Jump to content

Ortho4XP


Recommended Posts

Danke Daikan, ich hatte den Post auf dem Tablet getippt und das Programm nicht gestartet, deshalb die falsche Bezeichnung, natürlich meinte ich Build imagery/DSF. Die Lösung könnte tatsächlich Wrtite tile cfg sein, denn ich habe festgestellt, dass am Folgetag, wenn ich mit dem Verfeinern weitermachen will, die Custom ZL weg waren und ich alles nochmal neu anklicken musste, was ich gestern vorgegeben habe. Also kurz und gut! ich probiere es gleich aus. Herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

 

Was ich auch probiert habe, im zOrtho4XP_+a-b-Ordner die beiden Unterordner terrain und textures zu löschen und mit dem Schritt Build imagey/DSF im Hauptprogramm zu starten. Hat prima geklappt, da ich die jpgs im  Ordner Orthophotos nie lösche. 

Link to comment
Share on other sites

32 minutes ago, Vollgas said:

 

Was ich auch probiert habe, im zOrtho4XP_+a-b-Ordner die beiden Unterordner terrain und textures zu löschen und mit dem Schritt Build imagey/DSF im Hauptprogramm zu starten. Hat prima geklappt, da ich die jpgs im  Ordner Orthophotos nie lösche. 

 

Das ist eigentlich unnötig und bringt nur etwas, falls die Config-Parameter in den Abschnitten "Vector data" und/oder  "Draw water masks" bzw. deren Datenquellen (OSM, Extents) geändert haben und/oder wenn die JPGs manuell nachbearbeitet wurden.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,  habe gehört, dass der GO2 Serverdienst ab einer bestimmten Datenmenge die Adresse sperrt. Weiss wer vielleicht die Größe im MB pro Tag, die noch keine Probleme bereitet?

 

Viele Grüße 

Vollgas 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 minute, Vollgas sagte:

Hallo Zusammen,  habe gehört, dass der GO2 Serverdienst ab einer bestimmten Datenmenge die Adresse sperrt. Weiss wer vielleicht die Größe im MB pro Tag, die noch keine Probleme bereitet?

 

Ich habe schon über mehrere Tage Orthos generiert und wurde nicht begrenzt.

Vielleicht ist das abhängig davon, ob man bei Google angemeldet ist oder nicht.

 

Gruß Horst

Link to comment
Share on other sites

8 hours ago, Vollgas said:

Hallo Zusammen,  habe gehört, dass der GO2 Serverdienst ab einer bestimmten Datenmenge die Adresse sperrt. Weiss wer vielleicht die Größe im MB pro Tag, die noch keine Probleme bereitet?

 

Das wird dir vermutlich nur ein eingeweihter Google-Mitarbeiter sagen können, wenn sie/er überhaupt so naiv ist, dies (öffentlich) preiszugeben und es überhaupt eine solche (konstante) Limitierung gibt.

 

Dabei ist zu beachten, dass die systematische Art und Weise, wie Ortho4XP den Dienst "abgrast" (Scraping) eigentlich illegal ist und von Google nur so lange "geduldet" wird, bis das nicht weiter stört. Der verwendete Dienst ist eigentlich in erster Linie nur dafür gedacht, um eine anonyme, interaktive, öffentliche Nutzung von https://maps.google.com über einen normalen, Javascript-fähigen Browser zu ermöglichen. Es ist ganz klar nicht erlaubt, diesen Dienst ausserhalb dieses Kontexts zu nutzen.

 

Siehe:

https://cloud.google.com/maps-platform/terms#3.-license.

 

 

Quote

(a)  No Scraping. Customer will not export, extract, or otherwise scrape Google Maps Content for use outside the Services. For example, Customer will not: (i) pre-fetch, index, store, reshare, or rehost Google Maps Content outside the services; (ii) bulk download Google Maps tiles, Street View images, geocodes, directions, distance matrix results, roads information, places information, elevation values, and time zone details; (iii) copy and save business names, addresses, or user reviews; or (iv) use Google Maps Content with text-to-speech services.

 

(...)

 

(e) No Use With Non-Google Maps. To avoid quality issues and/or brand confusion, Customer will not use the Google Maps Core Services with or near a non-Google Map in a Customer Application. For example, Customer will not (i) display or use Places content on a non-Google map, (ii) display Street View imagery and non-Google maps on the same screen, or (iii) link a Google Map to non-Google Maps content or a non-Google map.

 

Das gilt auch mehr oder weniger für die meisten anderen Dienste, welche globale Orthophotos anbieten und in Ortho4XP eingebunden sind.

 

Also, den Ball schön flach halten und verantwortungsbewusst handeln :)

 

8 hours ago, Flightrookie said:

Vielleicht ist das abhängig davon, ob man bei Google angemeldet ist oder nicht.

 

Das ist gänzlich irrelevant. Die Anfragen, welche Ortho4XP an den Server schickt enthalten keinerlei Daten, die eine zweifelsfreie Assoziation mit deinem Google-Konto ermöglichen würden. Der Server sieht einzig die IP deines Routers/Proxys aber von dieser allein lässt sich kein eindeutiger Rückschluss auf ein Google-Konto herstellen...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Daikan,

 

herzlichen Dank für diese sehr verständlichen Worte, nun weiß ich jedenfalls Bescheid. Fazit, "verantwortungsbewusst handeln" sollte hier der richtige Hinweis sein.

 

Und wenn man auf der ganz sicheren Seite sein möchte, dann löscht man einfach das Programm Ortho4XP.

 

Viele Grüße

Vollgas

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
On 16.4.2021 at 12:27, Coverdale sagte:

Ja, ich habe mich in den letzten 3 Wochen mit Ortho4XP beschäftigt und schon etliche Kacheln erzeugt. Ist nur ärgerlich, das ich dadurch den Rechner nicht über Nacht laufen lassen kann. Auf ein Problem mit der Firewall bin ich gekommen, weil mir mein Virenprogramm dazu eine Meldung gegeben hat. Habe mir die Ereignisprotokolle mal angesehen, sind etliche Warnungen und Fehler drin, wo ich mal sehen muß, woher sie kommen. Hatte gestern zu wenig Zeit dafür.

Ich muss das nochmal aufgreifen:  Ich habe nun festgestellt, das es mit der Firewall und dem Virenprogramm zusammen hängt. Habe nun alles ausgeknipst und kann nun mehrere Kacheln in einem Rutsch erstellen. Warum das so ist, keine Ahnung. Vielleicht hat noch jemand einen Tipp für mich.

Link to comment
Share on other sites

On 15.4.2021 at 12:43, Coverdale sagte:

Beim erstellen von Orthos habe ich oft das Problem, das beim herunterladen der Bilder die Verbindung abbricht. Wenn ich dann neu anfange, die Bilder herunter zu laden, geht garnichts mehr. Ich kann dann nur meinen Rechner neu starten und dann ist alles wieder i.O., bis der Rechner dann wieder hängt. Also wieder Rechner neu starten. So geht das immer weiter. Hat jemand noch eine Lösung parat?

 

P.S.: Habe in der Firewall die Ortho-exe noch mal frei gegeben, in der Hoffnung, das es dann funktioniert. Tut es aber nicht.

Ich muss das nochmal aufgreifen:  Ich habe nun festgestellt, das es mit der Firewall und dem Virenprogramm zusammen hängt. Habe nun alles ausgeknipst und kann nun mehrere Kacheln in einem Rutsch erstellen. Warum das so ist, keine Ahnung. Vielleicht hat noch jemand einen Tipp für mich.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...