Jump to content

XPUIPC für X-Plane 10/11 64bit


Heinz Flichtbeil
 Share

Recommended Posts

  • Administrator

Hallo,

aufgrund einiger Nachfragen zum Plugin XPUIPC, hier noch einmal ein paar Hinweise:

Das X-Plane 10/11 PlugIn XPUIPC (Windows) wird für einige Anwendungen wie z.B. Plan-G aber auch für die Verbindung mit Hardware (Panels ...) benötigt.

Das Plugin XPUIPC ist Freeware/Donationware und man bekommt es z.B in verschiedenen Versionen hier:
 

http://fsacars.com/downloads/xpuipc/

oder

http://www.schiratti.com/xpuipc.html 

 

Installation:

Nach dem Entpacken muss der XPUIPC Ordner in den .../resources/plugins Ordner der X-Plane 10/11 Installation kopiert werden.

In der enthaltenen XPUIPC.ini Datei (editierbar mit einem einfachen Editor) muss die eigene private IP-Adresse des verwendeten PC's eingetragen werden.

Weitere Einzelheiten findet man in der beiliegenden Readme Datei.

 

Im XPUIPC ist auch bereits der XPWideServer enthalten, der benötigt wird, wenn man Anwendungen von einem 2. PC aus mit X-Plane 10/11 verbinden will.
Auf dem 2. PC muss dann die im Zip Archiv enthaltene Software XPWideClient.exe gestartet und mit dem X-Plane 10/11 PC verbunden werden.
Dazu muss neben der privaten IP Adresse des PC's auf dem XPWideClient läuft auch die private IP Adresse des X-Plane 10/11 PC's auf dem XPUIPC läuft in der beiliegenden XPWideClient.ini eingetragen werden.
Die beiden PC's müssen natürlich über ein LAN Kabel (entweder direkt per CrossKabel, oder über einen Router/WLAN-Router) verbunden sein.

Eine möglicherweise vorhandene Firewall darf diese Verbindungen nicht blockieren, sonst wird z.B. das Flugzeug im Plan-G nicht dargestellt.

Jetzt kann man viele Addon Programme (wie z.B. Plan-G) und Hardware Addon's benutzen, die die XPUIPC Schnittstelle benötigen.


Gruß Heinz Flichtbeil

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...