Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Mario Donick

X-Plane 11 Updates für vFlyteAir-Flugzeuge

Recommended Posts

Wenn Ihr unsere (vFlyteAirs) Flugzeuge in X-Plane 11 nutzen möchtet, könnt Ihr hier Patch-Kits runterladen:

 

 

 

Die X-Plane-11-Patches fügen neue Außen- und Innentexturen zu, die u.a. Reflexionen und Glasobjekte hinzufügen. Außerdem korrigieren sie einige PlaneMaker-Einstellungen, die für X-Plane-11-Kompatibilität nötig sind.

 

 

Installation:
 
  1. Macht eine Kopie des bestehenden jeweiligen vFlyteAir-Flugzeug-Ordners.
  2. Entpackt den Inhalt des jeweiligen Patches in den jeweiligen Flugzeug-Ordner. Beispiel: Entpackt "vFlyteAir_Cherokee140_C_XP11_Patch.ZIP" nach "vFlyteAir_Cherokee140_C". Bestehende Dateien müssen überschrieben werden.

 

Liste der Änderungen:

  • Fügt innen und außen Physical Based Rendering (PBR) für Objekte und Texturen für Reflexionen und Glanz in X-Plane 11 hinzu
  • Trennt äußere Glasobjekte von inneren Glasobjekten für X-Plane-11-Kompatibilität
  • X-Plane-11-Icons für alle Bemalungen
  • (Cherokee 140:) Korrigiert einen kleinen Fehler mit den Motorengeräuschen, wenn die Tür offen ist
  • verbesserte Beleuchtung des Panels (etwas heller)
  • Angepasste High Idle und Low Idle-Einstellungen in PlaneMaker, um die idle RPMs anzupassen
  • Angepasste fuel intro time von idle zu vollem Schub
  • Trennung von inneren und äußeren Glasobjekten
  • Autoren- und Flugzeug-ID-Felder in Plane Maker ergänzt
  • es werden keine externen Objekte mehr per KILL versteckt; das hat dazu geführt, dass Teile des Flugzeugs beim Formationsflug verschwanden
 
 
Cherokee140_G_1.jpg

Share this post


Link to post

Kleine Ergänzung (leider):

 

Aktuell gibt es im Patch für die Cherokee Classic einen Bug mit den numerischen Transponder-Knöpfen. Die funktionieren gerade nicht. Haben wir leider erst nach Veröffentlichung bemerkt. Wird so schnell wie möglich behoben. Tut mir leid.

 

(Derselbe Transponder in Cherokee Glass und Arrow III funktioniert korrekt.)

Share this post


Link to post

Ahhh ... neues Profilbild ^_^ - wie geht's voran mit den Flugstunden? Für diejenigen, die es nicht gelesen haben ... hier.

 

vor 13 Stunden , Mario Donick sagte:

Kleine Ergänzung (leider):

 

Aktuell gibt es im Patch für die Cherokee Classic einen Bug mit den numerischen Transponder-Knöpfen. Die funktionieren gerade nicht. Haben wir leider erst nach Veröffentlichung bemerkt. Wird so schnell wie möglich behoben. Tut mir leid.

 

(Derselbe Transponder in Cherokee Glass und Arrow III funktioniert korrekt.)

 

Passiert den Besten :D.

Share this post


Link to post

Der Transponder-Fehler in der Cherokee "Classic" sowie ein unlesbarer Kompass in der Cherokee "Original" sind jetzt behoben; einfach den Patch nochmal runterladen und installieren (überschreiben).

 

vor 11 Stunden , uwespeed sagte:

wie geht's voran mit den Flugstunden?

 

Nach meiner Probestunde neulich melde ich mich jetzt offiziell an und dann wird's erstmal langsam vorangehen. Da ich den Theoriekurs urlaubsbedingt sowie erst 2018 machen kann, hab ich keinen Zeitdruck, daher werde ich 2017 sicher nicht mehr als 1, max. 2 Flüge im Monat machen. Wenn es was Neues gibt, werd ich bestimmt ab und zu was darüber berichten :)

Share this post


Link to post

Ich habe mir die Cirrus SR20 XP11 von meinem vFlyteAir-Account heruntergeladen. XP11 stürtzt jedesmal ab mit dem Hinweis, dass „panels.txt“ fehlen soll. Was ist denn an dieser Datei so besonders, dass sie zum Absturz führt? Im Patch File ist sie auch nicht vorhanden.
Da ich die XP11-Version heruntergeladen habe, brauche ich den Patch wohl nicht mehr zu machen, oder?

