WalSch

Antarctica: Flying the White Desert

Recommended Posts

Hallo Walti,

 

ja, im Grunde genommen ist die Windows (8 oder 10) eigene Firewall ausreichend. 

Dann genügt ein kleiner, einfacher Virenschutz. Auch der Windows (8/10) eigene Defender ist gut.

Wenn man im Web/EMail usw selbst auch aufpasst, dann kann nicht viel passieren. 

Ich selbst habe mich schon seit Langem von den "All in One" Securtity Programmen verabschiedet.

Die sind kaum noch durchschaubar. Jedenfalls für mich nicht. Oft sind diese nach der Installation viel zu hoch eingestellt. Sie blockieren einfach fast alles .... :)    

Und so muss man also alles selbst gut und richtig konfigurieren. 

 

Aber das muss natürlich immer jeder für sich selbst entscheiden :)

 

Gruß Heinz

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heinz,

Es ist auch nur ein Internet- und Virenschutzprogramm. Komplett-Lösungen brauche ich auch nicht mehr. Genau wie du sagst, da blickt man kaum noch durch. Und stundelanges Hilfe-Texte lesen ist keine meiner Passionen. Jedenfalls nicht für Dinge, die keinen Spass machen. Und Computer-Schutz-Programme oder ähnliches machen definitiv keinen Spass :(.

 

Aber ich kann sagen Heureka !! Problem gelöst.

Was hat geholfen? Ähnlich wie bei gewissen Addons für X-Plane. Einfach nochmals runterladen und neu installieren. Hat beim ersten mal wohl etwas gehackt. Jetzt läuft alles wieder rund. Subjektiv glaube ich sogar, schneller als vorher. Ist aber wohl eine Täuschung, weil's gestern so langsam lief. Leider bin ich nicht gestern schon auf die Idee gekommen, dann hätte ich meinen Sonntag entspannter verbringen können. Na ja, vielleicht hab ich vom vielen Lesen auch was gelernt :).

Gruss  ...Walti

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden , WalSch sagte:

Hallo Uwe,

 

Danke, das stimmt. Videos habe ich schon öfters gemacht. Hauptsächlich Familienfeiern oder an Flug-Shows. Das Schneiden und editieren ist das ja gleiche. Aber mit X-Plane zu filmen, hat einen ganz besonderen Reiz. Ähnlich wie ein Regisseur am Film kann man im Replay eine Sequenz x-mal wiederholen bis das Timing und der Blickwinkel stimmen. Die Szene mit den Abgasstrahlen der A319 direkt in der Verlängerung von Mond, Flugzeug und Kamera habe ich mindestens zehn mal gedreht, bis es so passte. Und solche Kamerafahrten wie mit X-Plane lassen sich mit realer Handycam gar nicht realisieren. Macht also riesigen Spass, danach das Ergebnis zu sehen.

 

Geht mir genau so ... ich habe auch schon vor X-Plane Real-Videos gedreht und in XP kann man in der Tat wie ein Regisseur "diktieren" was passiert ;).

 

vor 7 Stunden , WalSch sagte:

Einziges amüsantes Detail ist, wenn ich die Support-Seite des Software-Herstellers aufrufe, sagt mir nun meine Schutz-Software, dass das keine vertrauenswürdige Seite sei.

 

Ist es etwa diese hier?

d6ttsjb2u7dqu5ru2.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden , uwespeed sagte:

Ist es etwa diese hier?

Nein die ist es nicht. Der Hersteller meiner Virenschutz-Software hat seinen Sitz noch weiter im Osten, nämlich in Moskau. Jetzt ist's klar, wie er heisst. Aber wieso nennen wir das Kind nicht beim Namen, er heisst Kaspersky. Aber nicht dass jetzt ein hier eine ideologische Diskussion über den besseren oder schlechteren Software-Hersteller entfacht. Sonst muss Heinz noch meinen Thread anderswohin verschieben :).

Ich war bis jetzt immer zufrieden damit, und das reicht mir. Und nachdem ich alles nochmals installiert habe, läuft jetzt alles wieder rund und ich bin wieder zufrieden damit. Offensichtlich hat's ja auch an meinem System gelegen, dass die erste Installation nicht geklappt hat, und nicht an der Software.

