Jump to content

FMC Boeing 767-300ER Professional


Fuchur

Recommended Posts

Moin!

 

Ich suche mir inzwischen einen Wolf und finde nichts, was wirklich hinhaut!

 

Ich habe Probleme mit der Programmierung des FMC's und suche dringend eine deutsche Anleitung, wie man dieses verdammte Ding richtig programmiert und wie man, einmal gestartet, das Flugzeug dazu bekommt per Autopilot danach zu fliegen.

Was man bei YouTube findet ist immer irgendwie unvollständig, weil irgendetwas zu zeigen vergessen wird, oder etwas als "bereits bekannt" vom jeweiligen Autor vorausgesetzt wird, oder schlicht und einfach veraltet. Ich habe nirgendwo eine korrekte Anleitung gefunden, worin zu Beispiel eine Routenkorrektur behandelt wird, oder was bei bestimmten Fehleingaben zu tun ist. Eine Anleitung möchte ich auch nicht unbedingt per Youtube haben, denn ich kann noch ganz gut lesen verzichte gerne auf ein Tutorial in dem ein Autor in einem schwer verständlich genuscheltem Amerikanisch, bei voll aufgedrehten Simulations-Hintergrundsound, schnell irgendwelche Knöpfe anklickt. Oder aber jede Menge Nebensätze und Witze in seinen Text mit einwebt, die mit dem Thema nun wirklich nicht zu tun haben. Ein Handbuch kann man in der "eigenen" Geschwindigkeit durcharbeiten und muß nicht andauernd vor- und zurückspulen und/oder zwischen Programmfenstern hin- und herschalten.

Weiß jemand wo man etwas findet, daß paßt? Nach Möglichkeit in deutscher Sprache und auch eben für genau dieses Produkt und nicht eine Anleitung für das gleichartige Teil aber z.B. im FS-X vom Microsoft?

Gruß,
Fuchur

Link to post
Share on other sites

Hallo Fuchur,

 

in den DOC's ist nicht zu finden darüber?

Die sind zwar in englisch, aber sehr umfangreich.

Zum Beispiel das FCOM.PDF

Dort wird zum Beispiel das Flight Management System sehr genau behandelt (Seite 732). Zu finden im DOCS Verzeichnis der installierten B767.

Ich selbst kenne die Prozeduren nicht wirklich gut. Aber vielleicht meldet sich ja hier im FlightFactor Teil des Forums ( ich habe Dein Topic hierher verschoben) jemand mit guten Kenntnissen über die Bedienung der B767.

 

Gruß Heinz

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden , Heinz Flichtbeil sagte:

...zwar in englisch...

die Sprache ist leider das Problem und besonders die Vorliebe der Amis für Abkürzungen machen es schwierig für mich.
Ein wenig bekomme ich das Ding schon zum Laufen und auch das Fliegen damit, aber viele Einstellungen kann ich noch nicht zuverlässig reproduzieren.... manchmal zeigt mir das Ding plötzlich eine Seite, die ich noch nie vorher gesehen habe und zu der ich keine Beschreibung finde. Wenn ich dann nach mühsamen Suchen doch etwas gefunden habe, dann bekomme ich diese bestimmte Seite nicht wieder herbeigezaubert - das ist frustrierend.
Es hat sich anscheinend wohl noch niemand die Mühe gemacht ein vernünftiges deutsches Handbuch zu schreiben....:-(

 

Äußerst ärgerlich ist zudem noch, daß die FCOM.pdf irgendwie fehlerhaft ist, denn ich habe versucht mir einzelne Kapitel in verschiedenster Form (normal, normal Duplex, Broschüre.......usw.) auszudrucken, doch nach maximal 3 Seiten bricht der Druck mit der Fehlermeldung "Fehler" einfach ab und ich muß den Druckauftrag manuell löschen. Andere PDF-Dateien werden normal ausgedruckt (es hätte ja auch an 'was anderem liegen können als gerade an dem File). Das kotzt mich zusätzlich an.

Trotzdem danke für Deine Antwort.

Gruß,
Fuchur

Link to post
Share on other sites

Aller Anfang ist schwer 

Aber auf deutsch wirst wahrscheinlich nichts finden, da hilft nur youtub hab ich auch nicht anders gemacht, oder du schaust jemanden zu wo Streamen tut ob das richtig ist oder nich keine Ahnung .

Bei spezielle fragen musst hier im forum fragen.

Gruß 

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo Fuchur,

auf Deutsch wirst Du auch kaum etwas finden.

Tutorials aller Art sind immer mit Vorsicht zu genießen, vor allem, wenn sie auf einem anderen Flieger und/oder Simulator aufgezeichnet werden. Der reale FMC in den Boeings ist zwar grundsätzlich ein Honeywell, aber auch in den Originalen leicht unterschiedlich (737 anders als 757/767, 747 und 777 wieder anders), sowohl in der exakten Gestaltung des Keyboards -- einige haben eigene Tasten für CLB (= climb, Steigflug), CRZ (= cruise, Reiseflug) und DESC (= descent, Sinkflug), bei anderen sind das drei Untermenüs hinter der Taste VNAV (vertical Navigation). Schließlich gibt's auch in den realen FMCs unterschiedliche Software-Generationen.

In der Simulator-Umgebung kommt noch hinzu, dass nicht einmal die High-End-Flugzeuge (wie unsere 767) wirklich *alle* Funktionen des FMC abbilden (zB werden Windeintragungen oder nutzerdefinierte Wegpunkte im Format bearing/distance von einem anderen Punkt aus oder bearing/bearing von zwei verschiedenen Punkten oft nicht unterstützt) bzw die Entwickler mit jedem update eine oder mehrere Funktionen schrittweise hinzufügen. Am besten Schritt für Schritt vorgehen, mit einem einfachen Flug von A nach B anfangen und dann langsam vorarbeiten, Routen bearbeiten, Wegpunkte löschen, direct-to-Segmente fliegen etc. Ich habe ein altes Exemplar des "Big Boeing FMC User Guide" von Bill Bulfer und Skeet Gifford (zwei ehemalige Linienpiloten US-amerikanischer Airlines) und schaue mir dann davon ausgehend an, was der konkrete FMC, den ich vor mir habe, kann (und was nicht). Wenn ich Zeit habe, tippe ich mal eine kurze schrittweise To-Do-Liste für einen Routineflug  mit der 767 (Version 1.1.17).

 

Happy Landings

Sigmar

(home base LOWL / LNZ = Linz [an der Donau, nicht am Rhein...])

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

×
×
  • Create New...