Jump to content

Dream Flight

Members
  • Content Count

    89
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Dream Flight

  • Rank
    Flight Student - Airwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. P.S.: Natürlich habe ich nicht die A320CFM_feelThere.GAU gelöscht. Ich meinte die fmgc.cfg aus dem Ordner FeelThere/Airbus/FMGC/A320 . Die Dateien LFBOLFPO1.rte und winds , die dort auch drinne sind wurden aber nicht gelöscht.
  2. Hey, ich wollte mal nachfragen , ob jemand noch im FS2004 unter Windows 10 64 bit unterwegs ist. Gibt es eventuell neue Ansätze , dass der Wilco Airbus Vol.1 nicht abstürzt. Unter einer älteren Windows 10 Version lief er zumindestens eine Weile lang , auch konnte man das FMC so programmieren , dass es zu keinem CTD gekommen ist. Der Wilco stürzte da immer nur beim Beenden des Flusis ab. Die A320CFM_feelThere.GAU hatte ich auch immer vor meinen Flügen gelöscht , um so die CTD zu verhindern. Nun wollte ich mal wieder eine Runde nach längere Zeit fliegen , aber bei dei der FMC-Programmierung schmierte der Wilco ab , dass Billd wurde schwarz und der FS2004 landete auf dem Desktop und startete neu. In der Ereignissanzeige war eben die A320CFM_feelThere.GAU als Fehler angegeben und die ntdll.dll. Die ntdll.dll wurde 2 Sekunden eher als die A320CFM_feelThere.GAU in der Ereignisanzeige aufgelistet. Beide unter: Application Error EventID 1000 C:\WINDOWS\SYSTEM32\ntdll.dll D:\Flight Simulator\fs9.exe A320CFM_feelThere.GAU Warum die ntdll.ll angezeigt wurde ist mir nicht ganz klar , da mein FS2004 auf D:\ installiert ist. Als es noch lief bin ich immer gut damit gefahren . bei der Auswahl der Depature-Startbahn keine SIDs und mit No TRANS auszuwählen , ebenso bei der Arrival-Landebahn keine STARS und ebenfalls mit NO TRANS zu wählen. Beim heutigen Versuch ob es noch läuft von EDDP nach EDDE mit dem Wilco A320 konnte ich alles eingeben , aber bei der Auswahl ARRIVAL ohne STARS und mit NO TRANS , schmierte der FS2004 ab. Der Bildschirm wurde schwarz und nichts ging mehr , der FS2004 startete nach dem CTD neu. Komisch ist aber , dass er die Startbahn im FMC aktzeptiert hatte , da ich auch schon von anderen Seiten gelesen hatte , dass es bei denen auch immer passierte , wenn sie die ARRIVAL auswählen wollten , sodass in dem Moment der Wilco abstürzte. Könnte es daran liegen , dass nach dem Update von Windows 10 64bit Version 1903 auf Version 1909 , die installierten Microsoft Visual c++ Redistributable die Ursache für die Abstürze beeinflussen und somit auslösen. Ich hatte nämlich als es noch lief , die Microsoft Visual c++ Redistributable von 2005-2015 ,2017 nachinstalliert. Sollte man die alle nochmal deinstallieren und neuinstallieren. Würde es was bringen NavDataPro nochmals drüber zu installieren , habe Version 1903 , denke mal auch eine neuere Version würde die Abstürze nicht verhindern. Welche Microsoft Visual c++ Redistributable sind denn notwendig , auch die mit SP1 ? Müssen auch die Sicherheitsupdates von denen installiert sein , da ich da auch welche gefunden habe mit MFC und ATL. Ich starte den FS2004 immer mit der Cessna und lade den Wilco erst immer auf dem Airport aus. Vieleicht hat jemand noch paar hilfreiche Ansätze. mfg