Gruss   ...Walti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo liebe X-Plane-Community,

Die letzten Wochen waren ein wenig still hier. Musste mich um ein paar andere Dinge kümmern. Ich war aber trotzdem nicht untätig und habe ein neues Antartctica4XPlane-Video produziert. Dieses mal über und auf Deception Island. Das ist eine der subantarktischen Südlichen Shetlandinseln. Aufgrund ihrer Form lässt sie keinen Zweifel über ihre Entstehung aufkommen, respektive - und das ist für mich, unter anderem, das Faszinierende an der Antarktis - in der Phantasie kann man sich vorstellen, dass es hier vor Millionen von Jahren ganz anders ausgesehen haben muss. Die Heli-Freunde unter euch kommen auch nochmal auf ihre Kosten, denn ich war mit der Bell 407 dort. Sind nur knapp 130nm von Marambio Base entfernt, Kurs 347 Grad. Die add-ons, die ich benutze, findet man in meinem Post #49. Ein nächstes Video sollte dann aber mal mit Flugzeug(en) sein. Viel Spass und schöne Ostern.

Gruss   ...Walti

 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, WalSch sagte:

Aufgrund ihrer Form lässt sie keinen Zweifel über ihre Entstehung aufkommen, ...

 

Erinnert mich sehr an Santorin ... also von der Form her, weniger von den Temperaturen :lol:. Wobei bei Deception Island noch mehr vom Kraterrand über's Wasser hinausragt und es auch nur eine einzige Insel ist, bei Santorin  sind es ja 2, die die Caldera bilden.

Davon abgesehen, wieder mal ein schönes Video.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden , uwespeed sagte:

Erinnert mich sehr an Santorin

Santorin, auch eine wunderschöne Vulkan-Insel. Genau, morgen werde ich, zur Abwechslung, mal wieder die Ägäis befliegen. Im Gegensatz zu Deception, war ich auf Santorin schon in real und es war wirklich angenehm warm. Deception gilt offiziell noch immer als aktiv, obwohl der letzte Ausbruch über 45 Jahre her ist. Das ist in der Erdgeschichte zwar nicht mal ein Wimpernschlag, jedoch für die meisten Menschen mehr als ein halbes Leben. Und wer kann schon mit Sicherheit sagen, das nicht auch Santorin irgendwann (in fünf oder sechs solcher Wimpernschläge) mal wieder ausbrechen wird? Hoffentlich nicht gerade morgen, wenn ich mal wieder dort unterwegs bin :).

Danke für das Kompliment für das Video. Das nächste ist dann mit Flächenflüglern.

Gruss   ...Walti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war inzwischen sogar schon 4x auf Santorin, daher kenne ich die Insel ziemlich gut. Aber irgendwann ist auch mal gut, und man sollte sich andere Teile der Welt anschauen ...

Solltest (real) wieder da hin fliegen, schau dir vorher mal mein Santorin genau an und vergleiche ;). Z.B. die Tankstellen sind alle an der richtigen Stelle (ich denke, ich bin an jeder schon mindestens einmal vorbeigefahren). Für die Position der (unzähligen) Kapellen habe ich allerdings eine Karte mit entsprechenden Einträgen hernehmen müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo liebe Freunde der Antarktis,

 

Ohne dass ich es wusste, habe ich den zweiten Teil meiner dreiteiligen, englischsprachigen Antarktis-Bildergeschichte, welche ich für Antarctica4XPlane gemacht habe, fortgesetzt. Vielen Dank dafür an Matthias von Maps2Xplane, der natürlich die Fortsetzung für mich veröffentlicht hat. Darum will ich es nicht versäumen, euch an dieser Stelle darauf hinzuweisen.

