Jump to content

Blaunarwal

Members
  • Posts

    43
  • Joined

  • Last visited

About Blaunarwal

Recent Profile Visitors

3543 profile views

Blaunarwal's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

  • Reacting Well Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Conversation Starter Rare
  • Week One Done

Recent Badges

10

Reputation

  1. Ja, der Video Ordner war nicht mehr auf dem eingestellten Pfad. Ich habe nun den Pfad umdefiniert, aber leider ging es immer noch nicht. Es kommt aber nur noch die kleine Fehlermeldung. Die Log Datei habe ich gefunden. Ich werde ein Ticket eröffnen. Aber zuerst möchte ich das System nochmals neu starten und versuchen, ob es dann geht. Eine Deinstallation und Neuinstallation habe ich schon versucht. Vielen Dank und Grüsse Daniel P.S. Systemneustart, nachdem ich die Video Bibliothek mit dem aktuellen Pfad verbunden hatte, hat es gebracht. Aerosoft One startete ohne Fehler. Ich habe alle meine Bibliotheken auf einem externen Laufwerk. Das habe ich einmal gewechselt von J: auf L: und die Video Bibliothek vergessen, da nicht wichtig für mich.
  2. Wenn ich Aerosoft One installiere, erhalte ich folgende Fehlermeldungen: und danach diese Ich habe Chrome und Edge auf meinem System. Beide haben Java Script aktiv. Was funktioniert hier nicht? Danke und Gruss Daniel
  3. Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf. 😉 Den Fehler habe ich gefunden. Es waren Einträge in der aircraft.cfg atc_type=Brunner Winkle atc_model=1929 Bird Model A Das verträgt P3D5 nicht. Vermutlich ging es noch im FSX. Ich habe die zu langen und zu vielteiligen Werte einfach entfernt. Das Flugzeug wird eh nicht so aufgerufen, weil der Typ und das Model nicht definiert sind. Beim Model darf man sowieso nur den 3-4 Buchstabencode verwenden. Die DDE abschalten macht Geneva ziemlich rucklig, geht also sicher nicht. Ich hoffe, das hilft dem einen oder anderen, wenn er mal ein ähnliches Problem hat.
  4. Ich habe diese DDE vermutlich seit Installation von LSGG von Aersoft in der Simulation aktiv und noch nie Problem. Kürzlich habe ich von Golden Age Simulations ein neues Flugzeug installiert, die Brunner Winkle Bird. Wenn ich das Flugzeug auswähle, wird es korrekt angezeigt. Wenn ich dann ok drücke gibt es einen CTD. In der Ereignisanzeige von Windows10 steht, dass die Aerosoft DDE.dll abgestürzt ist. Wo kommt sich das in die Quere? Ich habe Golden Age Simulations gefragt. Die sagen, ohne die DDE, funktioniere das Flugzeug in P3D5.1 problemlos. Ich selbst habe noch andere GAS Flugzeuge, die auch problemlos mit der DDE.dll funktionieren. Diese dll ist sonst auch noch nie abgestürzt. Ich war auch mit dem Simulator nicht in Genf, sondern in den USA, als sich der Crash ereignete. Ich muss hinzufügen, dass ich mit Simstarter starte und nicht alle Szenerien lade. Also LSGG ist nicht aktiv, die DDE.dll dagegen schon. Das Log habe ich jetzt nicht verfügbar, da ich nicht an meinem Sim Computer sitze, kann es aber noch nachliefern, falls nötig. Der Test, ob das Flugzeug bei mir ohne die DDE.dll keinen Absturz verursacht, muss ich noch durchführen. Meine Frage ist jetzt, was fehlt in der Szenerie, wenn ich die .dll nicht verwenden würde? Was macht die genau? Wo gibt es einen Zusammenhang mit dem Flugzeug? Das ist ja ein einfaches Model ohne scripst oder komplexe Anzeigen. Grüsse Daniel
