Jump to content

X-EUROPE OSM Verbesserungen


PilotBalu
 Share

Recommended Posts

@hmkaiser, die Reihe nach werde ich antworten, wo ich die Antworten kenne.

 

Kapor2 ist in der Slowakei freigegebene KAtaster PORtal. Für Import der Daten aus dem Kataster gibt eine Plug in für JOSM. Es wurden früher alle Gebäuden aus KAPOR importiert. Leider ist KAPOR nicht genau.

 

Daher wird KAPOR2 nicht mehr verwendet. Was  wird verwendet  (wurde angeboten) ist ein neues Thema.

Die Orthos (angeblich) ZL 17) die du bei mir siehst, sind von slowakischen X-Plane Seiten. Der Anbieter  ist ohne Weiteres nicht mit Ortho4XP zu erreichen. Dieser Anbieter aber liefert GIS Daten für die Slowakische Regierung.

 

Wie du bemerkt hast. Orthomozaika SK und die Daten von Ortho stimmen überein. Es wird behauptet, daß Orthomozaika SK jetzt ohne Versatz arbeitet und die West-Slowakei-Daten von 2020 stammen. Es wurde der zweite 3-Jahres Zyklus gerade begonnen. Jährlich wird  ein Drittel der Karte erneuert.

 

KAPOR Versatz ist riesiges Problem. Ich kann dazu später mehr sagen. Die Gemeindengrenzen, Wasserläufe und Berggipfel Daten und genaue Adressen wurden von der Regierung bereitgestellt. Leider ist nicht bis heute möglich durch OSM die Adressen zu 100% finden, da es ca. 3  miteinander inkompatible Systeme gibt. Hauptproblem sind die Hauseingänge von Plattenbauten. (Teilweise von zwei Seiten, Teilweise Ein Eingang von. Zwei verschieden Straßen usw.)

 

Du kannst dich nach Lust und Laune in Surianky austoben. Ich werde dich schon informieren, wenn du in slowakischem OSM-Forum zum Stadtgespräch werden wirst. Sollten dir nicht die Fotos von Gemeinde-Internetseite reichen. Werde ich dir die fehlende Infos liefern.

Link to comment
Share on other sites

Die senke im Feld ist OK. Die gibt so wirklich. Haus im Vordergrund ist Vereinshaus des Dorf FC. Links davor ist Fußballplatz,. Fußballplatz ist real wirklich platt. Das Gelände von den Häusern zu dem Bach ist ohne nennenswerten Gefälle. Gefälle beginnt relativ steil erst rechts von den Häusern. Vielmehr nach einem Gewitter stehen in diesem Bereich alle Gärten unter dem Wasser. (links und auch rechts von dem Bach). Bach ist vollständig reguliert. Also angefaßt ohne Naturufern. Und auch so gerade. Es gibt in diesem Bereich keine Naturwälder. Alles Nutzwälder. 

 

Die Häuser ganz im Süden sind Mietshäuser. Kann man Sozialwohnungen nennen. Keine Eigentumswohnungen.  Besitzer ist die Gemeinde. Was meinst du mit dem Ring ganz im Norden?

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten, Tatraplane sagte:

Die Orthos (angeblich) ZL 17) die du bei mir siehst, sind von slowakischen X-Plane Seiten.

Okay, dann ist das auch mit dem Ortho-Mesh klar.

 

vor 9 Minuten, Tatraplane sagte:

Was meinst du mit dem Ring ganz im Norden?

In deinem Screenshot ist der Bergkamm simpel, in meinem wesentlich detaillierter. Kann am Ortho-Mesh, aber auch an den Einstellungen in XPlane liegen. Ist aber egal, da deine Kachel aus dem Netz gezogen ist.

 

vor 26 Minuten, Tatraplane sagte:

Du kannst dich nach Lust und Laune in Surianky austoben.

Das werde ich in den kommenden Tagen tun. Den aktuellen OSM-Stand für Surianky und Umgebung sichere ich bei mir.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Hinweis: die OSM-Daten für die neue Version hole ich mir morgen früh. Ich werde wieder zuerst das Testgebiet erzeugen und noch vor dem WE zur Verfügung stellen.

