Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

fritzclaaren

members
  • Content Count

    58
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Good

About fritzclaaren

  • Rank
    Flight Student - Airwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. .... hmmm - das klngt fast so, als wäre da echter Sachverstand gefragt ... Trotzdem - eine Idee hätte ich noch: tritt dieses Problem auch auf dem "nackten" Simulator ohne besodnere Flugzeuge und Szenerien bei höheren Framerates auf? Hintergrund der Frage: wenn ich zu viele Zusatzszenerien geladen habe, dann erlebe ich genau das Gleiche - die Controler funktioneren dann einfach nicht - obwohl der PC nicht gerade schwach ist ....
  2. Glückwunsch! Wenn Du den nach vorne gerichteten der beiden rundlichen Knöpfe am Controler drückst (der mit den drei Linien), dann erscheint ein kreisrundes Auswahlmenü in VR. Mit dem hochstehenden Knopf das ganz in vorderer Richtung liegende Symbol auswählen und mit dem Pistolenabzug aktivieren, während Du geradeaus schaust. Dann solltest Du optimal sitzen!
  3. Hallo zusammen, habe mal einen kleinen Test mit der Landebahn-Neigung für die Wasserkuppe (EDER) gemacht: "Nackter" X-Plane 11 Wasserkuppe RW 06C /24C 2879' / 2933' >>> Höhen-Differenz= 54' X-Plane mit HD_Mesh 4 Wasserkuppe Wasserkuppe RW 06C /24C 2884' / 2930' >>> Höhen-Differenz= 46' X-Plane mit Ortho4XP v130 Wasserkuppe Wasserkuppe RW 06C /24C 2875'/ 2952' >>> Höhen-Differenz= 77' Und einen noch kleineren Test zu Courchevel: "Nackter" X-Plane 11 Courchevel 6445' / 6588' >>> Höhen-Differenz=143' X-Plane mit HD_Mesh 4 Courchevel 6474' / 6568' >>> Höhen-Differenz= 94' Was mir leider noch fehlt ist ein Test mit dem HD_Mesh 3 - der Download von Flightsim.com scheint länger zu dauern, falls er mir überhaupt gelingen wird ... Falls Ihr meine Ergebnisse bestätigen könnt, dann würde X-Plane 11 durchaus auch weiterhin geneigte Landebahnen wiedergeben - halt bloß nicht in der Genauigkeit, wie sie inzwischen z.B. mit Ortho4XP um die Flugplätze herum erzielt werden kann. Happy landings! Fritz
  4. .... bin erst seit kurzem Besitzer einer Oculus Rift und habe eines der letzten verkäuflichen Modelle ergattert. Habe mich für die Rift entschieden, weil sie weniger Pixel hat als die nachfolgenden Generationen, um die Performance auf meinen "Nur-Fast-Highend-PC" (i7-8086k, GTX 1070, 32 GB Ram) etwas zu schonen. Grundsätzlich hat sich der Kauf sehr gelohnt! Ziemlich ärgerlich ist allerdings der Daten- und Speicherhunger der obligatorische Software Oculus Home: Sie macht sich mit über 11 GB auf dem PC breit, nötigt einem alternativlos ihre sogenannten "Datenschutzbestimmungen" auf, und lässt bei nachfolgenden Benutzungen erst locker, wenn man sich auch noch für den zugehörigen Store angemeldet hat. Ohne Internetverbindung will Oculus Home nicht laufen. Auf Reddit stieß ich auf einen Kommentar, wo ein User ausgemessen haben will, mit welchem kontinuierlichen Datenstrom die Software nach Hause telefoniert (Sorry - Link nicht mehr gefunden). So gesehen sind Informationen über Alternativen nach wie vor spannend! Davon abgesehen bin ich von dem Flugerlebnis in VR aber sehr (!) begeistert und habe das Gefühl X-Plane11 noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen zu lernen: erstaunlich, wie gut die Standartflugzeuge und der ganze Sim in Hinblick auf 3D-Optik und Sounddesign gemacht sind mit relativ moderaten Grafikeinstellungen komme ich in der Verbindung von Fototapeten, Simheaven-Szenerien und den VFR-Objekten von Günther Kremp zu einem sehr "immersiven" Flugerlebnis für Landschaftsgucker, trotz Fliegengittereffekt, verringerter Objektdichte, verringerter Auflösung bzw. Sichtweite etc. Am meisten überrascht mich aber, dass allem Anschein nach die Flugzeuge sich in VR allem Anschein nach deutlich akkurater manuell steuern lassen als vor dem Bildschirm, so als hätte das vielzitierte Popometer durch die VR ein Update erfahren 😉 Schöne Grüße! Fritz
  5. Hallo zusammen, kurz nach gefragt: stimmt mein Eindruck, dass das NDB-Funkfeuer Kühtai bei Innsbruck nicht mehr aktiv ist? Zumindest scheint es in X-plane 11 nicht mehr vor zu kommen (?) Falls das stimmt: was ist dann mit dem Anflugverfahren auf Innsbruck aus westlicher Richtung? Schöne Grüße! Andreas
  6. ... ja - die 124thATC macht wirklich Spaß. Allerdings verlängert sich 124thATC die Startzeit von X-Planeauf meinem System von rund 11 Sekunden auf rund 30 Sekunden bis zum Flugauswahl-Bildschirm, weshalb ich dieses ansonsten geniale Plugin standartmässig leider deaktiviert lasse. Gruß! Fritz
  7. ... höchst erfreulich - vielen Dank für den Hinweis! Grüße! Fritz