Hier die Links zu den beiden bisher veröffentlichten Teilen meiner Bildergeschichte:

Erster Teil

Zweiter Teil

Viel Spass und Grüsse

...Walti

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo liebe Community,

 

Ich habe die Ehre und das Privileg, dass ich den Teil 2 von Antarctica4XPlane von Maps2XPlane bereits vor dem Release befliegen darf. Vielen Dank an Matthias, Nino und Paolo von Maps2XPlane. Ich will es darum nicht versäumen, und auch weil es Matthias uns erlaubt hat, einige Schnappschüsse von meinen ersten kurzen Erkundungsflügen zu den Dry Valleys im Viktorialand und zum Ross Meer mit dem Mount Erebus hier zu zeigen. Da ich heute noch was anderes vor habe, sind es erst mal ein paar Impressionen. Ich kann euch aber versprechen, der 2. Teil von Antarctica4XPlane verspricht eine Landschaft, die ich zumindest im X-Plane noch nie gesehen habe. Und die Videokamera habe ich bereits für meine nächsten Flüge an Bord verstaut. Morgen Sonntag gehen die Dreharbeiten richtig los. Lasst euch überraschen und spendet, wenn ihr könnt, ein paar Euros an das Team, die Jungs verdienen es. Ach ja, und natürlich könnt ihr auch, falls ihr es noch nicht getan habt, auch den Teil 1 von Antartica4XPlane runterladen. Viel Spass und schönes Wochenende.

Twin Otter_01.jpg

Start vom Browning Pass

 

Twin Otter_02.jpg

Dry Valleys

Twin Otter_03.jpg

 

 

Twin Otter_04.jpg

Ross Meer und im Hintergrund...

 

Twin Otter_05.jpg

...Mount Erebus auf Ross Island.

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor allem das 4. Bild mit den abgebrochenen Eisschollen gefällt mir sehr gut. Wobei ... ist das auch wirklich realistisch? Sieht es jetzt im Augenblick dort genau so aus :lol::lol::lol: ? Es gibt ja User, die maximalen Realismus fordern ... Ernst beiseite, wenn ich (irgendwann) durch Alaska durch bin, werde ich mich auch mal in die (südliche) Kälte wagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden , uwespeed sagte:

Wobei ... ist das auch wirklich realistisch? Sieht es jetzt im Augenblick dort genau so aus :lol::lol::lol: ?

Jetzt und dort? Klares Nein... Auf den Bildern scheint durchwegs die Sonne, es müsste bis August aber eigentlich -mehr oder weniger- stockdunkel sein. Und, nachdem uns X-Plane -per Default- keine saisonabhängige Texturierung erlaubt, mussten wir uns für eine Saison entscheiden und wir wählten eine, die das Sightseeing am interessantesten macht und sehr gut gefällt.

 

Ernst beiseite, schön, dass vor allem das (zum jetzigen Zeitpunkt) "unrealistische" Bild sehr gut gefällt ;-) Also, nur keinen Stress bei deinem Ausflug durch Alaska aufkommen lassen (BTW: auch auf der Nordhalbkugel werden wir aktiv werden, erste Testergebnisse gibt es bereits), wir freuen uns auch auf Besucher im "echten" antarktischen Frühsommer...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden , uwespeed sagte:

Wobei ... ist das auch wirklich realistisch? Sieht es jetzt im Augenblick dort genau so aus :lol::lol::lol:

Bin ich froh, kann ich im X-Plane meine eigene Jahres- und Uhrzeit einstellen. Sonst müsste ich bis Oktober warten, um schöne Bilder zu machen. Zur dieser Jahreszeit sieht es zum höchsten Sonnenstand im X-Plane dort nämlich so aus:

 

2. Mai, ca. 12.53 Uhr Ortszeit, Wetter klar, 100nm Sichtweite, heller wird es heute nicht mehr.

001.jpg

 

2. Mai, ca. 12.53 Uhr Ortszeit, Reales Wetter klar mit RWC, ca. 10nm Sichtweite

002.jpg

 

2.Mai, Echtzeit (00.03 Uhr) und Echtwetter, Sichtweite ?

003.jpg

 

Der weisse Punkt in der Bildmitte ist meine Bell 407 auf der Eisscholle.

 

Vielleicht werde ich mein nächstes Video zur Echtzeit und mit Echtwetter im Antarktischen Winter drehen. Dann weiss ich auch schon die passende Musik dazu: 'Black Night' von Deep Purple und 'Blowing in the Wind' von Bob Dylan :lol:.

 

Aber auf diesem Satellitenbild vom 14. Oktober 2015 mit den McMurdo Sea Ice Routes 2015/2016 kann man relativ aktuell sehen, wie es dort eismässig aussieht.

