Jump to content
david.hilker

Flaps / FSUIPC

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe seit längerem Probleme mit den Airbussen und den Flaps:

 

Ich steuere die Flaps über FSUIPC und zwei Buttons an dem Saitek Throttle (Flaps incr + Flaps decr). Die erste Auffälligkeit passiert schon beim ersten Klick: Die Flaps gehen sofort von Flaps 0 auf Flaps Full. Danach funktioniert es normal.

 

Ich habe gerade eine Neuinstallation gemacht und seit dem ist es sogar noch ein bisschen komischer. Obwohl ich Flaps 1 beim Start ausgewählt und auch so einprogrammiert habe, erkennt er es nicht als TO-Flaps an und ich muss in Flaps 2 gehen, damit keine Warnung beim Start kommt.

 

Außerdem muss ich von Flaps 1 auf Flaps 2 immer zwei mal klicken damit er wirklich in Flaps 2 geht (obwohl bei beiden Malen ein Sound zu hören ist.)

 

Nach dem Start muss ich ebenfalls nochmals auf "Flaps Decr" drücken obwohl laut Display schon Flaps 0 sind. Ansonsten komme ich bei 230 Knoten ins Overspeed.

 

Einzeln sind es nur kleine Probleme, in Summe aber doch ziemlich nervig. Mache ich was falsch? Muss ich in FSUIPC vielleicht was anderes auswählen? Geht das noch jemand anderem so?

 

Edit: Ich habe die aktuellste Version der Airbusse A318-A321 und P3D v3.4.14, FSUIPC ebenfalls die aktuellste Version (zumindest vor 2 Tagen)

Share this post


Link to post

Ist das hier ein offizielles Supportforum oder muss man hoffen, dass sich irgendwann ein anderer User erbarmt?

 

Zur Klarstellung: Es geht um den aktuellen A320, nicht die alten, unsupporteten... :blink:

Share this post


Link to post

Hallo David. Ich denke mal, du steuerst die Klappen über FSUIPC4 payware, oder? Sagen wir so, die Flap detents haben mir zunächst auch Probleme bereitet. Vor allem der Wechsel hoch von 1 zu 2 und umgekehrt. Für den Fall, dass du mit sechs Achsen auf dem / den Quadranten unterwegs bist, kann ich dir gerne meine FSUIPC.ini zukommen lassen. Solltest du drei Achsen zur Verfügung haben, stelle ich dir gerne Screenshots zur Verfügung. Du müsstest Sie dann an den Quadranten anpassen. Auf jeden Fall aber solltest du die entsprechenden Controller Einstellungen in P3d deaktivieren,ansonsten kommt Driss raus. Aber ich denke, das ist ja auch schon bekannt.

Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk

Share this post


Link to post

Vielen Dank! Leider verwende ich keine Achse (ich habe nur einen Quadranten, bei dem ein Hebel kaputt ist) für die Flaps sondern zwei Buttons. Bei Flaps 0 springen die Flaps sofort auf FULL, wenn ich nur einmal auf "Flaps Incr" drücke. Irgendwas ist da doch faul, bei allen anderen Flugzeugen geht es einwandfrei.

Share this post


Link to post

Ich nutze kein FSUIPC, manchmal können aber auch schon Einstellungen in P3D Abhilfe schaffen: 

Schau bitte mal ob unter "Achsen/Flaps Achse" etwas zugeordnet ist... Hatte ein ähnliches Problem wie du! Was hast du denn bei "Repeat" bei deinen Knöpfen?

 

beste Grüße 

Lotus3xiG3

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten, Lotus3xiG3 sagte:

Ich nutze kein FSUIPC, manchmal können aber auch schon Einstellungen in P3D Abhilfe schaffen: 

Schau bitte mal ob unter "Achsen/Flaps Achse" etwas zugeordnet ist... Hatte ein ähnliches Problem wie du! Was hast du denn bei "Repeat" bei deinen Knöpfen?

 

beste Grüße 

Lotus3xiG3

 

Ich habe die Controller komplett abgeschaltet. Außerdem müsste ja dann auch bei den anderen Flugzeugen etwas schief laufen?!

 

Bei Repeat ist garnichts. Vor allem ist ja das komische, dass es nur beim allerersten Klick auf "Full" springt. Danach funktioniert es dann normal. Es kam bisher nur einmal vor, dass auch im Flug direkt auf "Full" gestellt wurde, was dann natürlich ärgerlich ist.

