Jump to content

X-EUROPE OSM Verbesserungen


PilotBalu
 Share

Recommended Posts

vor 14 Stunden , Tatraplane sagte:

X-Plane 11 kennt nun auch Flugplatz Zemné in der Slowakei.

Sehr gut! Du könntest vielleicht noch etwas "Leben" in die Scenery bringen und ein paar passende Objekte ergänzen?

 

In OSM hast du rund um den Platz ja auch schon gearbeitet. Was mir in XPlane auffällt: Die Landschaft wirkt ziemlich "kontrastlos". Das wird in meinen Augen durch die Ortho-Kachel verstärkt, weil z.B. die rund um den Platz verlaufenden Kanäle nicht als Flächen "natural=water" erfasst sind. Die (natural=water)-Fläche der südlich verlaufende Nitra ist dagegen extrem "rechteckig" hinterlegt. Dadurch erscheint die Nitra in der Ortho-Kachel nicht wie ein natürlicher Flusslauf, sondern wie eine einfache Pixelklotzgrafik und verstärkt den "kontrastlosen" Eindruck. Außerdem könnte man in Hinblick auf X-Europe noch versuchen, die wenigen vorhandenen Bäume in OSM abzubilden.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Ja hast du Recht und vor allem Flugplatz hat zwei Startbahnen. WED meckerte ständig. Habe kurzerhand eine gelöscht, damit Flugplatz dem entspricht, was Bing und Google zeigt.

 

 

Ich habe auch MUMA Flugplatz durch. Leider finde ich kein X-America Forum. Was meinst du, wo soll ich posten?

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Noch etwas.

 

In diesem Zusammenhang wurde ich informiert, daß einem bei OSM Slowakei aufgefallen ist:

 

bolo v changesete
vytvorenych: 1193
upravenych: 1189
zmzanych: 559
... objektov 

 

Heißt: im changeset wurde

erstellt 1193

verändert 1189

gelöscht 559

... Objekte

 

Damit ich mit dem Flugplatz etwas anfangen kann, habe ich eben ein Multipolygon(Felder) gelöscht und durch neue Felder und Flugplatzflächen ersetzt. Prompt ist meine Tätigkeit jemandem aufgefallen und ich wurde gemeldet. Ich wurde dann durch PM angeschrieben, daß meine Tätigkeit geprüft wurde und i.O. ist

 

 

Link to comment
Share on other sites

Vor 1 Stunde, Tatraplane sagte:

Ich habe auch MUMA Flugplatz durch. Leider finde ich kein X-America Forum. Was meinst du, wo soll ich posten?

Meinst du Kuba, Punta de Maisi? Ich würde das unter https://forum.aerosoft.com/index.php?/forum/472-szenerien-allgemein/  posten. Ist kein Thema für OSM, oder X-America.

 

Vor 1 Stunde, Tatraplane sagte:

Damit ich mit dem Flugplatz etwas anfangen kann, habe ich eben ein Multipolygon(Felder) gelöscht und durch neue Felder und Flugplatzflächen ersetzt. Prompt ist meine Tätigkeit jemandem aufgefallen und ich wurde gemeldet. Ich wurde dann durch PM angeschrieben, daß meine Tätigkeit geprüft wurde und i.O. ist

Das ist ja sehr großzügig! Habe gesehen, dass du die Flächen sauber in OSM erfasst hast. Wenn du willst, kümmere ich mich - für die Ortho4XP-Kachel - ein bisschen um die Kanäle und den Flusslauf der Nitra. Die "trockene" OSM-Hackerei auf Mallorca geht mir schon auf den Wecker. Habe da mittlerweile zwar ein paar tausend buildings und sonstigen Tschisslerweng neu erfasst, sehe aber immer noch kein Licht am Ende des Tunnels. Ein bisschen Abwechslung könnte also nicht schaden, zumal der Wetter-Frosch für Freitag wieder Starkregen angekündigt hat.

Link to comment
Share on other sites

Ja MUMA ist Punta de Maisi. X-Plane ID XMU0002 Von dort kann jeder den Flugplatz  downloaden.

 

 

Selbstverständlich darfst du dich jederzeit bei OSM Slowakei austoben. (Mußt du aber nicht) Die Vorlage fürs Flugplatz hast du ja. Ja ich habe selbst schon über die Bäume und auch über den Kanal nachgedacht. Die Gegend dort auch in real ist etwas öde.  

