Jump to content

737-Maniac

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

737-Maniac last won the day on December 23 2010

737-Maniac had the most liked content!

Community Reputation

7 Neutral

About 737-Maniac

  • Rank
    Flight Student - Groundwork
  1. Das hängt davon ab, wie dringend Du upgraden möchtest. Falls Du bei Intel bleiben willst, dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt für's Upgrade, zumal Intel mindestens 18 Monate am Sockel 1155 festhalten will und ein 2500k oder ein 2600k echte Schnäppchen sind. Die Infrastruktur ist ebenfalls gut bezahlbar, wichtig ist, dass Du RAM mit einer 1,5V Spezifikation und nicht höher verbaust. Die üblichen Markenboards von MSI, Gigabyte oder ASUS sind inzwischen alle stabil und lassen seit den letzten BIOS-Updates ein sehr stabiles und dabei extrem einfaches Overclocking zu. Ein potenter Luftkühler oder eine WaKü sind natürlich Pflicht. Achte aber auf jeden Fall darauf, eine K-Version zu kaufen, denn nur die besitzen einen freigeschalteten Multiplikator. Und auch daran denken: Nicht über BCLK oder VCore übertakten, das killt die neuen CPUs extrem schnell. Falls es Dir nicht so eilt, würde ich noch etwas abwarten. Demnächst kommt AMD mit der neuen Bulldozer-Architektur raus. Vielleicht geht da noch mehr als bei den neuen i7. Im Herbst sollen die neuen High-End-Sandybridges kommen, allerdings auch zu einem deutlich höheren Preis. Ob sich ein solches Upgrade dann von der Kostenseite her lohnt, wage ich zu bezweifeln. Also kurz zusammengefasst: Wenn Du jetzt upgraden willst, dann mach es. Ich behaupte mal, dass man selbst die störrischsten neuen K-i7 unter Luft locker auf 4,4 GHz bringt. LG Chris
  2. Also, es hat ja niemand gesagt, das AMD und FSX nicht zusammenpassen, sie passen aber deutlich schlechter zusammen als Intel i7 und der FSX. Das ist kein Märchen, sondern die Realität. Ich sage nicht, dass AMD schlechte CPUs designt (und ich baue seit über 15 Jahren Rechner zusammen), nur ist der Unterschied hinsichtlich der Performance zwischen den aktuellen Phenom II und den neuen Sandybridge-i7 einfach gewaltig. Du musst Dir nur mal ein paar Benchmarks auf den gängigen Hardwareseiten anschauen - da hat AMD keine Sonne mehr. Hinsichtlich der Performance war der Phenom II einem langsamer getakteten Core2Quad durchaus ebenbürtig, doch das ist definitiv Geschichte. Aber wir können das Ganze ja gerne mal an Zahlen festmachen: Auf meinen AMD PhenomII 945 BE (4x3,4) samt Radeon 5970 und 8 GB RAM kam der FSX in Frankfurt bei folgender Konfiguration nicht über 20 Frames hinaus (unbegrenzte Frames): 100% AI-Traffic mit sämtlichen verfügbaren WoAI-Paketen, X Graphics mit voller Wolkenpracht und 80 mi Sichtweite und Active Sky Evolution (ASE) von HiFiSim, AES, als Airport den aktuellen Mega Airport Frankfurt X, dazu Autogen auf hoch, das Mesh auf 10m. Mein jetziger i7-2600k @ 4,4 GHz (Luftkühlung bei 30° idle und max 62° Vollast prime), malt mir bei gleicher GraKa und gleicher Menge RAM Werte zwischew 35 und 55 fps auf den Bildschirm. Tut mir leid, aber in diesem Punkt hat AMD einfach das Nachsehen. Bei anderen Spielen ist der Phenom ein erstklassiger Prozessor, keine Frage. Nur im FSX würde ich mir keinen AMD mehr antun. Ich bin sehr gespannt, was passiert, wenn AMD mit dem neuen Bulldozer-Core auf den Markt kommt. Gut möglich, dass AMD das Blatt zu eigenen Gunsten wendet. Im Moment kann ich jedoch niemandem guten Gewissens zu einem AMD-basierten FSX-System raten, zumal der Preisunterschied zwischen einem Sandybridge i7-System und einem AMD-System nicht wirklich groß ist und sich im Bereich von 200-300 Euro bewegt. Wenn überhaupt. LG Chris
  3. Glückwunsch, du hast den gleichen Fehler gemacht, wie ich vor geraumer Zeit. Core2Quad rausgeworfen und nen Phenom2 X4 965 BE mit 4x3,4 GHz reingehängt. Fazit: Der FSX war spürbar langsamer, als auf dem alten Core2Quad. Fazit: FSX und AMD passen nicht sehr gut zusammen. Inzwischen habe ich einen neuen Sandybridge Core i7 2600k und genieße einen butterweichen FSX mit jeder Menge Frames. Kurz und gut: Wirf den AMD raus, oder verkauf ihn und investiere in ein Core i7-System. Liebe Grüße Chris
