Jump to content

Recommended Posts

Hallo XP-Flieger,

 

erstmal herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

Ja stimmt, ich nutze Bing. Woran hast Du das gemerkt? Zum einen war Bing bei Ortho voreingestellt aber auch die Ergebnisse waren zumindest in den USA sehr gut.

Außerhalb den USA habe ich gestern Stuttgart getestet und da ist eindeutig die Google Karte besser. Auch Toronto sah mit Bing überhaupt nicht gut aus, allerdings habe ich da aus Zeitgründen Google noch nicht testen können.

Gibt es neben Bing und Google noch andere gute Quellen? Die bei "Base source" in der Auswahl stehenden sagen mir nichts, auch habe ich keine davon bis jetzt getestet.

 

Was meinst Du mit stark rauszoomen, die ZL Stufe runtersetzen?

 

Zwecks Deiner Tipps oben wegen meines problems mit dem Wasser, versuche ich gerade alles mit ZL16 neu zu machen. Zuvor war es ZL17, da um Chicago herum viel Wasser ist und ich dachte, dadurch keine so große Dateimengen zu produzieren. Waren sie aber (8 GB/ Kachel) komischerweise und das war bei den anderen Küstenstädten eigentlich nicht so aber kann auch sein, dass ich mich täusche, da ich in den Anfängen viele Kacheln Testweise angelegt und da noch nicht so richtig darauf geachtet habe.

 

Gruß

Share this post


Link to post
On 20.11.2016 at 12:49, XP-Flieger sagte:

Mit dem Wasser hältst du dich besser an meinen Tipp mit den Sea Sources. Die verwendest du doch, oder? Ich frage deshalb, weil ich die aktuelle Version noch nicht wirklich genutzt habe, sondern "nur" 1.16 als Skript, welches sich in diesem Punkt etwas unterscheidet. Daher kann ich dir zur aktuellen Version leider keine 100%igen Angaben machen. Ich glaube, dass Oscar für die Sea Sources generell ZL14 empfiehlt. Zum einen wegen der Dateigröße, zum anderen wegen der höheren Wahrscheinlichkeit dass es überhaupt Bilder gibt. Für das Land kannst du locker ZL17 nehmen, würde ich persönlich für einzelne Städte auch bevorzugen. Das hängt aber davon mit was man fliegt und wieviel man von der Landschaft mitbekommt.

 

Gruß
 

Ehrlich gesagt, habe ich (Ortho V1.19) die Sea source bisher nie angewählt und bekomme immer das XP eigene Wasser. Würde ich die Sea source anwählen, dann wäre das Wasser ebenfalls eine Fototapete, richtig?

In dem speziellen Fall bei der Chicago Tapete habe ich die Sea source mehrfach mit verschiedenen ZL Stufen getestet aber das Problem bleibt leider.

 

Google als Quelle funktioniert komischerweise nicht. Anfänglich wurden die Dateien runtergeladen aber seit mein Rechner aus Versehen in den Energiesparmodus gegangen und der download dadurch unterbrochen worden ist, bekomme ich von Google immer die folgende Fehlermeldung:

"Presumably a missed cache or non existent data, will try again in 1sec...
(Leave check_response unchecked if you want to bypass this)"

Diese Fehlermeldung wird permanent angezeigt, egal ob mit ZL16 oder ZL17.

Andere Kacheln funktionieren mit Google. Lade mir gerade die Grand Canyon Kachel in ZL17 herunter.

Share this post


Link to post

Liegt Chicago nicht an einem See und nicht an einem Meer? Ich denke Ortho4XP unterscheidet hier. Du musst dann irgendwie einstellen, dass Seen ebenfalls wie Meer behandelt werden, wenn du nur das XP-Wasser sehen willst...

 

ps (wenn ich Quatsch geschrieben habe einfach ignorieren... ich nutze selber nur g2xpl und nicht ortho4xp. Daher kam mir nur dieser Gedanke, da ich früher viel über ortho4xp quergelesen habe...)

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Stimmt, Chicago liegt am Michigansee, da habt Ihr beide recht! Gedanklich habe ich Sea=Meer übersetzt, mir war aber auch nicht wirklich bewußt, dass Ortho4xp hier unterscheidet. Das erklärt natürlich auch das fehlende XP-Eigene Wasser.