  3. Hallo, ich habe mir sehr günstig die Maddog MD-80 FS2004 Version 1.42 BOX CD gekauft. Leider ist eine Registrierung beim Installer nicht mehr möglich , da die Webseite nicht mehr existiert. Lade ich den FS2004 und den Flieger kommt eine Fehlermeldung im Bezug zur maddog.gau. ( im Panel Ordner ) Mal lädt er den Flieger mit dieser Fehlermeldung oder CTD beim Start wenn man den Flughafen ausgewählt hat. Kommt mir so vor als würde die .gau Datei spinnen , wenn ich nach der Installation meine FSUPIC aktualisiere. Gibts Tipps gegen diese Fehlermeldung mit dieser maddog.gau . Leider gibt es keine Möglichkeit ein Update , Service Packs oder Patches zu beziehen , auch der Kontakt zu Koch Media brachte kein Erfolg. Meine Frage wäre , hat jemand hier im Forum noch die Maddog MD 80 FS2004 und könnte mir diese Updates ,Service Packs oder Patches zur Verfügung stellen. mfg
  4. Grüß dich Uwe, du mal wieder😉, ist doch toll das du mir mit Rat oft aushilfst. Also ich habe mir FSGRW für mein FS2004 geholt , endlich wieder reales Wetter. Sag mal ist das normal , wenn ich im Auswahl Menü , Dynamischer Wetter-Download auswähle , dass dann am Boden immer dieser Ladebalken kommt. Das scheint immer zu kommen wenn er am Boden den AI-Traffic zurücksetzt oder , kann man das so einstellen das der Ladebalken nicht zu sehen ist , quasi im Hintergrund läuft. Oder bleibt dann nur den Haken im Einstellungsmenü , dort im FS2004 Menü zu entfernen , dass der AI Traffic nicht zurück gesetzt wird. mfg
  5. Guten Morgen, ich habe eine Frage zur Carenado C208B Grand Caravan FS2004. Beim Kauf über Aerosoft erhalte ich nur den Download des Flugzeuges in der Version 1.0. Gibt es für diesen Flieger Updates,Patches oder Service Packs in der FS2004 Version ? Auf der Update/Support Seite von Aerosoft kann ich leider nichts finden , da für dieses Flugzeug keine Seriennumer benötigt wird und ich somit den Flieger auch nicht registrieren kann. Auf der Homepage von Carenado , bin ich bei diesem Flieger auch nicht fündig gewurden , lediglich für die FSX Version bekommt man ein Update. Weiß jemand ob man sich auf der Homepage extra registrieren muß und erhält somt Updates,Patches,etc. Fragen zum Flieger: Warum leuchtet die Low Oil Pressure Leuchte ständig , ob am Gate mit laufenden Motor , beim Taxi oder im Flug wenn man die Geschwindigkeit reduziert. Gebe ich eine Weile vollen Schub im Stand , geht die Leuchte zwar aus , aber fängt dann wieder an zu leuchten. Dann würde ich gerne mal fragen , wie ändere ich die Sink.bzw.- Steigrate , wenn ich die Höhe eingeben habe und im Autopilot aktiviert habe. Unter dem GNS430 der Bildschirm , ist das nur das Wetterradar , welches wo im FS2004 nicht funktioniert , oder überträgt der Bildschirm auch die Umgebung. Danke im vorraus für Hilfe, mfg
  6. Hey, seit ein paar Tagen kann ich kein reales Wetter im FS2004 mehr herunrerladen. Ist das bei anderen auch der Fall? Ich habe schon Freeware Programme ausprobiert wie FS9metar und FSRealWX , aber die funktionieren nicht. Irgendwas scheint da mit dem Internet , speziell mit dem Port 80 nicht zu funktionieren. Meine andere Frage richtet sich an das Payware Addon "FS Global Real Weather" , was ich unter FS2004 benutzen würde. Muß man bei der Installation irgendwas beachten , reicht auch die nicht registrierte Version von FSUIPC. Kann es auch da sein , dass ich Probleme bekommen würde wenn ich das aktuelle Wetter downloaden möchte , wie mit dem Port 80. Wird das Programm im FS2004 Pfad installiert oder ist das ein eigenständiges Programm. Wenn man das Programm benutzen möchte , wird das immer vor dem Start des FS2004 ausgeführt.. Wäre toll wenn mir mal jemand paar Einsteigerinfos zum Programm geben könnte. Außerdem wäre da halt noch die erste Frage , warum kein Download des Wetters mehr möglich ist im FS2004. mfg