 

Grüsse euch   ...Walti

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo liebe X-Planer

Endlich hab ich etwas mehr Zeit gefunden, um den Teil 2 von Antarctica4XPlane zu befliegen, und vor allem ein paar mehr Screenshots zu machen. Gerne möchte ich hier einige davon zeigen, um euch natürlich etwas 'gluschtig' auf die Fortsetzung von Teil 1 zu machen, wie man auf Schweizerdeutsch sagt. Vorerst bin ich nur am Rekognoszieren, um hübsche Locations für Film- und Fotoaufnahmen zu finden. Wenn dann Teil 2 von Antarctica4XPlane offiziell veröffentlicht ist, werde ich mir auch wieder die eine oder andere Abenteuer-Geschichte in der Antarktis einfallen lassen. Und Videos sind natürlich auch geplant. Aber bis dahin durchfliege ich und geniesse erst mal meinen Lieblingskontinenten. Hier also ein paar Impressionen von meinen ersten Flügen in der neuen Welt:

 

In meinem Lieblings-Heli über den Admirality Mountains, eine grosse Gruppe von diversen Gebirgsketten im Nordosten von Victoria Land

aa001s4j66.jpg

 

v.l.n.r.: Mount Ajax, Mount Royalist, Mount Adam und Mount Minto, der höchste Berg in den Admiralty Mountains, mit 4165m
aa002ffkr4.jpg

 

In der Alenia C-27J Spartan über der Terra Nova Bay, einer Bucht des Rossmeers an der Küste von Victoria Land
aa003kbjg4.jpg

 

Die 'Pfütze' links unten heisst Lake Enigma
aa0046jjpy.jpg

 

wieder in der Bell 407 über Ross Island im  McMurdo Sound
ab001q3jmt.jpg

ab00327j0n.jpg

ab004owjgq.jpg

 

und durch die Wolken hoch zum Mount Erebus
ab007rbjgh.jpg

einmal rund um den Krater
ab008r4kio.jpg

ab0103nk1o.jpg

und hier noch ein paar Bilder mit der Twin-Otter von meiner Lieblingsgegend in Victoria Land,..

bb002sqjky.jpg

...den McMurdo Dry Valleys. Einfach traumhafte Landschaften.
bb004t6ja8.jpg

bb005rgkoj.jpg

bb006h3kt4.jpg

bb012sojco.jpg

bb01463j45.jpg

bb015fwk58.jpg

bb017aijcr.jpg

bb018o8k3y.jpg

bb021jrkdx.jpg

 

Teil 2 von Antarctica4XPlane bietet uns wiederum unentdeckte, faszinierende und wilde Landschaften, einfach ein Augenschmaus! Freut euch drauf, wenn ihr mögt, es lohnt sich!

Viele Grüsse

...Walti

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander,


Für Interessierte: Seit gestern Abend ist nun auch der dritte Teil meines ersten englischen Artikels bei Maps2XPlane online geschaltet. Danke an Matthias von Maps2XPlane.

 

Geplant ist von meiner und der Seite von Maps2XPlane, dass dort weitere englischsprachige Artikel folgen werden. Aber auch hier wird es mal wieder eine Geschichte in Bildern auf deutsch geben.
Alles nur eine Frage der Zeit, nämlich der meinigen freien.

 

Grüsse   ...Walti

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Walti,

 

Du bist wie immer fleißig :)

Danke für die Bilder und den Artikel....

 

Vielleicht komme ich auch bald wieder dazu, mehr zu fliegen...

Im Moment ist einiges an anderer Arbeit zu tun ...

 

Gruß Heinz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo liebe X-Plane Community und Freunde des kalten Kontinents,

In Punkto Abenteuer-Geschichten ist hier in letzter Zeit leider nicht viel von mir gekommen. Wie Heinz aber, zu seinem und meinem Leidwesen, bemerkte, hatte auch ich nebenbei einiges an anderer Arbeit zu tun, sowohl mit und ohne X-Plane.

