenery_packs.ini Datei wieder gespeichert werden
 
Damit ist die Installation abgeschlossen.

 

Viel Spaß mit dem neuen Mesh.

Heinz

Share this post


Link to post

Hallo Heinz.

Vielen Dank für deinen Beitrag. Ich hätte da mal eine Frage und hoffe, dass sie hier nicht falsch ist.

Ich habe das HD Mesh V3 installiert.

Auch die Orthos (Alpen ZL18) mit ortho4xp nach Anleitung vom Zap im Youtube, wo die heruntergeladenen orthos ja mit dem Meshordner verknüpft sind.

Jetzt möchte ich gen UHD Mesh V4 installieren, weil ich eigentlich mehr mit Helis im VR Flug unterwegs bin.

Kann ich meine HD-V3`s einfach löschen und durch die neuen UHD-V4`s ersetzen? gibt das keine Probleme mit den orthos, die ja ursprünglich mit den HD-V3`s verknüpft sind?

Ich könnte es ja probieren, aber ich trau mich nicht.

Kann mir da bitte jemand helfen?

 

Ganz liebe Grüße und vielen Dank im Voraus

 

Share this post


Link to post

Hallo,

 

soweit ich weiß bringen die Orthofotos ja ein Mesh mit. Das Mesh, welches bei der Erstellung verwendet wurde.

Somit dürfe dort wo die Ortho's sind das UHD Mesh V4 oder das HD-Mesh V4 nicht zur Wirkung kommen.

 

Allerdings kenne ich mich mit den Ortho4XP Sachen nicht gut aus. 

 

Du kannst ja um das zu Testen Deine jetzigen Mesh Sachen (HD mesh v3 usw...) sichern und dann das Ganze mit dem neuen HD Mesh und UHD Mesh V4 testen.

 

Allerdings: HD Mesh und UHD Mesh sind 2 verschiedene Meshes. UHD Mesh ist nur in wenigen Gebieten verfügbar.

Also HD Mesh V3 löschen und gegen UHD Mesh V4 tauschen wäre nicht richtig.

 

Dann lieber HD Mesh V3 entfernen (Sichern vorher) und gegen HD Mesh V4 tauschen.

Und wenn installiert UHD Mesh V3 gegen UHD Mesh V4 tauschen.

 

Ansonsten mach doch einfach einen neuen Topic mit dem Thema auf.

Am besten hier.

Dort gibt es Experten, die besser helfen können als ich hier....

 

Gruß Heinz

 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

hallo heinz,

ich hab wahrscheinlich irgendwas grundlegend nicht verstanden, oder falsch.

die orthos bringen soweit ich weis kein mesh mit. sie werden mit dem mesh-ordner in ortho4xp verknüpft.

wenn ich diese, wie du sagst austausche, geht dann die verknüpfung verloren..? das ist ja das,w arum ich m ich nicht trau...

aber mal ne andere frage dazu.

kannst du bitte mal für xp11 sowas wie eine qualitäts-hierarchie erstellen?

ist das uhd viel besser als zb hd?

ist v4 feiner oder besser als v3?

ich lade saug grade das uhd v4. und so wie ich verstanden hab, leg ich es dann in einem neuen selbsterstellten ordner üger das mesch v3 was ich hab und unter die orthos.

ist das richtig?

Share this post


Link to post

Das kannst Du so machen.

Allerdings ist das HD Mesh V3 unnötig, wenn das HD Mesh V4 darüberliegt.

Dann nimmt HD Mesh V3 nur unnötig Platz weg.

Gleiches gilt für die beiden UHD Versionen (3 und 4).

 

Wenn Du NUR Das UHD Mesh V4 instalieren willst (und nicht das HD Mesh V4 auch) dann musst Du natürlich dein HD Mesh V3 bestehen lassen.

Das UHD Mesh deckt nur wenige Gebiete ab.

 

Grundsätzlich ist das Mesh V4 feiner und besser als das Mesh V3 und das UHD Mesh 4 ist nochmal feiner als das HD Mesh V4 (und natürlich auch besser als das UHD Mesh V3).

 

Auf der Alpilot Seite kannst Du das gut nachlesen.

 

Oder auch bei uns in den entsprechenden Threads. Wie gesagt mache am besten dafür einen extra Topic auf. Dann finden es die Experten bei uns im Forum besser und können Dir weiterhelfen.