  7. Hallo Uwe, danke für den Vorschlag , werde es auf alle Fälle umsetzen. Gebe es doch langsam auf , Win10 64bit funktioniert doch sehr instabil mit dem FS2004. Mag ja Win10 64bit schnell starten und in gewisserweise schneller sein ,aber im FS2004 frist es einfach den Speicher und mäckert an so vielen Stellen. Ständig kommen Fehlermeldungen wie fe.dll , g2d.dll , g3d.dll und vorallem seit ich Mega Airport Dublin und Mega Airport Heathrow Xtended gekauft habe kommt es da zum Absturz wegen zu wenig Arbeitsspeicher. Schon blöd wenn ich Frankfurt mit 100% AI-Traffic WOAI anfliegen kann ,landen kann ,aber bei den oben benannten komme ich um OOM nicht herum. Habe schon UK2000 Airports komplett deaktiviert , aber ein Flug von Amsterdam nach Heathrow mit der PMDG 737 endet am Flughafen Heathrow sobald er erscheint mit OOM. Support bekommt man auch keinen mehr , trotz das es für FS2004 ebenso verfügbar ist , wie die beiden Airports oben. P3Dv4 würde mich ja interessieren , aber da fängt man ja von vorne an und das merkt man dann am Geldbeutel. Achja um hier beim Thema zu bleiben , die Installation von Ultimate Traffic hatte funktioniert , leider findet der Updater nicht zum Erfolg , wie als würde er im leeren suchen. Finde ja die Modelle nicht schlecht ,aber ledier keine Cargo Flieger im Paket dabei , da hat man wohl bei WOAI mehr Ausführungen. mfg
  8. Hallo Uwe, ja ich kann mich einfach vom FS9 nicht trennen. Ich habe sehr viel Zeit , Geduld und vorallem auch Geld investiert und das soll dann weils ein neues Betriebsystem ist für die Katz sein. Da hat man sehr viele Payware Addons , Payware Flugzeuge und Tools gekauft und nun soll man alles in die Tonne hauen. Es ärgert mich , dass ich FS9 auf meinen alten PC mit Win764bit deinstalliert habe , denn da lief alles ohne jegliche CTD,OOM oder sonstige Probleme , auch hohe Einstellungen , 100% AI Traffic und es kam zu keinen OOM oder CTD. Erst jetzt mit dem neuen PC und WIN1064bit bestehen so massive Probleme , so ein empfindliche Betriebssystem , was sogar Programme blockiert , dass man sie kann nicht installieren kann , weil es die Sicherheit beeinträchtigen würde. Klaro nervt es wenn es zum CTD oder OOM kommt ,aber ich habe auch Routen mit Payware Adons , 100% AI Verkehr , da kann ich hin und her fliegen und es kommt zu keinem CTD oder OOM. Ich würde auch umsteigen auf den P3Dv4 ,aber da tue ich mich momentan sehr schwer. Es heißt da würden CTD oder OOM so gut wie nicht vorkommen , aber gelesen habe ich auch schon viele Beiträge wo es doch vorkommt. Außerdem fängt man ja dann wieder an , ein Payware Addon nach den anderen zu kaufen . Wenn man dann noch sieht das ein vorhandes Produkt was für FS9/FSX entwickelt wurde und dann nur angepasst wurde für den P3Dv4 , wo ich ehrlich gesagt kein großen Unterschied sehe und zu hohen Preisen verkauft wird , dann überlegt man sich wohl ob da die Investionen gerechtfertigt sind. mfg
  9. Hey Uwe, ja ich habe das Produkt gebraucht im guten Zustand gekauft , also ne Box des Programmes. Da wäre doch aber ein Serial-Key erhalten. Deswegen war mein Frage ob man da noch Updates erhält. mfg
  10. Hallo Oliver, vielen vielen Dank , dass du mir die Datei zur Verfügung gestellt hast , werde es in den nächsten Tagen testen , da ich momentan mein kompletten AI Traffic deinstalliert habe. Finde es aber auch schade , dass Aerosoft kein Update zur Verfügung stellt ( für den FS2004 ) , wo das mit den AI Fliegern die im Boden versinken behoben wird. Schließlich habe ich ja den Airport auch für FS2004 erhalten und nicht nur FSX oder P3D. Wenn ich dein Fix installiere , kann ich doch die AP947130.bgl wiederherstellen ,oder? Weißt du ob beim Mega Airport Heathrow FSX Box ( nicht Xtended ) , die FSX Version 1.10 und die FS9 Version 