 

Um die Suppe aber am köcheln zu halten, möchte ich gerne schon mal ankündigen, dass ich an diesem (langen) Wochenende die Bildergeschichte des zweiten Versuches, die beiden Wissenschaftler von Heinz' Antarktis Rothera Expedition auf der Arrowsmith Halbinsel abzuholen, hier posten werde. Der erste Versuch ist ja fehlgeschlagen aufgrund eines Motorschadens an meiner Twin-Otter. Den Flug und die Aufnahmen habe ich schon damals einen Tag nach meiner Notlandung gemacht, hatte aber seither noch keine Zeit um das ganze in eine Geschichte zu packen. Nun ist sie aber so gut wie fertig und wartet auf die Veröffentlichung. Da das Hochladen der Bilder bei meinem Hoster und das Texteschreiben nicht in fünf Minuten zu erledigen ist, und ich heute noch anders zu tun habe, sage ich mal, bis Sonntagabend dürfte es soweit sein.

Bis dahin kann euch vielleicht mit diesem kurzen Video vom vergangenen realen Sommer 2016 auf Rothera und Umgebung etwas die Zeit vertreiben. Leider habe ich das nicht selbst gedreht, schön wär's. Darum lehnt euch einfach wie ich, dreieinhalb Minuten zurück, entspannt euch und geniesst.

 

Bis bald und viele Grüsse

 

...Walti

 

 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden , WalSch sagte:

... kurzen Video vom vergangenen realen Sommer 2016 ...

 

Hä? Der steht doch erst bevor.

 

kopfklatsch.gif

Aber die Antarktis liegt ja auf der Südhalbkugel, also ist er dort tatsächlich schon vorbei. Davon abgesehen kann man das Video in Deutschland leider nicht sehen - das leidige GEMA-Thema. Dann warte ich wenigstens gespannt auf deine Geschichte. Hoffentlich ist dir das Blut dabei nicht zu sehr in den Kopf geronnen, so mit selbigem nach unten hängend :lol:.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden , uwespeed sagte:
On ‎14‎.‎05‎.‎2016 at 14:49, WalSch sagte:

... kurzen Video vom vergangenen realen Sommer 2016 ...

 

Hä? Der steht doch erst bevor.

Da hast du recht, eigentlich ist der Sommer 2015/2016 gemeint. Eine halbe Sommersaison im Jahr 2016 folgt ja erst noch. Das Video heisst halt 'Rothera Summer Video 2016'.

 

vor 18 Stunden , uwespeed sagte:

Hoffentlich ist dir das Blut dabei nicht zu sehr in den Kopf geronnen, so mit selbigem nach unten hängend

Ich glaube die Kopfschmerzen manchmal rühren eher vom zu lange in den Bildschirm starren als vom Kopfüberhängen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich mich wegen dem Kopfüber auf meinem allerersten Flug in Teil2 von A4XP verflogen habe. Gestartet bin ich auf dem Odell Gletscher, ich wusste anhand meiner Landkarte von der Antarktis, die neben mir an der Wand hängt, dass ich etwa 50-60 Meilen nach Westen zu fliegen brauchte um an die Scott-Küste und von da nach Norden zum McMurdo Sound zu gelangen. Was ich aber nicht beachtet hatte, war, dass ich mich nur optisch auf meiner 2D-Landkarte südlich des Südpols befand, in X-Plane und in Wirklichkeit natürlich nördlich. Also bin ich erst mal eine knappe halbe Stunde nach 'Westen' geflogen, bis mir auffiel, dass einfach keine Küste auftaucht. Wahrscheinlich wäre ich mit Spritmangel irgendwo in der Nähe von Dome Charlie, mitten in der Einsamkeit des Kontinentaleises abgestürzt. Ich war halt noch nie ein guter Navigator :-).

GPS sei dank und X-Plane :-)

 

vor 18 Stunden , uwespeed sagte:

kann man das Video in Deutschland leider nicht sehen - das leidige GEMA-Thema.

Ach ja, das ist ja diese staatlich legitimierte private Gesellschaft für Medienzensur und Abhängigkeit, habe ich ganz vergessen. Da sind wir in der Schweiz etwas liberaler was das angeht.

Dann hoffe ich, dass meine Geschichte, die heute Abend hier noch kommt, ein wenig unterhalten kann. Und von den Videos die ich noch drehen werde, lässt die GEMA ihre Finger, die kann man dann sogar in Deutschland sehen :-).