 

Gruß heinz

 

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden , EC135T2i sagte:

hallo heinz,

ich hab wahrscheinlich irgendwas grundlegend nicht verstanden, oder falsch.

die orthos bringen soweit ich weis kein mesh mit. sie werden mit dem mesh-ordner in ortho4xp verknüpft.

wenn ich diese, wie du sagst austausche, geht dann die verknüpfung verloren..? das ist ja das,w arum ich m ich nicht trau...

aber mal ne andere frage dazu.

kannst du bitte mal für xp11 sowas wie eine qualitäts-hierarchie erstellen?

ist das uhd viel besser als zb hd?

ist v4 feiner oder besser als v3?

ich lade saug grade das uhd v4. und so wie ich verstanden hab, leg ich es dann in einem neuen selbsterstellten ordner üger das mesch v3 was ich hab und unter die orthos.

ist das richtig?

 

Hallo,

grundsätzlich ist keines der Mesh (HD oder UHD) sichtbar, wenn du mit ortho4xp Photoszenerien erzeugt hast! Ortho4XP erzeugt ein eigenes Mesh aus einem .hgt Höhenmodell. Es kann garnicht das HD oder UHD Mesh nutzen!

Was du mit "Verknüpfung" meinst, sind die Gabäude und Straßen. Diese nimmt Ortho4XP aus einer anderen Szenerie (z.B. UHD-Mesh). Nachdem die Szenerie erzeugt ist, sind alle Informationen in dem neu erzeugten Mesh vereint. Es gibt dann keine Verknüpfung!

 

Philip

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

aaaaalso: ich hab gestern das uhd-v4 gesaugt und gegen das hd-v3 ersetzt. unterschied find ich jetzt keinen. ich hatt zb gehofft, dass in muc die theresienwiese (okt-fest) eben ist und ned so buckelig. sie IST noch buckelig. aber egal jetzt.

fakt ist aber dass bei den einstellungen im ortho4xp bei build overlay dir: der ordner des mesh`s gewählt wird. was da jetz genau passiert, weis ich nicht, denke aber dass das mesh schon in uhd-v4 quali (eben so, wie der andra das eben hingekriegt hat) dargestellt wird und die orthos aus ortho4xp dann eben mit den overlays (häuser, strassen etc???) da drauf projeziert werden.

ich wollte auch "nur" erreichen, dass das mesh...also der untergrund feiner, runder, genauer dargestellt wird, weil ich fast ausschließlich chopper fliege und mir schon einige scenerien ( unfälle in städten, unfälle bei uns hier und in der schweiz im wallis, in den bergen...an vielen gipfeln und gegenden wo auch ich schon oft war ) mit dem overlayeditor gebastelt hab. das schaut immer bissl spasti aus und ich dachte eben ich kriegs mit den uhd`s weicher und feiner hin.

was gibt es denn noch für möglichkeiten vom ortho4xp mal abgesehen? ...im yt gibts viedeos, das schaut so extrem real aus...sowas möcht ich auch gern. meine maschin in der derzeitigen cofig sollt das schon rechnen können. kann mir da jemand einen tipp geben oder helfen?

 

ich hab das hd-v3 mesh weltweit bzw uhd-v4 der alpen von alpilotx,

ortho4xp als orthos,

europe x usw von pilot balu`s simheaven.

 

gibts da noch was realistischeres?

 

 

Share this post


Link to post

Aaaalso,

 

ortho4xp erzeugt eine völlig eigenständige Szenerie! Dort wo man mit ortho4xp Szenerien erzeugt hat, kann X-Plane kein anderes Mesh darstellen als das aus der Ortho4XP Szenerie. Wenn man also ein höher aufgelöstes Mesh in einer Ortho4XP Szenerie sehen möchte, muss man von Ortho4XP beim erstellen der Szenerie ein besseres Mesh erstellen lassen!

Dazu geht man wie folgt vor:

 

