Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content
JosefM

JosefM: World Tour with Phileas Fogg

Recommended Posts

 

Meine Reise beginnt am Biggin Hill Airport.

Meine Flugzeuge sind eine Douglas DC 3, eine Douglas DC 6 und eine Stinson L5. And of course my good old Grumman G21 Goose....

 

Ich habe dazu folgende Routen gewählt:

 

Abschnitt

 

 

 

 

 

 

Leg

Departure

Arrival

London to Suez

7 days

Oct 2

Oct 9

1

EGKB

LIMA

 

 

 

 

 

 

 

 

2

LIMA

LKBR

 

 

 

 

 

 

 

 

3

LKBR

HEPS

Suez to Bombay

13 days

Oct 10

Oct 23

4

HEPS

OEGN

 

 

 

 

 

 

 

 

5

OEGN

OOSA

 

 

 

 

 

 

 

 

6

OOSA

OIZC

 

 

 

 

 

 

 

 

7

OIZC

VABB

Bombay to Calcutta

3 days

Oct 23

Oct 26

8

VABB

VECC

Calcutta to Hong Kong

13 days

Oct 26

Nov 8

9

VECC

VHHH

Hong Kong to Yokohama

6 days

Nov 8

Nov 14

10

VHHH

RJTT

Yokohama to San Francisco

22 days

Nov 14

Dec 5
(date line pass)

11

RJTT

PMDY

 

 

 

 

 

 

 

 

12

PMDY

PHNL

 

 

 

 

 

 

 

 

13

PHNL

KSFO

San Francisco to New York City

7 days

Dec 5

Dec 12

14

KSFO

KSLC

 

 

 

 

 

 

 

 

15

KSLC

KRKS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

16

KRKS

80V

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17

80V

KFNL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18

KFNL

KOMA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

19

KOMA

KORD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20

KORD

KLGA

New York to London

9 days

Dec 12

Dec 21

 

21

KLGA

CYYT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22

CYYT

EINN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23

EINN

EGKB

       
     
     
     
           
     
  Meine Reise werde ich voraussichtlich am 4.10. beginnen.        
           
     
     
           
     
     
           
     
     
     
     
     
           
     
     
           
     
     
     
     
     
     

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Update 2017 10 03:

 

I now prefer the route over Kamchatka and the Aleutians, a beautiful terrain for my Grumman Goose ....

 

Abschnitt

 

 

 

 

 

 

Leg

DEP

ARR

Dist. nm

probably

London to Suez

7 days

Oct 2

Oct 9

1

EGKB

LIMf

581

DC3

 

 

 

 

 

 

 

 

2

LIMf

LKBR

543

DC3

 

 

 

 

 

 

3

LKBR

HEPS

1.002

DC3

Suez to Bombay

13 days

Oct 10

Oct 23

4

HEPS

OEGN

1.084

DC3

 

 

 

 

 

 

 

 

5

OEGN

OOSA

882

DC3

 

 

 

 

 

 

6

OOSA

OIZC

626

DC3

 

 

 

 

 

 

7

OIZC

VABB

877

DC3

Bombay to Calcutta

3 days

Oct 23

Oct 26

8

VABB

VECC

918

DC3

Calcutta to Hong Kong

13 days

Oct 26

Nov 8

9

VECC

VHHH

1.470

DC6

Hong Kong to Yokohama

6 days

Nov 8

Nov 14

10

VHHH

RJTT

1.746

DC6

                 

Yokohama to San Francisco

22 days

Nov 14

Dec 5

11

RJTT

RJCN

608

DC3

 

 

 

 

 

 

 

 

12

RJCN

UHPP

796

G21

 

 

 

 

 

 

13

UHPP

UHPK

410

G21

 

 

 

 

 

 

14

UHPK

PASY

453

G21

 

 

 

 

 

 

15

PASY

PADU

737

G21

 

 

 

 

 

 

16

PADU

PAHO

655

G21

 

 

 

 

 

 

17

PAHO

PAKT

771

G21

 

 