    No FLTSIM section, therefore only 3 stars. I made one, looks it works. For all who can´t install without. [FLTSIM.X] title = Aerosoft A320 professional BATIK AIR PK-LAF sim = A320 model = CFM panel = sound = texture = Batik_Air_PKLAF kb_checklists = kb_reference = atc_id = PK-LAF atc_airline = BATIK AIR atc_flight_number = ui_manufacturer = Airbus ui_type = A320-212 CFM ui_variation = BATIK AIR ui_typerole = Commercial Airliner ui_createdby = Aerosoft/Fasyan atc_parking_types = GATE, RAMP atc_parking_codes = BTK description = Aerosoft A320-212 professional CFM / BATIK AIR PK-LAF \nwww.aerosoft.com \nRepaint by Fasyan!
  5. Ja die Checkbox habe ich übersehen. Die habe ich glaube ich einmal ausprobiert. Nehme ich sie raus, habe ich eine vernünftige Auswahl. Das kommt wohl von den Standart-Szenerien. Dort ist aber vermutlich die Auswahl des Parkings nicht übereinstimmend mit dem der Addon Szenerie, die dann dort vorhanden ist. Ich habe Makerunways schon mehrmals laufen lassen, aber dann wenn man die Szenerien eingeschränkt hat, Makerunways wieder laufen lässt, weil man z.B. eine neue Szenerie hinzugefügt hat, wird dann die Auswahl wieder verkleinert, weil ja nicht alle Szenerien aktiv sind. Wenn ich also eine neue Szenerie installiere, muss ich zuerst die Simulation starten mit allen Szenerien, damit alle aktiviert werden. Dann wieder P3D abschiessen (weil sonst warte ich eine halbe Stunde), dann MakeRunways laufen lassen, nur um eine aktualisierte Liste von Flughäfen zu erhalten. Dann kann ich wieder die eingeschränkte Auswahl wählen, einen Flugplatz dort zum Start heraussuchen und dann starten lassen. Geht das nicht einfacher? Meiner Meinung nach müsste, wenn man die Liste der Plätze mit Makerunways aktualisiert, Simstarter von sich aus sicherstellen, dass alle Addons aktiviert werden. Dann lässt er Makerunways laufen und kehrt dann zurück zum vorherigen Zustand. Oder tut es das bereits? Ich möchte ja schon alle Plätze erfassen und dann Makerunways nur laufen lassen, wenn wieder neue Szenerien dazu gekommen sind. Gute Idee mit der orangen Farbe. Das übersieht man sonst wirklich gerne. Viele Grüsse Daniel
  6. Hier ist meine Einteilung der Addon Szenerien Die Startposition unten ist leer. Wenn ich nicht dort starten will, wo mich der gespeicherte Flug platziert, möchte ich die Startposition ändern Die Auswahl ist bis auf die beiden Michigan Airfields auf Asien beschränkt. Habe aber bereits 3-4 mal mit USA gestartet, welches Szenerien von Nord- und Südamerika enthält. Ok, man muss dem Programm zuerst sagen, dass es die Flughafenliste aktualisieren muss. Jetzt kommt der Vorführeffekt, es hat zum ersten Mal geklappt. Sonst bekomme ich da nie den Airport, den ich suche. Solange ich aber keine neuen Szenerien hinzufüge, möchte ich nicht immer wenn ich die Fluggegend wechsle, jeweils Makerunways.exe laufen lassen, weil das dauert. Ich möchte dies einmal mit allen Flughäfen durchführen, nicht nur mit der USA Auswahl. Ich kann ja selber entscheiden, dass ich nicht Narita auswähle, wenn ich nur die USA Szenerien geladen habe. Meine bisherige Erfahrung war, wenn ich alle Szenerien aktiviere, dann werden dennoch nicht alle Plätze mit Makerunways erfasst. Kommt dazu, dass ich das nicht ohne P3D Start machen kann. Ich muss also einmal P3D starten, dauert eine halbe Stunde, dann Makerunways laufen lassen, nochmals 5 Minuten, wieder zurück nur um eine Flughafenliste zu erhalten, die dann nicht vollständig ist. Gibt