Ich werde mal die Tage einen neuen Versuch starten.

 

Herzlichen Dank an Euch Zwei für die Unterstützung! :)

Share this post


Link to post
Guest dzefdet

servus,

 

weiss vielleicht jemand, wie man kontrast, helligkeit und farbe justiert?

die fotos sehen etwas blass aus.

 

danke im voraus...

  

Share this post


Link to post

Hallo liebe X-Plane Gemeinde und Ortho4XP Freunde!

 

Ich möchte mich ganz kurz vorstellen. Mein Name ist René Lux, bin aus Leipzig und nutze X-Plane10 seit 2013.

Mit Ortho4XP beschäftige ich mit nun seit ca 1Woche und war überascht wie schnell und reibungslos die grundlegende Einarbeitung ablief.

Es macht einfach Spaß mit diesem Programm zu arbeiten, sich mit all den kleinen Problemen rum zu schlagen und am Ende zu sehen daß sich die Mühe lohnt.

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an das Team von Xplane, Simheaven, HD Mesh v3, Ortho4XP und diese kleine Community hier für eure großartige Arbeit!

 

Beste Grüße,

René

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

 Hallo Heinz,

 

aber klar doch, hab ich gern gemacht. ;)

Ich gewinne den Eindruck daß Ortho4XP meinen Bezug zu X-Plan weiter vertieft.

 

Schöne Grüße,

René

Share this post


Link to post

Guten Abend!

 

habe mir auf den Tip von Daikan die Karte von "Geodatenzentrum.de" angesehen. Die sind in einer Auflösung von 30cm, wenn ich richtig gelesen habe. Ich finde die Qualität auch sehr gut, schließe mich somit Daikan an.

Allerdings die selben Farbunterschiede bei einigen Tiles wie auf Google und Bing bzw Here.com, was wohl an den Aufnahmebedingungen an sich liegt. Die sind anscheinend alle zu unterschiedlichen Zeiten aufgenommen worden oder es waren unterschiedliche Kameraeinstellungen von diversen Teams.

Da dies aber alles immernoch besser aussieht wie die original X-Plane Texturen, die an sich ja schon nicht schlecht sind, werde ich mit diesen Fotos weitermachen und vielleicht versuchen einige Anbieter zu kombienieren wo es nötig und möglich ist.

 

Nur bekomme ich die Downloads von Geodatenzentrum.de nicht zum laufen. Daikan schrieb auf Seite 6 in Post Nr.128: es muß noch der Cookieheader angepaßt werden und der Inhalt in seiner angehängten Carnetdatei in Zeile 559 eingefügt werden.

Ich kriegs trotzdem nicht hin.

Könnte das nochmal jemand genauer beschreiben?

 

Grüße,

René

Share this post


Link to post

@ XP-Flieger

 

Danke, das ging ja schnell! :)

Ja, haste wohl Recht. Habe 3x3 Tiles-ZL17 praktisch im Quadratum um EDDF mit Bing generiert die wirklich klasse aussehen. Aber die obere rechte (+51+009) hat nen leichten Farbunterschied.

Und in der Gegend bei Halle gibts mit Bing ein Tile das richtig schlimme Überlappungen aufweißt, so daß man kaum noch die Landschaft darunter sieht. Das werde ich wohl durch einen anderen Anbieter ersetzen müssen.

Wollte versuchen den mit Geodatenzentrum auszugleichen und gleichzeitig zu schauen, wie scharf die in der Praxis wirklich sind. Habe schon mal reingeschnuppert ob man was mit Photoshop CS2

machen kann. Nur davon verstehe ich leider nicht soviel und ich bekam den Eindruck daß die Nacharbeit mit Photoshop mich auch zeitlich überfordern wird. Ich denke die reine Generierung reicht mir.

Mein Ziel ist es erstmal Deutschland zu generieren.

 

Wäre trotzdem schön wenn ich wüßte wie man Geodatenzentrum mit reinkriegt.

Share this post


Link to post

@XP-Flieger

 

Edit: Also tatsächlich verhält es sich so daß ich die Farbkante von Tile zu Tile mit den Bing Texturen im Flug bei 2500ft irgenwie garnicht wahr genommen hab.