1.20 die letzten waren. Habe heute die Box bekommen und auf den CDs stand dies , leider kann ich unter Aerosoft Updates die Box nicht registrieren Mega Airport Heathrow. Gestern bin ich mal von Dublin nach Heathrow geflogen mit dem Wilco A319 ( Texturen der Livery alle in DTX3 ) , konnte erfolgreich landen. Beim Rückflug war ich schon sehr happy , dass meine Abstürze erledigt wären ,aber kurz vor der Landebahn wurde das Bild schwarz und ich flog auf dem Desktop. Flug war mit realen Wetter , einfachen Wolken , Traffic aber 100% und in den Abstunden und reales Datum. Diesmal war es unter der Ereignissanzeige die fe.dll. Konnte aber schon erfolgreich von Manchester UK2000 Xtreme Demo nach Dublin fliegen landen und wieder zurück. Hat du eventuell eine Idee , was ich hier noch als Fehlerquelle ausschließen kann. AI Traffic Texturen ( WOAI ), FS Global 2008 , Ground Environment , Ultimate Terrain Europe , SG 2-4 oder UK2000 Xtreme (nur Demoversionen ). Können es auch Wintertexturen sein oder ich habe mal gelesen man sollte bei UTE Europa die Landclass der Industrie und Commercial abschalten. Auch ein Flug von Aerosoft Zürich nach GAP2 Leipzig mit der QW 146 endete mit einen OOM kurz vor der Landebahn 8L. Leider gibt ja auch zum Mega Airport Dublin FS2004 keinerlei Updates , es ist immer noch Version 1.0. mfg
  11. Schön Guten Morgen, ich wollte gerne mal nachfragen wo der Unterschied zwischen Mega Airport Heathrow und Mega Airport Heathrow Xtended besteht. Gekauft habe ich Heathrow Xtended und im FS2004 installiert , leider mußte ich das Problem festellen was schon mal hier beschrieben wurde , dass die AI Flieger im Boden versinken. Dort gab es in einem Post zum Thema AI sink ein File zum Download was das Problem beseitigt. Nur leider ist der Link zum Download nicht mehr zur Verfügung. Heathrow Extended FS2004 AI aircraft sink EGLL_altitude.zip Im Post laß ich das man die Datei unter Flight Simulator 9/Scenery/Eurw/Scenery/AP947130.bgl in .bgx ändern sollte. Das habe ich getan und hat auch Abhilfe geschaffen , nur leider weiß ich nicht ob dadurch andere Probleme enstehen. Hat jemand dieses EGLL_altitude.zip File noch und könnte es mir zur Verfügung stellen? Es gibt auch für den Xtended unter FS2004 keinerlei Updates auf Aerosoft , Version ist immer noch 1.0 . Da ich Mega Airport Heathrow ( nicht Xtended ) sehr günstig kaufen konnte , wollte ich fragen ob dort auch das Problem besteht mit den AI Fliegern die im Boden versinken. Besteht bei beiden Scenerys das Problem mit OOM oder CTD noch , da ich mal gelesen habe das es auch zu Abstürzen kommen könnte wegen den ILS Frequenzen. Da ja Runway 9L-27 R , sowie 9R und 27L die gleichen Frequenzen haben und es somit zu Konflikten kommen könnte. Ist das behoben oder sollte man diese ändern? Welche Scenery eignet sich denn besser zum FS2004 , frage im Vorfeld da ich Mega Airport Heathrow erst in den nächsten Tagen erhalte. Danke für Hilfe und Infos im Vorfeld mfg
  12. Hey, ich wollte gerne mal im Forum fragen ob es Probleme gibt Ultimate Traffic unter Windows 10 64 bit zu installieren. Ich habe das Produkt sehr günstig erhalten und bekomme dies in den nächsten Tagen. Daher wollte ich gerne im Vorfeld schon mal ein paar Infos haben , dai ch mit den Programm keine Erfahrung habe. Wird dies einfach installiert , muß man das Programm extra laden oder geschieht das automatisch das der AI Verkehr dann angezeigt wird. In ein enem englischen Forum laß ich das es Probleme gäbe mit dem Updater des Programmes , auf Flight1 finde ich leider auch keine Updates oder Patchhes. Hat da jemand Erfahrung gemacht oder weiß wo die Updates zu finden sind. Gibt es bei den Einstellungen des Programmes was zu beachten und kann man dies mit WOAI zusammen betreiben. Danke im vorraus für Hilfe