 

Das ist aber das kleinste Problem, viel mehr stört mich, dass obwohl im Display die Klappen schon auf "0" stehen, die anscheinend immer noch nicht eingefahren sind. Zumindest besteht dann immer noch die Geschwindigkeitsbegrenzung bei 230. Ich glaube ich muss mal ein paar Bilder machen um das zu verdeutlichen. Und dann hoffe ich auch mal auf ein offizielles Wort hier!

 

Ich muss aber mal versuchen, die Flaps ganz normal über die Standard Tastaturkürzel zu steuern. Vielleicht klappt das ja besser.

 

Gruß

David

Share this post


Link to post

Hallo David,

 

gibt es jetzt eigentlich eine Lösung zu deinem Problem? Ich habe  nämlich exakt die gleiche Herausforderung bei meinen Bussen. Auch mein virtueller FO von FS2Crew kann die klappen nicht korrekt setzen. Ich bin dem Phänomen bisher jedoch leider noch nicht auf die Schliche gekommen.

 

Sehr traurig im übrigen, dass sich dazu keiner von den Offiziellen geäußert hat...

 

Schönen Sonntag,

Christoph 

Share this post


Link to post
vor 27 Minuten, DegX sagte:

Hallo David,

 

gibt es jetzt eigentlich eine Lösung zu deinem Problem? Ich habe  nämlich exakt die gleiche Herausforderung bei meinen Bussen. Auch mein virtueller FO von FS2Crew kann die klappen nicht korrekt setzen. Ich bin dem Phänomen bisher jedoch leider noch nicht auf die Schliche gekommen.

 

Sehr traurig im übrigen, dass sich dazu keiner von den Offiziellen geäußert hat...

 

Schönen Sonntag,

Christoph 

 

Hallo Christoph, 

 

das Problem besteht leider immer noch. Der hier nicht vorhandene Support hat sich ja auch leider noch nicht geäußert. Es ist ein Problem mit dem man Leben kann aber es ist eben nicht schön. 

 

Ich denke mit ordentlichem Support würde es sich schnell beheben lassen. Immerhin scheint es bei den meisten Leuten zu funktionieren. 

 

Du kannst es ja mal über den sicherlich besseren FS2Crew Support versuchen. 

 

Viele Grüße

David

Share this post


Link to post

Hallo, 

 

Ich habe das gleiche / ähnliches Problem. Vor ein paar Wochen habe ich mir den Airbus a320 im Sale gegönnt... Ich habe die Version 1.31 installiert.

 

Ich steuere den FSX mit meinem Logitech G940, alle Achsen habe ich via FSUIPC konfigriert,alle Tasten via LINDA 2.8.8 - die FSX eigene Tastenkonfiguration verwende ich nicht. 

 

Den Klappen habe ich eh 2 Tasten am Joystick zugeteilt (keine Achsen).

Ich habe jetzt ebenfalls das Problem, das die Flaps auf FULL fahren obwohl wenn ich sie eigentlich nur mit einem Tastendruck von 0 auf 1 für die Startkonfiguration bringen will. Das selbe passiert auch nach dem Start, wenn ich die klappen gemäß Checkliste von 1 auf 0 bringen will - ziemlich, wenn man dann auf einmal ins Overspeed kommt. Sobald die klappen fälscherweise auf FULL gegangen sind, kann ich sie danach jedoch in richtige Position bringen. 

 

Interessanter weiße tritt das Problem auch auf, wenn ich den Cockpiloten angeschaltet habe - sprich wenn nicht ich selbst die klappen kontrolliere. 

Die Callout sind zwar richtig (Flaps auf 1) aber die klappen fahren trotzdem automatisch auf FULL. 

 

Ich gehe daher davon aus, das das ein "kleiner" Bug ist. Da er auch bei der Copiloten Funktion Auftritt gehe auch nicht davon aus das das ein Problem mit FSUIPC ist. 

 

Wäre nett wenn sich der Support dazu äußern könnte :)

Share this post


Link to post
On 9.5.2017 at 07:17, ccaero sagte:

Wäre nett wenn sich der Support dazu äußern könnte :)

 

Viel Glück :D Habe mich schon damit abgefunden, dass da wohl nichts mehr kommt.

Share this post


Link to post

Wenn sich hier im Community Forum niemand findet, der eine Antwort auf die gestellt Frage hat, kann man sich immer direkt an den AS Support via EMail an support@aerosoft.com wenden.

 

Der AS Support liest hier nicht unbedingt mit.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...