Link to comment
Share on other sites

On 15.6.2021 at 20:45, PilotBalu sagte:

Hab das ja wie oben geschrieben etwas runtergesetzt, so wird das zukünftig werden, für Gebäude die keine explizite Höhen/Levels-Angabe haben:

            <node identifier="town" min_levels="1" max_levels="3" range="2"/>
            <node identifier="village" min_levels="1" max_levels="2" range="2"/>
            <node identifier="farm" min_levels="1" max_levels="2" range="1"/>

Hallo Armin,

 

erst einmal vielen Dank für X-Europe 5.6! Wie immer ein Vollteffer! Und gleichzeitig sieht man, wie OSM wächst und die Datenbasis immer besser wird. Und: O.a. Gebäude-Logik funktioniert super. War gerade wieder in Dittelsheim-Heßloch. Die 3-stöckigen Buildings sind weg.

 

1245693455_Dittelsheim-Heloch.thumb.jpg.0e0ae6376c7d37f948b0b7a28899c0f6.jpg

 

Trotzdem zackere ich noch mit den Dörfern, bzw. den Gebäude-Höhen allgemein. In dem von Tatraplane angeführten Bespiel Surianky, SK, hat sich praktisch nichts geändert, weil fast alle buildings mit "height=", manche auch zusätzlich mit "level=" getagt sind. In OSM beschreibt "height=" die Gesamthöhe eines Objekts. Wie wird das für X-Europe in Stockwerke übersetzt? Was passiert, wenn das OSM-building zusätzlich eine roof_height hat?

 

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
vor 3 Stunden , hmkaiser sagte:

Wie wird das für X-Europe in Stockwerke übersetzt? Was passiert, wenn das OSM-building zusätzlich eine roof_height hat?

Das müsstest du Tony fragen wie w2xp intern umsetzt. Nach meinen Erfahrungen entspricht 1 Stockwerk einer Höhe von 3m.

Und roof_height filtere ich vorher raus, weil es zu den 3D-OSM-Fassaden führt.

Link to comment
Share on other sites

 

 

vor 4 Minuten, PilotBalu sagte:

Das müsstest du Tony fragen wie w2xp intern umsetzt. Nach meinen Erfahrungen entspricht 1 Stockwerk einer Höhe von 3m.

Danke, das deckt sich genau mit mit diesem Beispiel aus X-Europe 5.6: https://www.openstreetmap.de/karte.html?zoom=19&lat=51.63692&lon=9.65504&layers=B000TT

 

1603339002_AmRehbach.thumb.jpg.85408d71db3ea8f9749e75b5d41c2445.jpg

 

Die vier Wohn-Gebäude besitzen in Realität 2 Stockwerke + Satteldach. In OSM sind alle Gebäude mit height=12 getagt, ohne separate Höhenangabe des Dachs und ohne Levels. Über w2xp kommen in dieser Lesart dann 4 Stockwerke mit zusätzlichem Satteldach raus und ergeben die "stolzen" Groß-Gebäude.

In OSM steht "height" für die Höhe Erdboden - First, roof_height präzisiert nur den Teilbereich Dach.

"Unterschlägt" w2xp die Dachhöhe, ist das natürlich blöd, weil gerade kleinere, mit "height"-Angabe besetzte OSM-Gebäude, viel zu groß in X-Europe ankommen. Wir haben so in OSM keine Chance zu korrigieren. Wenn roof_height ohnehin für die Umsetzung ignoriert wird, müssten für alle Gebäude (außer roof_type=flat) 3-4 Höhenmeter pauschal abgezogen werden.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Als Höhe sollte die maximale Höhe angegeben werden, also inkl. Dach. Ist halt dann so, mach dir keinen Stress ;) 

Height of buildings

Use the maximum height for buildings, not the average height. Specifically, the maximum is the height of a building is the distance between the top edge of the building (including the roof, but excluding antennas, spires and other equipment mounted on the roof) and the lowest point at the bottom where the building meets the terrain.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten, PilotBalu sagte:

also am besten nur die levels angeben falls ihr was ergänzt, die müssten genau funktionieren

