Jump to content

mave128

Members
  • Posts

    118
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by mave128

  1. hallo zusammen, ich hab im zusammenhang mit der insatllation von VOZ meine default sydney city scenery gelöscht. diese sollte sich eigentlich im ordner scenery - cities befinden, ist da aber leider nicht mehr. nun hab ich das problem, dass ich von yssy nicht mehr starten kann, da der fs9 beim laden abbricht. kennt irgendwer ne lösung, die von neuinstallation abweicht?? danke euch, gruß, sören
  2. mave128

    grafikprobleme

    hey, danke für den hint. hab eben grad festgestellt, dass du bei den von mir genannten einstellungen das problewm haben wirst, dass das flugzeugvorschaufenster schwarz bleibt. - - ich liebe microsoft - - also aa runter auf 4. dann gehts wieder. leider leidet die grafik darunter ein bisschen, aber geht schon irgendwie. hat nicht irgendwer ne brauchbare ati graka rumliegen?? :-) ok, bis dann, gruß, sören
  3. mave128

    grafikprobleme

    hey zusammen, hab jetzt für meine konfiguration eine erträgliche lösung gefunden. ich werde sie allerdings noch mit eddf testen, aber für eddv sieht es eigentlich ganz gut aus. @timo: danke nochmal für deine tipps mit dem nhancer. jetzt nimmt der fs endlich meine einstellungen. leider konnte ich den neuesten treiber gleich wieder löschen, da dieser in verbindung mit den einstellungen im nhancer eminente grafikfehler verursachte (lila, gelbe streifen!!) @ tobias: jetzt folgen meine einstellungen, die für mich akzeptabel sind. das flimmern in weiter entfernung konnte ich auf ein minimum reduzieren. ich habe mir jetzt den treiber 84.21 heruntergeladen und installiert. dieser läuft wie eigentlich alle älteren treiber wesentlich flüssiger und sauberer. dazu habe ich folgende wie im bild zu erkenende einstellungen im nhancer vorgenommen: wie man sehen kann stehen bei mir aa und at auf 16. vielleicht laüft es bei dir auch mit 8 oder weniger. ich habe festgestellt, dass das bild am besten mit diesen einstellungen aussah. ok, ich hoffe, dass ich konnte ein wenig helfen konnte. schade, dass microsoft mit den nvidia treibern nicht mithalten kann, wie ist es denn im fsx? ok, bester gruß aus eddv, sören
  4. mave128

    grafikprobleme

    hey, @ timo: könntest du deinen screenshot irgendwie vergrößern, so dass ich ihn lesen kann? wenn ich darauf klicke, werde ich nur weiterverlinkt. @tobias: ich werd dir sobald wie möglich bescheid geben. ich lade mir grad den von timo genannten 163.76 herunter. mal schaun wie der läuft. welche uraltversion des treibers benutzt du denn? grüße aus eddv, sören
  5. mave128

    grafikprobleme

    hallo zusammen, ja erstmal vielen dank für rure hilfe. @ reik: ich werd mich mal im flightxpress forum umhören, was die dazu schreiben. ich hatte zuvor auch ne ati karte drin, war aber ein dell notebook. lief aber wesentlich besser als die jetztige karte. aber es muss doch ne möglichkeit geben den flusi irgndwie flimmerfrei zu kriegen, auch mit nvidia!! @ timo: ich glaub, dass du die treiberversion 63.76 hast. dass mit dem nhancer klingt gut. ich hab nämlich immer das default fs9 profil genutzt. vielleicht ging es deshalb nicht. ich probiers mal aus. bis dann, gruß aus eddv. sören
  6. mave128