 

Bis bald auf diesem Kanal...

Gruss   ...Walti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also dann, Guten Abend zusammen und willkommen zu meinem 100% GEMA-freien Unterhaltungsprogramm.

 

Wie angekündigt, möchte ich euch die sozusagen 'verlorene Bildergeschichte' aus dem ersten Teil von Antarctica4XPlane präsentieren. Der Flug und die Aufnahmen fanden schon Anfang Februar, also Ende Sommer, statt. Hat ein wenig länger gedauert bis daraus eine Geschichte wurde. Dafür ist sie etwas länger geworden als üblich, obwohl dieser Flug nicht viel länger war als der mit der Twin-Otter vom Vortag. Da wollte ich ja die beiden Wissenschaftler auf der Basis von Heinz' Rothera Expedition auf der Arrowsmith Halbinsel abholen und zurück nach Rothera bringen. Aber erstens kommt es anders,... und darum kommt hier der zweite Versuch. Viel Spass.

 

Nach meiner Notlandung auf der Expeditions-Basis haben sich meine Nerven und alle anderen Körperfunktionen wieder normalisiert. Etwas weniger ruhig haben die beiden Wissenschaftler oben auf dem Hochplateau reagiert, als sie erfuhren, dass sie noch länger ausharren müssen. Und ich sitze hier auch fest, mindestens für eine Nacht.

 

Es ist etwa neun Uhr früh, als ich mich aus meiner Koje auf der Basis schäle. Noch ganz verschlafen, gönne ich mir einen heissen Kaffee. Da fällt mir auf, dass die Twin-Otter nicht mehr draussen steht.

001sfodj.jpg

 

 

Ich frage einen der Base-Crew. Heute ganz früh, während ich noch tief geschlafen habe, ist ein Team der Royal Air Force in einer Boeing CH-47F Super-Chinook gekommen, hat die Twin Otter an Tragseile gehängt und sie nach Rothera gebracht (was doch in X-Plane nicht alles möglich ist :-). Dort wird sie tatsächlich von der AAIB im Hangar untersucht. Sollen bereits vier Mann vor Ort sein. Da werde ich wohl auch noch zur Befragung antraben müssen. Wie sagt Bart Simpson: "Ich hab nichts gemacht!". Und tief geschlafen habe ich wohl auch, dass ich die Chinook nicht gehört habe.

Nun, was tu ich heute? Hab doch gestern neben den Containern eine kleine, einmotorige Cessna stehen sehen. So wie es aussieht, ist sie flugfähig. Meine Nachfrage ergibt, dass sie dem Arzt der Basis gehört. Der liegt aber seit über einer Woche mit Grippe im Bett. Da kommt mir eine Idee. Mit der Cessna könnte ich ja die beiden Wissenschaftler auch abholen und zurück nach Rothera bringen. Gut, die Kisten müssten vorerst oben bleiben, dafür ist die Cessna zu klein. Aber wenigstens kämen die Beiden wieder zurück in die Zivilisation. Also leihe ich mir vom Piloten den Schlüssel und funke eben noch kurz den Wissenschaftlern auf dem Plateau, dass ich sie noch heute abholen werde. Na, die freuen sich vielleicht über die Nachricht!

 

Hinter der Rückbank in der Kabine der Cessna finde ich ein paar Skier. Meine Güte, hat der Pilot eine Unordnung in seinem Flugzeug. Also Skier montieren und, weil ich das Flugzeug und den Piloten nicht kenne, die Cessna so gut wie möglich durchchecken.
002curj7.jpg

 

Scheint aber alles in Ordnung zu sein, und auch der Motor läuft rund (habe ich zwar von der Twin Otter auch gedacht).
0030rpxs.jpg

Ich rolle los und diesmal werde ich, wie es sich gehört, von Runway 20 starten.
004loq2r.jpg

 

Viel Anlauf wird die Cessna nicht brauchen auf der abschüssigen Piste.
005dpqh2.jpg

Ok, das reicht auch schon, und drehen.
006phqxn.jpg
 

Mein Plan ist es, rechts am Berg vorbei, über dem Fjord dahinter auf rund 6200 Fuss steigen, eine 180 Grad-Wende, wieder zurück und runter auf das Hochplateau.
007hpr7t.jpg

Na dann, los!
008mkp8t.jpg

 

Die Cessna steigt fast von alleine, etwas nach rechts und...