  4. Da sich MDAC auf Windows 7 nicht installieren lässt (jetzt ist das als WDAC Teil des OS), schmiert die 737 PIC FSX (Downloadversion 2b, inklusive 737 PIC Vista Upgrade) auf meinem Win7 Ultimate 64 Bit wie im ersten Posting erwähnt beim Laden mit dem AIRAC-Patch ab und reißt den FSX sofort mit. Hat jemand einen Workaround für die fehlende MDAC-Unterstützung in Win 7? LG Chris
  5. We should all be glad that there are no more nuclear explosions in that area. If you have a look at the pictures of people and cities that have been destroyed by nukes, you wouldn't ask for such "effects" anymore, I'm sure. Don't want to offend you with this, just want to make you think about the horror of nuclear explosions. And it's Christmas... So best regards and season's greetings. Chris
  6. I'm really looking forward to this. Like many others have stated before, I would also suggest that you don't rush or start feeling pushed. Take your time and don't forget that your family and friends are way more important than any flightsim-product. So enjoy your holidays, have a great new year's eve and take a well deserved rest. Best regards and season's greetings Chris
  7. Herzlichen Dank! Der Support hat hervorragende Arbeit geleistet und Weihnachten ist gerettet. Liebe Grüße Chris
  8. Hallo Christoph, als Besitzer aller bisher erschienenen German Airfields freue ich mich ebenfalls riesig, dass weiter an der Serie gearbeitet wird. Insbesondere mit der VFR-Germany-Reihe ist der Sichtflug über Deutschland wirklich ein Genuss. Und das sage ich als überzeugter Dickblechflieger. Deshalb erstmal DANKE für Deine tolle Arbeit. Ich würde mich auch sehr über das Abstellen einiger Macken und die Überarbeitung einiger AFD-Files in den Airfields Nordbayern freuen und hoffe auch auf ein baldiges Release der Südbayern-Szenerie. Es wäre schön, wenn Du ab und an ein paar Neuigkeiten posten könntest. Liebe Grüße Chris
  9. Hallo Thorsten, vielen Dank für Dein Posting. Ich habe die fehlerhafte VFR-Nord-Box jetzt bei Amazon reklamiert und im Moment läuft der Umtausch. Soweit also wieder alles in Butter. Was die erste Bestellung bei Aerosoft direkt betrifft: Wir das Geld dann automatisch auf mein Konto zurückerstattet oder muss ich noch etwas in der Sache tun? Die Zahlung erfolgte mittles Paypal - alle Details dazu sind bereits in meiner gestrigen Mail an den Support drin. Liebe Grüße Chris
  10. Gute Idee, hab ne Mail an den Support geschrieben. Jetzt hoffe ich einfach mal, dass sich das Problem unkompliziert aus der Welt schaffen lässt. LG Chris
  11. Hallo zusammen, ich hoffe, jemand vom Aerosoft-Support liest das: Also, ich habe vor ein paar Tagen das VFR-Germany Bundle bei Aerosoft bestellt. Letzten Donnerstag kam es endlich - nur hatte der Postbote im Lieferwagen eine Weinsendung drüber explodieren lassen. Also, alles zurück an AS und bei Amazon nochmals bestellt. Heute kam nun das Paket mit allen vier Teilen an. VFR Germany West 2010 problemlos installiert. Also auf zu VFR Germany Nord. DVD-Packung (Originalverschweißt geöffnet, aber - und jetzt kommt der Hammer: KEINE SERIENNUMMER in der Verpackung. Außen nicht, innen nicht, unter den DVDs nicht. So, und jetzt meine Frage: Habe ich irgendwas verbrochen? War ich letztes Jahr so böse oder weshalb habe ich solches Pech? Ernsthaft: ich würde gerne meine DOPPELT erworbenen Produkte nutzen. Gibt es die Möglichkeit, unkompliziert einen CD-Key für die Nordversion via email zu bekommen? Ich habe echt keine Lust, bis Weihanchten zu warten, zumal AS an mir mal gerade 350 Euro verdient hat. Es wäre auch kein Problem, die einzelnen CDs, die Amazon-Rechnung etc. zu scannen. Bitte einfach kurz sagen, wie ich weiter verfahren soll. Das wäre ganz arg nett. Abgesehen davon verstehe ich nicht, wie es passieren kann, dass eine fabrikneu eingeschweißte VFR Nord OHNE Seriennummer beim Kunden ankommen kann. Ich bin enttäuscht, sauer und genervt. Über eine kurze Hilfe vom Support wäre ich dankbar! Liebe Grüße Chris
  12. Well, I think that Mathijs has the numbers that we don't have. So he knows what he's talking about. And as he earns his money with selling FS-products, the decision is to him / to Aerosoft and not to us. It's simple like that and I can undesrtand him.
×
×
  • Create New...