es innerhalb von Simstarter noch eine Abkürzung, nur die Szenerien aktivieren, ohne den Simulator zu starten (abesehen von Abschiessen des P3D im Task Manager)? Nachfolgend doch noch ein Flughafen, Victoria CYYJ, der nicht vorhanden ist. Die entsprechende Szenerie, ORBX PNW ist aktiv. Die entsprechende Szenerie, ORBX PNW ist aktiv. Ich weiss nicht, wo da der Unterscheid liegt. Petersburg PAPG ist teil von Tongass Fjords, Victoria CYYJ von ORBX PNW. Das ist wie oben gezeigt auch Teil meiner USA/Americas Konfiguration. Habe das Debug Package angehängt. Danke und Gruss Daniel 20201224-08h08m05_SIMstarterNG_DebugPackage.zip
  7. Ich habe meine Szenerien in verschieden Regionen aufgeteilt. Wenn ich zum Beispiel Asien auswähle, bekomme ich Flughäfen in Alaska zur Auswahl. Auch wenn ich die Flughäfen neu durchsuchen lasse, bleibt es bei einer Auswahl, die gar nichts mit den aktiven Szenerien zu tun hat. Ich verwende mehrheitlich Add-on.xml für meine Addon Szenerien. Eigentlich sollte Simstarter alles Szenerien für die Datenbank der Flughäfen verwenden. Mir ist nicht klar, wie ich das bewerkstelligen kann. Ich vermute, SimstarterNG sucht am falschen Ort nach meinen Szenerien. Ich habe Szenerien innerhalb Prepar3D v5 in entsprechenden Unterverzeichnissen und in einem Verzeichnis ausserhalb. ORBX ist in einer externen Library. Was muss ich tun, um alle Flughäfen weltweit in meiner Auswahl zu haben? Daniel
  8. I have a lot of Aerosoft products for P3D and also hope, they keep at least compatible with P3D5.n. Kind regards Dan
  9. Gebe ich im obersten Feld für die Namenssuche den ersten Buchstaben ein, zum Beispiel L für Lukla, springt der Cursor direkt ins Feld für den ICAO code. Dort wäre aber V von Nöten für VNLK. Da ich den Code ja nicht weiss, will ich aber Lukla schreiben. Es geht dann, wenn man den Cursor wieder zurück ins entsprechende Feld setzt. P3D5.1 hat das übrigens cool gelöst. Dort ist es mittlerweile egal, was man eingibt. Er findet es. Danach, wenn der Flugplatz gefunden ist, lässt einem das Programm allein. Es möchte zwar eine Startposition, aber man wird erst dazu aufgefordert, wenn man die Enter Taste drückt. Die Führung des Users könnte hier verbessert werden. Kein grosses Problem, ist mir bewusst. Dachte nur, das könnte man allenfalls in der Pflege des Programmes irgendwann berücksichtigen. Grüsse Daniel
  10. That´s a friendly solution :-). File uploaded. Regards Dan
  11. Version 1.0.1

    20 downloads

    Improved and corrected ADE file for Chania. Added Mil-Combat and Mil-Cargo parkings on the whole airport and added taxiways for it. Added second runway for military use. Disabled parkings lying on other parkings for better AI usage and moved all parkings to a better position, since they were positioned way to much forward. Also placed the tower view on the tower. Added vehicle parkings for GSX passenger bus and fuel truck. Only tested in P3D4, should work in FSX. Military traffic for P3D4 can be obtained with MAIW Matrix.
  12. Were can I get permission then? Of course I share it here, but to reach more people 1-2 other sites would be nice. I made an upgraded ADE for LGSA. Regards Dan
  13. Hi How is Aerosofts policy about improving ADE files of sceneries under your copyright. Can they generally be published for free, with remark to the original scenery or does one have to ask permission for each file? Regards Dan
×
×
  • Create New...