Jump to content

Kabiraneko

Members
  • Posts

    7
  • Joined

  • Last visited

About Kabiraneko

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Kabiraneko's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

1

Reputation

  1. PS: Es wurde gerade auf x-plane.org bestätigt, dass die Panel States in der aktuellen Version fehlerhaft sind. Fix sollte bei Gelegenheit erscheinen.
  2. Auch mit 7zip anstatt WinRAR entpackt und nur 3.45 Full installiert (ohne Restore der zuvor gesicherten Einstellungen), bleibt alles beim alten. Wie es mir vorherigen Versionen der ZIBO war, kann ich nicht sagen, da ich mich erst ab 3.45 intensiver mit diesem Flugzeug befasse. Ich könnte als nächstes noch die X-Plane Preferences löschen, lass das aber vorest mal bleiben. Dies, weil ich heute noch einen Flug machen möchte und es sich um eine recht neue X-Plane Installation handelt (11.50 im September installiert, vor Kurzem Upgrade auf 11.51). Auf meiner Checkliste steht nun eben als erster Punkt "confirm Landing Lights OFF" :)
  3. Neuer Tag, gleiches Problem :-) Den Flieger, inkl. Dateien in den Output und X-Plane Ordnern, entfernt und danach gemäss Handbuch neuinstalliert (d.h. Basispaket 3.45 und danach Patch 3.45.5). Schalterposition beim ersten Laden des Fliegers: Ich kann X-Plane schliessen und danach wieder neustarten, die Landing Lights sind immer "on". Wenn ich nun die Landing Lights ausschalte und den State "Cold&Dark" via EFB speichere, dann wird es so richtig interessant. Schalterstellung nach dem Laden (d.h. X-Plane geschlossen, neugestartet mit der Zibo auf einem beliebigen Flughafen): Fazit: State save "Cold&Dark" verschlimmert die Sache, zumindest bei mir mit Version 3.45.5
  4. @Michael1955 Genau das habe ich so gesetzt, aber spannenderweise sind die Landing Lights nach dem Laden des Flugzeuges oft (aber nicht immer) ON, abwechselnd mal ein IRS auf ALIGN oder (ganz spannendes Detail) einer der Navigation Switches nicht auf "Normal". Dieses Phänomen habe ich nur bei der ZIBO, nicht jedoch bei FF A320 oder FF B767, welche ich ebenfalls fliege. An und für sich ein kleines Detail (ich bermerke es ja beim Abarbeiten der Checkliste ), aber trotzdem leicht irritirend. Spass habe ich mit dem Flieger natürlich trotzdem und bin erstaunt, dass es diese Qualität als Freeware gibt (nach all den Jahren PMDG auf P3D).
  5. Die sind alle installiert, wie gesagt, das Handbuch habe ich abgearbeitet (ist dort auch erwähnt) - trotzdem Danke für den Hinweis.
  6. Danke. Zwar nutze ich WinRAR (seit Jahrzehnten ;), habe jedooch keine Fehler beim Entpacken der Datei erhalten. Das Flugzeug lädt auch fehlerfrei, aber eben nicht mit konstanten Einstellungen - Ist das bei dir so?
  7. Hallo, von der PMDG 737NG(X) kommend, nutze ich seit wenigen Monaten ZIBOs Variante der B738. Ich bin auf der aktuellen Version 3.45.5 (alles genau nach Handbuch installiert, sogar nochmals wiederholt), aber auch bei dieser habe ich Mühe, dass sich die Schalterpositionen für "Cold&Dark" fixieren lassen. Nun gut, man könnte nun sagen, dass bei der Übernahme eines Flugzeuges generell alles nach Checkliste abgearbeitet werden muss, da stört solches eigentlich wenig - Aber trotzdem sollte es mit den States doch möglich sein, dass z.B. die Landing Lights in "OFF"-Position bleiben; v.a. wenn ich mein Leg auch so beende Probiert habe ich folgendes: Alle Schalter so gestellt, wie ich bei "Cold&Dark" erwarte. State-save "Cold&Dark" via EFB (auch nur resp. zusätzlich Quick Save versucht). Beim Laden des Flugzeuges (auch "Reload Aircraft" via Dev Menü probiert) sind diverse Schalter wieder einigermassen zufällig verstellt, z.B. ein IRS ist auf Align, dann mal wieder auf OFF usw. Ist dies eine bekannte Limitation, oder funktioniert das bei euch?
×
×
  • Create New...