  1. man besucht die Seite http://viewfinderpanoramas.org/dem1d.html und lädt für das gewünschte Gebiet die höchauflösenden Höhendaten herunter (schon der Link führt direkt zu den besonders hochauflösenden hgt- Dateien. Wenn das gewünschte Gebiet in diesen Daten nicht verfügbar ist, dann braucht man gar keine besonderen Höhendaten laden, da Ortho4XP grundsätzlich automatisch ein 3" DEM lädt, wenn man nicht manuell ein 1" DEM heruntergeladen hat.
  2. nun musst du in Ortho4XP den Haken bei "Custom DEM file" setzen und dort das exakt richtige von dir heruntergeladene hgt Höhenmodell für diese Kachel auswählen (die Koordinatenzahlen müssen identisch sein).
  3. um nun aber auch wirklich die feinen Details sehen zu können, musst du die Toleranz verringern, mit der Ortho4XP das Höhenmodell umrechnet. Die ist der Wert bei "Curv_tol". Je kleiner diese Zahl, um so feiner und detailgetreuer wird das Mesh. Hier habe ich mich mühsam an den maximal möglichen Wert herangetastet. Bei einem 1" DEM liegt dieser maximal zwischen 0.5 und 0.3. wird die Toleranz zu klein, hängt sich der Umwandlungsprozess auf, da dieser nur bis 4GB im Arbeitsspeicher arbeiten kann. In den Alpen habe ich mit dien guten hgt Höhenmodell und einem Curv_tol Wert von 0.4 um 30 Millionen Dreiecke pro Kachel im Mesh! Das ist unglaublich genau! Kleinste Hügel sind so fein zu sehen!
  • mit den Overlays die du ansprichst hat das ganze überhaupt nichts zu tun! Ein Overlay sind lediglich die Teile einer Szenerie, die über dem Mesh dargestellt werden! (Straßen, Häuser, Stromleitungen usw.). Wenn du hier Zusatzszenerien aus dem World2XP Bereich nutzt (wie etwa das X-Europe2 von Simheaven) wird sowieso das Overlay aus jeder anderen Szenerie wieder ausgeblendet und nur die Straßen und Häuser aus dieser Szenerie genutzt. Du würdest in diesem Fall also lediglich deinen Rechner (Ladezeiten) ausbremsen, da er erst die schöne Ortho-Szenerie mit seinem Overlay lädt um anschließend das Ovleray auszublenden, da du eine andere Overlayszenerie nutzt. Daher habe ich noch nie mit Ortho4XP ein Overlay erstellt!

Hier hatte ich mal ein Vergleichsvideo gemacht. Aber nicht verwirren lassen! Da man mit Ortho4XP gar kein UHD oder HD Mesh nutzen kann, hatte ich die Vegleichszenerien mit dem Program g2xpl erstellt! Lediglich das beste Mesh kommt dann direkt aus Ortho4XP wie oben beschrieben (und ist deutlich detailtreuer als ein UHD-Mesh)

https://youtu.be/M_MbVKzduEQ

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Aaaalso,

 

ortho4xp erzeugt eine völlig eigenständige Szenerie! Dort wo man mit ortho4xp Szenerien erzeugt hat, kann X-Plane kein anderes Mesh darstellen als das aus der Ortho4XP Szenerie. Wenn man also ein höher aufgelöstes Mesh in einer Ortho4XP Szenerie sehen möchte, muss man von Ortho4XP beim erstellen der Szenerie ein besseres Mesh erstellen lassen!

Dazu geht man wie folgt vor:

 

  1. man besucht die Seite http://viewfinderpanoramas.org/dem1d.html und lädt für das gewünschte Gebiet die höchauflösenden Höhendaten herunter (schon der Link führt direkt zu den besonders hochauflösenden hgt- Dateien. Wenn das gewünschte Gebiet in diesen Daten nicht verfügbar ist, dann braucht man gar keine besonderen Höhendaten laden, da Ortho4XP grundsätzlich automatisch ein 3" DEM lädt, wenn man nicht manuell ein 1" DEM heruntergeladen hat.
  2. nun musst du in Ortho4XP den Haken bei "Custom DEM file" setzen und dort das exakt richtige von dir heruntergeladene hgt Höhenmodell für diese Kachel auswählen (die Koordinatenzahlen müssen identisch sein).
  3. um nun aber auch wirklich die feinen Details sehen zu können, musst du die Toleranz verringern, mit der Ortho4XP das Höhenmodell umrechnet. Die ist der Wert bei "Curv_tol". Je kleiner diese Zahl, um so feiner und detailgetreuer wird das Mesh. Hier habe ich mich mühsam an den maximal möglichen Wert herangetastet. Bei einem 1" DEM liegt dieser maximal zwischen 0.5 und 0.3. wird die Toleranz zu klein, hängt sich der Umwandlungsprozess auf, da dieser nur bis 4GB im Arbeitsspeicher arbeiten kann. In den Alpen habe ich mit dien guten hgt Höhenmodell und einem Curv_tol Wert von 0.4 um 30 Millionen Dreiecke pro Kachel im Mesh! Das ist unglaublich genau! Kleinste Hügel sind so fein zu sehen!
  • mit den Overlays die du ansprichst hat das ganze überhaupt nichts zu tun! Ein Overlay sind lediglich die Teile einer Szenerie, die über dem Mesh dargestellt werden! (Straßen, Häuser, Stromleitungen usw.). Wenn du hier Zusatzszenerien aus dem World2XP Bereich nutzt (wie etwa das X-Europe2 von Simheaven) wird sowieso das Overlay aus jeder anderen Szenerie wieder ausgeblendet und nur die Straßen und Häuser aus dieser Szenerie genutzt. Du würdest in diesem Fall also lediglich deinen Rechner (Ladezeiten) ausbremsen, da er erst die schöne Ortho-Szenerie mit seinem Overlay lädt in anschließend das Ovleray auszublenden, da du eine andere Overlayszenerie nutzt. Daher habe ich noch nie mit Ortho4XP ein Overlay erstellt!