009v8p3w.jpg

 

…vorbei am Berg.
010dppph.jpg

 

Ohne Passagiere fliegt die Cessna ganz agil. Bin gespannt, wie das wird, wenn wir zu dritt sind und mit Handgepäck.
011c2rsa.jpg

 

Schon habe ich fast meine Wunschhöhe erreicht, also…
0129hql4.jpg
 

…beginne ich langsam mit der Drehung und…
013f2qy0.jpg

 

…nehme Kurs auf das Hochplateau, immer noch am Steigen.
014nkprj.jpg

 

Auf etwa 6200 Fuss sehe ich die Piste, gehe langsam in den Sinkflug,…
015enqfg.jpg

 

…überquere den Plateaurand und…
016osro8.jpg

 

…lande sauber und schön mittig, nicht so wie gestern.
017n0oaj.jpg

 

Hallo Leute, hier bin ich!
018lkquw.jpg

 

Die Zwei warten schon ungeduldig, während ich die Maschine parkiere.
01959qgy.jpg

 

"Ihr könnt ja schon mal einsteigen. Aber nur mit Handgepäck! Eine Notlandung pro Woche reicht mir.“
020z4pzm.jpg

 

Ich trinke jetzt erst mal einen Kaffee mit der Expeditionscrew. Einer davon scheint ein Rapper zu sein.
0213qowc.jpg

 

Eine Viertelstunde später bin ich verpflegt und die beiden Wissenschaftler an Bord verstaut.

022e1r4k.jpg

 

Also dann festhalten, es geht auf nach Rothera. "Tschüss, und passt schön auf die Kisten der Wissenschaftler auf."
023ldpru.jpg

 

Während dem Start überlege mir kurz, ob ich den Beiden einen Schrecken einjagen soll.

024hro03.jpg

 

Wie wär's mit einem Taucher über den Plateaurand hinunter?

0250arr0.jpg

 

Ich lass es aber lieber und fliege schön geradeaus. Ich will ja schliesslich meine Fluglizenz behalten und die Cessna ist zu dritt auch nicht mehr ganz so agil. Stattdessen macht meine weibliche Passagierin Smalltalk mit mir. Wie ich heisse, woher ich komme, will sie wissen. Die zwei sind Glaziologen, kommen aus den USA und sind verheiratet. Sie heissen Marge und Homer (ja, ja, und ich heisse heute Ned Flanders), haben sich während dem Studium an der Yale-Uni kennengelernt und leben heute mit ihren drei Kindern (ratet mal, wie die heissen) in Cambridge, wo sie für die British Antarctic Survey arbeiten, die dort auch ihren Hauptsitz hat.

026f9o2y.jpg

 

Und jetzt, wo wir uns etwas besser kennen, bitten die beiden mich, auf dem Rückflug nach Rothera einen kleinen Umweg nach Süden zu machen. Sie wollen, dass ich mit ihnen im Tiefflug über einige Gletscher fliege, rein wissenschaftlich, versteht sich. Sie suchen nach geeigneten Standorten für weitere Forschungen in der Marguerite Bay, zwischen Adelaide- und Alexander-Island.

027w6pqt.jpg

 

Kein Problem, Sprit haben wir genug,...

02815qnz.jpg

 

...also runter und...

029e8oiq.jpg

 

…möglichst tief über Grund fliegen.

0307zo1p.jpg

 

Aber gleich wieder hochziehen und…

031l1q8j.jpg

 

…rechts um den Berg herum.

0320oqzg.jpg

 

Denn da vorne wollen Marge und Homer hin. Am Horizont tauchen…

033qvpvc.jpg

 

…im Vordergrund Caballete Island auf,…

034fwop9.jpg

 

…mit ihrer aussergewöhnlichen Form,…

035g4o9c.jpg

 

…und gleich dahinter Pourquoi-Pas-Island, eine fast vollständig vergletscherte Insel, benannt nach einem Schiff der französischen Entdeckungs-Expedition in den Jahren 1908-1910.