Link to comment
Share on other sites

@Tatraplane, bin jetzt soweit erst einmal mit den "groben" Dingen durch. Kannst ja mal gucken, ob soweit o.k.

 

Was immer wieder Schwierigkeiten bereitet:

Große Flächen "landuse" gehen über Stock und Stein und sind sind mit den Nachbarflächen direkt verbunden.

Flächen innerhalb von Flächen ohne Nutzung type=multipolygen.

Flächen innerhalb von Multipolygenen ohne Zuweisung als "inner" in das übergeordnete Multipolygen.

 

Die neuen Flächen "natural=water" kommen über die Ortho-Kachel. Müsstest dir die Kachel also neu erzeugen.

 

Dann ist mir dies noch rund um Zemné aufgefallen:

Waldflächen (landuse=forest, natural=wood...) kommen als Fassade über den forest-Layer in X-Europe. Wenn diese OSM-Flächen sehr schmal sind, kann es passieren, dass die Fassade nur wenige Bäume bringt, weil die ja gewissem Abstand brauchen. Da muss man dann abwägen, ob man Einzelbäume, oder Baumreihen setzt, die ja über 4-scenery auftauchen. Entlang der Nitra sind da einige Beispiele zu sehen.

Straßenkurven, Abzweige, ..., sind oft nur über 2 Nodes erfasst. Das führt zu "hässlichen" Ecken in 7-network. Ein zusätzlicher Node kann da schon helfen.

 

vor 16 Stunden , Tatraplane sagte:

Prompt ist meine Tätigkeit jemandem aufgefallen und ich wurde gemeldet.

Kannst mir ja mal einen Tipp geben, sollte jemand in der Slowakei einen Haftbefehl gegen mich beantragen.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
On 13.7.2021 at 22:32, Tatraplane sagte:

X-Plane 11 kennt nun auch Flugplatz Zemné in der Slowakei.

Wäre es nicht besser sowas in einer eigenen Diskussion wie z.B. "Neue Airports in XP11" zu posten? Hier in der "Sammeldiskussion" geht es evtl unter... ;) 

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 22 Stunden , hmkaiser sagte:

Außerdem könnte man in Hinblick auf X-Europe noch versuchen, die wenigen vorhandenen Bäume in OSM abzubilden.

Wenn diese innerhalb des Flugplatzbereichs sind, müssten die in die Airport Szenerie, denn alles innerhalb versuche ich wegzulassen.

Link to comment
Share on other sites

vor 26 Minuten, PilotBalu sagte:

Wenn diese innerhalb des Flugplatzbereichs sind, müssten die in die Airport Szenerie, denn alles innerhalb versuche ich wegzulassen.

Ist schon klar. Mein Hinweis war auf die Umgebung außerhalb des Flugplatzbereichs gemünzt. Der Platz in Luftbild-Realität, so dann auch im WED , ist total "kahl", offenbar komplett einbetoniert. Einzig ein paar über WED eingepflanzte statische Flieger und vielleicht einige Fahrzeuge, könnten die Unterkühlung des Platzes in Xplane etwas abmildern.

 

 

Link to comment
Share on other sites

@hmkaiser hast sehr gut gemacht. 

 

Die Orthomosaik-Karte SK ist vom Vorjahr. Aus freien Quellen ist es unmöglich sich einen Überblick über heutige Realität zu verschaffen.

 

Ja Vorplatz ist jetzt einbetoniert und auch eine riesige Fläche ist einbetoniert. Zur Zeit stehen dort drei Hangars. Weitere Hangars sind wohl noch im Bau.  

Es war ein Feldflugplatz für landwirtschaftliche Flugzeuge immerhin mit asphaltierten Startbahn. Solche Flugplätze gibt es in der Slowakei Dutzende. 

 

Jetzt ist es Sonderflugplatz in privater Hand, ohne ICAO. In der Slowakei werden zur Zeit einige alte Feldflugplätze wiederbelebt.

 

Slowakei ist in der EU. Heißt zuerst würdest du von OSM angeschrieben. Dann die OSM-Gurus beraten, was mit dir. Spätestens dann würde ich was mitbekommen...

 

Die theoretische Höchststrafe ist Sperre durch OSM. Liegt aber nicht in der OSM-Slowakei-Hand allein. Sperre für das Gebiet der Slowakei ist eher möglich. Ich habe von einem Fall gehört. Es war einen Fall mit ungarischen geografischen Namen in der Slowakei als Erstnamen.

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten, Tatraplane sagte:

Heißt zuerst würdest du von OSM angeschrieben.