Hier hatte ich mal ein Vergleichsvideo gemacht. Aber nicht verwirren lassen! Da man mit Ortho4XP gar kein UHD oder HD Mesh nutzen kann, hatte ich die Vegleichszenerien mit dem Program g2xpl erstellt! Lediglich das beste Mesh kommt dann direkt aus Ortho4XP wie oben beschrieben (und ist deutlich detailtreuer als ein UHD-Mesh).

 

Philp

Share this post


Link to post

Hallo Philip.

Vielen dank! wow! das custom made mesh ist ja mal richtig cool!

Die nächste frage, die das aufwirft, kann ich meine bestehenden orthos behalten und im ortho4xp lediglich so wie du beschrieben hast aktualisieren oder muss ich sie so nach oben beschrieben völlig neu machen?

kenn ich dich von youtube her? du hast schon mehrere videos gemacht?

 

Veitl

 

Share this post


Link to post

Hallo Veitl,

 

Ortho4XP kann die Texturen weiterverwenden, alles andere musst du jedoch völlig neu machen. Wenn du mehrere Kacheln in einem einzigen Szenerieordner hast weiß ich nicht, in wieweit Ortho4XP diese Kacheln einzeln verbessern kann. Wahrscheinlich funktioniert meine unten beschriebene Technik aber auch dann... Hast du jedoch für jede Kachel einen eigenen Ordner im "Custom Scenery"-Ordner, kannst du auf jeden Fall folgendermaßen deine schon vorhandene Szenerie mit einem besseren Mesh auszustatten:

  1. Ortho4XP starten
  2. den Haken bei "Custom build_dir" setzen und den Ordner der schon vorhandenen Szenerie-Kachel auswählen, die du verbessern möchtest
  3. bei Latitude und Longitude wieder die richtigen Zahlen für exakt diese Szenerie eintragen
  4. unten auf "Read tile Cfg" klicken. Nun wird alles exakt so eingestellt, wie du es bei der ersten Erstellung dieser Kachel eingerichtet hattest.
  5. jetzt den Hacken bei "Custom DEM file" setzen und das extra heruntergeladene *.hgt Höhenmodell für diese Kachel auswählen
  6. den "Curv_tol" Wert auf z.B. 0.4 setzen (für ca. 30 Millionen Dreiecke pro Kachel)
  7. nun alle Schritte von Ortho4XP erneut berechnen lassen:
    1. Step 1: neue OSM Daten
    2. Step 2: das neue Mesh wird berechnet (wird nun deutlich länger dauern als normal)
    3. Step 2.5: neues Mesh bedeuten auch möglicherweise leicht geänderte Wasserflächen, also neue Masken erstellen lassen
    4. Step 3: nun wird Ortho4XP die Kachel komplett neu erstellen, dabei aber schon vorhandene Texturen wiederverwenden, weshalb der komplette Download- und Konvertierungsprozess übersprungen werden sollte und lediglich eine neue DSF erstellt wird.
  8. Alles Fertig! ^_^

Da normaler Weise das Herunterladen und Konvertieren der Texturen am längsten dauert, sollte es vergleichsweise schnell gehen. Allerdings steigt die Dauer für das berechnen der DSF bei komplexerem Mesh deutlich an. Hier muss man also eventuell etwas länger warten...

 

Gruß

Philip

Share this post


Link to post

Hallo Zusammen.

Ist es eigentlich mögliches die Meshes nach Kontinenten zu trennen und nur das zu aktivieren wo man gerade fliegt.

Würde eventuell Ladezeit und Ressourcen sparen, oder sehe ich das falsch?

 

Vielen Dank schon mal. Gruß Jens

 

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten, freelancer175 sagte:

nur das zu aktivieren wo man gerade fliegt.

Würde eventuell Ladezeit und Ressourcen sparen, oder sehe ich das falsch?

Hallo Jens, das macht X-Plane automatisch, es lädt nur die dsf aus der Umgebung in der du gerade fliegst. Und wenn du weiter fliegst dann werden die dsf der neuen Kacheln nachgeladen.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...