  8. Hallo Zusammen, die beschriebene Beruhigung im Forum beobachte ich schon etwas länger. Mir scheint, sie hat sehr stark damit zu tun, dass unser Sim einfacher immer besser geworden ist. Was in den letzten Jahren und Monaten an Entwicklung geleistet wurde, halte ich schlicht für sensationell! Damit meine ich zum einen die sehr konsequente Arbeit von Laminar selbst, die zu einem immer performanteren und optisch ansprechenderen Sim führt. Und was zum anderen von extrem kompetenten und höchst engagierten Freeware-Entwicklern, insbesondere auch aus diesem Forum, geleistet worden ist und wird, setzt dem Ganzen wirklich die Krone auf! Seit etwa 15 Jahren habe ich mich als virtueller Sichtflieger intensivst mit dem Sammeln und der Anpassung von Szenerien beschäftigt, und für mein Szeneriegebiet (im Prinzip der deutsche Spachraum) alles, was irgendwie erhältlich war, gekauft, herunter geladen, bei Bedarf konvertiert, priorisiert und in eine stimmige Ordnung gebracht. Das Ergebnis macht wirklich Freude! Wenn ich nun aber erleben darf, was eine Kombination des "nackten" Sim allein mit den Szenerien eines z.B. Andras Fabian, Armin alias Pilot Balu, Günter Kremp, Gerhard (OEGSU), um nur mal die aller prominentesten zu nennen, "bringt", dann wird mein bescheidenes Design-Hobby rüchblickend im Prinzip vollkommen überflüssig. Wäre ich heute Einsteiger in unser schönes Hobby, dann bräuchte ich mir die ganze über die Jahre geleiste Arbeit angesichts dieses unglaublichen Levels an Optik und immer besser werdender Performance überhaupt nicht noch einmal zu machen. In diesem Sinne möchte ich diesen Post nutzen, um mich einmal sehr herzlich bei allen zu bedanken, die mit zum Teil extremem persönlichen Einsatz unseren Sim so stark verschönert haben, und ihre Ergebnisse der Gemeinschaft so freigiebig und uneigennützig zur Verfügung stellen! Last not least gilt mein Dank auch unserem Moderator Heinz Flichtbeil, der dieses Forum im Hintergrund auf höchst sympathische Weise moderiert, sowie der Betreiber-Firma dieses Forums, die uns diesen Raum hier zur Verfügung stellt und uns mit so manchem Sahnestückchen verwöhnt. So das war jetzt mal das Wort zum Sonntag - und ich wünsche allen ein sehr gutes Wochenende! Happy landings! Fritz
  9. Hallo Armin, hallo Pilots, nach einem gravierenderen PC-Crash jetzt erst die Antwort: vielen Dank @Armin für diese geniale Überarbeitung inkl. weiterer Updates! Deine X-Europe haut mich um in Hinblick auf den Detalreichtum, die Updates und die Performance. Ich bin echt platt - nicht nur in Hinblick auf meine Nase an der Cockpitscheibe ;-) Vielen Dank für Deine unglaubliche effektive und bereichernde Arbeit! Happy Landings! Fritz
  10. Hallo Armin, ein sehr geschickt und gut gemachtes Video - da bekommt man richtig Appetit - und freue mich auf eine Szenerie, die Maßstäbe setzt! Vielen Dank für Deine fabelhafte Arbeit für die Community! Schöne Grüße! Fritz
  11. ... hier noch ein Link zu ein paar ausgewählten Bildern zu dem ersten von den beiden Real-Flügen mit Armin @PilotBalu: https://c.web.de/@400979911667358547/nPYlfuN6T1CH6im5UwymNA
  12. ... es war super! Herzlichen Dank vor allem @PilotBalu für die Einladung ins Frankenland, welches sich einmal mehr als ein ausgesprochenes Zentrum der virtuellen X-Plane-Fliegerei entpuppt hat :-) Und vielen Dank an alle (!), die keine Mühen gescheut haben, mit z.T. erheblicher "Logistik" uns mit hoch-spannenden und spektakulären Eindrücken zu versorgen - die Bilder und obigen Berichte sprechen eine eindeutige Sprache! Und das alles in einer höchst angenehmen Atmosphäre an einem gemütlichen und atmosphärisch idealen Ort. Unterm Strich bleibt der Eindruck, dass sich unser Hobby dank des unermüdlichen und sehr professionellen Einsatzes von Euch Entwicklern (und natürlich von Laminar) extrem an Tiefe und Qualität gewonnen hat, und dass wir uns auf weitere Steigerungen freuen können. Und dazu kommt das Erleben, wie schön es ist, mit Euch Entwicklern und allen Enthusiasten so einen netten Kontakt zu haben. Ein besonderer Höhepunkt war auf jeden Möglichkeit, mit Dir PilotBalu (aka. Armin) mit real fliegen zu können, bei idealer Landschafts- und Wetter- "Darstellung". ... ach ja - und die Eindrücke von der kommenden X-Europe: umwerfend!
  13. Hallo zusammen, finde den Vorschlag eines Treffens genial und habe mich bloß deswegen noch zurück gehalten, weil mein (Frei-) Beruf mir speziell am Wochenende dazwischen kommen könnte. Grundsätzlich käme ich gerne und würde ebenfalls gerne Armin und andere Flusi-Enthusiasten persönlich kennen leren! Grüße! Fritz
  14. ....hmm - hast Du (auch) die Fotoszenerien von Simheaven geladen? Happy Landings! Fritz
  15. ...ich bisher irrationalerweise auch! Fritz
×
×
  • Create New...