 

 

 

 

 

 

18

PAKT

KSFO

1.235

DC6

San Francisco to New York City

7 days

Dec 5

Dec 12

19

KSFO

KSLC

540

DC3

 

 

 

 

 

 

20

KSLC

KRKS

147

DC3

 

 

 

 

 

 

21

KRKS

80V

147

L5

 

 

 

 

 

 

22

80V

KFNL

123

L5

 

 

 

 

 

 

23

KFNL

KOMA

431

DC3

 

 

 

 

 

 

24

KOMA

KORD

362

DC3

 

 

 

 

 

 

25

KORD

KLGA

642

DC3

New York to London

9 days

Dec 12

Dec 21

26

KLGA

CYYT

1.041

DC3

 

 

 

 

 

 

 

 

27

CYYT

EINN

1.890

DC6

 

 

 

 

 

 

28

EINN

EGKB

342

DC3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21.059

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Today I flew to the first leg of London, Biggin Hill (EGKB) to Turin (LIMF). A very comfortable flight with my DC3 ... during 3 hours, 13 minutes...

EGKB - LIMF 2017 10 04 - 1.PNG

EGKB - LIMF 2017 10 04 - 2.PNG

Share this post


Link to post

Einige schöne Augenblicke gab es beim Überfliegen der Alpen hinter Genf...

Man sieht an der Qualität der Videos allerdings, dass meine Hardware stark verbesserungswürdig ist... :lol:

 

Share this post


Link to post

LIMF Turin nach LIBR Brindisi, nach 3:10 Std. und 528 nm gut gelandet. Es war etwas diesig über dem Meer, aber die Landung war gut. Beim Flug mit einer DC3 ist man immer gut beschäftigt, Kurs immer nachjustieren, kaum Zeit für eine Kaffeepause. Stewardess war zuviel mit den Passagieren beschäftigt....

 

 

LIMF - LIBR.PNG

LIMF - LIBR 217 10 06.PNG

Share this post


Link to post

Heute gibts dann auch Fotos vom Flug, mein Co war so freundlich...59d7e9b23ac81_VSLDC-3_11.thumb.png.eb4ad162b475f332ae0cefd96e04337e.png

VSL DC-3_10.png

VSL DC-3_17.png

VSL DC-3_18.png

VSL DC-3_16.png

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Jetzt werde ich erstmal ein Glas Rotwein genießen, mal sehen vielleicht treffe ich Heinz unten am Hafen, der ist heute auch eingetroffen mit seiner Cirrus, wenn er nicht schon flach liegt...:lazy_s:

Am Wochenende geht es dann weiter, entgegen dem Plan doch mit meiner Goose, auf der nächsten Etappe ist soviel Wasser dazwischen... ;)

Share this post


Link to post

Flugstrecke LIBR Brindisi - LGIR Iraklion 468 nm

Musste zum Tanken mit meiner Goose in Iraklion zwischenlanden, ich hatte einen ruhigen Flug und eine Landung mit Sichtflug auf die Landebahn 30.

Hab dann am Marktplatz Evangelos Odysseas Papathanassiou getroffen, haben ein Glas Wein getrunken und über die guten Zeiten mit Aphrodite's Child gequatscht, Infinity...

Gleich geht es dann weiter nach Port Said....

 

LIBR - LGIR Karte.PNG

LIBR - LGIR Flugplan.PNG

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

..und hier noch einige Eindrück aus der Luft....

 

 

Grumman_G-21A_Goose_7.png

Grumman_G-21A_Goose_9.png

Grumman_G-21A_Goose_10.png

Grumman_G-21A_Goose_11.png

Grumman_G-21A_Goose_13.png

Grumman_G-21A_Goose_15.png

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Flugstrecke LGIR Iraklion - HEPS Port Said

Das war ein langer Tag, gerade erst im Dunklen angekommen, scheint aber ein ziemlich öder Flughafen hier.