Habe noch nicht danach gesucht: Wenn sowohl height, als auch levels gesetzt sind, gibt es da in der Überleitung zu X-Europe eine Priorität? Sollte levels primär ziehen, könnte man damit im OSM-Bestand auffällige Sachen glattbügeln.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Kannst ja mal mit overpass gucken und “height=* and building:levels=*” eingeben - und dann was raussuchen was recht unterschiedlich ist und in XP11 nachsehen

Link to comment
Share on other sites

Hat sich schon erledigt: "height" ist die priorisierte Variable. Oben hat Tatraplane als Beispiel Surianky, SK,

https://www.openstreetmap.org/#map=16/48.4214/18.0192

angeführt. Ich hatte letzte Woche da einiges in OSM ergänzt. Die meisten Häuser sind mit "height=6" und "level=1" getagt. X-Europe liefert aber Gebäude mit 2 Stockwerken ab.

Das ist schon eine Crux: Schätze mal, dass ich umgehend erschossen werde, wenn ich per Klatsche in OSM bei den buildings, die mit "height" und "level" getagt sind, "height" einfach so löschen würde. 

Vielleicht rechnet w2xp ganzzahlig: Ein building mit "height=6" bekommt 2 Stockwerke, "height=5.9" dann eben nur eins?

Link to comment
Share on other sites

Bin im Stress. Keine Zeit für Postings. Ich denke, daß hmkaiser der Sache näher kommt. Es ist so, daß in Surianky die Mehrheit der Häuser entweder 1-geschoßig aber mit Satteldach  was eben die 6 Meter ergibt oder 2-zweigeschoßig dafür aber mit Flachdach. Die eigenen Angaben über die eigentliche Dachhöhe habe ich nirgendwo getagt. X-Europe macht davon aber 2-geschoßig mit Satteldach, was falsch ist.

 

Damals konnte ich noch keine Komastelle in OSM setzen. Die Höhe der Gebäuden wird bei OSM-Slowakei nicht überwacht. Ist in Rahmen alles möglich. Also ab 4.x Meter für kleine Häuser aufwärts. Wenn mann bei X-Europe die sagt. Alles bis 4.9 ist 1-geschoßig. alles danach bis 6.9 ist zweigeschoßig. Wäre es Versuchswert. Wenn ich die Grenzen kenne, werde ich die Häuser, die mit 7.x getagt sind entsprechend korrigieren. 

 

Es gibt freie LIDAR Daten für Slowakei. Dann sind die Höhen der Häuser dann wiederum exakt. Dann würde das System mit der Kodierung über die Höhe nicht mehr funktionieren. Die LIDAR-Daten wurden noch nicht eingepflegt. 

 

Bis Donnerstag bin ich ausgelastet.  

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden , Tatraplane sagte:

Wenn mann bei X-Europe die sagt. Alles bis 4.9 ist 1-geschoßig. alles danach bis 6.9 ist zweigeschoßig. Wäre es Versuchswert. Wenn ich die Grenzen kenne, werde ich die Häuser, die mit 7.x getagt sind entsprechend korrigieren. 

Das Problem ist, dass die Übersetzung 1-, oder 2-geschossig w2xp vornimmt. X-Europe übernimmt "nur" den w2xp-Output. Und ja, in dem von dir erfassten Surianky kannst du deine OSM-buildings so "verbiegen", dass es "passend für X-Europe" wird. Du brauchst doch nur "height" aus den buildings zu löschen, über "level=1" kommt dann das passende Gebäude ... mit Satteldach.

Aber im "kleinen verbleibenden Rest von Europa" können wir nicht alle OSM-buildings "X-Europe passend" trimmen, das wäre ein klarer Verstoss gegen die OSM-"height"-Definition. Das Datum "height" wird in OSM und w2xp unterschiedlich interpretiert. w2xp "unterschlägt" das Dach und macht fatalerweise daraus zusätzlich ein-zwei normale Stockwerke.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Bitte löscht nix aus OSM raus nur weil wx2p ein paar Schwächen hat, andere haben das mühsam eingepflegt.