0368go67.jpg

 

Auch für ein Schiff ein ungewöhnlicher Name nicht nur für eine Insel, nebenbei bemerkt. Aber warum auch nicht?

So, und wieder soll’s hier tief über die Gletscher gehen.

0371rrgq.jpg

 

Diesmal auch ein paar Kurven…

038sho06.jpg

 

…und noch ein paar tiefe Schleifen über dem Eis.

039vrryc.jpg

 

Da der Sprit langsam zu Ende geht, steigen wir wieder, lassen Pourquoi-Pas-Island hinter uns…

040eerbu.jpg

 

...und machen uns auf den Heimweg.

041kmqev.jpg

 

Dieser wird kurz, denn Pourquoi-Pas-Island liegt nur etwa 10 Meilen südöstlich...

042hmpsf.jpg

 

…von der Wright Halbinsel entfernt, auf der Rothera liegt.

043okrb7.jpg

 

Wir sind vor dem Mittagessen wieder zu Hause. Ich dreh ein zur Landung auf Runway 36.

044hmroc.jpg

 

Die Skier lasse ich natürlich oben, hier lässt es sich leichter rollen als 'carven'.

045phos4.jpg

 

Glatt und geschmeidig aufgesetzt dank fast Windstille.

046txrry.jpg

 

Taxeln zum Hangar um kurz vor High Noon und ich hab Hunger. Na, das passt doch!

0478cpnh.jpg

 

"Alles aussteigen bitte und willkommen zurück auf Rothera." Diesen Flug kann ich für mich als gelungen abbuchen. Nur der armen Marge haben die Kurven über den Gletschern auf den Magen geschlagen. Sie springt nämlich, kaum steht die Cessna, aus dem Flugzeug und stürmt, kreideweiss im Gesicht, hinter den Hangar. Davon gibt's aber keine Bilder.

Ich glaube, wir brauchen heute nur zwei Mittagessen.

048g5rkn.jpg

 

Bevor Homer und ich uns über's Buffet hermachen, will ich mal sehen was die Jungs von der AAIB treiben. Nur einen kurzen Blick in den Hangar. Tja, offenbar sind sie beschäftigt.

049j9r0a.jpg

 

Und weil ich auf meinem gestrigen Flug, wie schon gesagt, 'nichts gemacht habe', haben sie wohl auch noch nicht nach mir gefragt :-).

Na dann will ich sie mal nicht stören und mache ich mich auf zum Mittagessen. Guten Appetit und bis zum nächsten Mal hier in der Antarktis. Ich bin ja noch eine Weile hier.

 

Viele Grüsse   ...Walti

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein sehr klasse Bericht und mit sehr schönen Bildern. Macht viel Spass ihn zu lesen... girlies_0197.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
On ‎16‎.‎05‎.‎2016 at 10:55, LyAvain sagte:

Macht viel Spass ihn zu lesen... girlies_0197.gif

Vielen Dank, das freut mich natürlich. Erst recht aus deiner Feder, wo du den am längsten dauernden Bilder- und Video-Thread hier pflegst, den ich auch immer mit Interesse verfolge.

Wenn meine, zugegeben, manchmal fantasievollen Geschichten ein wenig für Unterhaltung und Spass sorgen, dann habe ich mein Ziel erreicht. Mir macht's auch Spass, sie zu kreieren. Und wie heisst ein Lied eines deutschen Schlagersängers? "Ein bisschen Spass muss sein!" Oje, darf man das jetzt? Hier einfach den Titel nennen? Hoffentlich liest niemand von der GEMA mit! Ich glaube, die haben dort dieses Lied noch nie gehört :P.

Gruss   ...Walti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hihi... Ich finde den Humor klasse, mit dem du das gechrieben hast... Mach weiter so. Das schreit nach mehr. 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 17.5.2016 at 14:24, WalSch sagte:

 "Ein bisschen Spass muss sein!" Oje, darf man das jetzt? Hier einfach den Titel nennen?

 

Jehova, Jehova. Hoffentlich wirst du jetzt deswegen nicht gesteinigt, damit du auch weiterhin kopfüber in der Kälte fliegen und schöne Geschichten darüber schreiben kannst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now