Bin Nachmittags zu einem ersten Flug um 14:44 aufgebrochen, Sandsturm mit einigen Pirouetten hingelegt und schließlich eine Notwasserung gehabt. Um 18:12 Uhr dann erneut abgeflogen, mit Nachtflug nach Port Said, diesmal lief der Flug völlig glatt, auch die Landung in Port Said war smooth.

Bin mal gespannt, was hier auf uns wartet... Muss meine Goose noch in den Hangar zur Inspektion bringen, hoffentlich bekommen sie die wieder hin. Sonst spanne ich mir morgen ein paar Kamele davor... :lol:

 

59daa01eb31e4_LGIR-HEPSKarte.thumb.PNG.031b11f55103396d9d5eb04f483c9398.PNG

LGIR - HEPS Flugplan.PNG

Grumman_G-21A_Goose_19.png

Grumman_G-21A_Goose_20.png

Grumman_G-21A_Goose_21.png

Grumman_G-21A_Goose_22.png

Grumman_G-21A_Goose_26.png

Grumman_G-21A_Goose_33.png

Grumman_G-21A_Goose_34.png

Grumman_G-21A_Goose_35.png

Share this post


Link to post

Das war ein guter Flug, musste mir doch keine Kamele organisieren. Meine Goose war zwar noch nicht einsatzbereit, aber ein arabischer Freund hat mir für die nächsten Legs die Königin der Lüfte gesponsert. Es ist einfach das schönste Flugzeug, das je gebaut wurde: Die Lockheed Super Constellation, genauer gesagt eine L-1049G.

Ich bin heute von Port Said nach Jazan geflogen. Die Jazan Economic City liegt am Roten Meer und ist eine Stadt aus der Retorte, mit dem Bau wurde 2009 begonnen, bin mal gespannt, was mich hier erwartet....

 

Flugstrecke: Port Said HEPS - Jazan OEGN - 1031 nm, 3:36 h

 

L-1049G_TWA_9.thumb.png.c3a4106e4c9880873acb8692de6943da.pngL-1049G_TWA_11.thumb.png.be24258b5834a3d27da280e35c73cac6.png

 

 

Leider musste ich abends los fliegen und konnte die Landschaft leider nicht genießen...

HEPS - OEGN Karte.PNG

HEPS - OEGN Flugplan.PNG

L-1049G_TWA_1.png

L-1049G_TWA_2.png

L-1049G_TWA_6.png

L-1049G_TWA_8.png

L-1049G_TWA_10.png

Share this post


Link to post

Flugstrecke: JAZAN OEGN - ADEN OYAA - 283 nm, 1:43 h

Heute musste ich mal wieder einen Nachtflug hinlegen, und dass mit meiner ältesten Maschine im Hangar, der DC 3, kannste fast Kerzen mitnehmen, damit Du im Cockpit überhaupt was siehst. Aber sehr wüstenerprobt, das Mädchen.

Hab dann noch mal schnell eine Zwischenlandung in Aden gemacht, auf den Spuren von Phileas Phogg...

Hat schon eine wandelnde Geschichte hinter sich gebracht. Ich mach mal Pause hier, werd wohl erst am Samstag weiter fliegen, zum eigentlichen Ziel dieser Etappe.

 

59dfd541396f1_VSLDC-3_24.thumb.png.e34be581bf0870539bcb11812801a088.png

 

 

OEGN - OYAA Karte.PNG

OEGN - OYAA Flugplan.PNG

VSL DC-3_23.png

VSL DC-3_26.png

VSL DC-3_27.png

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Hi Josef, hope you get my English as I can't do German! Just saw from the official logbook you were in Aden. I've just flown down from Jazan in Saudi this morning, landing in Riyan, further along the coast after opting to give Aden a miss. Hoping to fly on this evening to Salalah in Oman, which I think your heading to as well. Comprehensive diary, good pictures. Enjoy the flying!