    grafikprobleme

    hallo zusammen, hab seit kurzem nen neugebrauchten rechner mit ner 7900gt graka. seitdem ich diesen rechner habe, bekomme ich meine grafikeinstellungen für den fs9 nicht in den griff. ich habe jetzt wohl schon den 5 oder 6 treiber der nvidia-reihe ausprobiert und dabei keine wesentliche verbesserung der lage festgestellt. im gegenteil: die neuesten treiber 169.21 oder 169.28 (beta) scheinen völlig ohne relevanz für den fs9 zu sein. sämtliche grafikeinstellungen werden nicht übernommen! ich habe jetzt den 93.71 drauf, mit dem hab ich wenigstens das gefühl einer verbesserung, jedoch bekomme ich mein geflimmer nicht weg, wie ihr im bild von eddf sehen könnt. es flimmern nicht nur die ränder von straßen o.ä., sondern ganze wiesen oder felder! ich weiß echt keinen rat mehr. ich hab nhancer probiert - keine reaktion. ich hab den fs9 deinstaliert - keine änderung. ich hab es mit flusifix probiert auch keine verbesserung. selbst einstellungsempfehlungen aus foren haben nichts genützt. selbst die eigenen fs9-einstellungen wie die mip-zuornung sowie die licht (hardware rendering) haben nur marginale auswirkung auf den output. aa hab ich in fs9 ausgeschaltet. ich hoffe sehr auf eure hilfe und bedanke mich schon mal im voraus. beste grüße aus eddv. sören
  7. da könntest du recht haben... ich versuch mal die auflösung runter zu drehen. 1024x768 müsste auch gehen. vielleicht hilft das ja. bis dann und danke. gruß sören
  8. hallo folks, ich hab nen rechner erhalten, der zwei geforce 6800 gs grakas intus hat. lasse diese karten im sli-mode laufen, doch leider merke ich davon gar nichts im flusi!! kann es sein, dass er diesen modus nicht verarbeiten kann? ich hab mir den neuesten nvidia treiber runtergeladen 6.86, doch leider kann ich keine verbesserung der leistung feststellen, im gegenteil, die grafik wird eher schlechter!! (keine kantenglättung z.b.). nach nem halben tag an den einstellungen hab ich mir dann den alten treiber 81.98 draufgezogen, mit dem es recht gut läuft. doch macht mir echt die leistung sorgen. im sli-mode müsste es eigentlich besser laufen: eddv mit 1280x1024 mit fast allen reglern mittig und rechts mit nur 19-28 frames. dabei war noch kein ai-traffic drin! ich dachte, da könnte ich mehr draus machen. ich danke euch für eure antworten. gruß aus eddv, sören p.s. bin grad über eddf geflogen, ohne traffic, ohne sg mit 14 fps!! woran kann das liegen?
  9. mave128

    afcad frage

    hi jörg, danke für die info. werd´s gleich mal versuchen. schönen tag und grüße, sören
  10. hallo, wie sieht das bei sg2, 1, und 4 mit den *.bgl´s aus? welche daten sind dort für Eisenbahn, Straßen, Uferlinien und für die Gewässer verantwortlich? ich möchte nämlich auch wie frieg die schönen ut datensätze "sehen". besten dank, sören
  11. mave128

