Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

Dieter Swada

Members
  • Content Count

    28
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Dieter Swada

  • Rank
    Flight Student - Groundwork
  1. Hallo, mein Problem resultiert vermutlich aus einer schlechten Gedächtnisleistung. Heute habe ich mir die Version 3.20 für den FSX und die Version 1.20 für den FS9 aus dem Aerosoft Downloadbereich für Updates herunter geladen. Ich besitze die DVD/CD Luxembourg Airports FSX mit dem Reg.Key. Der lies sich problemlos für die Installation der FSX-Version 3.20 verwenden. Nun nahm ich den gleichen Reg.Key für die FS9-Version 1.20 und man verweigerte mir die Installation wegen falscher Seriennummer. Was mache ich falsch? Bin ich etwa als Besitzer der FSX-CD für die Installation der FS9-Version nicht berechtigt? Dann verstehe ich nicht, warum die FS9-Version in meinem Download zum Herunterladen angeboten wird, kann mir das jemand bestätigen? Und ja, ich klicke beim Installer zur Seriennummereingabe die CD-Version an. Mit freundlichen Grüßen, Dieter Swada
  2. Hallo, ich erlebe gleichfalls diese Situation. Nutze die GAP3X DVD - Installation, Update ohne irgend eine vorherige Deinstallation installiert, Resultat blanke Runway ohne Abriebspuren. Keine Ahnung, aber wäre es nicht sinnvoll, einem Update eine vernünftige Readme mit einer Installationsanleitung beizufügen, wenigstens ein paar Sätze können doch nicht zuviel verlangt sein, oder? Ich weiß immer noch nicht, ob ich vor dem Update alle alten Paderborndateien entfernen soll und wenn nicht, warum der Updateinstaller nicht korrekt seine Aufgabe erfüllt. Diese ewige Her-und Hininstallation kanns doch nicht sein. Dieter Swada
  3. Oh, danke, nun ist wohl alles angekommen, obwohl ich mich an ein Maria nicht erinnere bei der Durchsage. Gut, soll jetzt egal sein. Dieter Swada
  4. Hallo, so Support-erfahren bin ich nicht, hatte bisher relativ wenig Aktivierungsprobleme, habe nun nochmals das Handbuch gelesen(WeezeX)betreffs der Verfahrensweise bei Aktivierungsrücksetzungen o.ä. und kam letztendlich zu dem Entschluß, es telefonisch zu versuchen. Da bekam ich von einem jungen Mann relativ zügig eine E-Mail-Anschrift:M.PLET@AEROsoft.DE durchgesagt, von der ich der Meinung war, sie richtig verstanden und notiert zu haben. E-Mail geschrieben und was soll ich sagen, sie kam unzustellbar zurück, also doch falsch verstanden. Wenn es so was gibt, kann man doch irgendwie vernünftig kommunizieren. Ich eiere jetzt seit mehreren Tagen um eine Aktivierung herum, bin mir keines Fehlverhaltens bewußt und komme der Aktivierung keinen Zentimeter näher. Wie lautet denn nun die korrekte E-Mailanschrift zur Rücksetzung meiner Aktivierung? Mit freundlichen Grüßen, Dieter Swada
  5. E-Mail an Support ist ein Ratschlag, der viel Geduld erfordert. Meine Supportanfrage von Sonnabend(29.01.11) ist bis zum jetzigen Zeitpunkt ohne Antwort. Habe ebenfalls Aktivierungsprobleme, allerdings kommt bei mir zu viele Aktivierungen, obwohl ich Weeze für den FS9 nur einmal(!!!) auf meinem stationären PC aktiviert habe und nun noch mit dem Notebook nutzen wollte. Bei Stuttgart und Barcelona klappte es problemlos. Dieter Swada
  6. Hallo, Du kannst über den Flugplaner normal in der Parkposition einen fertigen Flugplan laden, wenn das Fenster mit der Frage zur Abflugposition versetzen(o.s.ä.)öffnet, antwortest Du einfach mit Nein, dann bleibst Du auf der vorherigen Parkposition stehen und der Plan wird trotzdem geladen und Du kannst ihn nutzen, egal wo Du mit Deinem Maschinchen stehst. Dieter Swada
  7. Hallo, bin seit heute Besitzer der Box ConcordeX. Ohne den Flieger im Simulator bewerten zu wollen möchte ich doch auch mal ein Dankeschön für das umfangreich und gute Handbuch los werden, das der Box in deutsch beiliegt. Es ist leider nicht mehr selbstverständlich, das so komplexen Simulationen gute deutsche Handbücher beiliegen, mit denen man was anfangen kann. Ich finde im Handbuch selbst nirgends einen Hinweis, wer eigentlich das Ding gestaltet hat, dem Unbekannten jedenfalls mein Dank und ausdrückliche Anerkennung. Mit freundlichen Grüßen, Dieter Swada