Share this post


Link to post

 

Hello James,

 

I am totally shabby in Aden, with some locals here. But you must be very careful in Aden. The air is very leaking momentarily. I have read your mail today on arrival in Mascat.
From Aden I flew with a DC6 to Mascat, I thought that is just just around the corner. But I needed more than 5 hours. I have experienced a sandstorm on the way, which is not good for my piston engines. Had to drive around the storm.
Now I'm going to take a break on the Red Sea before I leave for Mumbai. Since I will probably again take my DC6. After initial conversion problems I have the machine relatively well under control.
I wish you a good flight.

Josef

Share this post


Link to post

Flugstrecke Aden OYAA - Mascat OOMS, 993 nm, ganze 5:17 h

 

Ich bin in Aden total versackt, mit einigen Einheimischen hier. Aber Du musst in Aden ganz schön auf der Hut sein. Die Luft ist sehr bleihaltig momentan. Konnte erst heute los fliegen.

Deshalb habe ich meinen ursprünglich geplanten Zwischenstopp in Salala OOSA gecancelt und bin wegen der langen Strecke dann auf meine DC6 umgestiegen.

Bin ja auch ziemlich im Rückstand auf dieser Etappe. Ich dachte erst, nach Mascat ist mal eben nur um die Ecke. Aber ich habe über 5 Stunden dafür gebraucht.

Mittags bin ich das erste mal schon los geflogen, musste nach 60 nm wieder zurück, weil ich meine Werkzeugkiste fürs Gröbste vergessen hatte... Bis ich dann eine neue Fluggenehmigung hatte, war es dann auch schon Abend....

 

Habe unterwegs noch einen Sandsturm erlebt, das ist nicht gut für meine Kolbenmotoren. Musste den Sturm regelrecht umfliegen.


Jetzt werde ich am roten Meer erst mal einen Tag Pause machen, bevor ich nach Mumbai aufbreche. Da werde ich wohl wieder meine DC6 nehmen. Nach anfänglichen Umstellungsproblemen habe ich die Maschine relativ gut im Griff.
 

OYAA-OOMS Karte.PNG

OYAA-OOMS Flugplan.PNG

Aden  OYAA 01.PNG

OOMS.PNG

OYAA - OOMS 01.PNG

OYAA - OOMS 02.PNG

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

22.10.2017 Flugstrecke OOMS Mascat - VABB Mumbai, 859 nm, 4:23 h

Bin in Mascat am Strand gewesen, nicht viel erlebt und heute gleich weiter geflogen. Hab mir gedacht, in Bombay, so wie die Stadt bis 1996 hieß, ist viel mehr zu sehen. Schließlich haben wir hier einen Tag mehr Aufenthalt, bevor es weiter nach Kalkutta geht. Der Flug war heute insgesamt gut, bis auf einen kleinen Aussetzer, bei dem ich Probleme mit dem Sperry hatte. Ansonsten ist die DC6 ein schöner Flieger, lässt sich auch ohne Instrumente sehr schön landen...

 

Leider gab es zu Bombay keine schöne Scenery...

 

 

 

OOMS - VABB Karte.PNG

OOMS - VABB Flugplan.PNG

DC-6A_9.png

DC-6A_13.png

DC-6A_14.png

DC-6A_15.png

DC-6A_17.png

Share this post


Link to post

23.10.2017: Flugstrecke VABB Mumbai - VANP Nagpur, 369 nm, 1:44 h

 

Na, das war mal ein schöner Tag im Mumbai, oder auch Bombay. Dieser Bahnhof "Chhatrapati Shivaji Terminus" ist schon ein beeindruckendes Gebäude. Im Taj Mahal Palace Hotel haben damals nicht nur die Beatles genächtigt. George Harrison war 1968 hier in Bombay für eine 10 tägige Session für Aufnahmen im Studio. Heute Nachmittag bin ich dann zur nächsten Etappe aufgebrochen, hab meinen Plan geändert, direkt nach Kalkutta zu fliegen und habe einen Stopp in Nagpur eingelegt, keine besonders schöne Stadt, aber immerhin der geografische Mittelpunkt Indiens. Morgen geht es dann weiter nach Kalkutta...