 

Hier die einzige Fehlermeldung:

[SASL ERROR] file not exists    C:\Users\User\Desktop\X-Plane 11\Aircraft\_XP 11\__vFlyteAir\CirrusSR20_11Beta1/panels.txt

 

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden , ryma sagte:

Hier die einzige Fehlermeldung:

 

Häng bitte mal trotzdem deine ganze log.txt an.

 

Die panels.txt wird eigentlich von SASL selbst erstellt.

 

(Im Zweifelsfall kannst du auch einfach eine leere Textdatei in dem Ordner erstellen, die du panels.txt nennst.)

Share this post


Link to post

Habe das Log-File per PN geschickt.

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten, Mario Donick sagte:

(Im Zweifelsfall kannst du auch einfach eine leere Textdatei in dem Ordner erstellen, die du panels.txt nennst.)

 

Funktioniert leider nicht.

Share this post


Link to post

Hallo ryma,

 

ich hab mir deine log.txt angeguckt. SASL findet zwar die panel.txt nicht, aber trotzdem wird SASL danach ja komplett geladen. Absturzursache ist daher auch nicht das SASL-Plugin.

 

Was bei dir abstürzt, sieht man in der letzten Zeile der log.txt, und das ist FlyWithLua:

 

FlyWithLua Info: Start loading script file Resources/plugins/FlyWithLua/Scripts/GPS_fix.lua
--=={This application has crashed because of the plugin: FlyWithLua 2.5.1 nightly build Jan 15 2017 17:31:02}==--

 

 

Jetzt ist die Frage, was dieses Script "GPS_fix" macht. Stürzt X-Plane mit der SR20 auch ab, wenn dieses Script entfernt wird?

 

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten, Mario Donick sagte:

Was bei dir abstürzt, sieht man in der letzten Zeile der log.txt, und das ist FlyWithLua:

 

FlyWithLua Info: Start loading script file Resources/plugins/FlyWithLua/Scripts/GPS_fix.lua
--=={This application has crashed because of the plugin: FlyWithLua 2.5.1 nightly build Jan 15 2017 17:31:02}==--

 

Jetzt ist die Frage, was dieses Script "GPS_fix" macht. Stürzt X-Plane mit der SR20 auch ab, wenn dieses Script entfernt wird?

 

Das Script löscht beim Laden den aktuellen Flugplan, damit man ihn nicht gegebenenfalls von Hand löschen muss, um wieder mit einem neuen zu beginnen – oder so ähnlich. :-)

Probiere es gleich aus. Gebe dann Bescheid.

Share this post


Link to post

Hallo Mario

 

Alles bestens. Der Flieger startet und funktioniert ohne jenes Script einwandfrei. Ich hatte zwar auch die Log.txt durchstöbert, aber die von Dir genannte Meldung muss ich übersehen haben. Vielen Dank für Deine Hilfe.

 

Beste Grüsse, Marcel

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten, ryma sagte:

Alles bestens. Der Flieger startet und funktioniert ohne jenes Script einwandfrei. Ich hatte zwar auch die Log.txt durchstöbert, aber die von Dir genannte Meldung muss ich übersehen haben. Vielen Dank für Deine Hilfe

 

Danke für die Rückmeldung.

 

Interessant, dass das Script nur in Zusammenhang mit unserem Flugzeug X-Plane abstürzen lässt. Wir nutzen intern (unsichtbar für die Nutzer) ja noch das alte FMC aus X-Plane 9/10, nicht das neue (wenn wir darauf umstellen würden, müssten wir die ganze Avionik neu programmieren, was in Anbetracht von Laminars hoffentlich bald rauskommendem G1000 wahrscheinlich Zeitverschwendung wäre). Vielleicht kommt das Script damit nicht zurecht.

Share this post


Link to post

Ich hatte das Script schon dermassen lang am Laufen, dass ich mir dessen gar nicht mehr bewusst war. Schon gar nicht mehr weiss ich die Quelle. Wahrscheinlich gehört es zu jenen in FlyWithLua mitgelieferten Scripts. Mal schauen, ob's vielleicht inzwischen ein Update gibt. Ich find's echt praktisch.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...