    afcad frage

    hallo zusammen, folgende probleme: 1.) hier in hannover sind die taxiways Foxtrot und Lima die zuwegungen zur nordbahn. je nach windrichtung rollen die flieger entweder über die F (westwind) oder über die L oder die Mike bei Ostwind. im flusi hab ich festgestellt, dass er alle flieger auch bei westwind über die Lima abrollen lässt, was natürlich bei gegenverkehr (zuwegung zur Mike) recht unrealistisch ist. über afcad habe ich nun versucht, die Lima zu sperren, was er nicht machte. trotzdem ließ er alle flieger über diese bahn abrollen. was ich noch nicht gemacht habe, ist die südbahn zu sperren, um auch den rausrollenden verkehr über die nordbahn abzuwickeln. gibt es trotzdem irgedeine möglichkeit über afcad diesem problemchen herr zu werden? 2.) auf den aussenpositionen der westfläche, werden je nach windrichtung die flieger mit der nase in den wind gestellt. dies hat zur folge, dass sie auch selbständig anrollen können, ohne gepuscht werden zu müssen. über afcad habe ich die positionen soweit gedreht, dass sie den realen parkpositionen recht nahe kommen. leider schaffen es die ai flieger nicht, sich selbsständig reinzudrehen. wenn man den flusi allerdings neustartet, stehen alle flieger wie gewollt mit den nasen im wind. was kann ich da machen? ich danke euch sehr für eure hilfe. gruß aus eddv, sören
  12. ok, schade, aber trotzdem danke für die info. beste grüße, sören
  13. schon erledigt, besten dank für die infos. gruß aus eddv. sören p.s. @oliver: hattest du schon mal irgendwo beschrieben, warum aes nicht auf ai traffic zugreifen kann?
  14. hi zurück, natürlich hast du recht!! ich meine natürlich nicht aes sondern maf respektive die gap2 serie. sorry, mein fehler. aber trotzdem danke für die info. @admin: vielleicht dieses topic ins deutsche supprt forum verschieben? gruß, sören
  15. hi zusammen, gibt es irgendwie die möglichkeit in aes den sound vom krankenwagen abzustellen? in realität lässt er das martinshorn auch nicht permanent laufen, bzw. befindet sich erst gar nicht auf fahrstrassen, sondern nimmt gleich den kürzensten weg. danke für die infos. gruss aus eddv sören
  16. hi olli, kleine korrektur: gates 7-9 sind inzwischen auch glasgates! grüße aus eddv, sören
  17. hi marco und oliver, danke für den tipp. werds dann gleich mal probieren. gruß aus eddv, sören
  18. hi zusa,,em, bin gestern mit meiner a320 und lufthansa livery an gate 6 in hannover gerollt. lufthansa verfügt bei ihren a320 über das dolly-system. an meine maschine sind jedoch föderbänder gefahren. gibt es eine möglichkeit, dies irgendwie so abzuändern, dass aes erkennt, welche a320 gerade in gebrauch ist? das problem ist nämlich, dass air berlich sowie condor u.a. auch a320 nutzen, diese aber ne lose schüttung haben, dass heisst kein dolly-system. grüße aus hannover, sören
  19. hey michael, vielen dank für den tipp. dann werd ich mir mal radar contact näher anschauen. gruß, sören
  20. oh, schade, dass wusste ich nicht mit den cloud 9ern. vielleicht lässt sich doch noch was machen. ich bleib dran. gruß, sören
  21. hallo zusammen, wie sieht es denn mit der flughafenserie von cloud 9 aus? ich denke da an amsterdam, los angelos und washington dc reagan national airport. wär klasse, wenn es dafür auch ne umsetzung gäbe. bester gruß, sören
  22. hi sascha, klar, kein problem! ich wollts nur mal gesagt haben. ausserdem wäre ein update hannovers eh viel zu früh, da hier grad ne menge veränderungen von statten gehen.(umbau terminal b z.b.). ausserdem werden im laufe der zeit alle restlichen roten brücken den glasgates weichen. wenn alles fertig umgebaut ist, dann wär ein update klasse. ok, gruß aus eddv, sören
  23. hallo marco, die aussagen hab ich von eurer seite (dfs): http://www.dfs.de/dfs/internet/deutsch/inh...n%26referrer%3D -->lärmmindernde Verfahren --> Nutzung des Bahnsystems dass hier der fs2004 die limitierende faktor ist, hab ich auch schon mal gelesen, aber dachte ich, dass dieses problem mittlerweile behoben, bzw. umgangen werden konnte. schön wär es auf alle fälle, wenn die rwy 18 voll in den flugbetrieb integriert wäre. vielleicht klappts ja doch noch irgendwann. bester gruß aus eddv, sören
  24. hallo zusammen, lang ist es her, dass dieses thema auf der agenda stand. doch als ich gestern von berufswegen mal auf der dfs-seite war, sind mir erstaunliche zahlen um die ohren geflogen, so dass ich einfach nochmal nachfragen muss. doch zunächst die fakten: zitat deutsche flugsicherung: Aufteilung auf das Bahnensystem - prozentual/absolut Die Durchschnittswetterlage am Flughafen Frankfurt ergibt folgende Zahlen: - Rund 25% Betriebsrichtung 07 (Landung aus Westen, Abflüge Richtung Osten) und - rund 75% Betriebsrichtung 25 (Landung aus Osten, Abflüge Richtung Westen). - Landungen werden ausschließlich auf dem Parallelbahnsystem abgewickelt, - Abflüge momentan zu ca. 1/3 (220 Luftfahrzeuge pro Tag) von den Parallelbahnen und - ca. 2/3 (440 Luftfahrzeuge pro Tag) von der Startbahn 18." aus diesen zahlen geht eindeutig hervor, dass rwy 18 im mittel für starts am häufigsten genutzt wird. die frage, die ich mir jetzt stelle ist, warum diese prodzedur bis jetzt noch nicht für MAF umgesetzt worden ist? es wäre definitiv ein gewinn an realitätsnähe, wenn rwy 18 in betrieb genommen werden könnte. mit besten grüßen, sören
  25. hi zusammen, hannover hat ne neue gate-konfiguration. seit dem letzten update wurden die roten gates an den positionen 7, 8 und 9 durch glasgates ersetzt. vielleicht ist das was für das nächste update. beste grüße aus eddv. sören
×
×
  • Create New...