VABB - VANP Karte.PNG

VABB - VANP Flugplan.PNG

DC-6A_18.png

DC-6A_19.png

DC-6A_28.png

DC-6A_32.png

DC-6A_33.png

Share this post


Link to post

28.10.2017: Flugstrecke VANP Nagpur - VECC Calcutta, 532 nm, 2:32 h

 

Nagpur war doch interessanter als gedacht, und bin dann doch noch ein paar Tage dort hängen geblieben. Hab dann das Flugzeug noch voll Orangen gepackt, es gibt hier massenhaft Orangen und die schmecken echt gut. Bin dann nach einem kurzen Flug in Calcutta gelandet. War nicht ganz so geschmiert wie sonst, es war ziemlich nebelig hier und hab bei dem ersten Landeversuch nicht die richtige Höhe gehabt und musste einen Go-Around machen. Beim zweiten Anflug hat es dann geklappt.

 

Mal gespannt, was mich hier in Calcutta erwartet.

VANP - VECC Karte.PNG

VANP - VECC Flugplan.PNG

DC-6A_35.png

DC-6A_36.png

DC-6A_43.png

DC-6A_44.png

Share this post


Link to post

30.10.2017 - Kalkutta VECC - Rangun VYYY, 554 nm, 3:38 h

Kalkutta war noch mal ein schöner Aufenthalt, eine beeindruckende Stadt. Und wenn man meint, man sei am Ganges, dann ist es immer wieder nur ein Seitenarm im Mündungsdelta dieses Flusses. Ein Gang über die Rabindra Setu, eine gewaltige Brücke in Stahlkonstruktion, gehört natürlich zum Ausflug. 

Der Flughafen hat auch schon Geschichte, hier landete 1924 der erste Flieger.

Meine Flugroute habe ich ein wenig gegenüber dem Plan geändert, hatte ganz übersehen, dass die Route von Phileas auch über Singapur führte. Werde gleich erstmal ein Update abdrucken.

Deshalb führt mich meine nächste Etappe nach Rangun, der Küste entlang mit meiner Grumman Goose, man weiß ja nie, ob man überall eine geeignete Landebahn hat. Aber der Flug verlief ohne Zwischenfälle....Grumman_G-21A_Goose_47.thumb.png.3862e8e1c1a33c75ae676d3327bcfd26.png

VECC - VYYY Karte.PNG

VECC - VYYY Flugplan.PNG

Grumman_G-21A_Goose_40.png

Grumman_G-21A_Goose_50.png

Share this post


Link to post

Update

und nun das Update meiner Flugroute...

Abschnitt

 

 

 

Leg

DEP

ARR

Dist. nm

probably

London to Suez

7 days

Oct 2

Oct 9

1

EGKB

LIMf

581

DC3

 

 

 

 

2

LIMF

LIBR

543

DC3

 

 

 

3

LIBR

LGIR

468

DC3

 

 

 

3

LGIR

HEPS

430

G21

Suez to Bombay

13 days

Oct 10

Oct 23

4

HEPS

OEGN

1.031

CONI

 

 

 

 

5

OEGN

OYAA

283

DC3

 

 

 

6

OYAA

OOMS

993

DC6

 

 

 

7

OOMS

VABB

859

DC6

Bombay to Calcutta

3 days

Oct 23

Oct 26

8

VABB

VANP

369

DC6

 

 

 

 

9

VANP

VECC

532

DC6

Calcutta to Hong Kong

13 days

Oct 26

Nov 8

10

VECC

VYYY

655

G21

 

 

 

 

11

VYYY

VTSP

599

G21

 

 

 

12

VTSP

WSSS

571

G21

 

 

 

13

WSSS

VVTS

624

DC3

 

 

 

14

VVTS

VVNB

718

DC6

 

 

 

15

VVNB

VHHH

495

DC3

Hong Kong to Yokohama

6 days

Nov 8

Nov 14

16

VHHH

ROAH

824

DC6

 

 

 

 