 

Vielleicht geben wir uns damit zufrieden dass wir die Realität (mit den vorhandenen Mitteln) nicht zu 100% in XP nachbilden können und das war auch gar nicht mein Anspruch als ich vor knapp 10 Jahren damit anfing. Mir ging es damals um den Gesamteindruck aus normaler Flughöhe - und das haben wir inzwischen zigfach übertroffen, manchmal ist es schwer Screenshots von echten Fotos zu unterscheiden. 😇🥇

Link to comment
Share on other sites

Hier kann ich Armin nur zustimmen, X-Europe hat mittlerweile eine Qualität erreicht, die kaum noch zu überbieten ist.

Weitere Klimmzüge können nur Unstimmigkeiten in der Szenerie erzeugen, Ursache dürfte hier W2XP sein, dass für solche Detailtreue einfach nicht mehr mithalten kann.

 

Ich freue mich immer wieder, über die schönen Szenerien zu fliegen, die X-Europe und die VFR-Szenerien von Günther darstellen und bin einfach nur noch zufrieden

Sicherlich gibt es in den heimischen und bekannten Gebieten Unstimmigkeiten, aber wie weit will man da noch gehen.

 

Hier kann ich allen Machern dieser Werke nur empfehlen, "fliegt mal wieder" und genießt. Ihr habt sehr viel erreicht, das verdient einfach nur Hochachtung, DANKE!

 

Liebe Grüße

Horst

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

 

Vor 1 Stunde, PilotBalu sagte:

Vielleicht geben wir uns damit zufrieden dass wir die Realität (mit den vorhandenen Mitteln) nicht zu 100% in XP nachbilden können und das war auch gar nicht mein Anspruch als ich vor knapp 10 Jahren damit anfing. Mir ging es damals um den Gesamteindruck aus normaler Flughöhe - und das haben wir inzwischen zigfach übertroffen, manchmal ist es schwer Screenshots von echten Fotos zu unterscheiden. 😇🥇

Du hast ja absolut Recht! Und trotzdem kommen natürlich diese Schleifen immer hoch, weil man sich fragt, warum die eigene OSM-Arbeit hinterher (in X-Europe) so und nicht anders aussieht.

 

vor 1 hour , PilotBalu sagte:

Bitte löscht nix aus OSM raus nur weil wx2p ein paar Schwächen hat, andere haben das mühsam eingepflegt.

Keine Sorge, kommt für mich ja nicht in Frage. Und die angesprochenen "height"-Angaben in den Surianky-Objekten sind ohnehin nur in Händen des Datenerfassers.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Natürlich wurde in Surianky nichts gelöscht. Gegen so was haben die Slowaken Vandalismus-Polizei. Außerdem ich persönlich bin der Meinung, daß auch allgemein die menschliche Arbeit zu wertvoll ist.

 

Für OSM-Arbeiten mit JOSM gibt es jetzt einen Plug-in namens ROVAS. Damit können die fleißigen 1-2 Euro im Monat verdienen...

Link to comment
Share on other sites

On 4.7.2021 at 08:32, Tatraplane sagte:

Für OSM-Arbeiten mit JOSM gibt es jetzt einen Plug-in namens ROVAS. Damit können die fleißigen 1-2 Euro im Monat verdienen...

Na ja, eigentlich haben mich die X-Files von simHeaven ausschließlich für die jahrelange OSM-Hackerei motiviert. Gestern habe ich u.a. mehrere Reitställe auf OSM-Vordermann gebracht. Hoffentlich kommt da jetzt keiner auf die Idee, fleissige OSM-Reitstall-Hacker für die Wahl zum "Galopper des Jahres" vorzuschlagen ...

 

Link to comment
Share on other sites

Nix ist unmöglich.

Vor allem, wenn realen "Lohn", wie ich erfahren habe 6€ für 10 Stunden ist.

 

Ich habe bisher auch eine andere Motivation als Geld gehabt. Mein Verhalten wird sich jetzt auch nicht ändern. Aber rückblickend betrachtet, wäre es schon eine ansehnliche Summe gewesen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...