        Das sagt mir, daß ich mit Bing auf dem richtigen Weg bin. :)

 

Share this post


Link to post

Super cool, Danke XP-Flieger!

 

Daß ich das Nvida-Plugin brauch hätte ich garnicht gewußt. Hatte nur einige Tests mit den Original JPEGs gemacht. würde ja auch Sinn machen die JPEGs zu bearbeiten und zu sichern, da man damit jederzeit neu generieren kann.

Oder hab ich da nen Logikfehler drin?

Jetzt denke ich daß eventuell auf den Farbkanten paar einfache "Fadings" eine simple Lösung sein könnten. Werde mich definitiv nochmal damit beschäftigen.

Share this post


Link to post

Übrigens XP-Flieger,

 

bevor ich´s vergesse noch ein großes Dankeschön und mein Lob für "Enhanced Europe"!. Das gefällt mir wirklich gut.

Ich fand die Unterschiede beim Lighting krass aber auch die Gleise sind toll. Insgesamt ein Zugewinn für meine Scenerie.

Share this post


Link to post
vor 17 Stunden , dzefdet sagte:

iö.jpg

ukl.jpg

tzul.jpg

Z.jpg

DFCVF.jpg

AYSXD.jpg

Es sieht fast so gut aus wie X-Plane.

Das 3D-Mesh erreicht nicht ganz die Qualität des UHD-Mesh von AlpilotX und die Fotoszenerie entspricht einem ZL19 orthophoto erzeugt mit g2xpl oder ortho4xp.

 

Gänzlich fehlen 3D Objekte! Hier würden Armins w2xpl Szenerien Wunder wirken! Jede Seilbahn und jedes Haus entsprechend seiner exakten OSM-Position auf der Fototapete.

 

Ist diese P3D Szenerie mit Freeware Tools selbst erstellt?

 

Schau mal hier, was mit X-Plane und ausschließlich Freewaretools möglich ist: http://simheaven.com/?page_id=3260

Und nicht zu vergessen die absolut flüssigen Frames und das Flugmodell!

 

Dennoch interessant zu sehen, dass es auch ganz gute Fotoszenerien für P3D gibt.

 

 

Share this post


Link to post
Guest dzefdet
vor 5 Stunden , ubbi sagte:

Es sieht fast so gut aus wie X-Plane.

Das 3D-Mesh erreicht nicht ganz die Qualität des UHD-Mesh von AlpilotX und die Fotoszenerie entspricht einem ZL19 orthophoto erzeugt mit g2xpl oder ortho4xp.

 

Gänzlich fehlen 3D Objekte! Hier würden Armins w2xpl Szenerien Wunder wirken! Jede Seilbahn und jedes Haus entsprechend seiner exakten OSM-Position auf der Fototapete.

 

Ist diese P3D Szenerie mit Freeware Tools selbst erstellt?

 

Schau mal hier, was mit X-Plane und ausschließlich Freewaretools möglich ist: http://simheaven.com/?page_id=3260

Und nicht zu vergessen die absolut flüssigen Frames und das Flugmodell!

 

Dennoch interessant zu sehen, dass es auch ganz gute Fotoszenerien für P3D gibt.

 

 

erstmal danke für Dein Feedeback ubbi,

 

ich kenne die w2xpl Szenerien auf Simheaven, muss aber dazu sagen, dass das AGN für mich wie Playmobil aussieht, von der Wolken -u. Wasserdarstellung spreche ich gar nicht erst, nicht böse gemeint,

und natürlich gibts für P3D auch AGN, ich finde aber, dass ab einer Auflösung von 0.5M ein Overlay stört, deshalb habe ich es bewusst weggelassen.

 

Das UHD-Mesh von Alpilot gibts doch nur für ein paar Regionen oder? ich arbeite mit 4.75M LOD15 weltweit.

 

Die Fotoszenerie habe ich selbst erstellt, die Wassermaske auch, weil ortho4xp in der Hinsicht etwas brutal arbeitet.

 

Ich will aber ortho4xp nicht ganz schlecht reden, die Handhabung ist wirklich einfach.

 

mal ein Foto mit AGN von Rosenheim und Innsbruck...

3.jpg

2.jpg

14876688_1309538659077238_8938135053818609833_o.jpg

Share this post


Link to post

Ich finde die Bilder sehr gelungen und wenn es den Ersteller freut, dann ist doch alles ok. Er hatte auch nichts geschrieben hinsichtlich XP vs P3D.