17

ROAH

RJTT

923

DC6

Yokohama to San Francisco

22 days

Nov 14

Dec 5

18

RJTT

RJCN

608

DC3

 

 

 

 

19

RJCN

UHPP

796

G21

 

 

 

20

UHPP

UHPK

410

G21

 

 

 

21

UHPK

PASY

453

G21

 

 

 

22

PASY

PADU

737

G21

 

 

 

23

PADU

PAHO

655

G21

 

 

 

24

PAHO

PAKT

771

G21

 

 

 

 

25

PAKT

KSFO

1.235

DC6

San Francisco to New York City

7 days

Dec 5

Dec 12

26

KSFO

KSLC

540

DC3

 

 

 

 

27

KSLC

KRKS

147

DC3

 

 

 

28

KRKS

80V

147

L5

 

 

 

29

80V

KFNL

123

L5

 

 

 

30

KFNL

KOMA

431

DC3

 

 

 

31

KOMA

KORD

362

DC3

 

 

 

32

KORD

KLGA

642

DC3

New York to London

9 days

Dec 12

Dec 21

33

KLGA

CYYT

1.041

DC3

 

 

 

 

34

CYYT

EINN

1.890

DC6

 

 

 

35

EINN

EGKB

342

DC3

 Summe

 

 

 

 

 

 

22.828

 

 

Share this post


Link to post

31.10.2017: Yangon (VYYY) - Phuket (VTSP), Distanz: 543 nm, Flugdauer: 3:42 h Start: 11:00 z, Ankunft 14:43 z

 

Früher war Rangun (Yangon) die Hauptstadt von Myanmar (früher Birma), ist immer noch die größte Stadt des Landes. Eine große Pause habe ich hier nicht eingelegt, ist mir etwas zu unruhig in diesem Lande. So habe ich heute rechtzeitig meine Goose gestartet und bin dann nach Phuket geflogen. Fast durchweg diesiges Wetter gehabt, war nicht zum träumen... Bin unterwegs etwas vom Weg abgekommen, wäre fast in Bangkok gewesen..

 

 

 

 

VYYY - VTSP Karte.PNG

VYYY - VTSP Flugplan.PNG

Grumman_G-21A_Goose_51.png

Grumman_G-21A_Goose_55.png

Grumman_G-21A_Goose_63.png

Grumman_G-21A_Goose_66.png

Grumman_G-21A_Goose_69.png

Grumman_G-21A_Goose_72.png

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

31.10.2017: Phuket (VTSP) - Singapore (WSSS), Distanz: 529 nm, Flugdauer: 3:04 h Start: 18:17 z, Ankunft 21:21 z

Schade, ich hätte mich in Phuket gerne noch an den Strand gelegt, aber die Ankunft in Singapore und das Nachtleben sind halt doch etwas aufregender und so bin ich gleich weitergeflogen. Leider gab es nur den Nachtflug. Die Landung war butterweich, aber was will man auf dieser Autobahn auch anders erwarten. Mit meiner kleinen Goose komme ich mir hier ziemlich verloren vor, konnte auch keinen Platz für GA finden. Werde beim nächsten Mal einen kleineren Airport suchen. Wäre mir auf dem Taxyway fast der Sprit ausgegangen...

 

 

VTSP - WSSS Karte.PNG

VTSP - WSSS Flugplan.PNG

Grumman_G-21A_Goose_75.png

Grumman_G-21A_Goose_81.png

Grumman_G-21A_Goose_82.png

Grumman_G-21A_Goose_83.png

Grumman_G-21A_Goose_84.png

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

... Treibstoff auf dem Taxiway alle :)

Dann ist schieben angesagt .....

Meine nächste Etappe mit der kleinen Cirrus SR20 ist ja auch Singapur.

Ich glaube die bemerken mich dann gar nicht ....

Ich nehme aber genug Treibstoff mit :)

 

Gruß Heinz 

Share this post


Link to post

Hallo Heinz, ich habe mir für die nächste Etappe auch einige Kanister Treibstoff als Reserve eingepackt....

Gruß Josef

 

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...