Othello

KingAir 350/350i von Airfoillabs

Recommended Posts

https://www.airfoillabs.com/king-air-350

 

Seit langer Zeit verfolge ich dieses Projekt und habe vor kurzem nach dem Status gefragt:

Die Antwort:

 

Dear ....,
We are working 24/7 on B350, will publish soon development news.
Best regards,

...

 

Dieser Flieger hat die besten Aussichten, bei mir im Hangar einen Platz zu finden :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das ist ein wirklich tolles projekt was da seit ca. 3 jahres läuft. Verfolge es ebenfalls mit spannung. Das letzte video ist nun auch schon wieder mehr als ein jahr alt und im forum zeigt sich airfoillabs bedeckt. Schön das du dem team diese nachricht entlocken konntest. Gut ding will eben weile habe. 

Milviz arbeitet ja ebenfalls seit jahren an einer 350 für p3d mit proline 21 suite. Habe den diese beta getestet und war sehr angetan von der avionik. Aber irgendwie hält man den flieger zurück und lässt ihn noch nicht in die viruellen lüfte.

Bin gespannt ob airfoillabs es bei den vorgestellten heiligen sechs belässt oder evtl. das g1000 von laminar integriert oder eine eigene glas avioniksuite einbindet. Mir käme eine moderne avionik im bezug auf das homecockpit sehr  sehr entgegen. Schaun wir mal was wird.

 

Grüsse aus der king air a90

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aloha!

 

Vielleicht auch deshalb noch die Verzoegerung, weil sie erst das Laminar-G1000 abgewartet haben in voller Funktionstuechtigkeit, damit sie es dann integrieren bzw. als Alternativversionsdreingabe dazu packen...so der Wunsch :)

 

safe landings

Lem

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Othello,

 

schön, dass du die Rückmeldung zu deiner Anfrage mit uns teilst. Ich verfolge als King Air-Fan das Projekt von Beginn an, B350 POH/AFM liegt im Schrank und ist bereits studiert, jederzeit einsatzbereit. PFPX Performance File und erster Flugplan sind seit Ewigkeiten erstellt und warten auf ihren Einsatz :)

 

@quaxpilot Zuerst kommt das Collins EFD, aber nicht das X-Plane Standardsystem aus den Carenados, sondern fully custom coded! Im Anschluss daran das Proline 21 und in einem Kommentar zu einem Preview-Video der 350 auf Youtube schrieben sie mal, auch ein G1000 für ganz später zu planen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hello kingairlers,

 

der auszug aus dem Review liest sich ja sehr interessant und weckt meine Neugier. über einen link zum Review würde ich mich freuen.

 

das g1000 von carenado wurde meines wissens 2012 für p3d/fsx und 2015 für xp10 auf den markt gegeben. es ist nach kurzem nachlesen bereits mit synthetic Vision ausgestattet und scheint die Kinderkrankheiten überwunden zu haben. besitze um das einschätzen zu können jedoch keine Erfahrung mit dem System von carenado.

mit dem xp System hingegen schon. das g1000 für xp kam ja im herbst letzten Jahres mit dem update 11.10. und funktioniert bereits in dieser frühen Phase sehr umfänglich und aussagekräftig. es beherrscht alle klassischen anflugformen inklusive der lateralen Navigation. was will man mehr?

was nun airfoillabs damit machen oder nicht bleibt spannend. aus meiner sich können sich die Publisher was diesen punkt angeht nach hinten legen und sich auf anderen themenfeldern austoben. 

 

eine Anpassung auf zweimotorigen Flugzeuge im mfd wäre toll. geht da eigentlich was im planemaker? werde mich in der kommenden tagen mal in diesem tollen Programm umschauen. sprich das g1000 in die c90 zu implementieren. jeweils auf externe Monitore (pfd Pilot , mfd, pfd Copilot).

wenn hier jemand gesammelte Erfahrungen teilen möchte.... gerne ;)

 

cu 

 

 

 

 

 

 

    

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da habe ich doch im November etwas verpasst!!

 

Soundcheck

 

mannohmann, das dauert, die Millionen liegen auf der Bank und ich muss Strafzinsen zahlen .....

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hello Othello,

 

danke für die interessanten News. Der FMod Sound ist aber auch wirklich dick und besitzt Atmosphäre. Kein Vergleich zur Laminar C90 

von Laminar. Diese besitzt ja bislang noch keine FMod Sound Engine. Ob sie kommt? Hmm... schön wäre es. 

Airfoillabs macht es aber auch wirklich spannend und möchten keinen Schnellschuss setzen. Bin mal gespannt wo sich die Systemlogik oder auch die Turboprops von Lamiars King Air Simulation unterscheiden werden. Ganz leicht wird das bestimmt nicht.

Es bleibt spannend und wenn sie landet, dann landet sie auch in meinem Hangar. Der Platz neben der C90 ist bereits gefegt und ölfrei.

 

Cu Kings

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 16.5.2018 at 19:26, Othello sagte:

Das oberste Video ist neu  :-)

 

https://www.airfoillabs.com/king-air-350

 

Die Liste der fertigen Module ist ebenfalls länger.

Wenn man die bisher gebrauchte Zeit extrapoliert, dauert das Projekt noch 1 bis 2 Jahre.  :-( 

Das wird der Haus- und Hofflieger für den BER.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now