  8. Hallo, der äußerste Nordosten Deutschlands ist im Paywaresektor überhaupt nicht vertreten. Mein Wunsch wäre deshalb EDAH Heringsdorf ETNL Rostock/Laage EDCA Anklam Mit freundlichen Grüßen, Dieter Swada
  9. Hallo, nimm doch die Koordinaten der beiden VOR`s bzw. NDB, es müssen nicht die Karteneckpunkte sein, wenn ich mich recht erinnere.Habe keine Ahnung, ob es mit der Einbindung von Anflugkarten so geht, aber versuchen kann mans ja. Dieter Swada
  10. Hallo, der FS2004 ist mit Update installiert, mache ich immer als erstes.Die Einordnung der 4 ATP-Ordner in die Szeneriebibliothek hat das Installationsprogramm gemacht und wurde von mir nicht geändert: Austria Pro 2004 Vienna Priorität 168 Austria Pro 2004 Objects 169 Austria Pro 2004 LandClass 170 Austria Pro 2004 Mesh 171. Die Einträge stehen gleich hinter denen von FS Global 2008, d.h. FS Global hat die höhere Priorität. Dieter Swada
  11. Hallo, danke für die Reaktion. Gekauft habe ich im Downloadshop von Aerosoft im Juli 2009, die Version sollte wohl die Aktuellste sein. Auf der Flugwerkseite ist zwar im Supportbereich von eckigen Inseln im Bodensee die Rede, keine Ahnung, ob das die gleiche Problematik wie bei mir ist. Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich ATPro2004 im Zusammenhang mit dem Erscheinen von Innsbruck erstanden und es war die Rede von eine gepatchten Version. UT Europa hat damit nichts zu tun, habe ich nur für den FSX. Dieter Swada
  12. Hallo, als ich neulich einen VFR-Flug im FS9 von Birrfeld nach Altenrhein machte, fand ich einen teils völlig eckigen Bodensee vor. Bin leider lange nicht in dieser FS-Gegend unterwegs gewesen, der Zustand muss dort schon lange so sein. Installiert ist dort eigentlich nur AustriaPro2004, ohne UT Europa. Weiß jemand, ob überhaupt und welche Dateien im Scenery-Verzeichnis für diesen Zustand verantwortlich sind? Mit freundlichen Grüßen, Dieter Swada
  13. Betreff der Registrierung hatte ich dieses Problem einmal mit der Luxembourg-Box in ähnlicher Form. Ein Forumteilnehmer vermutete ein Manko in der Datenbankpflege von Aerosoft, die hinkt wohl den Veröffentlichungen hinterher. Ist natürlich ärgerlich für die Installation. Nach einigen Tagen gabs dann eine Meldung in dem Beitrag, das alles funktioniere, dem war auch so.Man muß also Geduld zeigen. Mit freundlichen Grüßen, Dieter Swada
  14. Auf meinem Gerät sind noch beide Versionen installiert(FS9+FSX), jeweils auf unterschiedlichen Partitionen. Im FS9 nutze ich schon seit Jahren nur FS Navigator. Da ich mit dem FS Flugplaner noch nie richtig warm wurde, brauchte ich einen Planer für den FSX,kramte den FSC8 wieder hervor und nutze ihn nur im FSX, die Datenbankerstellung ist nach der Trondheiminst. nochmals von mir erfolgt, der Pfad des FSX ist auch richtig, da ich den FSC nur für den FSX nutze. Ich folge allerdings Deinem Rat und werde demnächst mal eine Neuinst. des FSC durchführen. Vielen Dank, Dieter Swada
  15. Entschuldigung, ich hatte gestern keine Lust mehr, zu posten. Habe die Flugplanerstellung nun wie vorgeschlagen, über das Fenster Abflug/Ankunft probiert, es klappt. Die Grafikfehler tauchen bei mir ab einer bestimmten Zoomstufe überall auf der Karte auf,kann mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Treiberploblem sein. Hatte es bisher nicht bemerkt, da ich selten so weit heranzoome. Ich nutze eine, glaube ich ältere FSC-CD-Version, es ist nicht die für den FSX, die hatte ich damals für den FS9 gekauft, es ist aber auf jeden Fall eine Version 8. Ich habe die CD nicht zur Hand, weil ich nicht von zu Hause schreibe. Dieter Swada
×
×
  • Create New...