Dann kann ja nichts passieren ...

 

Fast alle Flächen in der Umgebung hat ein bestimmter Mapper 2019/2020 angelegt. Einige davon musste ich teilen, andere etwas rustikaler neu "justieren". Am Ost-Rand von Zemné habe ich auf einer größeren Farmyard-Fläche fehlende buildings ergänzt und teilweise als "sty", bzw. "barn" getagt. Wenn das falsch ist, könntest du das korrigieren? Dazu habe ich noch eine Reihe anderer Gebäude (im gesamten Areal) genauer positioniert und in den Abmessungen korrigiert.

Dann gibt in Süd-Ost offensichtlich zwei große markante Gewächshäuser, die in OSM fehlen und als "building=greenhouse" erfasst werden müssten. In X-Euope sehen Glashaus-Kisten dieser Größe aber nicht so prickelnd aus, daher habe ich die nicht eingegeben.

Ich mache jetzt nur noch ein paar Kleinigkeiten. Muss noch mal prüfen, ob, bzw. was X-Europe mit "landuse=allotments" macht. Ich meine, dass auf diesen Flächen "huts" automatisch gesetzt werden. In der Slowakei sind aber offenbar jede Menge buildings auf diesen Flächen gesetzt.

Link to comment
Share on other sites

habe mir deine Arbeit angeschaut. So weit OK. Ich habe die greenhouse erfasst. In Partizanske sehen die letztendlich gut. Ich habe auf der Farm Kleinigkeiten verbessert. Ich kenne die Gegend nicht so, daß ich auf Anhieb sagen  kann ob sich dabei um Kuh- oder Schweinestall handelt. 

 

Etwas könnte folgendes helfen:

 

https://zemne.sk/sk/fotogaleria/category/28-legi-felvetelek-letecke-zabery

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 6 Stunden , hmkaiser sagte:

Ist schon klar. Mein Hinweis war auf die Umgebung außerhalb des Flugplatzbereichs gemünzt.

Na, dann will ich euch beide nicht weiter im Gesprächsfluss stören. ;) 

Link to comment
Share on other sites

daß ist doch normal, daß ein Boss nur stört.... 

 

Dedina Mladeze - da streiten sich die Historiker, ob es Mega Erfolg oder Reinfall war. Ja Dedina Mladeze heißt Jugenddorf und ist schon was besonderes (einmaliges).

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden , Tatraplane sagte:

daß ist doch normal, daß ein Boss nur stört.... 

Du musst etwas vorsichtig sein: Im Profil wird Armin als "Deputy Sheriff" geführt. Das sind "ausgebildete und vereidigte Polizeibeamte, die im Namen und Auftrag des Sheriffs Polizeiaufgaben wahrnehmen". Es gibt sogar "Deputy Sheriffs, die für den Betrieb des County Jails zuständig sind" ...;)

 

... übrigens habe ich vergangene Woche ein Kittchen auf Mallorca in OSM überarbeitet, sprich renoviert.

 

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 21 Stunden , hmkaiser sagte:

Ist schon klar.

Dir ja, doch es lesen auch (hoffentlich, es sollten >12 sein) andere mit und für die könnte es interessant sein, z.B. falls jemand einen Airport erstellt oder verbessert.

 

vor 13 Stunden , Tatraplane sagte:

muß wohl auch Armin so sehen. So eben habe ich eine Auszeichnung dafür bekommen.

von mir hast du die sicher nicht ;) wird wohl das System automatisch vergeben haben.

 

vor 50 Minuten, hmkaiser sagte:

Im Profil wird Armin als "Deputy Sheriff" geführt.

und da ich für die Polizei arbeite ist das mehr als gerechtfertigt :P 

 

 

@hmkaiser und @Tatraplane Bitte beschränkt euch hier auf für die Allgemeinheit relevante Beiträge und verlagert den Rest in einen privaten Austausch. Es ist ja ein öffentliches Forum und keine Chatgruppe. Sonst muss ich doch mal strenger werden und meine Deputy-Rechte nutzen.

Link to comment
Share on other sites

für mich gesehen. Ich werde mich anstrengen. 

 

Der Deputy-Sheriff soll bitte bedenken, daß unsere Konversation doch letztendlich OSM, X-Plane und X-Europa tangiert.

 

Unsere Beiträge zeigen, daß hier was los ist.