 

Persönlich freue ich mich sehr über Armins neuen Beitrag (w2xp_Europe_mix), habe ich doch heute Abend endlich einmal das Weserstadion in Bremen bewundern dürfen! Die Wirkung der 3D-Objekte kann man meiner Meinung nach im VFR-Flug gar nicht hoch genug bewerten - sie geben einem einfach ein wesentlich schöneres Erlebnis eben jener 3D-Welt, wenngleich dieses in den Alpen auch durch die umliegenden Gebirgsketten natürlich gegeben wird. Markante 3D-Objekte (z.B. der Kölner Dom, das Hermannsdenkmal uvm.) sind dann natürlich das Salz in der Suppe - vielen Dank an Günther Kremp dafür! Bzgl. Innsbruck denke ich übrigens seit langem, dass XP die Europabrücke mal ganz gut zu Gesicht stehen würde! Aber vielleicht gibt es sie schon längst und ich habe sie bisher nur nicht gefunden??

 

Ich habe mal versucht, einen Vergleich zu Innsbruck zu schießen: Auch ganz ansehnlich, oder nicht? Man beachte schicke 3D-Objekte, Wolken und vor allem auch die Lichteffekte. Sicher findet man auch Stellen, an denen man bei XP mäkeln kann...- Einigen wir uns vielleicht einfach darauf, dass beide Simulatoren Stärken und Schwächen haben, und dass vor allem wichtig ist, dass der jeweils fliegende Simmer begeistert ist?

;-)

 

 

Car_Bonanza_92.png

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden , bavella sagte:

Einigen wir uns vielleicht einfach darauf, dass beide Simulatoren Stärken und Schwächen haben, und dass vor allem wichtig ist, dass der jeweils fliegende Simmer begeistert ist?

;-)

 

 

Meine ich auch, wenn jeder mit "seinem" Flugsimulator glücklich ist, dann ist doch alles gut! :)

 

@dzefdet Hab mich allerdings auch gefragt, was die Screenshots zu Prepar3d mit diesem Thread Ortho4XP für X-Plane zu tun haben!??

Share this post


Link to post

Ich schließe mich hier an. Die Bilder haben hier in diesem Threat nichts zu suchen, auch wenn sie schön aussehen ist das ein Ortho4XP Threat.

Ich habe noch FSX/P3d Software für schlanke 250 Euro im Schrank liegen, die nichts wert ist weil der Sim nicht das Potenzial zur vollen Nutzung aufweißt. Also nutzlos!

Habe FSX/P3d nicht umsonst den Rücken gekehrt. Ist aber schon lange her.

 

Nun zurück zum Thema:

 

Bin jetzt von der Ortho4XP ver.1.15 auf die neue Version 1.19r2 umgestiegen und habe bei 4 Tiles um Frankfurt (EDDF) folgendes Problem:

Beim erstellen der Vector Daten (Arbeitsschritt 1) über OSM meldet mir Ortho4XP Fehler.

Weiß jemand was das bedeuted?

@PilotBalu: Ist dies das selbe Problem welches ihr auf Simheaven mit den World2XPlane Szenarein habt? Denn Ihr sagt ja auf eurer Seite, die OSM Daten in Europa sind mal gut und mal weniger gut.

In Ortho4XP ver.1.15 bekomme ich diese Fehler nicht gemeldet.

Hänge hier mal die Bilder dazu an:

 

osm error Foto1.pngosm error Foto2.png

 

@ bavella: Dein Foto in Post #457 sieht richtig genial aus! :)

 

Share this post


Link to post

@Luxer76: Ich habe jetzt nicht alle angemeckerten Ways überprüft, aber zumindest bei 401595890 liegt das Problem m.E. am falschen Tagging in OSM (die Tags "natural" und "water" sollten wohl entfernt werden, da diese bereits Teil der übergeordneten Multipolygon-Relation 6024886 sind). Evt. sind die anderen Fehlermeldungen auf eine ähnliche Ursache zurückzuführen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

 

vor 2 Stunden , Luxer76 sagte:

@ bavella: Dein Foto in Post #457 sieht richtig genial aus! :)

 

Danke schön! - Ortho4XP ZL17, w2xp_Europe_mix, Treelines_Farms_Europe_v2, SkyMaxx Pro v3, Real Terra Haze - that´s all ! :)

Bis auf SMP alles Freeware ;)

Share this post


Link to post

@Daikan: Hallo und Danke für deine Rückmeldung,

 

wie wirkt sich das dann optisch auf die Scenery aus? Könnte das Fehler in der Darstellung bedeuten?