  13. Hey, ich habe mal probeweise den AI komplett ausgeschaltet , also im FS2004 Menü auf 0%. Ein Flug mit der PMDG 737 von Amsterdam nach Heathrow ergab einen Blackscreen vorm Landeanflug auf die Runway 9L. Schon wo ich an Heathrow vorbei geflogen bin , bemerkte ich das kurz die Texturen des Virtualen Cockpits kurz ausfielen und dann wiederkamen. Ich habe dann mal die Heatheow Scenery von UK2000 Xtreme deaktiviert und bin von Manchester nach Dublin geflogen mit 100% AI Traffic und siehe da , kein OOM. Ebenso bin ich dann mal von Default Heathrow nach Amsterdam geflogen ,auch 100% AI Traffic und dort kam es auch zu keinen OOM. Ich hoffe mal es waren nicht nur Einzelfälle , ich denke das die Scenery von UK200 Heathrow Xtreme irgendeine Texture beinhaltet die OOM produziert. Faireweise muß ich aber sagen , dass ich die Demoversion davon installiert habe , vieleicht gibt es ja Updates für die Vollversion. Ich habe mir nun Aerosoft Heathrow Xtended gekauft und bin mal gespannt wie dann die Kombi mit Dublin und Amsterdam sich äußert. Werde auf jeden Fall mal berichten. Falls jemand noch über diesen Thread stolpert , würde ich gerne noch eine andere Frage stellen oder müßte dazu auch ein neues Thema einrichten. Woran kann es liegen das bei Aerosoft Zurich 2012 FS2004 nach der Landung bei der PMDG 737 der Himmel grün ist. Also der Himmel ist grün im Virtualen Cockpit , wechsel ich in die Außenansicht oder in das 2D Panel ist der Himmel in Ordnung. Sah aus so wie wenn eine Grafikkarte Fehler produziert , bloß eben das ja in den anderen Sichten die TExturen normal waren. mfg
  14. Hallo, nach längere Zeit wollte ich gerne nochmal um Tipps oder Erfahrungen bitten. Also der 4GB Patch konnte den OOM auf Dublin nicht verhindern. Was mich wundert ist das es nicht nur Dublin betrifft , sondern auch Aerosoft Mega Airport Amsterdam und von UK2000 Heathrow ( nur Demoversion). Bei Dublin kommt der OOM beim verlassen der Runway nach der Landung , bei Amsterdam und Heathrow beim Landeanflug. Was ich nicht verstehe , habe mir Zurich 2012 von Aerosoft gekauft und kann dort z.B. nach Frankfurt hin und zurück fliegen ohne ein OOM. Beide Airports haben ja wirklich viel AI Traffic und durch die German Airports habe ich da ja auch viele Airports die den Speicher belasten. Kennt jemand hier vieleicht Fehler bei Dublin , Amsterdam ,UK2000 (Scenerys) , oder können die OOM auch durch Ultimate Terrain Europe enstehen ,oder irgendwelche Plattformbefehle. Ist jemand irgendwelche AI Traffic Flieger;Pläne bekannt die OOM besonders in der Umgebung verursachen , wie z:b. WOAI. Habe noch nicht probiert ob OOM kommen ohne AI Traffic , falls das der Fall ist ,was kann man den noch als Ursache suchen. Mir ist eben nicht ersichtlich ,dass ich Flughäfen wie Frankfurt anfliegen kann , dass quer durch Europa wo ich auch einige Payware Addons habe und auch zurück fliegen kann , ohne das es zum OOM kommt. Es muß doch dann doch irgendwie an den besagten Flughäfen liegen. mfg P.S.: So ein ähnliches Problem hatte ich mit den Aerosoft Mega Airport San Francisco , sobald ich mich den Flughafen nährte und Richtung Landebahn flog , kam es zum CTD mit OOM. Darauf kaufte ich mir FlyTampa-SanFrancisco , siehe da kein OOM. Gibt es irgndwelche Texturen , etc. warum gerade bei diesen Airports die OOM kommen.
  15. Ja das wäre wohl der nächste Schritt um das zu versuchen, trotzdem danke für dein Rat,mfg
×
×
  • Create New...