 

Heute habe ich mich eine Stunde mit Dedina Mladeze beschäftigt.  Trotzdem ist dort mehr Arbeit als vorher. Da können die Mitleser auch was übernehmen.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten, Tatraplane sagte:

Heute habe ich mich eine Stunde mit Dedina Mladeze beschäftigt

Du könntest eine für den Ort charkteristische Sache noch einbauen:

Dedina.thumb.jpg.0b578f308bb71eec2ef16198eb493817.jpg

Mitte rechts ist vor dem größeren Gebäude ein Wald zu sehen. Der dürfte deutlich den optischen Eindruck prägen. Würde ich als Naturwald-Fläche "natural=wood" eingeben und kommt dann über den forest-layer.

 

Dann:

Mitte links außen ist ein langes Stallgebäude mit Satteldach in OSM hinterlegt. In D würde ich das in drei direkt verbundene Einzelgebäude aufteilen.

Angestrichen habe ich gemeinsame Linien von "landuse"-Flächen. Das ist absolut ätzend, weil so ein präzises Arbeiten nicht möglich ist. Überhaupt sind die vielen farmland-Flächen (für mich XPlaner) in der Slowakei nervig.

 

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mit Dedina Mladeze noch nicht fertig.

 

Es ist kein Wald sondern Stadtpark... Dort gibt es kein Naturwald, da vor hundert Jahren dort nur Moor war.

Ich werde noch weiter machen.

 

Was ich schon immer wieder betone. Die Farmgebäuden in Slowakei und zum Teil in Tschechei  und Ungarn sind einheitlich. Wenn sich jemand findet der die 6-7 Gebäudentypen zeichnet, würde es X-(Ost)-Europe wesentlich aufwerten. Die (Nord)-Deutschen Fachwerkskuhställe passen in die Slowakei nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 hour , Tatraplane sagte:

Was ich schon immer wieder betone. Die Farmgebäuden in Slowakei und zum Teil in Tschechei  und Ungarn sind einheitlich. Wenn sich jemand findet der die 6-7 Gebäudentypen zeichnet, würde es X-(Ost)-Europe wesentlich aufwerten. Die (Nord)-Deutschen Fachwerkskuhställe passen in die Slowakei nicht.

Da gebe ich dir Recht, aber die Frage stellt sich erst dann, wenn die aktuelle, einteilige Gebäudeabwicklung in drei Einzelgebäude geteilt wäre. In der aktuellen Form kommt das building immer als Fassade, nicht als 3D-Objekt.

 

Link to comment
Share on other sites

 

Ich weiß nicht. Ich vertrete die Meinung, daß Kuhstall ein Objekt ist. Es gibt auch in Ostdeutschland diese Objekte wie zum Beispiel hier.

 

https://www.openstreetmap.org/#map=17/53.35630/12.35481

 

Grunsätzlich für OSM gilt. Wir sollen die Realität in OSM abbilden. Nicht zurechtbiegen, damit Ergebnis besser dargestellt wird. Es gab  anderswo eine Diskusion, wie tagge ich was was ID nicht darstellen will.  Endergebnis lautet. So wie es in real ist, auch wenn ID nichts anzeigt.

 

Sonst habe ich mich mit Dedina Mladeze beschäftigt. Ich habe nur einen Multipolygon in kleinere Felder zerschnitten. Und dein Hinweis gelöscht.

 

 

 

 

Altenhof Kuhstall.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten, Tatraplane sagte:

Ich weiß nicht. Ich vertrete die Meinung, daß Kuhstall ein Objekt ist. Es gibt auch in Ostdeutschland diese Objekte wie zum Beispiel hier.

 

Keine Ahnung, wo das ist, aber in X-Europe wird auch dieses Gebäude eine Fassade sein.

Fassaden sind beliebig skalierbar, 3D-Objekte nicht. Daher kann es für nicht einfach-rechteckige, bzw. sehr große OSM-Buildings keine Entsprechungen als 3D-Objekte geben. Die dafür benötigte Anzahl an 3D-Objekten würde sonst alles sprengen. In Hinblick auf die tatsächlich belegte Fläche eines OSM-Buildings werden die X-Europe-3D-Objekte geclustert zugewiesen, z.B. OSM-Wohnhaus 12,8 x 9,6 Meter bekommt vielleicht 3D-Objekt 12x10 Meter verpasst. Das geht aber nur in engen Grenzen.

Deshalb kann das Zerlegen dieser OSM-Großgebäude hilfreich sein, wenn man 3D-Objekte mit Satteldach, statt eines Flachdach-Fassaden-Konstrukts sehen will.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...