Jump to content

Airbusboeing2012

Members
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Airbusboeing2012

  • Rank
    Flight Student - Groundwork
  1. Verwendet wird hier der Traffic von AIG und deren AIM OCI. Ich habe heute morgen etwas beobachtet. Manche Flieger fliegen einen relativ weiten Downwind für die Bahnen 07L/R. Meistens raus aus der Reality Bubble, wie im Bild zu sehen. Die gelbe Markierung ist der Approach auf die Landebahnen, rot ist der Path den manche Flieger vom ATC bekommen, und blau ist der Bereich, wo die Flieger gelöscht werden. Jetzt fällt mir auf, (ist wahrscheinlich ein Ding von P3D itself), der Bereich im Osten von Frankfurt ist wesentlich größer. Da haben die Flieger viel Platz für diesen Megadownwind. Lässt sich das irgendwie verschieben, sodass der blaue Bereich kleiner wird? Von Orbx ist derzeit nur Global und OpenLC Europe installiert. Übrigens ist das hier die richtige AFCAD. Die Obere war ein Experiment von mir. EDDF_AFX-OP07.bgl
  2. Ok, das habe ich mir gedacht. Habe den EDDF jetzt noch mal neuinstalliert und nichts an den Dateien gemacht. Vanilla ist bei mir die Runway aber immer noch zu sehen. Mittlerweile ist EDDF natürlich jetzt an oberster Stelle der Library.
  3. Ach ja richtig habe ich vergessen zu erwähnen. SDK ist auch die 4.5.13.32097. EDDF ist in der Library fast ganz oben. Hatte es öfter neuinstalliert. Danke erstmal, dass du dir Zeit nimmst. Ich habe das auch schon mit dem Original probiert. Dennoch ist die Rwy 26L auf der Map zu sehen. Soll das so sein, oder wird die normalerweise überschrieben?
  4. Hallo, ich habe seit längerer Zeit ein Problem mit dem MA Frankfurt Prof. von Aerosoft. Installiert ist Version 1.2 für P3Dv4.5 Build 13.32097; war aber schon sichtbar in Version 1.1. Das AFCAD file von Frankfurt habe ich etwas bearbeitet, damit mein installierter Verkehr besser untergebracht wird. Wie auch immer, das Problem an der ganzen Sache ist, dass der gesamte Verkehr (trotz genügend Parkmöglichkeit) gelöscht wird . Entweder im Anflug oder bereits vorher. Ich habe mich gefragt warum. Wenn ich bei P3D auf die Map schaue, fällt auf, das es eine Runway 26L gibt. Welche aber weder in der AFCAD noch im gesamten Directory von MA Frankfurt vorkommt. Dementsprechend denke ich, dass da wohl der default Airport nicht überschrieben wird. Im AFCAD sind die Excludes für die gesamte Aera zwar geladen, zeigen aber dennoch keine Wirkung. Im Tool vom EDDF sind alle bis auf die GES Option angeschalten. Installiert ist noch ORBX Global und OpenLC Europe für dieses Gebiet. Jetzt eben die Frage, kann man da irgendwas zerschießen, wenn man an der AFCAD nur die Airlinecodes ändert? Bearbeitet habe ich das mit dem ADE 1.75 pro. Andere Sache ist, wenn ich ORBX GES und GEN wieder installieren, muss ich die EDDF Dateien im ORBX Directory zwingend löschen? Im Anhang: die AFCAD Datei. Moderation: Anhang entfernt.
×
×
  • Create New...