Die Fehlermeldungen habe ich in +50+007,+50+008,+50+009,+49+008 und wer weiß wo das noch überall so sein wird.

Das seltsame ist, daß diese Fehlermeldung durch Ortho4XP nicht in Version 1.15 auftreten!

 

Share this post


Link to post
24 minutes ago, Luxer76 said:

@Daikan: Hallo und Danke für deine Rückmeldung,

 

wie wirkt sich das dann optisch auf die Scenery aus? Könnte das Fehler in der Darstellung bedeuten?

Die Fehlermeldungen habe ich in +50+007,+50+008,+50+009,+49+008 und wer weiß wo das noch überall so sein wird.

Das seltsame ist, daß diese Fehlermeldung durch Ortho4XP nicht in Version 1.15 auftreten!

 

 

Das kann man nicht so pauschal beantworten. Beim genannten Way wird es wohl zu einer etwas unschönen Darstellung des Gewässers kommen (z.B. fehlende Wasser-Animation für den gesamten Gewässerabschnitt demäss Multipolygon 6024886). Oftmals werden solche Fehler aber lange bzw. überhaupt nicht entdeckt, da man schon sehr genau hinsehen muss... Falls du dich mit OSM nicht auskennst, würde ich die Fehlermeldungen erstmal ignorieren. Falls du stark störende visuelle Anomalien im Simulator entdeckst, kann man diese dann von Fall zu Fall angehen und evt. beseitigen. Vielleicht gibt es hier ja die eine oder andere freundliche Seele mit der nötigen Kenntnis und Zeit um den OSM-Ungereimtheiten nachzugehen und auch dort zu beheben. Mir selber fehlt momentan leider komplett die Zeit dazu....

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden , Luxer76 sagte:

Beim erstellen der Vector Daten (Arbeitsschritt 1) über OSM meldet mir Ortho4XP Fehler.

Weiß jemand was das bedeuted?

@PilotBalu: Ist dies das selbe Problem welches ihr auf Simheaven mit den World2XPlane Szenarein habt? Denn Ihr sagt ja auf eurer Seite, die OSM Daten in Europa sind mal gut und mal weniger gut.

 

Nein, das gut und weniger gut bezieht sich auf vollständig und weniger vollständig.

 

Ortho4XP zieht die Informationen, wo Wasser und Land ist, aus den OSM-Daten. Als ich vor längerer Zeit meine Fototapeten für Europa mit Ortho4XP erstellte, hatte ich einige Fehler, die ich anschließend ALLE in OSM korrigierte. Verglichen mit der Menge der Daten und Nutzer die alles einpflegen waren das gar nicht so viele, so um die 50 für ganz Europa. Ich hab da als ich anfing zu korrigieren mehr erwartet. Ich hab Ortho4XP für mich angepasst, u.a. speichere ich diese Fehler mit Relation in ein Fehlerlog, dann sehe ich anschließend wo der Fehler entstanden ist. Nach dem Korrigieren waren alle Fehler beseitigt und Ortho4XP lief fehlerfrei durch. Alle die danach solche Szenerien erzeugten, haben davon profitiert.

 

Scheinbar sind seitdem neue Fehler hinzugekommen, die Fehler kommen aus den Multipolygonen des Wassers, wenn diese nicht geschlossen oder falsch verbunden oder in der falschen Reihenfolge sind oder falsche inner/outer-Angaben haben. Manchmal werden OSM-Daten nicht immer von den Durchblickern bearbeitet. ;)

 

Da hilft es nur, in OSM diese fehlerhaften Relations zu korrigieren, doch das sollten echt nur die tun, die sich damit auskennen. Relations sind manchmal komplex und haben Auswirkungen auf anderes. Es gibt ja nur ein OSM für alles und nicht extra eins für X-Plane, also immer dabei vorsichtig sein.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...